Klappern bei kurzen Stössen

Diskutiere Klappern bei kurzen Stössen im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Mein neuer Kangoo (Benziner) ist nun 1,5 Jahre alt. Beim fahren auf holprigen Straßen (kurze Stösse) kappert es im hinteren Bereich. Es liegt...

  1. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein neuer Kangoo (Benziner) ist nun 1,5 Jahre alt.
    Beim fahren auf holprigen Straßen (kurze Stösse)
    kappert es im hinteren Bereich. Es liegt nicht an
    Sachen, die im Laderaum liegen.
    Hat jemand ähnliches erlebt und hat einen Tip
    für mich, wo ich noch nachschauen kann ?

    Gruß aus Oldenburg

    Thorsten
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rgruener, 06.09.2018
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    14
    Hatte ich mal beim Combo, da war es das Reserverad.
     
  4. #3 Reisebig, 06.09.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    141
    Ebenfalls anderes Auto aber auch Geräusche hinten. War schon als das Auto völlig leer war. Das Schloß der Hecktür war leicht ausgeschlagen (Plastik) und rappelte so um den Haltebügel. Klebeband um den Haltebügel und es war wieder Ruhe.
     
  5. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Bei mir und meinem Toyota damals lag es an einem längeren Stück einer Warnbarke. Keine Ahnung wie die drunter gekommen war, aber die hatte sich so verkeilt, dass man im Stand nichts drunter gesehen hat, wenn man mal flüchtig sich gebückt hat, aber bei Hoppelstrassen klapperte die immer von unten an den Unterboden.
     
  6. #5 helmut_taunus, 06.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    447
    Bei Fahrt selber hinten sitzen und horchen bzw anfassen, damit es beruehrt und gedaempft aufhoert zu klappern.
    Ein metallenes Gurtschloss klappert gegen etwas Festes ?
    Der Wagenheber oder das Werkzeug wurde ohne Lappen zwischen den einzelnen Teilen verpackt?
    Auf der Hebebuehne alles Kleine oder Biegsame unten zu schuetteln versuchen, schlaegt es irgendwo dagegen?
    Handbremsseil an Unterboden oder aehnlich?
    Gibts "Schleifspuren", fehlender Dreck an der Beruehrungsstelle? Das kann man sogar mit Drunterschauen ohne Hochheben versuchen zu erkennen. **
    Gruss Helmut
    .
    .PS ** Anleitung Drunterschauen: grossen Wandspiegel ein Stueck am Rand unter das Auto legen, ohne Sonne mit starker Taschenlampe den Unterboden anleuchten und gucken. Blickrichtung von Auge und Taschenlampe dieselbe, Lampe dicht neben Auge am Kopf anliegend, in den Spiegel leuchten und beleuchtete Stelle auch gleichzeitig schauen.
     
  7. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps. Ich werde am Wochenende die verschiedenen
    Möglichkeiten durchsehen. Die Heckklappe und der Wagenheber
    wären die "passenden" Geräusche.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Das Auto hat doch noch Garantie nach 1 1/2 Jahren. Bring's in die Werkstatt, wenn du ausschließen kannst, dass irgendwas im Fahrgastraum klappert, was da rumliegt
     
  10. van-ol

    van-ol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    In der Werkstatt war ich schon. Sehr hilfsbereit -- ist halt ein Kangoo......

    Ich habe verschiedene Teile durchgeschaut und gepolstert. Sehr
    wahrscheinlich hat das breitere Stück Rückbank zuviel Spiel im
    Schloß.

    Danke für die Tipps.
     
Thema:

Klappern bei kurzen Stössen

Die Seite wird geladen...

Klappern bei kurzen Stössen - Ähnliche Themen

  1. Caddy (Maxi& Kurz) Heckklappen Beleuchtung ganz einfach manuell ausschalten

    Caddy (Maxi& Kurz) Heckklappen Beleuchtung ganz einfach manuell ausschalten: Heckklappen Beleuchtung ganz einfach manuell ausschalten Liebe Caddy Freunde (neueste Caddy Generation) Ich habe mich lange wegen...
  2. Kurzes Fazit nach 8 Jahren und 125.000km

    Kurzes Fazit nach 8 Jahren und 125.000km: Hallo Forum, nach gut 7 völlig problemlosen Jahren habe ich dieses Jahr 2x außerplanmäßig die Werkstatt besuchen müssen. Anfang des Jahres war...
  3. Ausbau kurzer Caddy

    Ausbau kurzer Caddy: Liebe Community, bald kommt unser neuer Caddy und ich plane den Ausbau. Folgende Anforderungen habe ich an den Ausbau: -> Er muss während der...
  4. Poltern/Klappern an der Hinterachse links

    Poltern/Klappern an der Hinterachse links: Hallo, wollte mal ins Forum fragen ob jemand ein ähnliches Geräusch aus dem Bereich Hinterachse kennt. Ich habe beim überfahren von z.B. feinem...
  5. CAD kurz für Camping und Alltag? Welche Extras an Ausstattung?

    CAD kurz für Camping und Alltag? Welche Extras an Ausstattung?: Hallo an Alle und schon mal vorweg ein fröhlichen 1. Advent. Meine Frau und ich und unser Hund Bonny (Magyar Vizsla Dame), brauchen im Frühjahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden