Kaufempfehlung für Wechselrichter (echte Sinuskurve)

Diskutiere Kaufempfehlung für Wechselrichter (echte Sinuskurve) im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Wieviel Watt hätten die dann? Der für 579 € kann Dauerleistung 1800 Watt, der für 990 € kann 3000 Watt (ich könnte schwören gestern wären es noch...

  1. #21 Reisebig, 03.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Der für 579 € kann Dauerleistung 1800 Watt, der für 990 € kann 3000 Watt (ich könnte schwören gestern wären es noch 999 € gewesen).
     
  2. #22 katzenandi, 03.03.2020
    katzenandi

    katzenandi Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    49
    Ich habe mir jetzt extra noch mal das YouTube Video von Rene angeschaut. Er hat für Renates Ausbau extra einen Wechselrichter für das Laden ihres E-Bikes eingebaut.
    Ein Ective 300W !
    Frag mich wie es mit dem kleinsten Gerät von Ective klappt?
    Vllt frag ich ihn mal.

    Danke erstmal für deine Recherchen.
     
  3. #23 Reisebig, 03.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Das stimmt, das gibt er an in seinem Video. Auf seine Antwort wäre ich mal gespannt.
     
  4. #24 Wuerfel59, 04.03.2020
    Wuerfel59

    Wuerfel59 Guest

    Guten Morgen,
    falls Du Zeit hast schaue mal die Videos von Barnabe bei youtube. In einem von erklärt er wie er einen E-Bike/Pedelec Akku von seiner 12V Solaranlage lädt.
    den Link zum direkten habe ich gerade nicht parat. eventuell hat @christiane59 den im Archiv

    allen einen entspannten tag
     
  5. #25 Reisebig, 04.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Ich nehme an Du meinst dieses Video ?

    Da nimmt er Akkus und läßt die direkt vom Solarpanel laden. Das Solarpanel (wenn es z.B. ein 100 Watt Teil ist) liefert halt auch bei voller Sonneneinstrahlung 4 bis 5 A und die gehen halt direkt in die Akkus rein, ob da jetz 0,5 oder 4 A rauskommen. Das Netzteil am Gleichrichter braucht halt erst mal die 2,5 A um zu funktionieren. Damit wir das in diesem Fall hier anwenden könnten müßte man den Akku zerlegen und die Zellen direkt über einen passenden Solarladeregler ans Solarpanel anschliessen (so macht das Rene Kreher auch in seinem Fahrradanhängervideo), aber das war nicht die Frage ;-)
     
  6. #26 Wuerfel59, 04.03.2020
    Wuerfel59

    Wuerfel59 Guest

    dies ist nur das verlinkte Video. ich habe ausdrücklich geschrieben sich zeit zu nehmen und die anderen an zu gucken.
    aber gut, Dir einen entspannten Tag
     
  7. #27 Reisebig, 05.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Wie ich sehe hast Du schon gefragt, wollte ich gerade machen, habe aber zum Glück erst mal die Kommentare durchgelesen :mrgreen: Allerdings war seine Antwort eher ... na ja ... Ich hab mal nachgehakt.

    Nachtrag, jetzt wird es spannend. Er hat ein Bosch Netzteil verlinkt das auf 230 V Seite 2,15 A verlangt. Wenn das an dem 300 Watt Teil funktioniert wären meine Aussagen falsch.
     
  8. #28 katzenandi, 05.03.2020
    katzenandi

    katzenandi Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    49
    Naja, spannend ist das nicht gerade für mich.
    Es verwirrt mich nur noch mehr, vor allem der letzte Satz von Renè, mit dem abfackeln.
    Auf dem Ladegerät steht:
    Input: 100-240V 2,5A
    Output: 40V 4,4A / 42V 4A
     
  9. #29 Reisebig, 05.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Ich hab Ihn noch Mal direkt angetextet ob das sein Ernst ist, mal sehen was Er antwortet und abfackeln wird nix. Der Wechselrichter schaltet bei Überlast ab, einzigstes Problem kann zu dünne Kabel sein, aber da achten wir ja drauf :mrgreen:
     
  10. #30 Reisebig, 09.03.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    332
    Auf die direkte Frage per Mail ist Schweigen im Walde.
     
  11. #31 Rawdlite, 10.03.2020
    Rawdlite

    Rawdlite Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    14
    Wenn es nur um das Laden des MacBooks geht Ist die Wandlung von 12V= auf 230V~ und 230V~ auf 5V= bzw. 19V= sehr ineffektiv.
    Mein MacBook Pro hat 4 USB-C Eingänge. Im AlpinCamper habe ich 2 USB Anschlüsse mit 2,1A.
    Die kann ich beide gleichzeitig an die hinteren (Display nahen) USB-C Eingämge anschliessen. (Diese laden effektiver)
    Damit stehen 21Watt zur Verfügung. Das reicht um das MacBook im Leerlauf über Nacht aufzuladen.

    Ich weiss nicht welches MacBook du hast.
    Bei einem älteren MacBook Air z.B. wäre eine Möglickeit mit einem DC-Wandler die 12V der Auto Batterie auf 24V zu wandeln.
    Damit kann dann eine Powerbank mit DC Ausgang gespeist werden.
    Dafür gibt es dann einen Adapter für dein MacBook.

    Oder du investierst das nun nicht mehr benötigte Geld für den Wechselrichter in ein aktuelles MacBook Pro. :undwech:

    LG Tom
     
    Wuerfel59 gefällt das.
  12. #32 christiane59, 11.03.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    214
    Ich lade mein HP Probook über einen 12V Adapter direkt von der Batterie. In meinem Fall liefert der Adapter 19,5V und bis 90W, meins braucht max. 45 W. Es gibt sehr viele solcher Adapter, bis 120W habe ich schon gesehen. Vielleicht gibt es ja für die MacBooks auch einen. Ich habe ewig lang gesucht und schließlich einen sehr guten gefunden. Poste doch mal welches Modell du hast, und ein Foto von dem Anschlussstecker.
     
    Wuerfel59 gefällt das.
  13. #33 Wuerfel59, 11.03.2020
    Wuerfel59

    Wuerfel59 Guest

    Neu ist immer gut und es gibt wieder Garantie für einige hoffentlich unbeschwerte Jahre
     
Thema:

Kaufempfehlung für Wechselrichter (echte Sinuskurve)

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung für Wechselrichter (echte Sinuskurve) - Ähnliche Themen

  1. Handyhalterung (Smarthphone Halterung) Tipp - echt praktisch

    Handyhalterung (Smarthphone Halterung) Tipp - echt praktisch: Hallo, ich habe mir eine Handyhalterung eingebaut. Diese habe ich nach längerem Suchen gefunden. Diese möchte ich online stellen, damit jemand,...
  2. Kaufempfehlung für Eva 2015?

    Kaufempfehlung für Eva 2015?: Guten Tag, wir sind nach langem kritischen Überlegungen, endlich auf der Suche nach ein Evalia . Da wir nähe HH wohnen bevorzugen wir EU6,...
  3. Lastenausgang Laderegler VS Wechselrichter

    Lastenausgang Laderegler VS Wechselrichter: Hi, ich betreibe eine kleine Solaranlage mit einem Victron mppt Laderegler. An den Lastenausgang ist eine 12v/USB Steckdose angeschlossen. An der...
  4. Ladegerät und Wechselrichter (auch Solar) in einem

    Ladegerät und Wechselrichter (auch Solar) in einem: Hallo, ich bin über diese Geräte gestolpert: ECTIVE CSI102 Sinus Charger-Inverter 1000W/12V Sinus-Wechselrichter mit Ladegerät und NVS hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden