Kaufberatung: Kann man den so nehmen? (Partner für 6400€)

Diskutiere Kaufberatung: Kann man den so nehmen? (Partner für 6400€) im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem HDK für bis zu ca. 7000€ im Bereich Hannover. Leider kenne ich mich sehr wenig aus mit Autos bisher...
F

fnord23

Neues Mitglied
Beiträge
4
Guten Tag,
ich bin auf der Suche nach einem HDK für bis zu ca. 7000€ im Bereich Hannover. Leider kenne ich mich sehr wenig aus mit Autos bisher. Bin aber lernfähig und mache auch gerne was selber (Handwerker aus dem Holzbereich).
Das Auto soll für Ausflüge mit zwei Kindern, Fahrten am Wochenende, Verwandte, Urlaub in Deutschland und dem Ausland und so etwas sein, also als Familienkutsche und auch mal um darin zu schlafen oder etwas zu transportieren. Tägliche Fahrten sind nicht geplant. Eigentlich wäre wohl ein Diesel ideal, davon gibt's aber sehr wenige im Angebot.

Jetzt bin ich auf dieses Angebot gestoßen, leider darf ich keine Links posten:

Peugeot Partner Teepee Tendance

Kategorie
Van / Minibus
Kilometerstand
94.000 km
Hubraum
1.598 cm³
Leistung
88 kW (120 PS)
Kraftstoffart
Benzin
Verbrauch
ca. 7,5 l/100km (kombiniert)
ca. 9,8 l/100km (innerorts)
ca. 6,2 l/100km (außerorts)
CO₂-Emissionen
ca. 173 g/km (kombiniert)
Anzahl Sitzplätze
5
Anzahl der Türen
4/5
Schiebetür
Schiebetür beidseitig
Getriebe
Schaltgetriebe
Schadstoffklasse
Euro5
Umweltplakette
4 (Grün)
Erstzulassung
06/2010
Anzahl der Fahrzeughalter
2
HU
Neu
Klimatisierung
Klimaanlage
Airbags
Front-, Seiten- und weitere Airbags
Farbe (Hersteller)
LACKIERUNG BLAU KYANOS/METALLIC-
Farbe
Blau Metallic

Nachteile:
- Verbraucht 7,5l - ist das wirklich realistisch? Lieber wäre natürlich weniger
- Scheiben hinten müsste ich dann selber folieren
- 2010 klingt irgendwie alt
- Keine Netze oben wie Berlingo Multispace

Vorteil:
- Unter 100 000km.
- Hat Klapptische hinten
- Einzelsitze hinten ist wohl auch gut

Generell kenne ich leider die Vor- und Nachteile der verschiedenen Baujahre und Motoren nicht, klingt das hier nach einen guten Angebot? Worauf sollte ich bei einer Probefahrt achten? Gibt es gute Videos zur Vorbereitung auf einen Besichtigungstermin?

Vielen Dank für die Hilfe..
 

Anhänge

  • 0e80d640-0b42-48cc-8334-eaf417d9d1ef.jpg
    0e80d640-0b42-48cc-8334-eaf417d9d1ef.jpg
    128,2 KB · Aufrufe: 12
  • 3cab0e85-9004-4264-9923-0ad8ebcf8ede.jpg
    3cab0e85-9004-4264-9923-0ad8ebcf8ede.jpg
    113,1 KB · Aufrufe: 12
  • 56ee481c-6071-4d44-96a3-8fbd93ece53b.jpg
    56ee481c-6071-4d44-96a3-8fbd93ece53b.jpg
    104,7 KB · Aufrufe: 12
  • 67aceaac-6f03-4b17-82d2-57638af5cd30.jpg
    67aceaac-6f03-4b17-82d2-57638af5cd30.jpg
    150 KB · Aufrufe: 12
  • 89d8bf06-6228-4c41-b529-620184862dc2.jpg
    89d8bf06-6228-4c41-b529-620184862dc2.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 12
  • 8810b02c-3e28-474d-a8cd-8584f88fb36c.jpg
    8810b02c-3e28-474d-a8cd-8584f88fb36c.jpg
    147,8 KB · Aufrufe: 12
  • 9011cc64-7966-4eec-80d9-e05b4d03dcf0.jpg
    9011cc64-7966-4eec-80d9-e05b4d03dcf0.jpg
    186,5 KB · Aufrufe: 12
  • a89fe9bf-ed4e-4d20-9150-49953d93cd27.jpg
    a89fe9bf-ed4e-4d20-9150-49953d93cd27.jpg
    130,3 KB · Aufrufe: 12
F

fnord23

Neues Mitglied
Beiträge
4
Vielen Dank dafür.
Ich nehme an hier sind natürlich viele Fans von Berlingo und Partner unterwegs: Wie ist denn Erfahrung mit den Wartungskosten (insbesondere für das o.g. Modell).

Ich hab inzwischen noch Meinungen eingeholt und mir wurde von Citroen abgeraten aufgrund der Wartungskosten/anfälligkeit, gilt das auch für den Peugeot? Mir wurde da zu VW geraten, jetzt schaue ich gerade nach Caddys, die sind leider etwas teurer.
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
102
Vor meinem Berlingo hatte ich immer Audis. Die Wartungs- und erst recht die Unterhaltskosten sind bei dem Franzosen deutlich günstiger. Eine erhöhte Gefahr für Anfälligkeit würde ich grundsätzlich bei "alten" Autos sehen, man muss sich halt mehr kümmern. Ich habe einen Thread, in dem ich regelmäßig meine Werkstattkosten aufliste. Da kannst du dir schon mal ein paar der Kosten ansehen, die so anfallen.
 
F

fnord23

Neues Mitglied
Beiträge
4
Hallo Meuti, das ist ja auch eine Frage, ist so ein Partner von 2010 alt oder noch nicht so?
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
102
Ich persönlich finde bei Autos, alles ab 10 Jahren ist alt. Aber das ist wahrscheinlich tatsächlich Ansichtssache :mrgreen:
 
F

fnord23

Neues Mitglied
Beiträge
4
Okay ich sehe schon, etwas Glücksspiel ist immer dabei :)

Leider sind die Preise so gestiegen, dass einer unter 10 Jahre schon empfindlich teuer wird.
 
Meuti

Meuti

Mitglied
Beiträge
102
Das stimmt schon. Meiner hat ja auch schon 17 Jahre auf dem Buckel. Das merkt man ihm hin und wieder auch an, aber im Großen und Ganzen bin ich schon sehr zufrieden, auch mit den Preisen für Reparaturen etc. Die muss man aber schon mit einberechnen bei dem Alter. Mit einer guten freien Werkstatt oder eigenem handwerklichem Geschick lässt sich da aber, denk ich, schon gut mit leben.
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.264
Am Anfang als mein Auto ein junger Gebrauchter war, hatte jedes Auto in der Straße eine "wir kaufen ihr Auto" Kärtchen stecken, nur meiner nicht. Jetzt hab ich zwei Kärtchen die Woche am Auto und die Neuen in der Straße nicht :mrgreen:
 
Thema: Kaufberatung: Kann man den so nehmen? (Partner für 6400€)
Oben