Kangoo Modell 2013

Diskutiere Kangoo Modell 2013 im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Weitere Fotos (auch von der Front der "Luxe-Ausführung, Foto drei): http://www.autobild.de/artikel/renault- ... 08064.html Ist das mittlere...
H

hasma

Mitglied
Beiträge
22
Hallo
Also genaue Austattung:

Kangoo Energy TCe 115 Sondermodel "eXtrem"
Rot
Panorama Dach
Klima-Komfort Paket
Familien-Packet
Laderaumboden aus Hartgummi
Sitzheizung (leider nur Fahrersitz)
Einparkhilfe hinten
Reserverad vollwertig

Glass Coat ( vermute das wird in der Werkstätte vor Ort gemacht)

Geplant als Zubehör noch zu Kaufen:

Fußmatten (gibst die auch in Gummi-Version - im internet habe ich nur Textil gesehen)
Videoausrüstung (werde mich aber hier vermutlich bei Amazon schlau machen)
Dachbox (vermutlich auch bei anderen Händlern)

Bin gespannt ob die wirklich den Liefertermin (29.11.) einhalten können, das wären dann nur 2 Monate nach Vertragsabschluss. Rechne eher mit 1. oder 2. Dezemberwoche. Hoffentlich halt noch vor Weihnachten.

lg

Manfred
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
hasma schrieb:
Hallo
Also genaue Austattung:

Kangoo Energy TCe 115 Sondermodel "eXtrem"
Rot
Panorama Dach
Klima-Komfort Paket
Familien-Packet
Laderaumboden aus Hartgummi
Sitzheizung (leider nur Fahrersitz)
Einparkhilfe hinten
Reserverad vollwertig

Glass Coat ( vermute das wird in der Werkstätte vor Ort gemacht)

Geplant als Zubehör noch zu Kaufen:

Fußmatten (gibst die auch in Gummi-Version - im internet habe ich nur Textil gesehen)
Videoausrüstung (werde mich aber hier vermutlich bei Amazon schlau machen)
Dachbox (vermutlich auch bei anderen Händlern)

Bin gespannt ob die wirklich den Liefertermin (29.11.) einhalten können, das wären dann nur 2 Monate nach Vertragsabschluss. Rechne eher mit 1. oder 2. Dezemberwoche. Hoffentlich halt noch vor Weihnachten.

lg

Manfred

Hallo Manfred, auf jeden Fall erstmal herzliche Glückwünsche zur Bestellung :)

Gruß Wolfgang
 
T

TGKangoo

Neues Mitglied
Beiträge
17
Hallo

Habe seit gestern meinen 3. Kangoo.
Nach Phase 1 und Phase 2 Mod. nun den 2013-er.
Das neue Modell ist in seinen Abmaßen so groß, ich musste sogar meine Garageneinfahrt vergrößern.
Ich hoffe mal, daß Renault die nächsten nicht noch größer macht.
Da habe ich dann ein Problem.
Musste jetzt schon den Luxe kaufen, weil nur dieser die Option des elektrisch anklappbaren Außenspiegels hat.
Ansonsten ist die Ausstattung beachtlich. Klimaautomatik, Licht- Regensensor und vorallem das R-Link System.
Der Verkäufer hatte davon nicht viel Ahnung. Zum Beispiel hat er nicht sagen können, ob das R-Link einen Touchscreen hat. Hat es aber. Damit lassen sich die Untermenüs viel einfacher bedienen, als über den Knopf am Radio.

Zu dem R-Link habe ich auch eine Frage. Vielleicht kann die schon jemand beantworten.
Wo kann man die Radarkamerameldung aktivieren ?

Im Unterpunkt habe ich zwar zu jedem Radartyp einen Sound gewählt. Aber wenn ich an einer Kamera vorbeifahre, tut sich nichts. In meinem Megane gab es direkt einen Unterpunkt, wo man die Radarmeldung aktivieren musste.
Am Kangoo konnte ich so eine Einstellung leider nicht finden.
Danke schon einmal für Eure Hinweise.

Mfg TGKangoo
 
R

Ralf

Neues Mitglied
Beiträge
5
Hallo,
so ich melde mich auch mal wieder. Erst mal vielen Dank für die herzliche Aufnahme hier. :D
Ich frage mich wo man den Tce 115 schon bestellen konnte? Bei meinem Händler ging es bis letzte Woche jedenfalls nicht.
Er wollte mich anrufen sobald dies möglich sei. Erst heute habe ich auf der Seite von Renault gesehen, dass der 115er jetzt bestellbar ist. Das war letzte Woche noch nicht der Fall.
Ich hab mich richtig darüber geärgert, dass mir nicht mal Renault selber darüber eine genaue Auskunft geben konnte, ab wann der Tce bestellbar ist. Daraufhin habe mich in dieser Zeit auch mal bei VW umgesehen, was ich eigentlich nicht wollte. Nun habe ich hier ein Angebot für einen EU Caddy Comfortline vorliegen, bei dem es schwer fällt nein zu sagen.
Entschieden habe ich mich aber noch nicht, da ich den Tce vorher gern mal probe fahren würde. Sollte mein Händler weiter so herumeiern wird es wohl eher ein Caddy werden. Habt ihr Gründe die dagegen sprechen?? :mrgreen:

Gruß Ralf
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
Ralf schrieb:
Sollte mein Händler weiter so herumeiern wird es wohl eher ein Caddy werden. Habt ihr Gründe die dagegen sprechen?? :mrgreen:

Gruß Ralf

Beide probefahren und dann den Bauch entscheiden lassen.
Viel Erfolg.

Gruß Wolfgang
 
R

Ralf

Neues Mitglied
Beiträge
5
Wolfgang schrieb:
Ralf schrieb:
Sollte mein Händler weiter so herumeiern wird es wohl eher ein Caddy werden. Habt ihr Gründe die dagegen sprechen?? :mrgreen:

Gruß Ralf

Beide probefahren und dann den Bauch entscheiden lassen.
Viel Erfolg.

Gruß Wolfgang

Den Caddy bin ich schon probegefahren, beim Kangoo wird es hoffentlich noch dazu kommen.
Aber einfach wird es mit der Entscheidung nicht.
Was mir beim Kangoo sehr gut gefällt, sind die Sitze die umgeklappt eine ebene Ladefläche ergeben.
Beim Caddy muss gewickelt und ggfls. ausgebaut werden.
Habe heute auch festgestellt das aufgrund vom Co2 Ausstoß der Kangoo etwas günstiger in der Steuer ist.
In der Anschaffung wird es preislich keinen kaum Unterschied geben in der Ausstattung hat der Kangoo etwas mehr Luxus.


Gruß Ralf
 
O

ollonois

Mitglied
Beiträge
62
Mal eine kurze Frage zwischendurch. Hat der neue Kangoo eine starre Hinterachse? Oder wie ist der so vom Fahrwerk?
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
ollonois schrieb:
Mal eine kurze Frage zwischendurch. Hat der neue Kangoo eine starre Hinterachse? Oder wie ist der so vom Fahrwerk?

NEIN! Das Kangoo Fahrwerk ist das gleiche wie beim Scenic.
Eine billige Starrachse hat meines Wissens nur noch der Caddy. Und der wird bei VW auch nur in der Nutzfahrzeugsabteilung ausgestellt. Dort brauchen die Verkäufer auch keine Krawatte zu tragen (kein Witz!).

Unter den französischen HDK's hat Renault eindeutig das beste Fahrwerk (deshalb mein Wechsel zurück zum Berlingo).
Gruß Wolfgang
 
R

Ralf

Neues Mitglied
Beiträge
5
Hallo Wolfgang,

wieder ein Punkt mehr für den Kangoo.
Danke für die Info.

Gruß Ralf
 
O

ollonois

Mitglied
Beiträge
62
danke für die Info.

Wolfgang schrieb:
Unter den französischen HDK's hat Renault eindeutig das beste Fahrwerk (deshalb mein Wechsel zurück zum Berlingo).
Gruß Wolfgang
Den Satz verstehe ich nun nicht.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
ollonois schrieb:
danke für die Info.

Wolfgang schrieb:
Unter den französischen HDK's hat Renault eindeutig das beste Fahrwerk (deshalb mein Wechsel zurück zum Berlingo).
Gruß Wolfgang
Den Satz verstehe ich nun nicht.

Dann noch mal deutlicher: Nachdem ich 2009 nach fünf Jahren guter Erfahrungen mit dem Berlingo 2 (also das alte Modell!), zum aktuellen Kangoo gewechselt hatte, war ich fahrwerkstechnisch und auch "raummäßig" gesehen sehr zufrieden.
2011 bin ich dann wieder zurück zum Berlingo. Die Berlingo Fahrwerksprobleme, dachte ich, wären wohl nun als sog. Kinderkrankheit nicht mehr vorhanden. Dem war leider nicht so. Die Stoßdämpfer poltern, die Koppelstangen gehen sehr schnell kaputt. Auf Nachfrage schrieb mir Citroen, das wäre Stand der Technik (man kann da auf Garantie leider nichts machen....). Das ärgert mich, und nun fahre ich bald wieder Kangoo. Renault kann sich solch "mindere Qualität" wohl nicht leisten, denn der Kangoo läuft vom gleichen Band (!) wie der Mercedes Citan.
Gruß Wolfgang
 
janosch

janosch

Mitglied
Beiträge
382
Dass ollonois den Satz nicht verstand, hat sicher mit dem Wort zum vor dem Wort Berlingo zu tun. Hätte dort gestanden „Wechsel zurück vom Berlingo“, dann wäre es verständlicher gewesen.

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die Unverständnis auslösen. ;-)
 
O

ollonois

Mitglied
Beiträge
62
Genau. Zurück zum Kangoo hätte in dem Kontext Einen Sinn ergeben. Zum Berlingo eher nicht, aber dann ist das ja geklärt. Ich hoffe der TCe steht bald mal zum Probefahren bereit.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
janosch schrieb:
Dass ollonois den Satz nicht verstand, hat sicher mit dem Wort zum vor dem Wort Berlingo zu tun.

Oh, schiet. Habe meinen Fehler jetzt eben erst entdeckt.
Leider kann ich meine eigenen Beiträge hinterher nicht mehr ÄNDERN. Früher ging das. Irgendwie hat man mir diese Funktion hier ENTZOGEN :jaja:

Deshalb noch mal: Back to the roots:

http://www.hochdachkombi.de/galerie/data/media/39/IMG_0845.JPG

Meine erster Kangoo (2009).

Gruß Wolfgang
 
E

Eschi

Mitglied
Beiträge
109
Zu dem R-Link habe ich auch eine Frage. Vielleicht kann die schon jemand beantworten.
Wo kann man die Radarkamerameldung aktivieren ?

Im Unterpunkt habe ich zwar zu jedem Radartyp einen Sound gewählt. Aber wenn ich an einer Kamera vorbeifahre, tut sich nichts. In meinem Megane gab es direkt einen Unterpunkt, wo man die Radarmeldung aktivieren musste.
Am Kangoo konnte ich so eine Einstellung leider nicht finden.
Danke schon einmal für Eure Hinweise.

Mfg TGKangoo


Hast Du eigentlich die Lösung gefunden?
Eschi :)
 
R

rollo-online

Neues Mitglied
Beiträge
15
Wolfgang schrieb:
ollonois schrieb:
danke für die Info.

Wolfgang schrieb:
Unter den französischen HDK's hat Renault eindeutig das beste Fahrwerk (deshalb mein Wechsel zurück zum Berlingo).
Gruß Wolfgang
Den Satz verstehe ich nun nicht.

Dann noch mal deutlicher: Nachdem ich 2009 nach fünf Jahren guter Erfahrungen mit dem Berlingo 2 (also das alte Modell!), zum aktuellen Kangoo gewechselt hatte, war ich fahrwerkstechnisch und auch "raummäßig" gesehen sehr zufrieden.
2011 bin ich dann wieder zurück zum Berlingo. Die Berlingo Fahrwerksprobleme, dachte ich, wären wohl nun als sog. Kinderkrankheit nicht mehr vorhanden. Dem war leider nicht so. Die Stoßdämpfer poltern, die Koppelstangen gehen sehr schnell kaputt. Auf Nachfrage schrieb mir Citroen, das wäre Stand der Technik (man kann da auf Garantie leider nichts machen....). Das ärgert mich, und nun fahre ich bald wieder Kangoo. Renault kann sich solch "mindere Qualität" wohl nicht leisten, denn der Kangoo läuft vom gleichen Band (!) wie der Mercedes Citan.
Gruß Wolfgang

Also ich kann nach den ersten 800km im neuen Grand Kangoo nur sagen
- sehr gute Strassenlage auch bei plötzlichen Ausweichmanövern
- kein Poltern, sehr gutes Schlucken von Unebenheiten
- sehr leiser Motor
- total bequemer Sitz
negativ ist
- Hecktüren nackte Blech-Anmutung
- selbst 110PS Motor ohne merkliche Beschleunigung in höheren Gängen, deshalb immer zurückschalten

Gruss Rolf
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.654
negativ ist
- Hecktüren nackte Blech-Anmutung
- selbst 110PS Motor ohne merkliche Beschleunigung in höheren Gängen, deshalb immer zurückschalten

Gruss Rolf[/quote]

Hallo Rolf, das mit den Hecktüren stimmt, war auch schon beim 2009er Modell so (von innen unverkleidet und der Klang beim zumachen hört sich nicht besonders hochwertig an). Aber es gibt schlimmeres. Und zumindest ich finde die Türen hinten besser als die Klappe, so das ich sogar 150 Euro Aufpreis dafür bezahle.

Mit Deiner Motorbewertung solltest Du vielleicht noch ein wenig warten, bis er richtig eingefahren ist. Eigentlich wird der als besonders durchzugsstark bewertet. Und zumindest auf dem Papier ist er rund zwei Sekunden schneller von "Null auf Hundert" als der Berlingo mit 112 PS (den ich noch fahre) und der ist alles andere als lahm.
Gruß Wolfgang
 
T

TGKangoo

Neues Mitglied
Beiträge
17
Eschi schrieb:
Zu dem R-Link habe ich auch eine Frage. Vielleicht kann die schon jemand beantworten.
Wo kann man die Radarkamerameldung aktivieren ?

Im Unterpunkt habe ich zwar zu jedem Radartyp einen Sound gewählt. Aber wenn ich an einer Kamera vorbeifahre, tut sich nichts. In meinem Megane gab es direkt einen Unterpunkt, wo man die Radarmeldung aktivieren musste.
Am Kangoo konnte ich so eine Einstellung leider nicht finden.
Danke schon einmal für Eure Hinweise.

Mfg TGKangoo


Hast Du eigentlich die Lösung gefunden?
Eschi :)

Leider ja. TomTom musste sich dem Druck beugen und bietet das Radarwarnsystem nicht mehr an.
Im neuen Megane funktioniert es auch nicht mehr.
Die Software ist zwar hinterlegt aber darf nicht benutzt werden. Deswegen sind noch alle Radarkameras und Töne da.
Da könnte höchstens ein Software aus einem anderen Land funktionieren.
Ich weiß nicht, ob in Österreich das Radarwarnsystem erlaubt ist.
Wenn ja, kann man u.U. die R-Link Software von dort aufspielen.

Gruß TGKangoo
 
H

hasma

Mitglied
Beiträge
22
Bezüglich Radarwarnung - Leider habe ich noch nicht meinen Kangoo da ich gestern erfahren habe daß für heuer kein Kontingent mehr frei ist und daher mein Kangoo erst in der KW01/2014 produziert wird, womit sich die Auslieferung von 29.11. auf Ende Jänner verschiebt :( .
Aber ich habe auf meinem Handy eine Software welche auch eine Radarwarnung ausgibt. Es ist Sygic für Android. Ich denke wenn es nicht erlaubt wäre, wäre auch hier die Funktion deaktiviert.
Aber wenn es in Deutschland verboten ist dann wird es nur eine Frage der Zeit sein bis es bei uns in Österreich auch verboten wird. Wir brauchen halt nur viel länger bis wir die Deutschen Gesetze umsetzen. ;-)

Was ich aber noch immer nicht verstehe ist das mit dem Tagfahrlicht - Es gibt doch eine EU-Verordnung das alle neuzugelassenen Modelle Tagfahrlicht haben - und ein Abblendlicht ist ja kein Tagfahrlicht.
Mein Verkäufer kennt sich da nicht aus, aber der wußte ja auch nicht daß man die Bedienungsanleitungen (dort steht auch nichts vom Tagfahrlicht) im Internet herunterladen kann.

Grüße
hasma
 
Thema: Kangoo Modell 2013
Oben