Kangoo G2 Benzinpumpe/Stecker

Diskutiere Kangoo G2 Benzinpumpe/Stecker im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich bin doch tatsächlich mit dem schwarzen Beuteltier stehen geblieben! Es war Freitagnachmittag, den Einkauf ins Heckabteil...

  1. #1 siriusXT, 5. Juni 2013
    siriusXT

    siriusXT Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin doch tatsächlich mit dem schwarzen Beuteltier stehen geblieben! Es war Freitagnachmittag, den Einkauf ins Heckabteil geworfen, eingestiegen, Zündschlüssel umgedreht und nur noch das Orgeln vom Anlasser. :confused:

    Na gut, den Händler angerufen. Der kam sofort mit einem Ersatzfahrzeug und hat den Kangoo aufgeladen und mitgenommen.

    Diagnose: Benzinpumpe defekt (nach noch nicht einmal 50.000 Km!). Bei dem Stecker, mit dem die Pumpe angeschlossen wird, war der rechte der vier Kontakte verkokelt.

    Erklärung: Das Bauteil war falsch konstruiert, in der Serie ist ab 20111 eine veränderte Version verbaut worden. Deshalb übernimmt 40% von den Kosten Renault und 30% hat der Händler noch aus einem anderen Topf bekommen.

    Somit blieben immer noch 200 EUR für mich übrig.

    Echter Mist!!!

    Hat jemand etwas Ähnliches zu berichten?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sawachika, 9. Juni 2013
    sawachika

    sawachika Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Benzinpumpe verreckt öfter mal. Allerdings geht sie meist gar nicht selbst kaputt, sondern die Kontakte sind das Problem (wie du selbst gesehen hast). Da hat Renault in der Tat gepfuscht. Man könnte auch die Kontakte instand setzen, allerdings kommt das Problem dann irgendwann wieder.
     
  4. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich auch, allerdings ist bei mir nicht der Stecker verkohlt, sondern die Pumpe hat Ihren Geist aufgegeben

    viewtopic.php?f=28&t=10423

    Ging bei mir auf Garantie. In meinem Link sind auch die Kosten aufgelistet.
     
  5. #4 rennpappe, 12. Juni 2013
    rennpappe

    rennpappe Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    für die Statistik: nachdem unser Kangoo nur sehr widerwillig angesprungen ist, wurde auch an unserem G2 der Stecker an der Benzinpumpe getauscht (fällt bei uns zum Glück noch in die verlängerte Garantie). Hoffentlich ist der Fehler damit dauerhaft beseitigt...

    viele Grüße
    rennpappe
     
  6. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    was ist den jetzt daraus geworden???
     
  7. Kangoo2

    Kangoo2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    nach nur 2 Jahren Fahrtzeit hatte ich 03/2011 das gleiche Problem. Renault baute eine neue Pumpe und einen neuen Stecker ein! Sie übernahmen damals 60% der Kosten.
    07/2013 war es dann wieder so weit. Der Wagen blieb um 22:20 Uhr stehen. Super Service der Assistance. Bis 4:30 war ein Ersatzwagen vor der Türe. (1,2h weit weg von Dortmund) Abschleppenam anderen Tag. Reparatur. Neue Benzinpumpe, neuer Stecker 820,45€!
    Der Witz! 60€ ist die neue Pumpe teurer geworden. Der rechte Stecker ist wieder verkohlt gewesen. Die ausgebaute Pumpe läuft tadellos! Habe gestern Renault angeschrieben. Mal sehen was sie nun dazu sagen.
    Es ist definitiv ein Konstruktionsfehler. Er sollte 2011 bereits behoben worden sein. Aber nix da. Der Aus und Einbau ist so dumm gelöst das da 500€ nur an Montagekosten angefallen sind! (Bei meinem Passat habe ich die Pumpe binnen 1h aus und eingebaut).
    Drückt die Daumen. Ich werde berichten....
     
  8. Skberlin

    Skberlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Währ mal interessant zu hören was da rauskommt. Mir ist das gleiche wiederfahren.
    2 mal hintereinander die Verkohlten Stecker...das is eine Riesen Sauerei von Renault so ein Bauteil herzustellen und nix zu verbessern! Kulanz habe ich keine bekommen.
     
  9. suman

    suman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    In Verbindung mit einer Weitwinkellinse, wie es sie für wenige Euro in jedem Autozubehörhandel gibt, spart man sich teure Rückfahrhilfen!
    Hier ein Beispiel einer sehr großen Linse in einem VW-Bus.
     
  10. Kangoo2

    Kangoo2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe Renault gebeten doch einsichtig zu sein den Fehler zu beheben und mir meine Kosten zu erstatten. Geht ein Motor während der Fahrt aus, so versagt die Bremse und die Lenkung in der vollen Wirkung. Dadurch kann zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Hersteller sind laut Produkthaftungsgesetz dazu verpflichtet bei erkennen solcher Fehler eine Rückrufaktion an zu stoßen. Grade weil es um Leib und Leben gehen kann.

    Renault interessiert das nicht!

    Sie haben mir 450 Euro ; natürlich nur nach mehrfachen Nachfragen; erstattet. Alles andere hat sie nicht interessiert!

    "..... Auch wenn der Hersteller bei der Reparatur an Ihrem Renault Kangoo unter Berücksichtigung von Fahrzeugalter und Laufleistung keine Kostenbeteiligung einräumt, hatten wir uns dennoch entschlossen, Ihnen eine außerordentliche Sonderkulanz in Höhe von 450,00 Euro anzubieten. Wir können Ihnen versichern, dass wir unseren Kunden stets das höchstmögliche Kulanzangebot unterbreiten. Eine weitere Erhöhung der Kulanz ist nicht möglich, da diese auf Grund des Sachverhaltes bezüglich Fahrzeugalter und Laufleistung nicht zu rechtfertigen wäre. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis. ....."

    Nun werden es sich die Franzosen leider gefallen lassen müssen das ich nie wieder ein Renault fahren werde und ihnen das Interesse an Sicherheit ganz einfach mal aberkennen muss. Ich kann also nur davor warnen einen Kangoo zu fahren, weil es erhebliche Sicherheitsrisiken gibt, welche von Renault ignoriert werden!

    So hoffe ich das ihr es überlebt, sollte der Fehler bei Euch plötzlich auftauchen.
    Weiterhin gute Fahrt.
     
  11. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    21
    versagt ... in der vollen Wirkung :?: - die Servo-Unterstützung entfällt, da muss man halt mal kräftiger drauftreten.

    Im Straßenverkehr kann es ständig zu lebensgefährlichen Situationen kommen
    Och die armen Renaults... :heul: :heul:
     
  12. Hecktür

    Hecktür Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    und wenn verklagt "er" wenn er mitten auf der Kreuzung einen Platten Reifen hat. oh man(n) :shock:

    und der Bericht drüber??? was hat die Weeeeeitwinkellinse damit zu tun :?:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. drazen

    drazen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe das selbe Problem jetzt bei meinem Kangooroo KW0D 1,6 L.

    Kann mir jemand schreiben welche Ersatzteilenummer der Stecker hat? Einige von euch haben es in der Werkstatt machen lassen und heben eventuell die Ersatzteilenummer vom Reparatursatz. Ich habe heute bei Ranault Werkstatt angerufen und die haben offensichtlich das Problem noch nicht gehabt und dem entsprechend kennen das Reparatursatz auch nicht. Angeblich gibt es das Ersatzteil nicht, sondern nur als ganzes Kabelbaum :roll:

    Werde morgen ein par Renault Werkstätte abtelefonieren und Schauen ob sich jemand damit auskennt.

    Das Teil auszubauen war echt ein Akt und das ohne Hebebühne.

    Viele Grüße,

    Drazen
     
  15. #13 helmut_taunus, 9. September 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    127
Thema:

Kangoo G2 Benzinpumpe/Stecker

Die Seite wird geladen...

Kangoo G2 Benzinpumpe/Stecker - Ähnliche Themen

  1. Fensterleisten für Kangoo KC01

    Fensterleisten für Kangoo KC01: Guten Morgen liebe Gemeinde, ich hätte mal nie gedacht mit etwas durch die Kante zu fahren was andere als "Hundefänger" bezeichnen. ABER mit dem...
  2. Kangoo, Berlingo oder NV200? Kastenwagen oder 5 Sitzer?

    Kangoo, Berlingo oder NV200? Kastenwagen oder 5 Sitzer?: Liebe Forengemeinde, ich stehe vor dem Kauf meines ersten Hochdachkombis und möchte ihn mit einer Campingbox ausrüsten, um ab und zu kurze Trips...
  3. Aus der Fachpresse, Gebrauchtwagencheck Kangoo

    Aus der Fachpresse, Gebrauchtwagencheck Kangoo: In der neuen AUTO-Straßenverkehr Heft 16) ist ein interessanter Bericht über gebrauchte Kangoos. Üblicherweise wird der Kangoo, wie die meisten...
  4. Bohrungen mit Gewinde im Kangoo

    Bohrungen mit Gewinde im Kangoo: CHECKER unter [MEDIA] stellt eine interessante Variante der Installation eines Bettes vor, was bei Nichtgebrauch im Fahrbetrieb vollständig im...
  5. Fahrradträger für Kangoo gesucht

    Fahrradträger für Kangoo gesucht: Hallo, ich bin neu in diesem Forum... Habe mich angemeldet, weil ich mal fragen wollte, ob jemand mir einen gebrauchten Fahrradträger verkaufen...