jetzt auch hier

Diskutiere jetzt auch hier im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, mein Name ist Jens, bin aus der Nähe von HH und habe mir gerade einen NV200 Kastenwagen gekauft. 2012er, Diesel mit 63kW, 50.000km,...

  1. #1 Richi33, 08.11.2017
    Richi33

    Richi33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, mein Name ist Jens, bin aus der Nähe von HH und habe mir gerade einen NV200 Kastenwagen gekauft. 2012er, Diesel mit 63kW, 50.000km, Schiebetür rechts, Doppeltüren mit Fenstern hinten, sonst ziemlich sparsam ausgestattet. Ein sehr sauberes Fahrzeug (noch).
    Ich bin ständig am bauen und brauche einen Lieferwagen für meine Baumarkttouren, ja und meine Partnerin hat sich in den NV verliebt und will einen WeekendCamper. Na, mal sehen....

    Ich stöbere erstmal in diesem Forum denn einiges muss ich machen bevor der Wagen richtig passt:
    1. Die Schiebetür hat kein Fenster. Da ich viel in der Stadt unterwegs bin und die Radfahrer immer schneller werden brauche ich dort unbedingt ein Fenster. Das hilft echt beim Abbiegen. Will mir ein originales Fenster einbauen (kein Schiebefenster). Vielleicht hat jemand eines zu verkaufen?

    2. Eine AHK muss ran.

    3. Hohlraumwachs und Unterbodenschutz werde ich aufbringen. Fahre meine Autos meist lange, das zahlt sich aus.

    4. Die hinteren Radkästen, die Seitenteile und die Türen kriegen Dämmmatten geklebt. Dafür finde ich das passende Zeug wohl bei Ebay.

    5. Dachstreben brauche ich für meine Dachbox.

    6. Ich finde die originalen Räder sehen so mickerig aus, vielleicht kommen da dickere Alus dran. Mal stöbern was es so gibt.

    Wie gesagt ich bin neu hier und kenne mein Fahrzeug noch nicht so gut. Hatte jahrelang einen T4 mit langem Radstand und bin nun erstaunt über den kleinen Wendekeis des NV. Werde hier nun viel lesen und habe dann bestimmt noch die eine oder andere Frage.

    Gruß von Jens
     
    OlliMUC gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    48
    Willkommen im Forum.
    Das mit dem Originalfenster in der Schiebetüre, das läßte lieber, schau, ob Du ne kpl. Schiebetür bekommst, Da biste mit 2 Std. Arbeit dabei.
     
  4. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    24
    Moin Jens,
    auch ganz aus dem Süden ein herzliches Willkommen im Forum der "praktischen Kisten" ! :bier: Mit dem Seitenfenster würde ich es auch so machen, wie es Thomas vorgeschlagen hat, Wenn sich keine Fenstertür findet :mrgreen:, ist der Einbau eines Camping-(schiebe oder Klapp)fensters sicher die kostengünstigere und für Campingzwecke praktischere Lösung :veryhappy:.
    VG Luggi ...reisendurcheuropa...
     
Thema:

jetzt auch hier