Ipad2 vs. Netbook

Diskutiere Ipad2 vs. Netbook im Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co. Forum im Bereich ---> Community; Noch eine technische Frage.... Ich habe ein Netbook.... rund 1 Jahr alt. Ich habe es, um Abends auf dem Sofa zu surfen, Mails zu checken,...

  1. #1 Big-Friedrich, 30.11.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Noch eine technische Frage....

    Ich habe ein Netbook.... rund 1 Jahr alt. Ich habe es, um Abends auf dem Sofa zu surfen, Mails zu checken, Bilder/Videos zu schauen und im Urlaub über Frontpage meine Website zu bearbeiten.

    Mich nervt aber doch ein wenig das Hochfahren des Rechners. Gerade wenn ich unterwegs bin.

    EIGENTLICH bin ich aber sonst recht zufrieden.

    Nun gibt es ja aber die Aktion vom Chef, dass er beim Smartphone, sondern auch beim IPAD die Hälfte dazu gibt....
    Da fang ich zu überlegen an..... Bilder mit dem Ipad schauen, ist natürlich schon eine feine Sache. Das Display ist ja größer
    als beim Netbook und hochfahren brauche ich das Ipad auch nicht. Einfach an und fertig.

    Was würdet ihr sagen? Netbook verkaufen und Ipad2 inkl. G3 zum halben Preis holen?

    Gibt es auf dem Apple denn auch so etwas einfaches wie Frontpage?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thies

    thies Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Frontpage?

    Dieses uralte nahezu untaugliche Microsoftprogramm? Das willst du noch wo einsetzen?

    Willst du mit dem ipad HTML machen? Da gibt es sicherlich ne App für, aber Frontpage *grusel*
     
  4. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Stefan,

    Ich habe ein Notebook und auch ein Tablet, bin inzwischen aber lieber mit dem Tablet unterwegs.
    Ist handlicher und bequemer. Und es gibt ja für fast alles Apps.
    Ich habe zwar ein IPad, sondern da ich bekennender Blackberry Fan bin :stolz: ,
    habe in ein Blackberry Playbook :mrgreen: :mrgreen:
     
  5. #4 Big-Friedrich, 30.11.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Frontpage untauglich... ach, immer diese Sprüche.... :-(
    Untauglich für Programmierer, die den Quelltext sehen.
    Tauglich und genial für Otto Normal.

    Aber nun wieder zum Thema....
    Das Blackberry ist auch schick, aber hat kein UMTS Modem. Also Surfen nur per Wlan?
    Kann man da ein Surfstick verwenden?
     
  6. #5 reinhold, 30.11.2011
    reinhold

    reinhold Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    wenn du richtige software laufen lassen willst, dürfte ein ipad im grunde nicht das richtige sein. genauso wie die android-tabletts sind diese art geräte eher auf "apps" ausgelegt, die in der regel einen recht begrenzten aufgaben bereich abdecken. auch sachen, bei denen man reichlich mit der tastatur arbeiten will und vielleicht auch mit der maus wesentlich flotter wäre, sind auf solchen geräten eher ne qual.

    ich habe mir gerade gestern ein gebrauchtes tablett mit netbook-prozessor, 16 gb ssd 10-zoll-tft, 3 g, w-lan und windows 7 home-premium geholt. das hat zwei usb-anschlüsse, an die man zur not auch maus und externe tastatur anschliessen kann. es hat einen mini-vga-ausgang etc und das beste ist, es steht dir softwäremässig fast die gesamte windows-welt offen.

    es ist ein nexoc-pad, schau dir mal das http://www.nexoc.de/inc/pdf.php?id=847cc55b7032108eee6dd897f3bca8a5 an. aber solche geräte gibt es auch von bekannteren herstellern wie acer, toshiba usw.

    ein ipad oder android-pad ist eigentlich eher was lifestyle-mässiges, während du mit einem windows-tablett richtig arbeiten kannst und auch keine probleme mit dem datenaustausch zum rest deiner edv-umgebung hast. preislich sind die teile sowieso bei annähernd gleicher ausstattung in der gleichen liga.
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Macht das ipad dann inzwischen auch Flash? Da war doch mal was, damit, dass das nicht geht.
    Ich denke, es kommt sehr auf die Verwendung an. Habe noch kein Tablet ausprobiert, finde aber am Netbook die Möglichkeit, den Bildschirm auf einen bestimmten Winke zustellen, ohne das Tablet festhalten zu müssen gut.
     
  8. #7 Fischotter, 30.11.2011
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    hi,
    hab ein tablepc von fujitsu bei der bucht erteigert. ist zwar scon etwas älter, aber funktioniert super. es gibt alle benötigten treiber und und ersatzteile (akku) für billiges geld. ist mit xp drauf und läuft mit eininigen abstrichen auch win7 mit.
    warum was neues für viel geld kaufen wenn sich was bewährtes noch verfügbar ist.

    ciao

    peter
     
  9. #8 Big-Friedrich, 01.12.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Also ich weiß jetzt echt nicht, was ich nehmen soll. Etwas neues soll es auf jeden Fall sein. Der Chef hat seine "Zugabe" noch erhöht, also spielt Geld keine Rolle. Wow, geiler Spruch :--)

    Von Dell gibt es ja auch Win7 Tablets...... irgendwie habe ich was gegen den Applekram.....

    Wie sieht es eigentlich aus... ich habe einen XP Rechner zu hause, auf dem alle Dateien liegen. Er ist im Wlan freigegeben.
    Kann ich über das Ipad per Wlan auf die Daten auf dem XP Rechner zufreifen?
    Und wie mache ich es, wenn ich eine Digicam ans Ipad anschliessen möchte?
    Gibt es denn HTML Tools wie Frontpage für das Ipad. Im Urlaub verwende ich Frontpage nur,
    um bestehende Seiten mit Text und Fotos (inkl. Miniaturansicht) zu bearbeiten. Dass muss alles schnell und einfach gehen.
     
  10. #9 Fischotter, 01.12.2011
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Frontpage ist soooo alt, dass ich nicht glaube, dass es was dafür für den Apfel gibt. Wenn Du ein Tablet mit Win7 nimmst, dann hast Du was gescheites und für die Arbeiten, die Du damit machen willst, bist Du besser gerüstet. Nimm aber einen qualitativ hochwertiges Notebook, wie von namhaften Hertstellern. Zum Beispiel Dell, HP, Lenovo, da hast Du die möglichkeit für kleines Geld die Garantir zuverlängern.

    ciao
    Peter
     
  11. #10 Anonymous, 01.12.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Frotpage ist zwar was für Leute die mit dem Quelltext nichts anfangen können.. aber dafür knallt es den Quelltext unbemerkt zu mit Kommentierungen, Auskommterierungen usw. Bis irgendwann Chaos ensteht.. es gibt Fehler und Probleme und das dann ohne Kenntnisse des Quelltextes zu beheben..

    Ich nutze das Netbook überhaupt nicht mehr.. nur noch ein Tab.. zwar ein Androidtab (mit diesem schreibe ich gerade hier) aber egal ob du ein Apple, Win7 oder Android nimmst... es ist wesentlich angehemer damit zu surfen, es als Ebookreader zu nutzen usw. Nur wenn du Spezialsoftware benötigts oder auf ganz bestimmte Anwendungen angewieden bist, kommst du nicht um einen PC/Netbook/Laptop herum. Wenn der Chef aber zahlt.. erübrigen sich alle fragen.. kaufen! Was man hat, das hat man :)
     
  12. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Da hast Du recht. Braucht man aber auch nicht, man kann sich per Blackberry Bridge ( Bluetooth ) mit seinem Blackberry verbinden. Entweder als Modem oder man surft mit dem Handy Browser. Klappt super.

    Und die technischen Daten sind auch nicht schlecht:
    1GHz Dual-Core Prozessor
    1Gb Ram
     
  13. Pyrus

    Pyrus Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Moin Stefan,

    was hälst Du von der Option, die Festplatte durch eine SSD (solid state disk) zu ersetzen? Soll deutlich bessere Zugriffs- und Datenübertragungszeiten bieten als eine normale Festplatte und damit die Bootzeit deutlich reduzieren. Nebenbei sind die Dinger absolut stoßunempfindlich und brauchen deutlich weniger Strom, was mehr Akkulaufzeit bedeutet.

    Ich hatte diesen Sommer auf dem Motorradurlaub mein Netbook dabei und habe es zwischendurch nicht heruntergefahren sondern nur in den Ruhezustand versetzt. Das war meine Lösung gegen langsames Starten, damit war es sagenhaft schnell "wieder da", wenn ich es brauchte. Und das ist ein 3 Jahre altes MSI Wind - nix besonderes.

    Wobei der Ruhezustand im Gegensatz zum Standby keinen Strom braucht, da der Speicherinhalt auf die Festplatte weggeschrieben wird und der Rechner danach praktisch richtig aus ist.

    Es gibt aber Rechner, die das nicht mögen und sich beim Wiederstarten weghängen.

    Hast Du Win7 oder WinXP drauf? Vermutlich ist XP auf einfacherer Hardware doch etwas schneller als Win7, wäre auch noch eine Option zum Ändern
    ..mein Netbook war damals langsam genug, um noch mit XP ausgeliefert werden zu dürfen und läuft damit schön zügig und stabil.

    Den Ruhezustand auszuprobieren, lohnt sich aber sicher. Falls es Dein Netbook nicht verträgt, hilft vielleicht ein Treiberupdate. :zwink:
     
  14. #13 Big-Friedrich, 02.12.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Jetzt habe ich mir so einen Kopf gemacht.... und nun..... kommt der Chef an und gibt mir das IPhone 4S und ein Ipad 3G 32 GB..... :-(
    Aber für beides gibt es die tollen griffin survivor Hüllen. Militär geprüft *bg*
    Damit ist beides Outdoorfähig.
    Vor einer Woche war ich noch Applehasser und nun muss ich mich mit dem Zeug arangieren...
    Schauen wir mal....
    Trotzdem danke für eure Hilfe!
     
  15. Pyrus

    Pyrus Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das Leben kann schon echt hart sein... :lol: :lol:
     
  16. #15 Big-Friedrich, 02.12.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Also ich will jetzt nicht auf die Tränendrüse drücken, aber freuen tue ich mich nicht. Ich mag diesen ganzen modernen Kram nicht, den eigentlich kein Schwein braucht. Dieser ganze Konsumkram.... immer das besten... neueste....jeder macht da mit. Mein "Knochen" erfüllt voll seinen Sinn... es ist ein Telefon.... dann habe ich mich notgedrungen entschieden, doch ein Smartphone zu nehmen und jetzt stehe ich mit 2 Geräten da, die ich bisher nur in Albträumen in meinen Händen gesehen habe. Hoffentlich werde ich nicht noch ein App-Junkie wie keine Kollegen, die jeden Tag eine neue App finden und sich das ganze Leben vom Handy regeln lassen....
     
  17. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Pyrus

    Pyrus Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn Dich ja nur von dem Treffen, aber dass Dir das passiert, kann ich mir einfach nicht vorstellen.
    Und was Du zu Hause benutzt, kann Dir ja auch keiner vorschreiben.

    ...probier den Ruhezustand am Netbook mal :zwink:
     
  19. #17 Big-Friedrich, 03.12.2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    10
    Recht hast du! Dann kommt das Ipad halt als digitaler Bilderrahmen an die Wand. Denn DIE Dinger finde ich toll :)
     
Thema:

Ipad2 vs. Netbook

Die Seite wird geladen...

Ipad2 vs. Netbook - Ähnliche Themen

  1. Holz vs Alu - Anmutung vs Verarbeitung?

    Holz vs Alu - Anmutung vs Verarbeitung?: Ich habe keinerlei Erfahrung mit dem Ausbau von Fahrzeugen für Camping, suche daher nach Rat für die Auswahl von Konstruktionsmaterial für Rahmen....
  2. Kaufberatung Nissan NV 200 Kombi vs. Evalia Acenta/Tekna vs. VW Caddy

    Kaufberatung Nissan NV 200 Kombi vs. Evalia Acenta/Tekna vs. VW Caddy: Liebe Community! Ich stehe vor einer Gebrauchtwagen-Kaufentscheidung und bitte um Unterstützung: In der Auswahl ist noch der VW Caddy und der...
  3. Gebrauchtpreis vs. Neukauf und Benziner v Diesel?

    Gebrauchtpreis vs. Neukauf und Benziner v Diesel?: Hallo zusammen, wir wollen uns einen NV200 kaufen (und den ggf. direkt als Camper ausbauen oder später, das ist noch nicht sicher) und ich hab in...
  4. Dauerplus vs Ecomodus- 12V Buchse und Radio

    Dauerplus vs Ecomodus- 12V Buchse und Radio: Das Problem mit dem Ecomodus, der sich beim Berlingo nicht ausschalten lässt, ist ja bekannt. Deswegen habe ich überlegt, ein zusätzliches Kabel...
  5. Lieferwagen vs LKW

    Lieferwagen vs LKW: Hallo zusammen..Ich bin seit einiger Zeit hier angemeldet, hatte mich damals auch vorgestellt (Null Reaktion - aber egal) und ausgiebig aber...