Heckschublade Berlingo (Bj.2020/M) ist nun drin

Diskutiere Heckschublade Berlingo (Bj.2020/M) ist nun drin im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; So, nach kurzer Bastelpause haben wir heute unseren Heckauszug eingebaut. Passt perfekt (Eigenlob und so). Wir sind ja eher die Tagesausflügler...

  1. #1 Berlin(er)go, 05.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    So, nach kurzer Bastelpause haben wir heute unseren Heckauszug eingebaut. Passt perfekt (Eigenlob und so). Wir sind ja eher die Tagesausflügler und bisher standen dort 4 Euroboxen mit Deckel, da drauf dann die schwarze Filzabdeckung als Kofferraumboden. Blöd und Anlass war der Umstand, dass ich den Kofferraum leeren musste um die Filzabdeckung anzuheben, dann die Deckel der Eurobox zu öffnen und so weiter und so doof.

    Ich wollte die uneingeschränkte Nutzung des Kofferraums trennen von der uneingeschränkten Zugänglichkeit zu unseren Stühlen, Kaffeezeugs etc.. Das ist - wie ich finde - ganz gut gelungen. In die Schublade kommt noch eine rutschfeste Matte und dann eben das Zeugs aus den Euroboxen. Zunächst "lose". Wird das nix, dann ist die Schublade so hoch ausgelegt, dass 2 meiner 12cm hohen Boxen ohne Deckel hineinpassen. Das stoppt das umherrollen spätestens dann hoffentlich effektiv.

    @rapidicus hab nun doch 35mm Abstandshülsen verwendet und von M8 Senkkopf auf M8 Linsenkopf mit breitem Kragen (?) umgestellt. Ins Gewinde kam Kupferpaste. Ich hatte wohl auch ein wenig Glück beim Messen der 8mm Bohrungen in der Korpusbodenplatte :) Die Löcher sind doch glatt exakt über den Gewinden der Ösen - Vorteil: Ich musste die Löcher nicht größer machen und die M8 passen quasi "saugend".

    Frage: Der Lieferant der 750mm Schwerlastvollauzüge gab an, dass diese bei Holz mit 4x16 zu verschrauben sind. Hab ich gemacht aber ist das auf Dauer belastbar??? Muss ich beobachten und im Zweifel kommen doch Einschraub- oder Einschlagmuttern zum Einsatz.

    Danke @all für die Tipps. Wer Fragen hat, immer gern ;-)

    IMG_1545.JPG IMG_1546.JPG IMG_1547.JPG IMG_1548.JPG IMG_1549.JPG
     
    oskar, hal23562, christiane59 und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 christiane59, 06.08.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    691
    Meine heutige schlechte Internetverbindung hindert mich am Anklicken und Vergrößern der Bilder, aber es sieht auch in klein sehr, sehr ordentlich aus! Das ist bestimmt eine ganz große Verbesserung bei der täglich Nutzung. Toll gemacht!:respekt:
     
    crazycatlady und Berlin(er)go gefällt das.
  3. #3 Berlin(er)go, 06.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Vielen Dank :)

    Tatsächlich bin ich der mit den wohl handwerklich ungeschicktesten Händen. Aber das was Ihr so zaubert hat mich dann doch angestachelt, mein vergleichsweise kleines Projekt anzugehen - gemeinsam mit weltbester Ehefrau.

    Ach @christiane59 seit ich Deine geklebte Kederleiste sah, hadere ich mit mir. Für mich die allerbeste Lösung aber mein Bodo ist erst ein Jahr jung. Hab ein wenig Sorge, dass daraus ein möglicher Wiederverkaufswert leidet.

    Eben hat der Bote eine 10cm hohe Isomatte gebracht. Eigentlich soll diese die immer viel zu weichen Matratzen unserer bevorzugten Ferienwohnung etwas härter/erträglicher machen. Der Rücken und so....

    Was meine Liebste noch nicht weiß: An den Schubladenkorpus kommt eine Verlängerung über den dann umgelegten mittleren und rechten Rücksitz ;-), so dass es eine ebene Fläche ergibt.... na klar kommt dann die Isomatte zum Einsatz. Zumindest für mich allein. Meine Frau hatte sich ja gegen das Schlafen im HDK entschieden. Ich möchte es zumindest gelegentlich > einfach machen <.
     
  4. Maddin

    Maddin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Sieht sehr gut aus. Ist die Schublade gesichert, so dass sie nicht von alleine aufgeht?

    VG Maddin
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  5. #5 Berlin(er)go, 06.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Danke @Maddin

    Ja, die Auszüge rasten satt ein. Auch wenn die Schublade ganz ausgezogen ist - war mir wichtig. Wenn man mal nach vorn abschüssig steht, geht sie nicht von allein zu. Zur Entriegelung müssen die grauen "Schnapper" am Ende der Auszugsschienen nach unten gedrückt werden.

    Im Montagevideo, weiter unten auf der Seite des Lieferanten kann man das gut erkennen: Schwerlastauszug 1705819-750mm mit Verriegelung, € 80,00
     
  6. #6 Berlin(er)go, 06.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Heute war dann auch Probefahrt. Unbeladen als auch beladen. Zunächst hatte ich sorgen dass es knarzt oder klappert. Nix, absolut nichts. Erst bei einer Fahrt über ländliches, gröberes Kopfsteinpflaster, gab es ein wenig Geräusche durch die leere Lade. Beladen jedoch ist alles absolut super.

    Nun muss noch ne Idee für einen Tisch daher. Im Kopf habe ich eine Tischgleitschiene über die ganze Breite der Schublade und dazu eine Platte, die nur halb so breit ist. Dann kann man die gut hin und her verschieben. Mal schauen wo ich die aber verstauen kann. Tipps sind wie immer willkommen.
     
  7. #7 christiane59, 07.08.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    691
    Zum Wiederverkaufswert denke ich,dass der mit Kederleiste und Box eher steigen wird. Im Moment werden Fantasiepreise für alles gezahlt,worin man campen kann. Noch eine kleine Power Box rein,dann steht schon autark dran :) .
     
  8. #8 Berlin(er)go, 07.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Sodele, nach Schublade drin, ist nun auch der Tisch dran. Ein Tisch ist es eigentlich nicht, eher eine Arbeitsfläche oder so. Darauf kommt dann der Trangia oder was man auch immer noch so zubereiten möchte. Sitzen werden wir dann eher an einem anderen kleinen Tisch. Man kann aber dran sitzen aus unseren recht kleinen Stühlen heraus. Höhe passt ganz gut.

    Transportiert wird die Platte einfach in der Schublade. Das geht recht gut und so ist sie schnell zur Hand. Die beiden Auflagewinkel werden vorn an der Schublade nur eingehängt und die Platte drauf. Passt, wackelt und so. Maße sind 715x400mm. Kosten rund 20€.

    @christiane59 ich glaub ich will ihn gar nimmer abgeben ;-) Das mit der Kederleiste gehe ich wohl doch noch an. Achso, Powerstation hab ich an Bord. Eine GOAL ZERO YETI 200X. Klein aber oho. Hatte doch mal meine Kühlbox dran getestet - Kühlbox (Kompressor) dauerhaft im Fahrzeug lassen

    Erster Schnelltest mit Brötchen von der Tanke ;-)

    IMG_1552.JPG IMG_1555.JPG IMG_1557.JPG
     
    Philhippos, odfi, sonycom007 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. oskar

    oskar Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    112
    Hallo Berlin(er)go,

    Meine Erfahrung ist, dass das auch auf Dauer hält. :top:

    Wichtig ist dabei lediglich, dass du die Schrauben, so mit Gefühl, oder den Drehmoment deine Schraubers so einstellst, dass die Schrauben zwar fest sind - jedoch ohne dass sie anfangen durchzudrehen.
    Bei solchen feinfühligen Arbeiten nehme ich immer noch gerne die Hand. :veryhappy:

    Normalerweise haben diese Auszüge und unzählig viele Löcher in denen du sie befestigen kannst.
    Falls sich die Schrauben 4 x 16 irgendwann mal wirklich lösen, bzw du keine Chance mehr hast sie fest zu bekommen, dann kannst du sogenannte Eurospax-Schrauben verwenden.
    Das sind die Schrauben die 5mm vorgebohrt werden müssen.
    So kannst du im Notfall noch mal eine feste Verbindung herstellen.

    In meiner aktiven Zeit wurde ich einmal zu einer Reklamation gerufen, eben bei einem Schubkästen mit solch einem Auszug.
    Da hatte sich wohl jemand auf den ausgezogenen Schubkästen gesetzt (der Schubkasten war auch exakt auf der richtigen Höhe), der komplette Auszug war verbogen jedoch die Schraubverbindungen haben gehalten. :gruebel:

    Also ich denke, sachgemäß benutzt, hast du da lange Freude dran
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  10. #10 Berlin(er)go, 08.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Danke @oskar ! Beim anziehen der zarten Schräubchen habe ich es genau so gemacht. Der 18V Schrauber ist mir für sowas tatsächlich zu unsensibel. Guter Hinweis mit diesen Eurospax Dingern. Es beruhigt etwas ein Back-up zu haben.

    Das ist der Plan :) Angeblich können die ja 120kg. Ich weiß nur nicht ob das für den ausgezogenen Auszug gilt oder im eingefahrenen Zustand.? Jedenfalls sollten da reichlich Reserven vorhanden sein für den beabsichtigten Einsatz. Ich hab die extra genommen, falls doch mal anderes kommen soll. Hier und da liest man ja, dass wenn man erstmal angefangen hat....
     
  11. #11 Berlin(er)go, 14.08.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    76
    Weiter geht's. Da die langen Tischhalterungen in der Schublade bei der Tischplatte liegen, habe ich für die normale Fahrt 2 so Buchstützen gekauft um diese in die Halterungen an der Schublade einzuhängen. Durch die großen Löcher passen unsere Wanderstöcke und fliegen so nicht irgendwo umher. Von der Tiefe passen die ebenso sehr gut und stoßen gerade noch nicht an der geschlossenen Heckklappe an.

    IMG_1588.JPG

    Hinzu kam heute die "Schlafplatte" in Verlängerung des Schubladenkorpus. Einfache Aushängescharniere und gut is. Während der Fahrt kann sie im Landscape Format hinter den Rücksitzen weilen. Die "klemmen" die Platte gut ein wenn man die Sitze aufrichtet und eben in Fahrtposition einrastet. Dicker hätte die 15mm Platte jedoch nicht sein dürfen.

    Gedacht ist die höhenverstellbare Halterung am Kopfende > dem Beifahrersitz. Hierzu muss ich aber noch 2 flache+längliche Ösen an den Seiten der Platte verschrauben, so dass der Gurt, den ich ja unter der Platte entlang führe, nicht wegrutscht. "Oben" kommt der Gurt um die Kopfstützenhalterung. Die Länge des Gurtes bestimmt den Winkel der Platte. Also bei Bedarf Pott eben oder auch gern etwas in Richtung Kopf ansteigend ;-)

    Zunächst ist keine echte Stütze unter Platte angedacht. Mal schauen, morgen lege ich mich ggf. mal drauf....

    IMG_1589.JPG IMG_1590.JPG IMG_1591.JPG IMG_1592.JPG IMG_1593.JPG
     
    Philhippos, colt und hal23562 gefällt das.
Thema:

Heckschublade Berlingo (Bj.2020/M) ist nun drin

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heckschublade Berlingo 2020
  1. sonycom007
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    188
  2. Wolfgang
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    831
  3. Jan_BerlingoXL
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    229
    ritzo
    17.10.2021
  4. Wolfgang
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.203
  5. Funklochcamper
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    528
    Funklochcamper
    16.10.2021