Hat jemand hier Erfahrungen mit Kauf eines EU-Neuwagen?

Diskutiere Hat jemand hier Erfahrungen mit Kauf eines EU-Neuwagen? im Fun / Off Topic / SmallTalk Forum im Bereich ---> Community; Mich würden folgende Punkte interessieren: Nimmt auch ein EU-Händler den Gebrauchten in Zahlung? Hat die Werkstatt irgendwelche Bemerkungen...

  1. #1 Schrankwand, 12.09.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    6
    Mich würden folgende Punkte interessieren:

    Nimmt auch ein EU-Händler den Gebrauchten in Zahlung?

    Hat die Werkstatt irgendwelche Bemerkungen bei Servicearbeiten gemacht?

    Gibt es eigentlich generelle technische Unterschiede zwischen EU und D -
    Fahrzeugen?

    Warum können EU-Fahrzeuge trotz höherwertiger Ausstattung soviel
    preisgünstiger sein?
     
  2. #2 helmut_taunus, 13.09.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    747
    Hallo,
    zum Berlingo ist schonmal zu sagen, auch die hier in D mit den reisserischsten Preisen rausgeschobenen Berlingos sind alles deutsche Modelle. Beispiel heute in mobile Berlingo 3 Advance bei 10ooo Diesel bei 11ooo. Ich lese oefters wegen der Preise bei vielen Angeboten, noch nie ueber einen EU Berlingo gestolpert.
    Deshalb meine Vermutung, beim C-Crosser ist es dasselbe. Ruf einfach beim guenstigen Citroen Vertragshaendler an.
    Gruss Helmut
     
  3. #3 rgruener, 13.09.2010
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    32
    Weil in vielen Ländern bis zu 80% Zusatzsteuern erhoben werden.
    Die Hersteller verkaufen in solche Länder zu geringerem Preis,
    Bei Reimport gibt es dann den MWST-Vorteil und diesen geringeren Verkaufspreis, was eben bis zu 30% ausmacht.
    Allerdings gibts derzeit generell hohe Rabatte.
    Im Allgemeinen gibt es keine Nachteile mit einem EU-Fahrzeug.
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ich kaufe derzeit 2er Berlingos in ganz Europa (wo ich sie halt herbekomme), Zulassung in D ist kein Problem, ander Länder stellen sich (EU regelwidrig) manchmal ganz schön an, wenn sie ein in D zugelassenes Fahrzeug registrieren solle.
    Einem österreichischen K+K Amtmann mußt ich schon mal mit dem europ. Gerichtshof drohen, damit er das COC (!) Papier akzeptiert hat.

    Probleme mit den Autos hatte ich noch nie, bei Neuwagen ist das Ersparnispotenzial allerdings nicht sehr hoch.
     
  5. #5 Anonymous, 13.09.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    EU

    Garantiearbeiten meines in "deutschen Renaults" werden in Luxembourg problemloser und kompetenter wie in Deutschland erledigt. Das funktoiniert schon mal sehr gut.

    Auch eine Inzahlungnahme meines (noch in D zugelassenen Autos) bei dem jetzt anstehenden Neukauf in LU wäre kein Problem gewesen, allerdings zu ähnlich ungünstigen Bedingungen wie in D, so daß mein Kangoo demnächst privat verkauft wird.

    Ein Problem sind die unterschiedlichen Ausstattungen im Ausland, das macht den Preisvergleich zu einer sehr diffizielen Angelegenheit, deswegen machen die Konzerne das ja auch so. Man kann sich aber vorab Preis- und Ausstattungslisten im Internet herunterladen, vergleichen und staunen... :mrgreen:

    LG,M. :D

    PS.: Bei Garantiearbeiten eines Äusländers in Deutschland kannst Du sehr wohl Probleme bekommen, wenn Du so wie ich Pech hast und an einen absoluten Vollidioten gerätst. Beim "deutscher Renault" ist nämlich ein bayerischer, der wird im wilden Westen gar nicht gerne gesehen... Das ist aber eine andere Sache. Auch mit Kulanz brauchst Du nicht mehr rechnen. Ein fähiger und kompetenter Händler ist Gold wert, allerdings genau so schwer zu finden... :evil:
     
  6. #6 Schrankwand, 13.09.2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    6
    Nur mal so aus Neugierde, sind das NEUWAGEN?
    Ich denke die gibts nicht mehr? :shock:
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Nee, das wäre zu schön, junge Gebrauchte, solange die Türkei noch nicht in der EU ist (was für mich zu spät kommen wird...;-)
     
  8. #8 helmut_taunus, 13.09.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    747
    Ja, dann gaebe es diesen langen Karsan zum Ausbauen. Seufz. Und noch viele Neue in Normal-Laenge.
    Gruss Helmut
     
  9. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Neulich, beim Betrachten unseres Berlingos von der Seite, dachte
    ich, warum haben die dem nicht generell ein längeres Heck beschert.
    Jetzt weiss ich warum. :shock:
     
Thema:

Hat jemand hier Erfahrungen mit Kauf eines EU-Neuwagen?

Die Seite wird geladen...

Hat jemand hier Erfahrungen mit Kauf eines EU-Neuwagen? - Ähnliche Themen

  1. Balkon-Solar-Anlage - Erfahrungen?

    Balkon-Solar-Anlage - Erfahrungen?: Hat von euch jemand Erfahrungen mit Solar-Bakon-Anlagen? Bis die Tage war ich der Meinung, dass Solar auf dem Hausdach entweder recht aufwänig...
  2. Campingausbau für Renault Kangoo II zu verkaufen

    Campingausbau für Renault Kangoo II zu verkaufen: Guten Morgen liebe Community! Ich bin neu hier und starte direkt mit einem Verkauf meines Ausbaus, weil er einem neuen weichen muss. Leider...
  3. Combo E - bereits Erfahrungen?

    Combo E - bereits Erfahrungen?: Mich würden vorbereitiend für einen Erwerb eines HDK Erfahrungen bezüglich Combo E (aktuell) interessieren; Warscheinlich in Diesel Besten Dank...
  4. Neuwagen vom Vermittler?

    Neuwagen vom Vermittler?: Hallo zusammen, ich stehe gerade vor einer Entscheidung, mit der ich mich sehr schwer tue. Der neue Berlingo soll es werden. Listenpreis rund...
  5. Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?

    Würdet ihr einen Diesel-HDK mit Euro 6b Kaufen?: Hallo zusammen! Der Selbstausbau meines Ford Tourneo Connect (Benziner, Ecoboost Motor) ist erst mal pausiert. Er gestaltet sich schwieriger als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden