Handbremse Kangoo Typ W nachstellen

Diskutiere Handbremse Kangoo Typ W nachstellen im Forum Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Guten Abend zusammen, eigentlich mach ich bei meinem Kangoo 1,5 dci fast alle Wartungen alleine, aber eine Handbremse musste ich noch nie...
B

busche

Mitglied
Beiträge
24
Guten Abend zusammen,

eigentlich mach ich bei meinem Kangoo 1,5 dci fast alle Wartungen alleine, aber eine Handbremse musste ich noch nie einstellen. Am Sattel selber sehe ich dafür auch gar keine Option. Hat jemand hier das schon gemacht oder hat eine entsprechende Anleitung?
Vorab vielen Dank
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.628
der hat hinten scheibenbremsen?
dann prüfe, ob die hebel am sattel bei gelöster handbremse am definierten anschlag anliegen.
ich vermute, das dem nicht so ist, dadurch funktioniert der mechanismus nicht mehr.
abhilfe: die welle kräftig mit rostlöser einsprühen, den hebel (am besten mit ausgehängtem seil) viele dutzend mal hin & her bewegen (große wapuzange).
die hebel müssen leichtgängig an ihrem anschlag anliegen, seil spannen macht das nur noch schlimmer.
alternativ kann auch das seil schwergängig sein.

scheibenbremsen hinten sind teufelswerk, unzuverlässiger mist.
wenn, dann mit hilfstrommel für die feststellbremse (mercedes, große opel, volvo)
aber auch da muss man 1x die woche beim ausrollen die handbremse betätigen, damit die trommeln nicht zusammensrosten.


gruß, stefan
 
B

busche

Mitglied
Beiträge
24
Hi,

ok, dann hinten den Anschlag prüfen. Das kann ich ausprobieren. Können Die sich da echt festfressen ?
Ich dachte immer ich müßte da irgendwo was einstellen. Ich kann den Handbremshebel ohne jeglichen Widerstand ziemlich weit hochziehen, hinten packt dann aber nichts. Aber danke für den Tipp. Schaff ich aber heute nicht mehr das auszuprobieren. Nächsten Wochenende, dann gebe ich Bericht. Vielen Dank
 
Thema: Handbremse Kangoo Typ W nachstellen
Oben