Hallo und Danke und verschenke: Toyota Yaris Schlafausbau

Diskutiere Hallo und Danke und verschenke: Toyota Yaris Schlafausbau im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo zusammen! :) Erst mal die Zusammenfassung für die Lesefaulen (tl:dr) : 1. Hallo, wir sind neu hier! 2. Danke für die Inspirationen und...

  1. #1 käptn_blaubeere, 10.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2018
    käptn_blaubeere

    käptn_blaubeere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen! :)

    Erst mal die Zusammenfassung für die Lesefaulen (tl:dr) :
    1. Hallo, wir sind neu hier!
    2. Danke für die Inspirationen und Lesestoff im Forum.
    3. Wir verschenken einen Schlafausbau für einen Toyota Yaris Verso (in Oberfranken abzuholen)

    Jetzt die Ausführliche Version:

    Hallo! Wir sind.. oder besser waren die Besatzung der Käptn Blaubeere - ein extrem toller Toyota Yaris Verso. 2014 waren wir auf Autosuche. Und wenn schon Auto (bis dahin ging ja auch alles mit dem Rad), dann richtig. Also sparsam, zuverlässig und praktisch. Gibts nicht? Gibts doch: eben der Yaris Verso. Klappe auf, Fahrrad rein, Klappe zu, fertig. Bierbänke, Couchen, eine Komode - alles kein Problem. Früh kam auch schon die Idee auf, darin zu nächtigen.
    Hier kommt dann das Forum ins Spiel: Wir haben einiges durchwühlt und gelesen und uns einige Inspirationen geholt - dafür ein herzliches Dankeschön!
    Eigentlich wollten wir den Ausbau schon lange mal vorstellen - siehe Registrierungsdatum - aber naja, irgendwas ist ja immer! :)

    Der Ausbau selbst erfolgte pragmatisch: Einen alten Lattenrost (2 x 1,4m) zerlegt und die Latten passend gekürzt. Ein Untergestell auf OSB-Platte (als Verstärkung und um drunter Kisten rumschieben zu können) in zwei Teilen, dazu zwei variable Elemente. Eines über die Vordersitze (die ganz zurück geklappt werden) und eines dazwischen gehängt.
    Darüber dann eine Futonmatraze, fertig.

    Für die Abdunklung und Licht/Wärmeschutz ein paar Alu-Isomatten und Auto-Abdeckungen zurecht geschnitten. Hinten mit Magneten befestigt, vorne einfach unter die Sonnenblenden geklemmt.
    An die Türen - zuerst nur Hinten, dann auch vorne selbstgenähte Überzieher aus einem kaputten Zelt, inkl. Aufstellern mit Mückenschutzgitter für die Belüftung bei offenem Fenster. Für die ganz heißen Nächte hatten wir noch einen Mückenschutzüberzieher für die Heckklappe gebastelt, aber da ist leider zu wenig Metall für eine gute Magnetlösung.

    Aber jetzt erst mal ein paar Fotos :)

    DSC07175.JPG
    Ansicht von außen mit Lichtschutz und Belüftern hinten

    IMG_20140724_191628_038.jpg
    Innenansicht mit Lichtschutz

    IMG_20140725_080529_083.jpg
    Blick durch die Seitentüre

    IMG_20140725_090439_773.jpg
    Im fahrfertigen Zustand, die vorderen Element sind zusammengeklappt hinter den Vordersitzen verschwunden

    DSCN0711.JPG
    Aufgebaut ohne Verdunklung

    DSCN0713.JPG
    Unten drunter sind Klamottenkisten (nicht zu sehen) und gut zugänglich Kocher, Spülzeug/Geschirr, Lebensmittel, Wasser

    DSCN0717.JPG
    Aufgebaut mit Ansicht der vorderen Elemente

    DSCN0719.JPG
    Platz ist nicht üppig, aber gut ausreichend. Die Lenkradseite hat so gut 1,90m Liegefläche (dann hupts :) ), die Beifahrerseite sogar mehr (mit 1,90m sehr bequem zu liegen)

    DSCN0727.JPG
    Der unterliegende Lattenrost

    Insgesamt eine sehr bequeme Sache mit Lattenrost und Matratze. Den Unterbau habe ich vielleicht etwas zu stabil (und damit schwer) gebaut, aber der Ein- und Ausbau ist zu zweit schnell gemacht, ebenso der Wechsel zwischen Fahr- und Schlafposition.

    Als Camper ist der Yaris Verso dann natürlich ein Zweisitzer, bei der Außenlänge (3,89m) aber auch kaum anders vorstellbar. Die Rücksitze sind versenkt (für längeren Urlaub auch ausgebaut = mehr Stauraum).


    So, dann zum traurigen Teil... :cry:

    Der Toyota Yaris Verso ist ein Traumauto. Können wir nicht anders sagen. Und wir würden zweifelsfrei auch noch immer damit rumfahren, wenn nicht die unglückliche Kombination aus suizidalem Reh und Drängler hinter mir unserer Blaubeere zum Verhängnis geworden wäre. Das Reh hat nicht viel kaputt gemacht, aber der Drängler ins Heck = Totalschaden.
    Wir haben lange gesucht, aber ein Auto, das seit 2005 nicht mehr hergestellt wird ist nun mal leider nur noch als Schrott oder zu Liebhaber-Mondpreisen zu haben.
    Schweren Herzens ist es deswegen jetzt ein Roomster geworden - noch ohne Schlafausbau, aber kann ja noch werden 8)

    Entsprechend haben wir jetzt also einen Schlafausbau hier stehen, der kein passendes Gefährt mehr hat. Es würde uns irre freuen, wenn sich hier vielleicht noch der/die eine oder andere Yaris Verso Fahrer/in findet - ggf. auch im Bekanntenkreis - der/die eine Verwendung für den Schlafausbau hat und damit einen weiteren Yaris Verso in das ultimative Mini-Campmobil verwandelt!
    :bier:
     

    Anhänge:

    schwarzfahrer und ami8i gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    91
    Ja, das hab ich schon festgestellt, als ich vor wenigen Jahren Ausschau nach einem dieser superpraktischen "Yaris" hielt. Preise für ein "Übergangs-Miniwohnmobil" einfach viel zu hoch ! Es wurde dann ein Daihatsu "Cuore". War aber als Single-Car auch prima! www.reisendurcheuropa.de/bilder--mini-reise-camp-mobil-s31434.html
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Bei uns kickte das 4. Kind den Yaris Verso - hab ihn auch nur sehr ungern weggegeben, weil es ein echt tolles Auto war und wir sehr viel damit transportiert und gecampt haben.
     
  5. #4 Clemens, 01.09.2018
    Clemens

    Clemens Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Soooo lässig! Bin zufällig über deinen Beitrag gestolpert und das ermutigt mich, auch bei unseren Toyota den Schlafausbau konkret anzugehen!! Ich gehe davon aus, dass dein Ausbau bereits verschenkt ist...
    Danke für die inspirierenden Details!
    Unsere Tanten - alle >70 Jahre - fahren alle diesen Toyota und sind restlos begeistert. Eine hat aufgehört Autozufahren und uns ihren geschenkt (100´000 km). Einfach ein praktisches Auto und wir denken daran es so toll auszubauen wie euren :)
     
    odfi gefällt das.
  6. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    107
    Herzlich Willkommen in diesem Forum, Clemens!

    Na, ihr habt ja tolle Tanten :respekt:!
     
    odfi gefällt das.
  7. #6 käptn_blaubeere, 02.09.2018
    käptn_blaubeere

    käptn_blaubeere Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Dem kann ich mich nur anschließen. :) Das ist dann natürlich eine tolle Gelegenheit!

    Ja, ist schon weg - aber schwingt die Säge - ein Selbstbau lohnt sich bei diesem Auto auf jeden Fall! :top:
    Auf jeden Fall bin ich gespannt auf Fotos und Berichte!

    Viel Spaß und Erfolg!
     
  8. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    74
    Der Yaris Verso meiner Eltern hat bei einem Unfall leider auch das zeitliche gesegnet...

    In dieser Größe das beste Auto ever - aber leider gibt es keinen brauchbaren Nachfolger von Toyota.
    Das hat bei Toyota Tradition: Die guten, praktischen (und nebenbei oft auch gut verkauften) Modelle wertden nicht weitergeführt...
    Also hegen und pflegen.

    Rolf1

    P:S Ich bin der Meinung, dass es ich lohnt, für dieses Auto "Mondpreise" zu zahlen, sofern der Zustand und die km nachweislich gut/korrekt sind
     
    odfi gefällt das.
  9. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    91
    Leider, leider nicht nur bei TOYOTA so, ähnliches Schicksal erleidet nun auch der NISSAN NV200 Evalia, praktischer, sparsamer, 100% alltagstauglicher Familien, Reise & Campingbus wird aus wenig nachvolllziiehbaren Gründen aus dem Lieferprogramm gestrichen. :confused::mrgreen::confused:
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Ja, das scheint leider an mir zu liegen...

    Hatte damals den Jetta zum 2er Golf. Der lief und lief und ging einfach nicht kaputt... wurde nicht mehr gebaut und stattdessen kam der Vento. :-(

    Dann hatte ich den Yaris Verso. Ich war noch glücklicher als mit dem Jetta, weil auch zuverlässig und massig Platz in einem sehr kleinen Auto... wurde ersatzlos gestrichen. :gruebel:

    Dann kam der NV200. Muss ich hier im Forum ja nicht bewerben... auch eingestellt. :motz:

    Ich trau mich gar nicht, mir das nächste Auto zu suchen... :shock:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Steindi, 05.09.2018
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    30
    Wie wärs mit einem VW Touareg, Porsche Cayenne, Audi Q7 oder ähnlichem?
    Deren Produktionseinstellung würde ich verkraften.
     
    christian j gefällt das.
  13. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    93
    Gute Idee, aber passt so gar nicht in mein Anforderungsprofil... sorry. :no:
     
Thema:

Hallo und Danke und verschenke: Toyota Yaris Schlafausbau

Die Seite wird geladen...

Hallo und Danke und verschenke: Toyota Yaris Schlafausbau - Ähnliche Themen

  1. Verschenke: Yaris Verso Schlafsausbau

    Verschenke: Yaris Verso Schlafsausbau: Hallo, wir verschenken einen Selbstbau-Schlafausbau für einen Toyota Yaris Verso (Pre-Facelift, aber ich glaube, im Innenraum hat sich nichts...
  2. Danke für die Aufnahme im Forum / Ich hab n CADDY

    Danke für die Aufnahme im Forum / Ich hab n CADDY: Hallo allerseits erstmal, ich Fahre seit 3 Wochen einen silbernen Caddy Trendline (normaler Radstand) BJ 2010, mit dem EA189 Motor 1.6 TDI CAY &...
  3. Hallo suche gutachten für novitec f1 7.5x17 oda KBA nr mfg

    Hallo suche gutachten für novitec f1 7.5x17 oda KBA nr mfg: .
  4. Camping Gaz Sachen zu verschenken

    Camping Gaz Sachen zu verschenken: Unser Nachbar hat mir gestern seine frühere Campingausstattung geschenkt. Weil ich das doch bestimmt gebrauchen kann... kann ich aber nicht....
  5. Hallo

    Hallo: Hello Forum Members I am the Mike 36 years old and I am the proud owner of a 2005 NISSAN 350Z.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden