Golf 6 plus Kauf - LPG, TDI, Benziner ?

Diskutiere Golf 6 plus Kauf - LPG, TDI, Benziner ? im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo, ich schaue mich gerade nach einem Golf VI plus um und versuche gerade die Rechtfertigung eines 1.6 LPG Modells zu verstehen. Kostenseitig...

  1. Camper

    Camper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich schaue mich gerade nach einem Golf VI plus um und versuche gerade die Rechtfertigung eines 1.6 LPG Modells zu verstehen. Kostenseitig liegt der LPG in der Steuer 30 Euro über dem Benziner (102PS) und soll minimal mehr brauchen. Ich sehe den Kostenvorteil nicht. Der 1.6 TDI (105PS) liegt in der Versicherung mit den anderen gleich, kostet nochmals 20 Euro mehr an Steuern p.a., verbraucht aber deutlich weniger.
    Ab wann oder für wen lohnt sich ein LPG Modell oder ein tdi? Gibt es da Erfahrungswerte?
    Ich komme im Jahr auf etwa 30.000km.

    Gibt es bei den einzelnen Motorausführungen bestimmte Vor- oder Nachteile ?

    Conny
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 16. März 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    82
    Hallo Conny
    willkommen,
    schau mal bei
    amortisationsrechner
    autogasrechner
    dort kann der auch jeweilige Mehrpreis eingegeben werden.
    Nur wird Dir niemand die Kraftstoffpreise in einigen Jahren nennen koennen. Es bleibt ein Pokern dabei, wie bei jeder Entscheidung, die in die Zukunft reicht.
    LPG haette den Nachteil, Du musst nach wenigen Kilometern nachtanken, oder verlierst den Vorteil. Andererseits kannst Du den LPG Tank einigermassen konsequent komplett leerfahren, ein Vorteil, ohne Liegenbleiben.
    Camper,
    Willst Du an den Golf einen Wohnwagen anhaengen?
    Gruss Helmut
     
  4. #3 logicalman, 17. März 2015
    logicalman

    logicalman Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    der "Unterhaltskostenrechner" auf der verlinkten Seite geht davon aus, dass Du das Auto mit Benzin zu einem
    fährst

    evtl. ergibt sich ein anderes Ergebnis, wenn Du die Autogasanlage auch nutzt = mit LPG zu 70 Cent o.ä. je Liter fährst???
     
Thema:

Golf 6 plus Kauf - LPG, TDI, Benziner ?

Die Seite wird geladen...

Golf 6 plus Kauf - LPG, TDI, Benziner ? - Ähnliche Themen

  1. V: Umbausatz Bett im Golf III

    V: Umbausatz Bett im Golf III: Hallo liebes Forum, nachdem ich Ewigkeiten im Forum zwecks NV200 als Campingmobil mitelesen habe, konnte ich nun doch noch einigermaßen günstig...
  2. Kein Dauerplus unter dem Fahrersitz

    Kein Dauerplus unter dem Fahrersitz: Gerade festgestellt, dass dort zwar Standheizung und 2 Sicherungen verbaut sind. Die Steckdose hat aber nur bei eingeschalteter Zündung Spannung....
  3. Berlingo 3: Dauerplus im Innenraum

    Berlingo 3: Dauerplus im Innenraum: Hallo Zusammen, ich lese seit ca. 1,5 Jahren hier im Forum mit. Angenfangen von der Wahl des Autos über Tipps und Anregungen zu Ausbauten und...
  4. Fensterheber Fahrerseite von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen

    Fensterheber Fahrerseite von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen: Die Elektrischen Fensterheber auf der Fahrer- und Beifahreseite funktionieren ja nur wenn die Zündung eingeschaltet ist oder der Motor läuft. Mit...
  5. Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

    Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-): Also wenn andere sich hier um unwichtige Sachen kümmern beschäftige ich mich mal mit wichtigen dingen rund um den NV200 :zwink: Habe endlich...