Gibt es noch bezahlbare HDK Diesel?

Diskutiere Gibt es noch bezahlbare HDK Diesel? im Forum Allgemeine Fragen und Themen im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Moin fahre zur Zeit einen NV 200, mit völlig problemlosen Kilometern jenseits der Viertelmillion und über 10 Jahre alt. So langsam schiele ich...
M

Musikanto

Mitglied
Beiträge
215
Moin
fahre zur Zeit einen NV 200, mit völlig problemlosen Kilometern jenseits der Viertelmillion und über 10 Jahre alt. So langsam schiele ich wieder auf den Markt und möchte vorbereitet sein, wenn mein NV mal dicke Backen macht.
Ich möchte einen Diesel, gerne mit Automatik und dann gerne auch bezahlbar.
Was bleibt denn da als Auto?
Caddy (echt teuer), Citan, Kangoo und dann? Habe spaßeshalber auch mal im Daccio Jogger gesessen, kein Diesel und Sitzposition zu tief, Laderaum super. Ich bin natürlich vom NV verwöhnt, 2m hinter den Vordersitzen, für eine Nacht Luftmatratze rein und gut....
Würde mich über Ideen eurerseits freuen, ein Blick in Richtung Touran und Konsorten brachte auch nichts Erhellendes.
Liebe Grüße Klaus
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.266
ahre zur Zeit einen NV 200, mit völlig problemlosen Kilometern jenseits der Viertelmillion und über 10 Jahre alt. So langsam schiele ich wieder auf den Markt und möchte vorbereitet sein, wenn mein NV mal dicke Backen macht.
...
Ich bin natürlich vom NV verwöhnt, 2m hinter den Vordersitzen, für eine Nacht Luftmatratze rein und gut....
Würde mich über Ideen eurerseits freuen, ein Blick in Richtung Touran und Konsorten brachte auch nichts Erhellendes.
Seit der offiziellen Einstellung der Produktion des NV200 gucke ich ebenso, um vorbereitet zu sein, aber bisher konnte ich nicht mal ansatzweise einen Ersatz finden. Entweder viel zu wenig Platz innen oder viel zu breit und lang außen - ganz zu schweigen von den krassen Neuwagenpreisen.
 
odfi

odfi

Mitglied
Beiträge
2.266
Übrigens - weil er mir gerade wieder zufällig übern Weg gelaufen ist - am nähesten kommt der Ford Tourneo Connect aus 2022 noch an Deine Wünsche ran. Bei mir fiel er raus, weil er mir zu breit war und weil die Sitze der 3. Sitzereihe nicht hochklappbar sind (brauche ich häufig im Alltag). Aber immerhin gibts viele ebene Flächen - sowohl beim zuklappen der Sitze als auch beim ausbauen. Und der Beifahrersitz ist auch noch umklappbar.
 
Thema: Gibt es noch bezahlbare HDK Diesel?
Oben