Ganzjahresreifen

Diskutiere Ganzjahresreifen im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Ich habe direkt nach dem Neukauf meines Berlingo's (03/06) meine neuen serienmässigen Michelin Reifen gegen die Vredestein Quatrac 2 eingetauscht...

  1. #1 Anonymous, 10.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe direkt nach dem Neukauf meines Berlingo's (03/06) meine neuen serienmässigen Michelin Reifen gegen die Vredestein Quatrac 2 eingetauscht Die Reifen sind wesentlich leiser als die Michelin Bereifung, die ständig in den Kurven anfingen laut zu "singen". (Das habe ich 3 Jahre lang mit meinem 16V Benziner "ausstehen" müssen).

    Nun über den Sommer waren die Reifen "wunderbar". Jetzt; wo wir hier im Norden endlich Schnee haben, habe ich Sie heute ausgiebig testen können, denn die "Schneeverwehungen" auf den Landstraßen waren schon recht ordentlich. Zudem waren einige Parkplätze schön vereist, so daß ich mir etwas Zeit zum testen genommen habe.

    Bedingt durch meine "Faulheit" wollte ich nicht wie beim 16V Benziner ständig die Reifen/Räder zum Winter bzw. Frühjahr wechseln. Dort fuhr ich, wie oben schon beschrieben im Sommer die Michelin und im Winter auf Goodyear Ultra Grip.

    Also; dafür das der Vredestein kein echter Sommer bzw. Winterreifen ist, bin ich sehr zufrieden ! Hier im Norden bei den jetzt vorzufindenen Straßenverhältnissen (wir haben in unserer Wohnstraße noch eine festgefahrene Schneedecke) und den heute extremen Windverwehungen (eigentlich waren die Straßen schneefrei; nur durch den Wind waren über weite Strecken loser Schnee bis zu einer Höhe von etwa 20 cm Höhe abzufahren) ist der Ganzjahresreifen wirklich eine Alternative.

    Dieser Reifen ist auch "offiziell" als Winterreifen anerkannt dürfte somit zu keinem Problem mit den Behörden bzw. Versicherungen beitragen.

    Wer noch etwas über den Reifen wissen möchte; hier der Link:

    http://www.vredestein.de/Banden_Ban...BandtypeID=14&PageID=1&UserSessionID=49153864

    LG

    Holger
     
  2. #2 Anonymous, 25.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier eine Ergänzung (Ausschnitt) aus dem Presseportal "unserer" Polizeiinspektion:

    ......
    Mit der neu gefassten Vorschrift soll dem bei winterlichen
    Straßenverhältnissen oft auftretenden Misstand begegnet werden, dass
    Kraftfahrzeuge mangels geeigneter Reifen liegen bleiben und damit
    erhebliche Verkehrsbehinderungen verursachen. Ob ein Reifen geeignet
    ist, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. Entscheidende Kriterien sind
    hierbei die konkreten Witterungsverhältnisse und deren Auswirkung auf
    den Straßenzustand sowie die Profiltiefe und das Alter der Reifen. So
    können im guten Zustand befindliche sogenannte "Ganzjahresreifen"
    eine geeignete Bereifung darstellen. Bei entsprechender Witterung
    oder z.B. in Wintersportorten muss der Autofahrer damit rechnen, dass
    diese Reifen nicht ausreichend sind. Ein Verwarngeld in Höhe 20,--
    EUR oder ein Bußgeld in Höhe 40,-- EUR und 1 Punkt im
    Verkehrszentralregister wären bei Behinderungen die Folge, von ev.
    versicherungsrechtlichen Problemen abgesehen.
    ......

    Also "überall" sind Ganzjahresreifen offensichtlich nicht ausreichend.

    LG

    Holger
     
Thema:

Ganzjahresreifen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ganzjahresreifen
  1. Lalelu
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    5.489
    OmmaEva
    19.05.2019
  2. hochweißschmal
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    6.992
    Beastie
    14.10.2015
  3. zooom
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.404
    zooom
    28.11.2014
  4. Beastie
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    14.331
    hirschbippel
    10.10.2013
  5. echt-gut
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.156
    echt-gut
    24.06.2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden