Frage über Reifendruck

Diskutiere Frage über Reifendruck im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Zusammen ! Ich wollte mal nach euren persönlich bevorzugten Reifendruck bei eurem Doblo fragen, welchen Luftdruck ihr so fährt, Winter u...

  1. #1 Roli-Qubo, 09.01.2014
    Roli-Qubo

    Roli-Qubo Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen !

    Ich wollte mal nach euren persönlich bevorzugten Reifendruck bei eurem Doblo fragen, welchen Luftdruck ihr so fährt, Winter u Sommer.

    Habe den 2.0 Multijet mit 135 PS und 195/60/16 drauf.

    Danke Roli

    ps: Vorab, ich habe eine Betriebsanleitung mit den Angaben über den Druck mit geliefert bekommen, :lol:
     
  2. #2 Anonymous, 09.01.2014
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe zwar keinen Doblo, mache aber immer mehr Druck in die Reifen, als es der Hersteller empfiehlt.
    Der vom Fahrzeughersteller angegebene Luftdruck in der BA ist ein Kompromiss zwischen Fahrkomfort, Rollwiderstand, Fahrverhalten, ect. Man kann ein wenig mit dem Luftdruck experimentieren. Bei meinem Reifen bis max. 3,8 bar. Unterschreiten sollte man den angegebenen Luftdruck in der BA aber nie.
    Ich fahre den Berlingo mit 2,7 rund herum, angegeben sind mMn 2,1. Der Benzinverbrauch sinkt erheblich um mehr als einen halben Liter, das Fahrverhalten ist fast gleich, lediglich der Komfort leidet ein wenig, ist mir aber Schnuppe.
     
  3. #3 rgruener, 09.01.2014
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    14
    ich fahre generell +0,3 bar verglichen mit der mittleren belastung, unabhängig vom auto.
    macht derzeit auch ca. 2,7 aus. hab ich auch beim combo gefahren. bei voller belastung war der hinten mit 3,5 angegeben.
    +0,2 bar empfiehlt auch der adac zum beispiel.
     
  4. colo

    colo Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch +0,3 bar über den Herstellerangaben (voll), also vorn 2,6 und hinten 3,0 bar
     
  5. Palio

    Palio Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Vorne 3,2 und hinten 2,7
     
  6. Palio

    Palio Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Vorne 3,2 und hinten 2,7
     
  7. #7 Roli-Qubo, 11.01.2014
    Roli-Qubo

    Roli-Qubo Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Vielen Dank für eure Info´s, find ich nicht schlecht, ich bin derzeit auch bei 3,2 rundum, da das Fahrverhalten für mich mit 2,7 einfach zu weich war. Wenn man beim 135 psler (BJ 2013) in der Kurve oder beim Anfahren beschleunigt, merkt man direkt wie der Reifen sich "windet".

    Schöne Grüße aus dem nicht verschneiten Tirol

    Roli
     
  8. #8 Dampfbahner, 31.05.2014
    Dampfbahner

    Dampfbahner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich fahre seit Jahren - zum Teil erheblich - MEHR "DRUCK Luft" ...
    ... in den Reifen meiner Autos.
    Beim WoMo muß ich sogar den am Reifen selbst angegebenen HöchstDruck überschreiten, weil sie sonst "plattFuss"-mässig daherkommen;
    dafür werden sie geschwindigkeit smässig nicht voll gefordert ... - und "REIFENGAS" sei ihnen auch gegönnt :) .

    3,2 klingt gut.
    Mit weniger, werde ich selbst, bestimmt nicht fahren.
    Eher mit 3,5 ...
    ... oder ~4 - WENN das Auto VOLL beladen/ausgelastet ist !

    Schaut einfach mal auf den Reifen-Flanken nach ... ;
    bis zum "PRESS ure MAX i male", kann man bedenkenlos gehen.

    Die jeweilig sich beeinflussenden Faktoren sind:
    SPRIT-Verbrauch, "Komfort", StraßenLAGE, ReifenVERSCHLEISS/-Erwärmung ... !!!

    Wie "öfters im LEBEN", mag ich's eher "spürbar härter" ... - als "bloß durchschnittlich" ;-) ;
    zumindest beim Hände- & REIFEN-Luft-DRUCK :) ... !
     
  9. #9 Roli-Qubo, 02.06.2014
    Roli-Qubo

    Roli-Qubo Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe auch schon 3,5 probiert, kam mir aber für einen PKW sehr viel vor, werde glaube jetzt aber im Sommer doch von 3,2 auf 3,5 erhöhen, im Winter ist es zu viel, da ist der Grip vom Winterreifen einfach schlechter, da bin ich bei 2,9-3,0.

    Gruß aus Tirol

    Roli
     
Thema:

Frage über Reifendruck

Die Seite wird geladen...

Frage über Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie

    Frage: Schaltplan 100W Solarpanel, Laderegler und Zweitbatterie: Hallo zusammen, ich habe eine Zweitbatterie ins Auto eingebaut und mir kürzlich ein 100W Solarpanel und einen 10A Laderegler besorgt. Ich möchte...
  2. Überlegungen NV200 - Kauf... und Fragen über Fragen

    Überlegungen NV200 - Kauf... und Fragen über Fragen: Hallo zusammen, Ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem Gedanken an ein Ausbau-Projekt und bin bei den Fahrzeugüberlegungen mittlerweile -...
  3. Fragen zum Zooom-Schlafdach

    Fragen zum Zooom-Schlafdach: Moinsen vom Neuen! Wir sind auf der Suche nach einem Camper für zwei Erwachsene und einem großen Hund. Nach einer ganzen Weile des...
  4. Gesucht: Die Person, die scheinbar die Antwort auf alle meine Fragen hat!

    Gesucht: Die Person, die scheinbar die Antwort auf alle meine Fragen hat!: Hallöchen zusammen! Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit konnte ich in freier Wildbahn folgende seltene Beobachtung machen: Ein weißer Nissan...
  5. Einige Fragen vor/zur Berlingobestellung

    Einige Fragen vor/zur Berlingobestellung: Hallo zusammen, nach einigen Monaten der Entscheidungsfindung steht jetzt fest, dass der Berlingo der Nachfolger für meinen Evalia wird. In der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden