Ford Tourneo Connect Minicamper

Diskutiere Ford Tourneo Connect Minicamper im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, der Minicamper auf Basis eines Ford Tourneo Connect (Kurzversion) Bj. 2018, für meine Tochter ist fertig und hat seinen Probelauf...

  1. #1 tgittelbauer, 15.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2021
    tgittelbauer

    tgittelbauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    der Minicamper auf Basis eines Ford Tourneo Connect (Kurzversion) Bj. 2018, für meine Tochter ist fertig und hat seinen Probelauf erfolgreich hinter sich gebracht.
    Am Anfang stand das Ausmessen des Kofferraumes und das Anfertigen einer Skizze mit Tinkercad. Dann ging es los. Die Box besteht aus 15mm Siebdruckplatten, die ich zur Gewichtsersparniss mit div. Aussparungen versehen habe. Die Box ist 65 cm tief und 50 cm hoch. Sie hat Schubladen für einen Doppelkartuschenkocher und Zubehör, eine Kompressorkühlbox, ein Waschbecken mit 12l Wasserkanister und drei Schubladen für Küchengeräte, Lebensmittel und anderes sowie eine ausziehbaren Ablage. Auf der Box liegen zwei Platten die Teil der Bettunterkonstruktion sind, die nach dem Umklappen der Rücksitze vorgezogen und an der Box sowie untereinander eingehängt werden (Scharniere). Die Bettunterkonstruktion liegt vor den Rücksitzen auf einer Konstruktion aus verschiedenen Leisten auf, die schnell und einfach zusammengesteckt werden. Die Grundplatte der Box ist etwas größer als die Box und füllt den gesamten Kofferraum aus. In ihr sind Aussparungen über den Verzurrösen. An der Platte sind Metallhaken befestigt die in die Verzurrösen eingreifen. Die Bettunterkonstruktion, die 3 geteilte Matratze und ggf. andere Teile werden während der Fahrt mit Spanriemen an der Box befestigt. Die Fensterverdunkelung besteht aus zugeschnittenen Yogamatten von Decatlon (für 2,50 €!), die mit kleinen Saugnäpfen befestigt werden.
    Die weitere Praxis wird zeigen, wo Verbesserungsbedarf ist. Der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail.
    Eine Notlösung musste schon her. Die Auszugsschienen ziehen sich zawr selbständig ein, können aber nicht arretiert werden. Bei der ersten Fahrt öffneten sich die Schubladen des Kochers und der Kühlbox. Als Provisorium habe ich erst einmal einen einfachen Riegel angebracht, der zwar das Gesamtbild stört aber seine Funktion prima erfüllt.
    Wer Interesse hat, dem stelle ich gerne die Tinkercadskizze bzw -datei zur verfügung.
    Ich kann allen den Bau nur empfehlen, es macht so richtig Spaß.

    Kleiner Nachtrag. Die Bettunterkonstruktion hat folgende Maße 1,18 cm (Breite Kofferraum) x 1,95 cm. Die 3er Klappmatratze (3x) 0,65 cm x 120 cm. Die 2 cm seitlichen Überstand machen nichts, sie passt trotzdem wunderbar rein. Eine Luftmatratze in der gleichen Größe, die zu erst probiert wurde, hat sich nicht bewährt. Man war quasi am nächsten Morgen "gerädert" (;-)). Jetzt schläft es sich wunderbar.
     

    Anhänge:

    OlliL86, Olevit, Natic und 3 anderen gefällt das.
  2. #2 christiane59, 15.10.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    697
    Das ist aber auch richtig toll geworden! Glückliche Tochter, die so einen Papa hat! :respekt:
     
    Olevit und tgittelbauer gefällt das.
  3. #3 hal23562, 16.10.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    443
    Herzlich willkommen hier und dem kann ich mich nur anschließen. Auch bezüglich der Tochter. ;-)

    LG - HAL
     
    tgittelbauer gefällt das.
  4. #4 joerg_s, 16.10.2021
    joerg_s

    joerg_s Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    57
    Sieht toll aus. Und alle Kanten ordentlich rundgefräst.
     
  5. #5 wunder-baar, 17.10.2021
    wunder-baar

    wunder-baar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Sehr gut geworden! RESPEKT
     
  6. #6 OlliL86, 26.10.2021
    OlliL86

    OlliL86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Das ist wahnsinnig beeindruckend. Respekt!
     
  7. biddy0

    biddy0 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Wow - so schoen gemacht! Ist die Kühlbox eine CDF26? Hab grad eine für unsern CONNECT gekauft. Wie hast Du die Stromversorgung realisiert? Ich untersuche grad das Ein/Auschalt-verhalten (22C Umgebung/ 8C Box / ca. 30% gefüllt) Gruss, Biddy
    upload_2021-10-30_15-36-29.png
     
  8. #8 Rumpelholz, 30.10.2021
    Rumpelholz

    Rumpelholz Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Klasse geworden. Erinnert mich stark an meine Ququqbox.
    Was sagt denn deine Tochter dazu? Hast du ja für sie gemacht. Oder nutzt der Papi jetzt den MiniCamper :jaja:
     
Thema:

Ford Tourneo Connect Minicamper

Die Seite wird geladen...