Ford Custom L2/H2 Ausbau: Lifepo4 Batterie

Diskutiere Ford Custom L2/H2 Ausbau: Lifepo4 Batterie im Sonstige Fahrzeuge Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Hochdach-Freunde, nettes Forum; habe bisher gerne mitgelesen; insbesondere natürlich bei Walters/Z1400R Projekt; Kompliment zum gelungenen...

  1. #1 Fosch, 15.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2020
    Fosch

    Fosch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Hochdach-Freunde,
    nettes Forum; habe bisher gerne mitgelesen; insbesondere natürlich bei Walters/Z1400R Projekt; Kompliment zum gelungenen Ausbau; Ford Transit Custom wird zum Mini Wohnmobil
    Jetzt legen wir auch los; Fahrzeug ist da; Vorführer vom Händler; EZ 2017; L2/H2; wenig km; Kastenwagen mit Standheizung; Bilder folgen;
    Heute zum Thema 2.Batterie; obwohl er ab Werk die 2. Batterie in der Sitzkonsole hat, ist das ja praktisch keine echte Bordbatterie sondern im Grunde eine Verstärkung der Starterbatterie; das hatte ich aus der Konfig/Beschreibung nicht rauslesen können; Ausbau soll echte Versorgerbatterie für die WoMo-Verbraucher (Licht, USB-Ladepunkte; Wechselrichter; etc.) bekommen. Erste Frage die aufkommt: Welche Batterie? nach viel lesen und Info habe ich mich für Lifepo4 mit 100ah entschieden. Gibt natürlich vieles an "dafür" (Energiedichte; Gewicht; Platz; Ausdauer; Ladeverhalten) und weniges "dagegen" (Preis; Verhalten bei unter 0 Grad); Am Ende entscheiden die individuellen Gegenheiten und Vorlieben; um das Thema Preis in den Griff zu bekommen, habe ich mich für Direktkauf beim Hersteller über Alibaba in China entschlossen; vielleicht spannend für andere? Heute geordert, bezahlt und ab jetzt "Spannung". Shipping per Railway, weil Luftfracht gerade zu stark in Anspruch genommen wird und damit überteuert ist; Soll in ca. 30 Tagen da sein. Gesamt $386 ~€370; für 100ah sicher ein akzeptabler Preis : -) liefpo4 100ah sind ja mit AGM/Gel 180-200ah zu vergleichen; die liegt preislich bei guter Qualität ähnlich oder darüber; Qualität muss sich beweisen; bin nicht der geübteste "Direktimporteur"; aber die "aus" D zu beziehenden Angebote kommen letztendlich auch aus China, haben dann nur den 2-3-fachen Preis. Bei Bezug aus D ist das Thema Gewährleistung natürlich ein wesentlich einfacheres. Ob das den Preisaufschlag rechtfertigt? Muss jeder für sich entscheiden. Habe das über entsprechende Recherche zum Hersteller versucht "in den Griff zu bekommen". Mehr zum Produkt und Hersteller später.
     
    Joerk gefällt das.
  2. Fosch

    Fosch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Geordert habe ich über alibaba von www xdbattery.com (darf noch keine Links posten, weil ich neu hier bin);
    die folgende Batterie: www xdbattery.com/12V-100AH-Lifepo4-Lithium-UPS-Battery-Pack-Deep-Cycle-305.html
    Ich hoffe das Benennen konkreter Produkte ist ok; sonst bitte Info; habe keine Vorteile von der Bewerbung;
     

    Anhänge:

  3. Derfi

    Derfi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe mich für LTO Akku 60 Ah (Lithium Titanat Oxid) entschieden, beste Akku Technik z. Zt.,auch von Aliexpress ,355 €, Lieferzeit stolze 11 Wochen,angekündigte Lieferfrist fast 2 Wochen überschritten,nach Bestellung keinerlei Reaktion / Email vom Verkäufer,dachte schon bin reingelegt worden, heute in Betrieb genommen und tata, es funktioniert sogar. Hab noch 3 alte Starterbatterien in Betrieb, die, wenn's soweit ist, entsorgt und mit LTO ersetzt werden.
    Statt Ali wäre ' zukunftswerkstatt-verkehr.at ' noch eine Bezugsquelle .
     
  4. Fosch

    Fosch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    kleines Update; Kommunikation zu Versand jederzeit ok; Nachfragen wurden sofort beantwortet; Ankunft am 20.7.;also nach ca. 65 Tagen. etwas mehr als die angegebenen 30 Tage :) ; wer also "schnell" was braucht, sollte das einkalkulieren; Einbau noch nicht erfolgt; Update folgt;
     
  5. racky

    racky Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,
    bitte berichte ob und wieviel du Zoll bezahlt hast.

    Danke,

    Gert
     
  6. Fosch

    Fosch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    keine Steuern und Zoll auf meiner Seite;
    habe bei der Bestellung geklärt, dass "shipping term is DDP ( Delivered Duty Paid)";
    damit trägt der Versender diese Kosten und klärt mit seinem Logistikpartner (hier UPS), das Zoll und Steuern zu seinen Lasten gehen;
    UPS hat dann einfach bei mir abgeliefert;
     
Thema:

Ford Custom L2/H2 Ausbau: Lifepo4 Batterie

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ford Custom Ausbau
  1. Winni
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.150
    Winni
    24.08.2020
  2. Gennaro1911
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.066
    helmut_taunus
    05.11.2020
  3. Winni
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    692
    Winni
    05.09.2020
  4. $Prinz_von_Genin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    961
    $Prinz_von_Genin
    27.06.2020
  5. Winni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.144
    Winni
    07.06.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden