flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour?

Diskutiere flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo allwissendes Combo-Forum :zwink: Schon seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Combo mit dem Flexcargo Trenngitter...

  1. #1 Anonymous, 21.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo allwissendes Combo-Forum :zwink:
    Schon seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Combo mit dem Flexcargo Trenngitter - also der Variante des Gitters, die in der Mitte vertikal geteilt und wie eine TÜR aufklappbar ist. Damit hat man rechts über dem flach nach vorne geklappten Beifahrersitz zusätzlichen Laderaum und ist als Fahrer wie in einem Käfig gesichert :p Bei meinem Car-Sharing-Anbieter habe ich so einen Combo schon oft gemietet. Nun ich ziehe ich aufs Land und möchte dieses superpraktische Durchlademöglichkeit nicht mehr missen! Ich mache am Wochenende Kunsthandwerkermärkte und muss jede Menge Waren und vor allem meinen Verkaufsstand transportieren = einige Holzstangen mit Länge 2,20 m. In den Flexcargo hat das immer prima reingepasst 8) Ich brauche unbedingt ein fest eingebautes Gitter, damit mir nicht alles um die Ohren fliegt.
    Leider finde ich kein bezahlbares Exemplar Combo C , das alle meine Wünsche erfüllt :cry: grüne Plakette, höhenverstellbarer Sitz, Schiebetür, Hecktüre, Fenster hinten etc pp.
    Habe schon überlegt ich, ob ich ein Modell mit fester Trennwand kaufe, die unten aus Blech und oben aus Gitter ist, und ins Blech einen Ausschnitt für die Stangen reinsäge. Allerdings wird das wohl dem TÜV nicht gefallen, und mir scheint, dass auch der Beifahrersitz im Weg ist - die Lehne bei den Kastenmodellen lässt sich nicht großartig nach vorne verstellen, und der Sitz ist fixiert...
    Den Beifahrersitz ganz auszubauen scheue ich mich ein wenig, denn ab und an möchte ich wenigstens mal eine Person mitnehmen können.
    • Was meint ihr, lässt sich vielleicht im Tour die variable FlexCargo Trennwand nachrüsten?
      Gibt es dafür überhaupt Befestigungspunkte?
      Und wo bekomme ich die Trennwand her?
    Bei dem 5-Sitzer sollte sich der Beifahrersitz doch nach vorne verschieben und die Lehne weiter nach vorne verstellen lassen, oder?
    Ich denke, den Beifahrersitz zu tauschen gegen einen mit flach umklappbarer Rückenlehne wird preislich wohl ein Fiasko. Aber da ich ja auch nicht den ganzen Beifahrerplatz benötige, sollte eine weiter nach vorne verstellte Rückenlehne schon reichen für meine Holzstangen?
    Die Rücksitzbank würde ich rauswerfen, sofern das einigermaßen einfach geht und der Laderaum dann hinten flach ist.
    Freue mich über euer Tipps!
    Oder Alternativen zu dem Rüsselmodell...
    Schöne Grüße,
    Susa
     
  2. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    9
    Lange Frage, kurze Gegenfrage: Dachträger?
     
  3. #3 Anonymous, 22.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mh, ich glaub das ist mir zu schwer fürs Dach: 15 Rundholzstangen Lärche - und ich bin net´ so die Größte :oops: ... dann noch alles mit Spannriemen festzurrren... :?:
     
  4. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    9
    Das klingt, als ob's auch dem Dach zu schwer ist ;-)

    Andere Möglichkeit: Trenn_netz_ hinter den Fahrersitz, mit einem Brett die untere Hälfte sichern, da rein ein Loch für die Stangen auf der anderen Seite. Charmant (de)montierter in einem familientauglichen Auto.
     
  5. #5 Anonymous, 27.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

  6. #6 Anonymous, 30.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo 74 kw,
    oh wie schade, post eben erst gesehen, und gestern hab ich mir einen gebrauchten 2-sitzer mit lkw-zulassung und original flexcargo gekauft ...
    bin allerdings noch nicht restlos glücklich, weil einiges andere nicht in ordnung ist - nutzlast war doch nur 520 kg und nicht erhöht auf 725 wie aussage des verkäufers. hab mich trotzdem bequatschen lassen :oops: und checke nun ob ich die 725 nachrüsten und eintragen lassen kann. das ist aber eine andere geschichte...
    hast du bei dem tour auch den bf-sitz tauschen müssen?
    VG
    susaflex
     
  7. #7 Anonymous, 30.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mit dem Sitz klappt es auch so.
     
Thema:

flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour?

Die Seite wird geladen...

flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour? - Ähnliche Themen

  1. einen orginalen tempomat nachrüsten, kosten ?

    einen orginalen tempomat nachrüsten, kosten ?: hallo, ich suche einen fiat doblo maxi 1,3 mjet mit tempomat. baujahr ab 2015. mit tempomat ist der kleine diesel recht selten. daher meine frage....
  2. Fiat Doblo Maxi Cargo 2013 Schiebetür Türöffner innen nachrüsten?

    Fiat Doblo Maxi Cargo 2013 Schiebetür Türöffner innen nachrüsten?: Liebe Community, da ich meinen frisch erworbenen Cargo Maxi (263) zum Camper umbauen will, bin ich auf das Problem der fehlenden Türöffner innen...
  3. Caddy : Schiebefenster gebraucht nachrüsten- TÜV?

    Caddy : Schiebefenster gebraucht nachrüsten- TÜV?: Moin. Nach langen Überlegungen habe ich ich für einen 2013er Caddy als Schlafmobil entschieden. Aber: Bei meinem fehlt das Schiebefenster hinten....
  4. Gepäcknetz nachrüsten, Kangoo 1.6 16V 105 Paris

    Gepäcknetz nachrüsten, Kangoo 1.6 16V 105 Paris: Hallo zusammen, ich hatte viele Jahre einen Combo, möchte mir jetzt aber einen Kangoo zulegen, gebraucht steht im Moment das obige Model zur...
  5. Nemo USB nachrüsten

    Nemo USB nachrüsten: Moin! Ich habe einen Citroën Nemo aus dem Modelljahr 2008 mit serienmäßigem Radio und der BT Freisprecheinrichtung. Mich stört, daß das Radio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden