Fiat Doblo Maxi

Diskutiere Fiat Doblo Maxi im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Habsch natürlich auch

  1. #61 Reisebig, 08.02.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Habsch natürlich auch
     
  2. #62 Marcisius, 11.07.2020
    Marcisius

    Marcisius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich hab mir gerade mit meinen jugendlichen 40 Jahren das erste Mal ! ein Auto gekauft und habe keine Ahnung von nichts. Vorher war ich stolz drauf so öko zu sein aber langsam wird es echt Zeit ;-) Da ich gehört habe LKW Zulassung ist toll, habe ich mir gar keine Gedanken gemacht und mir ist schlecht geworden als ich eine Preisberechnung zur Versicherung gemacht habe!!!
    Ich bin freiberuflicher Pädagoge und benutze den Wagen (hole ihn nächste Woche ab) sowohl privat als auch beruflich (zur Fahrt zu Einsatzorten samt Klettermaterial etc.)
    Muss ich das Auto dann zwingend als "gewerblich" versichern (und damit Unsummen für die Versicherung ausgeben, was ich mir nicht leisten kann) oder komme ich da herum?
    Hinzu kommt natürlich, dass ich keine SF habe, das es, wie gesagt, mein erstes Auto ist
    .... UND ich natürlich aus NRW komme und jetzt gelesen habe, dass die Umschreibung in NRW nicht geht....
    Ahhhh....
    Ich hoffe er bringt mir in Zukunft mehr Glück!!!
    Liebe Grüße


    Alles Liebe!
     
  3. #63 Reisebig, 11.07.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Nein, die gewerbliche Versicherung brauchst Du nur wenn Du gewerbliche für ander Personen (also gegen Geld) Waren beförderst. Frag deine Versicherung nach einer Versicherung zur reinen privaten Nutzung, meine hat sowas und ich bezahl nicht mehr als für den PKW vorher.
     
    Marcisius gefällt das.
  4. #64 Marcisius, 11.07.2020
    Marcisius

    Marcisius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Das ist gerade das erste Mal, dass ich etwas Hoffnung bekomme, den doblo nicht gleich wieder verkaufen zu müssen....
    Ich danke Dir schonmal!

    Magst Du mir sagen welche Versicherung das ist, ich hab ja noch keine und kann noch wählen.

    Liebste Grüße
     
  5. #65 Marcisius, 11.07.2020
    Marcisius

    Marcisius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ist Deiner denn auch als LKW zugelassen?
     
  6. #66 Reisebig, 11.07.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Yupp, Transit Connect erste Serie bekommst Du nur als LKW zugelassen. Ich bin bei der AXA.
    Zweite Möglichkeit wäre eine Wohnmobilzulassung, dafür muß aber einiges am Fahrzeug eingebaut werden und es muß Umgeschlüsselt werden.
     
  7. #67 Marcisius, 11.07.2020
    Marcisius

    Marcisius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Tausend Dank!
    Dann beruhige ich mich erstmal und rufe montag bei AXA an.

    Schönen Abend noch und liebe Grüße!
     
    Bunker Frau gefällt das.
  8. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    42
    ... mein "LKW" ist bei der HUK angemeldet, ist nicht teurer als früher der Dobo als PKW.
    Schau mal online nach, da kannst du dir deinen Doblo ausrechnen lassen.

    lg
    Winni
     
  9. #69 Bunker Frau, 25.07.2020
    Bunker Frau

    Bunker Frau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wie ist das denn jetzt gelaufen für dich?
     
  10. #70 TobisDoblo, 25.07.2020
    TobisDoblo

    TobisDoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    26
    Mein Doblo ist auch ein LKW. Ich habe vorher alle drei Möglichkeiten verglichen: PKW, LKW, Wohnmobil und kam unterm Strich immer auf ca. die gleichen Kosten. LKW ist günstiger bei der Steuer, aber teurer bei der Versicherung, PKW umgekehrt und WoMo irgendwo dazwischen. Wenn ich die Kosten für 1 Jahr zusammenrechne, gibt es nur minimale Unterschiede von ca. 20-30€ im Jahr. Die günstigste LKW-Versicherung, die ich gefunden habe, war online die Barmenia.
     
  11. #71 Reisebig, 26.07.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Da ich die billige LKW Versicherung habe macht es die zusätzlichen Arbeiten und Ausgaben unnötig, meiner ist LKW geblieben.
     
  12. Winni

    Winni Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    42
    ... was eventuell noch für eine Umschlüsselung vom LKW zu einem Wohnmobil sprechen könnte wäre die Möglichkeit eines Autoschutzbriefes den viele Versicherungen für sehr wenig Geld anbieten - aber eben nicht für LKWs.

    Die HUK bietet sowas beispielsweise für Autos an für um die 8.-Euro pro Jahr, da ist auch abschleppen dabei.
    Ansonsten kostet sowas bei den gelben Engel sehr viel mehr.

    lg
    Winni
     
  13. #73 christiane59, 26.07.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    349
    Für mich war einer der Hauptgründe zur Umschreibung auf Womo, dass ich sonst meinen Ausbau und auch den losen Campingkram wie Kühlbox und so einiges andere nicht hätte versichern können. Hab inzwischen doch recht viel Geld in den Ausbau und Zubehör gesteckt. Zumindest bei meiner Versicherung (Württembergische) wird es so gehandhabt.
     
  14. #74 Reisebig, 26.07.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Das scheint auch von Versicherung zu Versicherung anders zu sein, meine AXA hatte gefragt ob ich mit oder ohne Schutzbrief will und mein Fordhändler zieht auch immer noch einen Zwanziger bei der Inspektion ab weil ich auch auf den Ford Schutzbrief verzichte.
     
  15. #75 christiane59, 27.07.2020
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    349
    Da haben wir uns falsch verstanden. Ich meinte keinen Schutzbrief. Ich habe eine Vollkaskoversicherung mit 300 € SB und eine Teilkasko ohne SB, und die galt bisher nur für das Auto, ohne Möbel und Inhalt. Also wenn es geklaut würde oder ich es kaputtfahre, bekäme ich nur den reinen Zeitwert des Autos ersetzt. Jetzt haben sie den Fahrzeugwert auf 20.000 Euro hoch gesetzt für Auto und alles was fest eingebaut ist, und ich habe noch eine Inhaltsversicherung ohne SB für alles, was ich sonst noch dabei habe. Egal ob Geräte wie Kühlbox, Laptop oder Fotoapparat, Hausrat, Campingmöbel oder Kleidung. Weil es jetzt ein Wohnmobil ist, zahle ich trotzdem alles inklusive weniger Versicherung als vorher. Nicht viel weniger, etwa 30 Euro im Jahr. Bei der Steuer sind es 38 € weniger als bisher.
     
  16. #76 Reisebig, 27.07.2020
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    415
    Ok, sorry, hatte nicht zitiert, ich bezog mich auf das Post über Dir vom User Winni.
     
Thema:

Fiat Doblo Maxi

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden