Fiat Doblo Maxi

Diskutiere Fiat Doblo Maxi im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich habe einen Maxi N1(kein Hochdach) in einen PKW M1 umschlüsseln lassen. Die TSN ist AQO. Laut Dekra Prüfer hat es nur etwas mit...

  1. #41 Barneykiller, 30.05.2013
    Barneykiller

    Barneykiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Maxi N1(kein Hochdach) in einen PKW M1 umschlüsseln lassen. Die TSN ist AQO. Laut Dekra Prüfer hat es nur etwas mit Abgasschlüssel zu tun.

    Gruss Barney
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 echt-gut, 01.06.2013
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man in NRW sein Auto auch bei der DEKRA zum TüV bringen kann, dann müßte es auch möglich sein ein Gutachten für die Umschreibung beim KVA zu bekommen. Wie kann es sein, das nur der TÜV-Rheinland das Monopol dort hat???
    Wie soll das mit der "EU" klappen, wenn nicht mal innerhalb Deutschland alles einheitlich ist.
    Gruß aus Berlin :rund:
     
  4. #43 echt-gut, 01.06.2013
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Frage: In welchem Bundesland wohst du?
    Toll das es bei dir so gut geklappt hat.

    Gruß aus Berlin
     
  5. #44 helmut_taunus, 01.06.2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    441
    Immer noch Fragen:
    Der Wagen war als N1 zugelassen und wurde dann zum M1? Oder hast Du einen neuen nicht zugelassenen Wagen gleich als M1 PKW vor der ersten Zulassung umgeschluesselt?
    Welche Schadstoffklasse(n), vorher Euro5 und nachher Euro4? (Vermutlich)
    Ich frag dies, weil ich einen allgemein gangbaren Weg hier aufzeigen lassen will von denen, die es geschafft haben. Betrifft uebrigens auch die neuen Doblo-Combo aus dem Opel-Autohaus.
    Gruss Helmut
     
  6. #45 Barneykiller, 02.06.2013
    Barneykiller

    Barneykiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    den Doblo habe ich vor der Zulassung umschlüsseln lassen - er hat weiterhin Euro 5. Ich bin nur mit COC Papier zum frdl. Dekra Mann, der hat mir dann lächerliche 52,90€ und die Last eines LKW's abgenommen. :lol:

    Grüsse aus dem nassen Sachsen

    PS.: Bei Bedarf teile ich mein Wissen um den besagten Dekra Mann.
     
  7. #46 echt-gut, 14.06.2013
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Viele Grüße aus Berlin an alle :rund:

    Vorschlag an alle die einen Doblo Maxi Kombi mit PKW-Zulassung (M1) wollen:

    Jeder der eine Umschlüsselung erfolgreich durchgezogen hat meldet es hier. :zwink:
    Bei denen, in deren Bundesland oder Ort es nicht klappt, wie z. B. NRW, können dann einfach die Umschlüsselung in den Bundesländern vornehmen wo es klappt - müsste doch gehen oder nicht :lol:

    Also in Berlin nimmt die Umschlüsselung nur die DEKRA :lol: vor, der TüV kann es nicht :evil:
     
  8. magic

    magic Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo... Neu bin ich hier, da meine Frau solch einen N1 Doblo als Gebrauchten kaufte. Und bevor man wirklich kauft, schaut man mal im Netz was die Doblofahrer so für Probleme haben. Dieser Thread hat mir richtig Angst gemacht, aber ist größtenteils doch nur heiße Luft!
    Es geht um die Haftpflichtversicherung die nun im vierstelligen Bereich liegen soll? Was für ein Fahranfänger muss man denn da sein, um solche Summen zu zahlen? Anrufe bei diversen Versicherungen ergaben folgendes:
    Fiatversicherung (Heilbronn) kennt das Problem und versichert den Maxi als PKW. Nach Summen habe ich dort nicht gefragt.
    Mein AXA Dealer hat beide Varianten durch den Rechner gelassen. N1 Jahresbeitrag 544,-. M1 Jahresbeitrag 512,-. Inklusive Teilksasko. Wegen 32,- Euro würde ich mir doch nicht solche Sorgen machen.
    Versichert haben wir ihn aber über HUK24.de. Kostet glaube 380,- inkl. Teilkasko im Jahr. Hatte vor einiger Zeit bei denen auch nen T4 Transporter LKW versichert. Auch günstig. Erst als ich zu nem Peugeot Boxer LKW wechselte, stiegen sie aus. Also HUK24 versichert nur bis zu einer Zuladung von 1t. Seit dem fährt der über AXA Versicherung.
    Klar ist die Haftpflicht bei LKW teurer, weil die weniger Klassen haben zB.. Aber mit nem kleinen Rabatt hier und da passt das doch alles.
    Bevor man also hier nun solch ein Auto nicht kauft, weil einige Leute Probleme haben - selber mal zum Telefon greifen und erkundigen.
    Allerdings muss ich mal gleich noch Offtopic einbringen. :roll: Der 1,6l Diesel mit 105 PS soll flott sein? Wir haben den 135PS Diesel - der mag Kraft haben - aber flott ist was anderes. Mein 120PS Boxer ist um einiges schneller unterwegs, trotz mehr an Größe und Gewicht. Bin da etwas enttäuscht. Aber ok, er soll halt keine Rennen gewinnen. Doch zum Landstrassen Überholmanöver wäre mehr Anzug schon ok gewesen...
     
  9. #48 echt-gut, 26.08.2013
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Nur zur Info - bei der HUK hätte mein Doblo Maxi mit "N1" Zulassung stolze 1200,-€ Vers. im Jahr gekostet, da ich auf "M1" umgeschlüsselt habe (über DEKRA ) kostet es nur noch 415,-€ mit Vollkasko.
     
  10. #49 Männeken, 30.09.2013
    Männeken

    Männeken Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit April 2013 fahre ich einen Fiat Doblo work up.
    Der work up ist ein Pritschenwagen und darf eine Tonne Last laden.

    Wir nutzen den Wagen ausschließlich als Privatauto, auf die Ladefläche stellen wir unsere Velomobile.
    Die Versicherungsprämie von 1200 € kommt mir auch sehr hoch vor. Wir zahlen 148 € Steuern pro Jahr, 620 € Versicherung bei der AXA jährlich ( 30 % ). Eingestuft ist der work up als LKW, also mit der Kennung N1 .

    Gruß
    Reinhard
     
  11. #50 helmut_taunus, 29.03.2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    441
    Re: Fiat Doblo Maxi Xl PKW

    Hallo,
    die Welt dreht sich weiter
    Es gibt den Doblo jetzt lang als 5 Sitzer PKW mit M1 Zulassung
    in Maxi und in Maxi XL.
    viewtopic.php?f=10&t=11363&p=109861#p109859
    Gruss Helmut
     
  12. #51 Dampfbahner, 30.05.2014
    Dampfbahner

    Dampfbahner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar meinen HDK - einen "LKW" Doblò Cargo MAXI - NATUR AL POWER ...
    ... noch nicht "unter'm Hintern";
    aber dennoch lese ich schon "fleißig" - und schreib auch mal;
    wenn's passt - ich hoffe, daß ich dafür keine "SonderGenehmigung aus Berlin" brauche ;-) ... .

    Ich schaue seit ich FAHRE, auf den SPRIT Verbrauch - und die damit verbundenen Kosten.
    Bevor ich mit >30 zum AUTO gelangte;
    fuhr ich weit >200.000 km mit verschiedenen Motorrädern - und wusste schon damals ...
    ... wieviel verbleites BENZIN, durch die SchwimmerKammern meiner diversen Suzuki, Honda & Yamaha-Bikes floss !

    Da ich ziemlich NATURverbunden bin, blieb mir auch die "RUSS- & Feinstaub"-Problematik ...
    ... der von mir ob seines Drehmomentes und RELATIV geringen SPRIT - Verbrauches ... ;
    hoch geschätzten DIESEL-Motors, nicht verborgen !
    UND daher ...
    ... kam ich irgendwie & irgendwann ach auf den "ALTERNATIVEN-KraftStoff" ErdGAS/Metano/Methan/"BIOGAS" ;-) !

    Ich fand durch ZUFALL einen Fiat-Händler, der einen "BlattFedern-Doblò" zum ausgiebigen ProbeFahren, zur Verfügung stellen konnte.
    DAMIT war ich dann endgültig mit dem "CNG-Virus" infiziert :) !
    Das war irgendwann 2011.
    Da ich zu dem Zeitpunkt, das möglichst KLEINSTE ERDGAS-Auto suchte ...
     
  13. #52 Dampfbahner, 31.05.2014
    Dampfbahner

    Dampfbahner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ... kaufte ich mir einen 1,4er PANDA-Bären ... - mit dem ich inzwischen fast 65.000 km "runter" hab ... - und vollauf ZUFRIEDEN mit "dem Kleinen" bin ich auch.

    Jetzt, da ich einen HDK haben will - und's ErdGAS als KraftStoff nunmehr, für mich, BEDINGUNG ist ...
    ... kommt man am Doblò - oder eben Combo - nicht vorbei;
    zumal - davon bin ich überzeugt - FIAT sehr gute CNG-AUTOs ab WERK baut ...
    ... & der Combo bekanntlich BAUGLEICH Ist :) .
     
  14. #53 helmut_taunus, 31.05.2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    441
    Re: Fiat Doblo Maxi Erdgas CNG

    Hallo,
    ein kurzer Blick zu mobile
    es gibt tatsaechlich Doblo Maxi auch als Benziner mit Erdgas-Betrieb,
    dort im Moment nur LKW mit verblechten Seiten.
    Du hast sicher laenger gesucht und gelesen. Doch der Hinweis, sollte Dein Wunsch so eine verblechte Karosse sein mit nur 2 Sitzen vorne und dahinter keine Rueckbank, duerfte es -egal wie- ein LKW bleiben.
    .
    Es gibt uebrigens auch andere HDK mit Erdgas.
    Darunter der Doblo als PKW mit Fenstern in der kurzen Laenge.
    Gruss Helmut
     
  15. lupu79

    lupu79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich fahre ein Opel Combo EZ. 2011 ich habe das selbe Problem wie ich war
    bei den TÜV SÜD die können das nicht machen weil sie eine Bestätigung vom
    Hersteller brauchen, beim Opel in Rüsselsheim nachgefragt die sagen das der
    TÜV SÜD keine Unterlagen braucht die können das auch so machen.

    Kann mir jemand du sagen bei welche Dekra Stelle er die Umschreibung gemacht
    hast ? und Welcher Prüfer das Wahr ?

    Ich komme aus der Nähe von Frankfurt am Main, wenn es sein muss fahre ich
    bis nach Berlin für die Umschreibung.

    Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar.


    Gruß lupu79
     
  16. #55 Bode, 29.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hi!
    Greife diesen uralten Thread auch mal auf, da ich einen Maxi mit N1 = LKW bei Fiat Professional bestellt habe, der im Februar kommen soll:

    Es geht um einen Fiat Doblo Maxi 1,4 Turbo Benziner, 120 PS.

    CO²: 173
    Hubraum: 1368 cm³
    Leergewicht: 1.516 kg
    zulässiges Gesamtgewicht: 2.265 kg


    PKW HSN/TSN 1727/ALN
    Steuer: 184€
    Versicherung (SF 27): 291€ (HUK 24)


    LKW HSN/TSN 1727/AIL (kein Tippfehler, die Nummer ist richtig, auch wenn sie in keiner Liste steht!)
    Steuer: 136€
    Versicherung (nur bis SF 20 möglich): 445,05€ (HUK24)

    Differenz LKW/PKW: 106,05 Euro / Jahr zulasten des LKW.
     
  17. #56 mawadre, 02.12.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    233
    Wieso dann eine LKW Zulassung wenn es teurer ist?
     
  18. #57 Bode, 02.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2018
    Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Weil Fiat meint, dass der Doblo Maxi mit Benziner ein LKW sei. So einfach ist das. Fertig, Ende, aus. Mein Wunsch war das nicht, vor allem, da beim Rabatt / SF ja bei 50%/SF20 Feierabend ist... Grummel... Und laut meinem Händler darf ich jetzt Sonntags nicht mit Anhänger fahren, was mir eh egal ist und auch keiner kontrollieren wird, aber was Fiat da wieder bastelt...? Das wird an dieser bescheuerten Firmenstruktur mit Fiat Personenkraftwagen und Fiat Professional liegen, die zwar beide den Doblo anbieten, aber mit unterschiedlichem Blickwinkel. Banane.
     
    odfi gefällt das.
  19. Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Sapperlot, Steuerbescheid erhalten. 184 Euro, wie PKW, weil der Zoll meint, dass das zwar ein LKW ist, der aber zur Personenbeförderung eingesetzt wird. Klar, ich bin eine Person, Rücksitze habe ich ausgebaut. Ich könnte :no:. Besser doch den Diesel gekauft. Den gibt's auch als PKW.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 helmut_taunus, 08.02.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    441
    Hallo,
    vielleicht gehts guenstiger zu versichern. HUK ist nicht die billigste, bei meinem Klein-Womo wollten sie leicht mehr als das Doppelte eines Wettbewerbers.
    .
    "Den LKW kann man ..für gewerbliche Nutzung versichern (richtig teuer) oder zur ausschliesslichen privaten Nutzung ( billig .. lediglich die Schadensfreiheitsjahe werden nur bis 20 angezählt)"
    Quelle Reisebig www.hochdachkombi.de/threads/lieferwagen-vs-lkw.12885/#post-116354
    .
    Gruss Helmut
     
  22. Bode

    Bode Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Vollkasko, is klar!
     
Thema:

Fiat Doblo Maxi

Die Seite wird geladen...

Fiat Doblo Maxi - Ähnliche Themen

  1. Fiat Doblo nun auch mit 6d-TEMP

    Fiat Doblo nun auch mit 6d-TEMP: ...laut ADAC Liste:wurde auch mal Zeit. Das Problem aus meiner Sicht ist der Verzicht auf den 2.0 Diesel, den hat nur noch der 500x - der...
  2. führungsrollen schiebetür doblo 263

    führungsrollen schiebetür doblo 263: hi. habe bemerkt das bei mir an der beifahrerseite die schiebetür schwergängig ist. habe heute festgestellt das die rolle der mittleren schiene,...
  3. Zukunft Doblo

    Zukunft Doblo: Hallo, ein kleiner Hinweis im langen Fiat Artikel: "Der Kleintransporter Promaster City wird gemeinsam mit dem Fiat-Modell erneuert (aber nicht...
  4. Spiegelblinker Doblo 2

    Spiegelblinker Doblo 2: Hallo, Weiß einer von euch wie man den Spiegelblinker beim Doblo wechseln kann? Mitten in der Baustelle die eh viel zu eng war stand ne Barke...
  5. Schlaf-Mobil: Ford Fusion -> Fiat Qubo -> Suzuki Ignis

    Schlaf-Mobil: Ford Fusion -> Fiat Qubo -> Suzuki Ignis: Teil 1: Ford Fusion Im Jahre 2004 kaufte ich mir einen Ford Fusion Diesel mit Automatik (automatisierter Kupplung), neben diesen beiden Details...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden