Feuchtigkeit beim Caddy Life

Diskutiere Feuchtigkeit beim Caddy Life im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo, wir fahren den VW caddy life 1,9 TDI 2K, seit 07/2004. Ich bin Rollstuhlfahrerin, verheiratet und wir haben 2 Kinder im Alter von 2,5 und...

  1. #1 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    wir fahren den VW caddy life 1,9 TDI 2K, seit 07/2004. Ich bin Rollstuhlfahrerin, verheiratet und wir haben 2 Kinder im Alter von 2,5 und 6 Jahren. Wir fahren den Wagen als 7 Sitzer. Insgesamt sind wir mit dem Caddy sehr zufrieden. Das rechte Schiebefenster wurde ausgetauscht, da es undicht war. Das sollte damals wohl grundsätzlich per Rückrufaktion geregelt werden. Von unserem Gefühl her ist der Wagen immer noch feucht und klamm und läßt sich schwer beheizen. Im Winter hatten wir sogar Eisschichten unter der Decke und mußten von innen die Scheiben kratzen. Die Klimaanlage reicht hier auch nicht so aus oder ist nicht besonders gut. Wer hat ähnliche Probleme? Handelt es sich um einen Herstellungsfehler? Mittlerweile haben wir 21000 km runter. Leider können wir die spätfolgen nicht so recht einschätzen. Kann und jemand aus dem Forum helfen?

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden

    Iris
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 4. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kein Zuheizer

    Servus Iris,

    das ist leider der Stand der Dinge im Caddy. Ich habe ja auch einen TDI und festgestellt, daß die Heizleistung im Winter absolut besch...en ist. Habe ich in diesem Thread auch schon beschrieben. Für den Winter hilft da leider nur die Nachrüstung einer Standheizung.
    Mein Tipp: Webasto Thermo Top P mit HTM und der Zuheizer-Option einbauen lassen. Kostet zwar eine Stange Geld, wird aber meist im Sommer bei den Webasto-Partnern als Sonderaktion mit Preisnachlass oder zusätzlichen Extras angeboten.

    Bezüglich Feuchtigkeit kann ich bisher nichts feststellen. Ich würde mal unter die Fußmatten schauen und evtl. in die Bodenfächer vor den Rücksitzen, ob da irgendwas feucht ist. Wenn ja, dann lass ihn einfach mal einen Tag mit offenen Fenstern und offener Heckklappe in der Sonne stehen (sofern möglich).

    Klimaanlage konnte ich bisher noch nicht unter Extrembedingungen testen, aber bei unseren ersten Ausflügen bei frühlingshaften Temperaturen hat sie ganz gut funktioniert. Falls die Funktion wirklich schlecht ist, geh doch einfach mal zum VW-Händler. Ist ja noch innerhalb der Garantiefrist von 2 Jahren. Aus den Klimaanlagen verflüchtigt sich mit der Zeit immer etwas vom Kältemittel. Und wenn das zuwenig ist, dann kühlt die Anlage nicht mehr richtig.
    Hatten wir beim Passat meiner Frau, haben dann Klimaanlagenwartung und gleich Reinigung/Desinfektion machen lassen und dann ging die Anlage wieder 1a, Kostenpunkt damals so um die 70,- Euro pauschal.

    Grüße aus dem tiefen Süden
    Horst
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    2
    Ich fahr zwar nen Berlingo, aber im Winter manchmal ne Eisschicht auf der Frontscheibe ist normal.
    Überleg mal, was du für Wasser in Form von Schnee/Wasser an den Schuhen mit in das Auto schleppst. Dort setzt sich die Feuchtigkeit in den Fußmatten fest, kondensiert an der (steilen) Scheibe und gefiert halt, wenn es draußen kalt ist und innen wieder kalt wird.
     
  5. #4 Anonymous, 5. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Iris:

    Falls Du in Deiner Frage gemeint hast, daß die Klimaanlage im Winter entfeuchtend wirkt: Ich habe irgendwo mal gelesen, dass sich die Klimaanlage bei Außentemperaturen unter 3 oder 4 Grad automatisch abschaltet. Dies soll wohl verhindern, daß sich in den Klimakanälen Eis bildet und daraus irgendwelche Schäden entstehen.

    Horst
     
  6. #5 Anonymous, 6. Mai 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte mal Wasser im Schnullerbunker, aber das ist eine andere Geschichte :mrgreen:

    Wenn euer Auto innen so feuchtelt kann das nicht von der Klima kommen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 helmut_taunus, 29. Juli 2006
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    6.040
    Zustimmungen:
    127
    Hallo,
    die Feuchtigkeit gefriert an der Seite, die am kaeltesten ist, oder die abends am staerksten auskuehlt. Vielleicht kannst Du anders parken, so dass die Frontscheibe geschuetzter oder in Hauswandnaehe steht.
    So kannst Du morgens besser sehen, die Feuchte ist leider immer noch woanders im Auto.
    Gruss Helmut
     
  9. #7 Anonymous, 30. Juli 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi

    Eine Klimaanlage KANN konstruktionbedingt unter Null Grad nicht arbeiten,...
    daher geht sie auch "automatisch" aus.

    Schlagt mich, wenn das nicht stimmt!

    Gruß BM RK
     
Thema:

Feuchtigkeit beim Caddy Life

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit beim Caddy Life - Ähnliche Themen

  1. Wie seht Ihr die Preisentwicklung beim Diesel der nächsten 12 Monate?

    Wie seht Ihr die Preisentwicklung beim Diesel der nächsten 12 Monate?: Preisentwicklung Diesel der nächsten 12 Monate? Für mich stellt sich im Moment folgende Frage: Eigentlich wollte ich meinen Kangoo Diesel im...
  2. Erfahrungen nach neuer Motorsteuerungssoftware beim 1,6 l / 120 PS

    Erfahrungen nach neuer Motorsteuerungssoftware beim 1,6 l / 120 PS: Hallo. Nur mal eine Frage. Wer hat in der letzten Zeit eine neue Motorsoftware aufgespielt bekommen und welche Erfahrungen habt ihr damit ? Ich...
  3. Lesebeleuchtung (vorne) Nachrüsten beim Kombi

    Lesebeleuchtung (vorne) Nachrüsten beim Kombi: hi Leute, Leider hat mein Kombi in Sachen Innenbeleuchtung nur in der Mitte und an der Heckklappe etwas vorzuweisen. Bin am Überlegen mir vorne...
  4. Versperrte Schiebetüren beim Tourneo

    Versperrte Schiebetüren beim Tourneo: Seit einigen Tagen muss ich mit der Fernbedienung zwei Mal "aufsperren", damit auch die Schiebetüren offen sind. Weiß jemand, wie man den Effekt...
  5. Beim Hochdachkombi gelandet

    Beim Hochdachkombi gelandet: Hallo zusammen, ich bin seit ca. 14 Tagen Besitzer eines Mercedes Citan 111 CDI. Ich will den HDK wie ihr anscheinend abkürzt, etwas umgestalten...