Fertige Thermomatten ohne Sauger

Diskutiere Fertige Thermomatten ohne Sauger im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo! habe die Diskussionen um die Thermomatten gelesen. Wenn ich mir Fotos ansehe, durchhängen oder schlabberig bis zerknittert sind sie wohl...

  1. #1 gaudente, 17.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    habe die Diskussionen um die Thermomatten gelesen.
    Wenn ich mir Fotos ansehe, durchhängen oder schlabberig bis zerknittert sind sie wohl alle?
    So richtig zufrieden scheint keiner zu sein, außer EVIE.

    Wer nähen kann, ist mit einem "Do it yourself kit" gut bedient.
    Ich kann es nicht, habe leider auch niemand in Reichweite, muss also auf fertige Matten zurückgreifen.
    Nur sagt mir Art der Befestigung mit Sauger nicht zu, mit Magneten, zum Einstecken in Scheibe/ Verkleidung, ... finde ich besser.

    Gibt es fertig genähte Thermomatten bei denen die Sauger noch nicht in den Matten stecken?

    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 helmut_taunus, 17.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.636
    Zustimmungen:
    540
    Hallo,
    naehen kann auch der lokale Aenderungsschneider. Fragt sich nur ob er mag und was es kostet.
    .
    Fertige Vorhaenge bietet zooom im Paket der Ausstattung komplett. Vermutlich wird es eine Kombination mit fahrzeugmontierten Druckknoepfen. Schon telefonisch gefragt was machbar ist?
    .
    Es haben schon User diese dickeren Gymnastikmatten passend geschnitten und in die Fensteroeffnungen eingeklemmt, ausser Frontscheibe.
     
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    119
    Ich z.B. bin so einer damals bei meinem Toyota...
    Eine dicke Billig-Gymnastikmatte kaufen - Formen ein paar Millimeter an allen Seiten größer auschneiden - zum Schlafen reinklemmen - fertig.
    Wir haben eine Matte genommen, die auf einer Seite schwarz und auf der anderen blau war. Das schwarze kam an die Fenster, so dass die eh schon getönten Fenster von außen einfach nur sehr stark getönt aussahen und nicht als ob was reingeklemmt wurde. Und das blaue kam nach innen - das sah für uns drinnen liegend einfach wohnlicher aus als alles in schwarz.
     
  5. aerric

    aerric Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Hier: https://www.ebay.de/usr/gll2design?clk_rvr_id=1470051572570&rmvSB=true

    habe ich letztes Jahr meine Matten gekauft. Sind ohne Saugnäpfe ab "Werk" aber mit kleinen Magneten die eingenäht sind. Aktuell sind die aber nicht mehr erhältlich, müsstest also mal nachfragen.

    Die Idee hierbei:
    Magnete an Saugnern und in der Matte um so ein einfaches Herunternehmen zu ermöglichen. Hat aber nicht wirklich funktioniert.

    Aktueller Stand bei mir:
    - Matte Frontscheibe hält mit Saugnäpfen und geklemmt durch den Blendschutz
    - Matte Seitenscheiben durch Magnete in der Matte an der Karosse
    - Matten hinten links rechts halten durch aufgeklebtes Power(!)-Klettband auf der Scheibe / Kunststoff vom Schiebefenster
    - Matte Heckscheibe hält durch Saugnäpfe

    Bisher bin ich mit dem System zufrieden und das Auto ist perfekt abgedunkelt. Die Matten schlabbern auch nicht rum. Einziger Nachteil ist, dass sich das Klettband von den Scheiben langsam löst (wegen UV und Temperatur). Hier muss ich entweder noch eine gescheite Klebelösung finden oder auf Druckknöpfe umsteigen. Wobei ich bei letzerem noch nicht weiß wie ich das am besten machen soll ;-)

    Wenn das Wetter mal besser ist hänge ich die Matten mal rein und machen ein paar Detailfotos.

    Saugnäpfe benutze ich diese hier:
    https://www.amazon.de/Rändelmutter-...UTF8&qid=1518079566&sr=8-2&keywords=saugnäpfe
     
  6. #5 gaudente, 18.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Danke für eure Antworten und Ideen!

    @helmut_taunus
    Druckknöpfe überzeugen mich nicht - dauerhafter Eingriff in nur ohnehin einfache Verkleidung.
    Werde telefonisch nachfragen was machbar ist.

    Und ja, ob das der Änderungsschneider überhaupt will, ... bin begeistert vom Gesichtsausdruck.
    DAHER war meine Frage: "Gibt es fertig genähte Thermomatten bei denen die Sauger noch nicht in den Matten stecken?"
    .
    @odfi
    Dickere Gymnastikmatten?
    Wie schauts hierbei mit dem Isoliervermögen aus? Besser, schlechter als typische Thermomatten?
    Welche? Es gibt tausend verschiedene, wie dick, ... Material, Händler, Hersteller?
    Foto nur von Matte wäre sehr hilfreich.

    Seitlich eingeklemmt, wie sollen die halten?
    2mm zu klein = locker, fallen sie raus, müsste man probieren.
    .
    @aerric
    Der Link geht ins Leere, Matten sind nicht mehr erhältlich.

    "Magnete an Saugnern und in der Matte um so ein einfaches Herunternehmen zu ermöglichen. Hat aber nicht wirklich funktioniert." ???

    "... hänge Matten mal rein und machen ein paar Detailfotos." Das wäre prima, hoffe auch, die Sonne steigt bald wieder höher!

    Befestigung:
    Klettbänder lösen sich fast immer (außer vernähte)
    Grund sind zu rauher Untergrund der sich nicht ideal reinigen lässt ---> bereits selbst ausprobiert mit Mückenschutz Schiebefenster
    Magnete nur an Heckscheibe ---> Blechfläche ausreichend breit und eben
    .
    Seitenscheiben Fahrer/ Beifahrertür: hier Magnete nicht geeignet, halten oben an Rundung nicht (schon getetstet), nur seitlich, wobei auf der Seite/ Türanschlag die Matte nicht anliegen kann, aufgrund der zu überbrückenden Abdeckung+Abstand Scheibe zum Blech
    .
    Frontscheibe: größte Matte, hängt ohne Aussteifung durch, hier probiere ich andere Lösung aus, gelingt es, dann stelle ich Ergebnis rein
    .
    Seitenscheiben hinten: seitliches Unterklemmen mit an Matte angenähten Teilen
     
  7. #6 helmut_taunus, 18.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.636
    Zustimmungen:
    540
    Isomatten-Gardinen
    Die total innovative Lösung für jeden der nicht mit Stoff, Schere und Nähmaschine umgehen kann - einfach den Gardinenstoff durch eine ISO-Matte ersetzen! Das hört sich im ersten Moment komisch an, ist aber der optimale Werkstoff da er relativ steif ist und über die Befestigungspunkte hinaus nicht einfach schlaff herunterhängt. Für die hinteren Fenster haben wie die ISO-Matte einfach genau auf die Fensterform ausgeschnitten (funktioniert mit einer handelsüblichen Schere), allerdings mit einem Zuschlag von 1cm. Dadurch lässt sich die ISO-Matte einfach innerhalb von 2 Sekunden in die Fensteröffnung eindrücken. Dabei schliesst der Schaumstoff der ISO-Matte zu 100% mit der Fensterkante ab und ergibt so gleichzeitig noch eine Wärme-/Schalldämmung für die Nacht. Außerdem beschlagen zumindest diese Scheiben überhaupt nicht, ist ja auch komplett dicht. Zitat Ende. Quelle
    .
    siehe auch mehr zu Verdunkelung www.hochdachkombi.de/threads/linksammlung-gardinen-im-hdk.4474/
    .
    Gruss Helmut
     
  8. aerric

    aerric Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Ja, das war / Ist das System das bei den Matten angewendet wurde die ich gekauft habe. Im Saugnapf ist ein kleiner Neodymmagnet eingelassen und an den entsprechenden Stellen das Gegenstück in die Matte eingenäht. Der Saugnapf soll also an der Scheibe bleiben und die Matte kann an- und abgeheftet werden. Da der Saugnapf aber nicht richtig hält ist das ganze hinfällig.

    Die Befestigung der Matten mit Magneten an Beifahrer- und Fahrerseitenscheibe funktioniert übrigens sehr gut bei mir..
     
  9. #8 gaudente, 18.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Kann mir vorstellen, die Lösung funktioniert, doch wenn >der Topf aber nun ein Loch hat< oder der Sauger nur Sauger genannt wird weil er nicht saugend bleibt, da wohin gdrückt, ... desshalb scheidet genau diese Lösung bei mir aus (genug andere Beispiele funktionierten nicht, sobald Feuchte im Spiel).

    "Befestigung der Matten mit Magneten"
    Welche Magnete sind optimal, mit welcher Kraft?
    Je dicker der Stoff, die Matte, desto kräftiger der Magnet.

    @helmut_taunus
    Besten Dank für den Tipp mit Isomatten-Gardinen.
    Mit dem Material lassen sich
    a) zumindest die Schablonen zum Nähen lassen erstellen und
    b) Steifigkeit erproben, außerdem
    c) einfach zu bearbeiten
    c) preisgünstig
    So eine graue Matte habe ich noch über, die zerlege ich gleich mal :)
     
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    119
    Ich weiß nicht, wie es bei typischen Thermomatten ist, aber die Dämmung muss ja nur so gut sein, dass die Fenster so gut gedämmt sind, wie der Rest des Wagens und das tun sie allemal.

    ausm Aldi - ca. einen halben cm dick - wegen Foto muss ich mal aufn Dachboden.

    War nur so grob geschätzt - man sollte natürlich anfangs lieber mehr lassen und dann probieren. Zumindest bei meinem Toyota damals hat das reinklemmen in die Fensterumrandung ausgereicht. Unser Plan B wäre gewesen, ein paar Neodymmagnete davor an die Verkleidung zu setzen, damits nicht rausrutscht, aber ging halt auch so.
     
  11. ami8i

    ami8i Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    hinten habe ich das 5teilige Set mit integrierten Magneten von dem englischen Amazon-Schneider Gll2Design (wird z.Zt. nicht mehr angeboten. War zwar für Evalia beschrieben, passen aber nur für den Kombi, da an der Plastikverkleidung keine Magnete halten. ich habe dann (beim Dämmen) große Karosseriescheiben (= dünne Beilagscheiben) vom Hornbach geholt, in der Mitte M3 (oder M4)-Senkkopfschrauben eingesetzt. Mit einer 'Opferschraube' die Löcher so vorgeformt/geklopft dass die Schraubenköpfe bündig sind. Die Scheiben an die Plastikverkleidung angepasst und angeschraubt. Das funktioniert sehr gut, v.a. weil diese Thermomatten außen dunkelstgrau und innen hellgrau sind (Verwendung je nach Stellplatzsituation).

    Als Wärme-/Kälteschutz an Windschutzscheibe wirkt am besten eine dieser reflektierenden 'Folien'matten um wenige Euro. Die kann man tagsüber überall unauffällig anbringen, in der Nacht natürlich auffällig. Außerdem ist es lästig beim Türen Öffnen/Schließen die Lasche immer wieder zurückzustopfen.

    Für innen/vorne werde ich mir wohl die 'Carbest' bei Campingshop Wagner holen und mit Magneten für die vorderen Seitenscheiben pimpen (müssen).
    Bei der Windschutzscheibe möchte ich unten innen über den Sommer 4 Stück dieser 55mm Saugheber anbringen, einen gerne hinter dem Innenspiegel oben und heruntergeklappten Sonnenblenden den Windschutzscheibenschutz mit Haken o.ä. fixieren. Eine super Lösung ist das nicht aber selber nähen bzw vorher alles bestellen kommt auch nicht billiger. Außerdem träum ich von flexiblen Solarmodul das bei Bedarf hinter der Windschutzscheibe sein soll, das wäre mit perfekt sitzender Thermomatte wahrscheinlich eh nicht möglich.
    Bei den vorderen Türen glaube ich dass Isomatten nicht gut halten würden, bei den hinteren Scheiben wäre das bei mir auch eine gute Alternative gewesen, habe aber keine 2färbigen mehr gefunden (hatte früher eine die auf einer Seite weiss, auf der anderen Seite schwarz war).

    lg
    »Horst
     
  12. #11 gaudente, 19.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Der nächste Laden wo ich ein Do-it-yourself-Set zum Anfassen bekomme, liegt mehr als 130km entfernt.
    Gestatte mir daher die Frage:
    Die Do-it-yourself-Sets sind doch flächig kaschiert und durchgesteppt?
    Oder liegen die einzelnen Lagen nur lose übereinander und Rutschen die einzelnen Lagen vor dem Einfassen mit dem Band auseinander?

    ---> Womit lassen sich die Sets am besten schneiden?
    Schere, Cuttermesser, . . .?
     
  13. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    85
  14. #13 gaudente, 19.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Jup, auch projekt-camper bietet Magnet-Matten für NV200 an, preislich dem Caddy gleich für 359€ plus Metallpads.
    Sehen super aus
     
  15. #14 HeldvomFeld, 19.03.2018
    HeldvomFeld

    HeldvomFeld Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin momentan dabei meine Thermomatten mit quadermagneten "upzugraden". Entweder ich lasse sie einnähen oder, einfacher, mit Gewebeband am Rand befestigen. Mal schauen.
     
  16. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    119
    Waren das Neodymmagnete oder normale?
     
  17. #16 Evie, 20.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2018
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    309
    Ne vernümpftig Isolierung in der kalten Jahreszeit bekommt man nach meinen Erfahrungen nur mit Außen- und Innen Thermomatten hin, alles andere ist nur Schön reden :lol:

    Nur so bekommt man den Taupunkt von der Scheibe verschoben und das beschlagen der Scheiben unter den Innenthermomatten verschwindet fast gänzlich.
    Außerdem sobald ich meine Außenthermomatten dran habe verändert sich der Einschaltrytmus meiner Standheizung immer. Auch ein klares Zeichen was das aussmacht. War je gerade wieder an diesem Sybirieschen Wochenende zwei Nächten draußen unterwegs. Die Temperaturen sanken nahe an den zweistelligen Minus Bereich heran.
    Ok mit einer guten Belüftung kann man das auch halbwegs in den griff bekommen, aber nur die Fenster ein wenig aufmachen reicht dazu noch lange nicht aus. Man sollte den Luftzug im Auto schon unter der Nase spüren:D

    Auch wenn die Wirkung ein wenig darunter leidet sind schwarze Thermomatten Gold wert, denn man Autet sich nicht mehr als Camper - Nachtschläfer ;-)

    Ach, nach meiner Erfahrung taugen nur Druckknöpfe oder Magnet zum vernümpftigen befestigen der Thermomatten. Und beim Einklemmen sollte das Material was man dazu verwendet eine gewisse eigen Stabilität mit sich bringen sonst verschiebt man das Problem einfach nur ein wenig weiter vorraus :lol:
     
    odfi gefällt das.
  18. #17 gaudente, 20.03.2018
    gaudente

    gaudente Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Die total innovative Lösung funktioniert nicht wirklich.
    Bei mir ist die Verkleidung hinten rundum von der Scheibe weg konisch offen, d.h. die Matte hat keinen Halt, keine Kante, egal wie straff ich sie zuschneide :mad:
     
  19. bernie

    bernie Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    21
    Gestern war ich im Decathlon und habe eine Thermomatte gesehen, die sich bestimmt gut zweckentfremden lässt:
    Seite A hat die typische silbrige und mit Rauten versehene „Reflektionsseite“ und die Seite B weist eine mittelgraue Schaumoberfläche auf.
    Tagsüber also silber nach aussen gleich kühl und abends wenden und grau nach aussen (stealth).
    Die Matte liegt bei 5€ für 200*50 cm.
    Für die Front/Heckscheibe werde ich die dünnen Karbonstäbe für Drachen ausprobieren. Sie sollten so lang sein, dass sie auf Spannung hinter der Kunststoffverkleidung, die die Glasflächen umranden, festklemmen und die leichte Matte fixiert. Quasi wie ein Flitzebogen. Man könnte auch eine flache Holzleiste nehmen, die aufgrund ihrer Form etwas stabiler gegen Verdrehen sein sollte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. exel

    exel Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    ich weiß hier geht es eigentlich um Matten ohne Saugnäpfe, ich wollte aber nicht extra einen neuen Thread aufmachen.
    Hat jemand Erfahrungen zu diesen Matten? Gibt es unter anderem auch bei Reimo. Finde die ja eigentlich vom Preis nicht schlecht.
     
  22. #20 TFL, 25.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2018
    TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    29
    Der Preis ist ok. Sind schließlich Thermomatten und keine reinen Verdunkler.
    Und wenn man bei Reimo schaut, sieht man auch wie der Anbieter auf 12-teilig kommt:
    Aber es bleiben Saugnapfmatten. Auch an den Scheiben, die besser mit Magnet lösbar sind. Ich würde, wenn ich sie mir kaufen würde, wo immer möglich Magnete nachrüsten.
     
Thema:

Fertige Thermomatten ohne Sauger

Die Seite wird geladen...

Fertige Thermomatten ohne Sauger - Ähnliche Themen

  1. Thermomatten welche?

    Thermomatten welche?: Liebe Leute, ich habe einen Opel Combo C, BJ 2008 und bin verzweifelt auf der Suche nach passenden Thermomatten (ohne sie selber machen zu...
  2. Klappbett, Fensterlüftungsgitter und Thermomatten

    Klappbett, Fensterlüftungsgitter und Thermomatten: für Nissan NV 200 Evalia 5 Sitzer zu verkaufen. Angebot im Forum Treffen/Kontakte/Flohmarkt. VERKAUFT !
  3. Thermomatten

    Thermomatten: 8 Thermomatten, unbenutzt und neuwertig für 40,- Euro abzugeben. Die Thermomatten waren für einen Opel Combo Baujahr 2008 vorgesehen. Die...
  4. Thermomatten Opel Combo

    Thermomatten Opel Combo: 8 Thermomatten, unbenutzt und neuwertig. Die Thermomatten waren für den Campingausbau eines Opel Combo Baujahr 2008 vorgesehen. Die Thermomatten...
  5. Internetseite - insbesondere Thermomatten

    Internetseite - insbesondere Thermomatten: Nachdem uns bei der letzten Fahrt tatsächlich welche durch die getönten Scheiben ins Auto glotzen wollten, haben wir mal über die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden