Fehlercode P1453

Diskutiere Fehlercode P1453 im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Liebe Community Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit meinem NV200 (1.5dci-110ps, EZ2014, 162'000km). Nun leuchtet aber seit einiger Zeit die...

  1. #1 pinguru, 02.05.2019
    pinguru

    pinguru Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Liebe Community

    Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit meinem NV200 (1.5dci-110ps, EZ2014, 162'000km). Nun leuchtet aber seit einiger Zeit die orange Motorkontrollleuchte auf. Kurzerhand einen ODB Adapter besorgt: Fehlercode P1453 sowie P0380 werden angezeigt.

    Habe einiges recherchiert, jedoch noch nicht wirklich die Ursache dafür gefunden. Da wird viel unterschiedliches vermutet, bis hin zum verstopften DPF. Irdengwie bin ich bei dieser Idee hängen geblieben, da ich halt auch wirklich sehr viel Kurzstrecke unterwegs bin (über Sinn und Unsinn eines Diesels müssen wir an dieser Stelle nicht diskutieren, mein Arbeitsweg war bei Anschaffung noch um einiges länger). Allerdings habe ich eine Reinigung des DPF nie in Angriff genommen, sondern bin nun sein Monaten mit oranger Leuchte unterwegs :doof:. Hat mich jetzt nicht soooo gestört, der Leistungsverlust war irgendwie verkraftbar. Ich würde sogar sagen, dass der Turbo zumindest noch teilweise funktioniert hat, wenn auch niemals wie wenn die Leuchte aus ist. Hab auch ein paar mal den Fehler mittels ODB-Adapter gelöscht, wenns mal ein wenig steil bergauf ging.

    Ich weiss ich weiss, alles andere als vorbildliches Verhalten. Ich hoffe einfach mal, dass daraus keine Folgeschäden entstanden sind.

    Nun hat sich quasi über Nacht die Leistung deutlich verschlechtert. Ab einem gewissen Punkt schnellt der Verbrauch steil nach oben und man hat das Gefühl man fährt gegen einen Orkan an. Werde also fast schon abgebremst. Steile Strecken sind so fast unmöglich. War dann mit dem Wagen bei einem Kumpel, der früher mal als Mechaniker gearbeitet hat, jedoch auf VW/Audi. Ein Blick in den Motorraum und er sah, dass die beiden Schläuche, welche vom "Turbo Boost Pressure Valve" (zu deutschwohl Ladedruckventil??) führen, verrissen waren. Wie lange das schon so war weiss ich nicht, August 2018 war der Wagen im Service und da wars wohl noch nicht so.

    Schläuche getauscht, Fehler gelöscht, nach Hause gefahren ohne Probleme bzw. Motorleuchte. Das war vor 2 Tagen. Seither wieder auf Arbeit gefahren, nach ca 10km problemloser Fahrt ging die Leuchte wieder an. Habe den Fehler seither noch 2 mal gelöscht, mit demselben Ergebnis. Allerdings gehts dann einige KM bis der Fehler wieder angezeigt wird. Bevor die Schläuche getauscht wurden, ging das nur ein paar hundert Meter, wenn überhaupt.

    Nun meine Frage: Kennt jemand das Problem und kann sich vorstellen an was es liegen kann? Ich möchte nicht zum Nissan-Händler, wenns nicht unbedingt sein muss. Falls es reicht diesen oder jenen Sensor ausbauen, wasweissich, würd ich das lieber meinen Kumpel machen lassen.

    Sorry, bin kein Techniker, hoffe konnte das Problem einigermassen verständlich schildern. Bin froh um jeden Tipp. Ich weiss, dass ich wohl am besten zum Nissanhändler gehen würde. Aus finanziellen Gründen würde ich jedoch eine andere Lösung bevorzugen, wenns möglich ist.

    Besten Dank schon mal!
     
  2. #2 rapidicus, 02.05.2019
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    118
    wie schon in der PM geschrieben: DPF zu.
    reinigen lassen.
    die stahlröhrchen zum DDS mit tachowelle und akkuschrauber reinigen.
    geht evtl. von oben, beim dacia baut man das leitplastik um die scheibenwischer ab.
    längere fahrt unternehmen, die MVA geht erheblich nach oben, wenn er regeneriert- weiterfahren, nicht abbrechen!
    auslesen ergäbe vermutlich viele abgebrochene regenerierungen.

    gruß, stefan
     
  3. #3 Elvira2262, 03.05.2019
    Elvira2262

    Elvira2262 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    11
    Mein DPF war schon bei 70 000km zu, just als ich den Evalia ( dci 110 aus 2012) aus zweiter Vorbesitzerhand kaufte und auf die BAB ging. Kostenpunkt war ca. 300 Euro bei Nissan in Neumünster (DPF-Regeneration bzw. Reinigung, kein Austausch des DPF). Grund waren die extremen Kurzstreckenfahrten des Vorbesitzers. Jetzt habe ich fast 170 000km und alles ist prima. Ich fahre nur Langstrecke.
    Der Verbrauch des Wagens ist sehr niedrig, wenn man ihn nicht tritt. Eines der besten Autos, die ich je hatte in 30 Jahren.
     
    Claudia gefällt das.
  4. #4 pinguru, 06.05.2019
    pinguru

    pinguru Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Besten Dank für die Antworten.

    Die Angelegenheit mit dem DPF wollte ich ja schon mal in Angriff nehmen. Mein Kumpel hat zu Hause leider keinen Autolift. Er meinte dann, so wie das aussieht, muss der NV200 auf den Lift, um den DPF vernünftig demontieren zu können.

    Danke rapidicus schon mal für den Tipp betr. Demontage der Waschanlage. Aber hat ein Forenmitglied schon mal eigenhändig den DPF am NV200 demontiert und kann darüber berichten? Geht das "von oben" oder muss man da von unten - also unter nem Lift - ran? Möchte das jetzt endlich mal erledigt haben. Zudem steht noch ein zweiter Camping-Ausbau an und da möchte ich erst mal, dass der Wagen wieder fit ist.
    Danke schon mal!
     
  5. #5 pinguru, 10.07.2019
    pinguru

    pinguru Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Falls es noch jemanden interessiert... (ich jedenfalls wäre froh gewesen, das hier zu lesen)

    Hatte letzte Woche Urlaub und kam endlich mal dazu, die Reparatur in Angriff nehmen zu lassen. In der Werkstatt musste der NV200 wirklich auf den Lift um an den DPF zu kommen. Zudem musste die Vorderachse abgesenkt werden, um das Ding rauszubekommen. Scheinbar nicht sehr wartungsfreundlich gebaut das ganze. Danach ging der Filter zur Spezialreinigung, nach 2 Tagen wieder zurück zur Werkstatt, welche das Ding dann wieder eingebaut haben. Und siehe da: Alle Fehler sind verschwunden, mein Nissan geht wieder ab wie Schnitzel! :) Wahnsinns Unterschied! Hätt ich echt schon viiiiiel früher machen können!! Hoffe das Ding hält nun wieder eine Weile! Und ja ich weiss, braucht halt ab und zu mal eine längere Fahrt.... ;-)
    Kosten: CHF 250.-- für die DPF Reinigung plus anscheinend ca. 6h für Demontage und Montage in der Werkstatt. Rechnung steht noch aus, aber wird sicher ca CHF 700.-- sein. Also knapp 1000 Franken (ca 880 Euro). Aber ein Klacks gegenüber einem neuen DPF.
     
    Claudia, Steindi, odfi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 rapidicus, 10.07.2019
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    118
    sehr schön.
    und danke fürs feedback, musste sogar schon mal dran denken, was da wohl draus geworden ist.

    gruß, stefan
     
  7. #7 helmut_taunus, 10.07.2019
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Danke,
    sowas bringt das Forum "voran".
    Oft sucht jemand nach Monaten bis Jahren nach einer Loesung, und gelangt dabei als Neuling zu diesem Forum.
    Gruss Helmut
    .
    Stichwoerter Dieselfilter Diesel Partikelfilter NV200 "NV 200" Evalia verstopft Austausch reinigen
     
    Claudia gefällt das.
Thema:

Fehlercode P1453

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1453 - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode P1571

    Fehlercode P1571: Hallo, ich habe mir einen OBD2 Adapter zuegelegt der sich über Bluetooth mit meinem Handy verbindet. Eben habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen...
  2. Berlingo 2, 1.6 HDi, Fehlercode P1351

    Berlingo 2, 1.6 HDi, Fehlercode P1351: Hallo! Jenen Fehlercode konnte ich seit Ende August, als die Temperaturen am Morgen immer wieder mal 17 Grad unterschritten, regelmäßig aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden