Fast neuer Combo nach fast 9500km

Diskutiere Fast neuer Combo nach fast 9500km im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ein heftiges Moin an das Fachforum der HDK-Interessierten, hier nun - wie vor (fast) 8000km angekündigt - die Fortsetzung meiner Combo-Soap....

  1. #1 Anonymous, 03.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein heftiges Moin an das Fachforum der HDK-Interessierten,

    hier nun - wie vor (fast) 8000km angekündigt - die Fortsetzung meiner Combo-Soap.
    Zu allererst muss ich sagen, dass ich jetzt schon doppelt so viele Kilometer zurückgelegt habe, wie geplant. Das spricht im Grunde für den Combo, und damit könnte ich es jetzt gut sein lassen. So billig kommt ihr mir allerdings nicht davon.

    - Der Spritverbrauch: Pendelt sich bei 6,5 l Super / 100 km ein. Ja ich weiss, das ist nix für die harten Jungs in diesem Forum.

    - Die Ausstellfenster quietschen, anders als in Teil 1 behauptet, überhaupt nicht. Viel mehr kam das leicht metallisch klingende und ziemlich nervige Geklapper von hinten, aus der Lagerung der Rückbank. Mein FOH konnte mit Moosgummi (tolle Erfindung) Abhilfe schaffen. Nebenbei hat er auch gleich noch die hinteren Verkleidungen im Kofferraum festgezogen, nachdem sie fast abgefallen wären (nicht dass ich das bemerkt hätte :shock:). Insgesamt hat er dafür mind. 1,5 Arbeitsstunden investiert, ohne entsprechend entlohnt worden zu sein, da Opel für diese Art von Mängelbeseitigung anscheinend nicht haftet. Deshalb an dieser Stelle ein dickes Lob an meinen FOH, auch wenn er sich die Bemerkung: "Das ist halt kein Mercedes" nicht verkneifen konnte.
    Da er sich in o.a. Punkt äußerst kulant gezeigt hat, habe ich ihm die 4 Winterräder förmlich aus der Hand gerissen. Ich konnte ja nicht wissen, dass in den nächsten Wochen bis 25°C und Mittelmeer-Klima in München Einzug halten würden. Von Winter keine Spur. Doch zurück zum Auto.

    - Mit Spannung habe ich die Kassler Höhen auf der A7 erwartet, musste auch nur in den 4. Gang zurückschalten um nicht von (leeren) LKWs überholt zu werden. Im dritten Gang hätte ich mir ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den kessen Rentnern auf der linken Spur geliefert 8). Im Klartext: Ab 3500 1/min ziehen die 90 PS ganz gut. Das konnte ich auch am Stilfser-Joch beobachten, wo ich den 2. Gang bis 70km/h benutzen musste, um nicht rückwärts zu rollen. Im 3. Gang ging es einfach nicht.

    - Der Radio-Empfang, so wie der Klang von mp3-CDs sind wirklich gut. So dass ich keine Notwendigkeit sehe, mehr Geld in Sachen hifi anzulegen.

    - Die Sitzheizung wirkt - bei den plötzlich ins Bodenlose gefallenen Temperaturen - wahre Wunder. Dumm nur, dass der verlängerte Rücken sich wie Grillfleisch anfühlt, wenn man nicht rechtzeitig den Aus-Knopf findet. Jaja, das digitale Zeitalter hinterlässt seine Spuren.

    - Ich liebe das Tagfahrlicht. Speziell im Herbst geht immer automatisch die Sonne auf.

    - Heute habe ich mir einen Termin zur Autogas-Umrüstung geholt, wie gesagt, die vielen Kilometer. Außerdem will ich ja nicht als Jammerlappen dastehen :zwinkernani:.

    Fast hätte ich's vergessen: Fortsetzung folgt.

    Danke wer bis jetzt durchgehalten hat,
    und viele Grüße aus Bayern,
    Gerrit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 03.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Gerrit,

    Och, wieso durchhalten? Ich hab mich prima amüsiert - und mir gleich erst mal noch deine anderen Berichte zu Gemüte geführt :mrgreen:
    War's wirklich soo schlimm? ;-) Ok, die Kasseler Berge sind ne Herausforderung, mußte meine Daisy auch gleich nach kurzer Zeit durch :mrgreen: Aber sie hat's - wenn ich recht erinnere 8) - im 5. geschafft. Na gut, Überholen ist da nicht mehr drin...

    VG, Karin
     
  4. #3 Anonymous, 03.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist eine gute Entscheidung :glueckwunsch: und wir hätten gern ein paar mehr Details zur Umrüstung, wie z.B. wann ist der Termin, welche Anlage, welcher Tank, wie groß etc, halt alles was dazu gehört

    Gruß vom auch gasenden Jens :zwinkernani:
     
  5. #4 Anonymous, 04.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Forum,
    hier noch einige Details zur Autogas-Umrüstung.

    Die LPG-Anlage ist eine Landirenzo Omegas (sequentielle Einspritzung). Der Tank nimmt den Platz des Reserverades ein. Allerdings konnte die genaue Größe gestern Abend nicht mehr auf die Schnelle festgelegt werden, weil ich kurz vor Feierabend die Werkstatt gestürmt habe. Anscheinend müssen zwingend 20cm Bodenabstand eingehalten werden, und der genaue Verlauf der Gasleitung nach vorne war noch unklar. Das ungefähre Fassungsvermögen wurde mit 55-65Litern beziffert. Da der Gaseinfüllstutzen relativ klein ist (war mir gar nicht klar), verschwindet er unter der normalen Tankklappe. Sehr gut. Umrüstpreis inkl. TÜV-Gutachten 2260€ :mhm:.

    Der Termin ist am 20.Nov. Dauer drei Tage. Garantie auf die Gas-Anlage 100.000km oder zwei Jahre. Gas-Filterwechsel alle 30.000km. Ich habe mir auch gleich ein umgerüstetes Auto angeschaut, das fast fertig war. Der Gesamteindruck von der Werkstatt war wirklich gut. Es wurde auch gleich gesagt, dass die Anlage nach ca.1500km nachgestellt werden muss, da sich die Membran im Verdampfer? noch ausdehnt.

    Viele Grüße,
    Gerrit
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fast neuer Combo nach fast 9500km

Die Seite wird geladen...

Fast neuer Combo nach fast 9500km - Ähnliche Themen

  1. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  2. Opel Combo

    Opel Combo: Habe jetzt meinen Combo gute 2000Km.nicht nur das Rumbeln von der Kiste geht mit total auf den Sack,jetzt auch noch der Verbrauch.zum Rumbeln...
  3. Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan)

    Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan): Leider gibt es immer immer noch keine Infos. Kommt 2018 ein neues Modell oder wenigstens ein umfangreiches Facelift? Mich persönlich würde ein...
  4. Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi

    Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi: Zur Diskussion gestellt: Lastenheft Caddy Maxi (Model 2017/18) Ausbau Stand 30.Nov. 2017 Einsatzzweck: Not -/Kurzzeitübernachtung auf dem Weg...
  5. Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo)

    Informationen zum 4er Berlingo (plus Partner und Combo): Hallo Berlingo Fans, nach dem im Sommer schon allererste Infos aus Frankreich im Internet auftauchten, meldet sich nun auch ganz aktuell die...