Etwas getrübte Freude

Diskutiere Etwas getrübte Freude im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo Evalia Fans Wir sind nun seit einer Woche Evalia Besitzer und schon beindruckt, wieviel Auto wir für das Geld bekommen haben. Auch fahren...

  1. Evi

    Evi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Evalia Fans

    Wir sind nun seit einer Woche Evalia Besitzer und schon beindruckt, wieviel Auto wir für das Geld bekommen haben. Auch fahren lässt es sich sehr angenehm, ist übersichtlich, und der Platz..... ich habe schon viele Beiträge hier gelesen und freue mich auf den Ausbau zum Zweiercamper!

    Leider trübt ein seltsames hochfrequenz - leicht wellenartiges - Quietschen im Motorbereich unsere Freude (tönt so wie Metall auf Metall). Es tritt erst nach 10-15 Minuten auf und kommt eher unregelmässig vor. Es hängt nicht mit Gas geben und Bremsen zusammen. Während der Fahrt mit dem Werkstattleiter war natürlich nichts zu hören, dann hat er ein bisschen Keilriemen besprayt und gebeten genau zu notieren wann es vorkommt.

    Kommt das jemandem von Euch bekannt vor?
    Grüsse aus der kalten Schweiz
     
    Elvira2262 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    26
    Hi Evi,
    erstmal herzlich Willkommen im Forum und viel Freude mit der Evalia. Ist ein gutes, sparsames Platzwunder zu einem vernünftigen Preis ! :D Das Quitschen in eurem Motorraum scheint ein Einzelfall zu sein :mrgreen:, sonst hätten sich bestimmt schon andere Betroffene gemeldet.
    Wir nutzen unseren NV (erst Kombi, jetzt Evalia) ebenfalls als Camper, schaut in meine HP, vielleicht findet ihr Anregungen! :top:
     
    Elvira2262 gefällt das.
  4. #3 RoastChicken, 05.12.2017
    RoastChicken

    RoastChicken Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns tritt seit dem Kauf vor 2,5 Jahren auch ein ähnliches Geräusch auf. Ich höre es fast gar nicht mehr. Ich vermute, dass es der Kompressor oder der Riemen für die Klimaanlage ist, weil das Geräusch nur bei eingeschalteter Klimaanlage auftaucht. Bei der ersten Wartung wollte ich das Geräusch auch vorführen, aber wie das immer ist...genau dann ist nichts zu hören. Vielleich spreche ich es zur dritten Wartung nochmal an.

    Schau mal ob es bei dir auch mit der Klimaanlage zu tun hat. Würde mich mal interessieren. Wenn es mal auftritt, dann ist es bei mir ein sehr hohes Quietschen (fast Pfeifen) aus dem Motorraum das ca. alle 30 Sekunden für ca. 5 Sekunden auftritt und innerhalb dieser 5s immer leiser wird.
     
  5. Evi

    Evi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Interessant... Bei uns war es irgend ein Hitzeschutzschild bei den Bremsen. Der drückte wohl gegen die Bremsen, zumindest zeitweise. Wir sind seit der Reparatur keine lange Distanzen mehr gefahren, so kann ich eigentlich auch nur hoffen, dass es nun in Ordnung ist.
    Aber mit der Klima hängt es sicher nicht zusammen, weil wir sie seit dem Kauf nicht gebraucht haben.
     
  6. #5 Klabautermann, 05.12.2017
    Klabautermann

    Klabautermann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    War bei mir auch das Hitzeschutzschild fahrerseitig vorne.

    Gruß
     
Thema:

Etwas getrübte Freude

Die Seite wird geladen...

Etwas getrübte Freude - Ähnliche Themen

  1. Des Einen Freud...

    Des Einen Freud...: Zerlegen wir gerade den eNV200 und was sehen meine entzündeten Augen: Windowbags für alle Seitenfenster. (Ich hatte ja schon mal die Vermutung...
  2. Freude und Frust.....

    Freude und Frust.....: So nun hab ich das Beuteltier seit 3 Wochen und hatte vorgestern zum 2. mal getankt........ aaarrglllllll die Karre säuft wie ein Loch! Immer...