Erster Fahreindruck Mercedes Citan 112 (Benziner)

Diskutiere Erster Fahreindruck Mercedes Citan 112 (Benziner) im Forum Erfahrungsberichte im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - Ich habe das Auto, Baujahr 2017, 38000 km, bei einem Mercedes Händler für 13300 € gekauft. Bisher fuhr ich einen Mondeo, Baujahr 2001. Ich hätte...
R

Rocky Balboa

Neues Mitglied
Beiträge
1
Ich habe das Auto, Baujahr 2017, 38000 km, bei einem Mercedes Händler für 13300 € gekauft.

Bisher fuhr ich einen Mondeo, Baujahr 2001. Ich hätte den Mondeo weiter gefahren, war sehr zufrieden mit ihm, allerdings entwickelte ich mich in letzter Zeit zu einem begeisterten E-Bike-Fahrer und habe im Umkreis meines Wohnortes schon alles erradelt. Deshalb musste ein Auto her, in dem ich mein Fahrrad transportieren kann.

Nachdem der Kaufvertrag abgeschlossen wurde, machte der Händler eine Inspektion und den TÜV neu. Dabei wurde festgestellt, dass das Zündschloss eine Fehlfunktion hatte. Das Lenkradschloss rastete schon in der Position 1 ein. Das darf es nicht, es darf erst einrasten, wenn der Schlüssel abgezogen ist. Weil das Ersatzteil nicht sofort lieferbar war, musste ich gute zwei Wochen warten, bis ich dann endlich das Auto abholen konnte.

Das war vor vier Tagen.

Was mir bisher auffiel:
  • nicht direkte Lenkung, schwammiges Fahrgefühl
  • die Lautstärke beim Fahren (ich dachte zuerst, ein Fenster sei nicht richtig zu). Das Auto ist offensichtlich nicht besonders gut schallgedämmt.
  • Das Lenkrad kann man nicht zu sich heranziehen. In meinem Mondeo hatte ich eine superlässige Sitzposition, die Sitzlehne ziemlich weit hinten. Das geht beim Citan nicht, weil dann das Lenkrad zu weit weg ist. Man ist also gezwungen, aufrecht zu sitzen.
  • schwache Sitzheizung. Ich dachte schon, sie sei kaputt. Wenn man weiß, dass sie an ist, spürt man auch was. Nachtrag Sitzheizung: Inzwischen habe ich herausgefunden, dass sie nach 5 bzw. 15 Minuten automatisch gedrosselt wird, deshalb spürt man sie kaum noch, wenn sie länger an ist.
  • Die Bedienung der Funktionen gefällt mir gut. Wenn man einmal gelesen hat, wie der Tempomat, Heckwischer und so weiter funktioniert, weiß man Bescheid
  • Die Durchzugskraft des Motors hat mich positiv überrascht. Man fährt ihn sehr untertourig, daran muss ich mich erst noch gewöhnen. Aber das Auto ist wirklich nicht untermotorisiert.
  • Das 6-Gang-Schaltgetriebe finde ich nervig.Warum mehr Gänge besser sein sollen, verstehe ich nicht. Man ist ständig am schalten. (für mich eh eine Umstellung, der Mondeo hatte ein Automatikgetriebe) Bereits ab 70 km/h wird man aufgefordert, in den 6. Gang zu schalten.
  • Das Autoradio ist eine Katastrophe. Nicht nur der Klang, sondern die Bedienung. Ich habe mich da gar nicht erst reingefuchst, sondern habe schon einen Termin gemacht für ein neues, inklusive Lautsprecher und Dämmung.
Unterm Strich muss ich dennoch sagen: ich mag das Auto! Es passt in meine Lebenssituation, in der ich mich frage, was ist mir eigentlich wichtig? Mit diesem Auto ist man flexibel, man fährt auf einen Flohmarkt und kauft kurzentschlossen eine Kommode, oder man macht Campingurlaub. Und vor allem, ich packe da mein Fahrrad rein, muß es nicht mal auseinander bauen und fahre irgendwo hin, wo ich noch nie war. Für mich ist es das richtige Auto.

Nachtrag: Nach einer guten Woche habe ich das zweite Mal vollgetankt und habe den Benzinverbrauch gemessen: 7,1 l / 100 km. Ich bin aber auch sehr gemütlich gefahren, deshalb ist der Wert nicht representativ.

Nachtrag 20.4.21: letzter gemsessener Verbrauch: 7,2 l/100 km.
Nachtrag 3.5.21: letzter gemessener Verbrauch: 7,5 l/100 km.
Nachtrag 18.05.21: 7,6 l/100 km
Nachtrag 18.06.21 7,5 l/100 km
Nachtrag 05.07.21 7,8 l/100 Km
Nachtrag 10.08.21: 7,5l/100 km
Nachtrag 16.08.21: 8,2/100 Km
Nachtrag 21.08.21: 7,6/100 km
Nachtrag 28.08.21: 7,2/100 km
Nachtrag 03.09.21: 7,7/100 km
Nachtrag 07.09.21: Ölwechsel bei 45637 km
Nachtrag 12.09.21 8,1/100 km
Nachtrag 22.09.21 7,9/100 km
Nachtrag 28.09.21 7,5/100 km

Nachtrag 09.10.21 7,8/100 km
Nachtrag 20.10.21 7,6/100 km
Nachtrag 21.10.21 ab heute mit Winterreifen. insgesamt wurden incl. Ölwechsel 5 L Öl eingefüllt.
Nachtrag 25.10.21 7,4/100 km
Nachtrag 07.11.21 7,8/100 km
Nachtrag 24.11.21 8,0/100 km
Nachtrag 10.12.21 8,2/100 km
Nachtrag 24.12.21 8,1/100 km
Nachtrag 12.01.22 7,6/100 km
Nachtrag 18.01.22 0,6 Liter Öl nachgefüllt bei 53084
Nachtrag 24.01.22 8,3/100 km
Nachtrag 27.01.22 8,4/100 km
Nachtrag 12.02.22 7,4/100 km
Nachtrag 18.02.22 7,3/100 km
Nachtrag 19.02.22 7,9/100 km
23.02.22 Lenkstockschalter (Blinker) defekt. Ist manchmal nach dem rechts Blinken so schwungvoll in
die Ausgangsstellung gegangen, dass er links geblinkt hat. Wurde kostenlos durch die junge
"Junge-Sterne-Garantie" ausgetauscht. Außerdem wurde die Software des Steuergeräts
aktualisiert. Hat alles nichts gekostet. 55291 km.
Nachtrag 24.02.22 9,4/100 km
Nachtrag 07.03.22 7,9/100 km
Kilometerstand nach genau einem Jahr: 55 882 km. 17 877 km Laufleistung in einem Jahr.
Nachtrag 15.03.22 7,7/100 km
Nachtrag 28.03.22 7,0/100 km ab heute mit Sommerreifen
Nachtrag 11.04.22 7,7/100 km
Nachtrag 19.04.22 7,8/100 km
Nachtrag 22.04.22 6,5/100 km
Nachtrag 27.04.22 0,6 Liter Öl nachgefüllt bei 58965
Nachtrag 02.05.22 7,6/100 km
Nachtrag 26.05.22 7,4/100 km
Nachtrag 06.06.22 7,6/100 km
Nachtrag 13.06.22 7,7/100 km, 0,7 Liter Öl nachgefüllt bei 61547
Nachtrag 05.07.22 8,1/100 km
Nachtrag 15.07.22 7,6/100 km
Nachtrag 01.07.22 7,5/100 km
Nachtrag 17.08.22 7,4/100 km
Nachtrag 24.08.22 7,5/100 km
Nachtrag 30.08.22 7,4/100 km
Nachtrag 17.09.22 7,1/100 km
Nachtrag 21.09.22 0,9 Liter Öl nachgefüllt bei 66000
Nachtrag 30.09.22 7,6/100 km
Nachtrag 16.10.22 7,6/100 km
Nachtrag 19.10.22 6,8/100 km
20.10.22 Reifenwechsel bei 67285 km
Nachtrag 27.10.22 7,5/100 km
Nachtrag 01.11.22 7,9/100 km
Nachtrag 11.11.22 8,0/100 km
Nachtrag 20.11.22 7,5/100 km
Nachtrag 30.11.22 8,3/100 km
Nachtrag 12.12.22 7,7/100 km
Nachtrag 19.12.22 neue Batterie bei 72080 km
Nachtrag 25.12.22 0,5 Liter Öl nachgefüllt
Nachtrag 28.12.22 8,5/100 km
Nachtrag 07.01.23 8,3/100 km, Ölwechsel bei 73177 km, 0,16 Liter Öl pro 1000 km
Nachtrag 17.01.23 7,3/100 Km
Nachtrag 25.01.23 6,9/100 km
Nachtrag 01.02.23 7,3/100 km
Nachtrag 10.02.23 7,4/100 km, seit Ölwechsel 5 liter eingefüllt.
Nachtrag 16.02.23 7,1/100 km
Nachtrag 21.02.23 Hauptuntersuchung, keine festgestellten Mängel, 76428 km
Nachtrag 22.02.23 Innenraumfilter und Luftfilter (Motorraum) gewechselt, neue Scheibenwischer vorne
Nachtrag 01.03.23 7,2/100 km
Nachtrag 07.03.23 7,6/100 km
Nachtrag 08.03.23 Kilometerstand 77620 km, 21.738 km im letzten Jahr
Nachtrag 14.03.23 6,5/100 km
Nachtrag 16.03.23 7,3/100 km
Nachtrag 20.03.23 7,8/100 km
Nachtrag 20.03.23 Reifenwechsel bei 78735 km
Nachtrag 29.03.23 6,6/100 km
Nachtrag 05.03.23 0,8 Liter Öl nachgefüllt
Nachtrag 05.03.23 7,3/100 km
Nachtrag 18.04.23 7,2/100 km
Nachtrag 25.04.23 6,6/100 km
Nachtrag 05.05.23 6,8/100 km
Nachtrag 16.05.23 6,6/100 km
Nachtrag 21.05.23 0,93 Liter Öl nachgefüllt bei 82609 km
Nachtrag 02.06.23 6,8/100 km
14.06.23 7,5/100 km
23.06.23 7,0/100 km
12.07.23 6,9/100 km
26.07.23 6,7/100 km
27.07 0,8 l Öl nachgefüllt bei 85676 km
07.08.23 7,3/100 km
13.09.23 6,8/100 km
12.10.23 6,5/100 km
13.10.23 0,5 Liter Öl nachgefüllt
25. Okrober 2023 ab heute mit Winterreifen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.655
Ich habe das Auto, Baujahr 2017, 38000 km, bei einem Mercedes Händler für 13300 € gekauft.

Bisher fuhr ich einen Mondeo, Baujahr 2001. Ich hätte den Mondeo weiter gefahren, war sehr zufrieden mit ihm, allerdings entwickelte ich mich in letzter Zeit zu einem begeisterten E-Bike-Fahrer und habe im Umkreis meines Wohnortes schon alles erradelt. Deshalb musste ein Auto her, in dem ich mein Fahrrad transportieren kann.

Nachdem der Kaufvertrag abgeschlossen wurde, machte der Händler eine Inspektion und den TÜV neu. Dabei wurde festgestellt, dass das Zündschloss eine Fehlfunktion hatte. Das Lenkradschloss rastete schon in der Position 1 ein. Das darf es nicht, es darf erst einrasten, wenn der Schlüssel abgezogen ist. Weil das Ersatzteil nicht sofort lieferbar war, musste ich gute zwei Wochen warten, bis ich dann endlich das Auto abholen konnte.

Das war vor vier Tagen.

Was mir bisher auffiel:
  • nicht direkte Lenkung, schwammiges Fahrgefühl
  • die Lautstärke beim Fahren (ich dachte zuerst, ein Fenster sei nicht richtig zu). Das Auto ist offensichtlich nicht besonders gut schallgedämmt.
  • schwache Sitzheizung. Ich dachte schon, sie sei kaputt. Wenn man weiß, dass sie an ist, spürt man auch was.
  • Die Bedienung der Funktionen gefällt mir gut. Wenn man einmal gelesen hat, wie der Tempomat, Heckwischer und so weiter funktioniert, weiß man Bescheid
  • Die Durchzugskraft des Motors hat mich positiv überrascht. Man fährt ihn sehr untertourig, daran muss ich mich erst noch gewöhnen. Aber das Auto ist wirklich nicht untermotorisiert.
  • Das 6-Gang-Schaltgetriebe finde ich nervig.Warum mehr Gänge besser sein sollen, verstehe ich nicht. Man ist ständig am schalten. (für mich eh eine Umstellung, der Mondeo hatte ein Automatikgetriebe)
  • Das Autoradio ist eine Katastrophe. Nicht nur der Klang, sondern die Bedienung. Ich habe mich da gar nicht erst reingefuchst, sondern habe schon einen Termin gemacht für ein neues, inklusive Lautsprecher und Dämmung.
Unterm Strich muss ich dennoch sagen: ich mag das Auto! Es passt in meine Lebenssituation, in der ich mich frage, was ist mir eigentlich wichtig? Mit diesem Auto ist man flexibel, man fährt auf einen Flohmarkt und kauft kurzentschlossen eine Kommode, oder man macht Campingurlaub. Und vor allem, ich packe da mein Fahrrad rein, muß es nicht mal auseinander bauen und fahre irgendwo hin, wo ich noch nie war. Für mich ist es das richtige Auto.

Hallo Rocky, herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und allzeit gute Fahrt damit.
Und ein herzliches Willkommen hier im HDK-Forum.
Wolfgang
 
Thema: Erster Fahreindruck Mercedes Citan 112 (Benziner)
Oben