Erhöhter Verbrauch nach 20.000er Inspektion

Diskutiere Erhöhter Verbrauch nach 20.000er Inspektion im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Mein Berli war vor kurzem zur Inspektion, seitdem ist der Verbrauch um mindestens 10% angestiegen bei gleicher spritsparender Fahrweise. Habe...

  1. #1 Anonymous, 25.10.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Berli war vor kurzem zur Inspektion, seitdem ist der Verbrauch um mindestens 10% angestiegen bei gleicher spritsparender Fahrweise.

    Habe den Verbrauch über 20tkm genau berechnet, min.ca 5,3l/100km max.ca 6,7l/100km über die gesamte Strecke 5,68l/100km.

    Jetzt ca.2500km nach der Inspektion muss ich leider feststellen, dass ich deutlich mehr Diesel reinschütten muss.

    Die letzten Verbräuche waren 5,27l/5,35l/5,28l auf 100km, jeweils auf 8-900km. Nach der Inspektion ist der Verbrauch sprunghaft auf rund 6l angestiegen, das muss doch einen Grund haben.

    Kann es sein, dass bei der Inspektion standardmässig ein Software-Reset/Update durchgeführt wird, die Motorsteuerung sich praktisch neu auf die Fahrweise einstellen muss?

    Entweder die haben irgendwas verbockt, oder es liegt doch an der Elektronik. Hab mal gelesen, dass die Motorsteuerung(z.B.Einspritzpumpe)per Software über das Fahrprofil mitgeregelt wird.

    Ausserdem habe ich das Gefühl, der Motor ist nicht mehr so elastisch wie vorher und läuft etwas rauer. Rollen tut er aber leicht, also kein Hinweis auf klemmende Bremsen oder Radlager. Aber es fühlt sich an, als müsste der Motor gegen leichten Widerstand beschleunigen.

    Update: nach nochmaligem Tanken scheint der Verbrauch weiter zu steigen trotz (noch) Sommerreifen, sparsamster Fahrweise. Bin echt ratlos.

    Danke für eure Antworten

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwarom, 29.10.2009
    schwarom

    schwarom Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Einspritzpumpe

    Ich tippe auf die Einspritzpumpe. Also ab in die Werkstatt.
    Warum da was schief gelaufen ist, ist mir ein Rätsel. Aber da hat man schon einiges erlebt!
     
Thema:

Erhöhter Verbrauch nach 20.000er Inspektion

Die Seite wird geladen...

Erhöhter Verbrauch nach 20.000er Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Autobahn Caddy 1,6

    Verbrauch Autobahn Caddy 1,6: Hallo! War am Wochenende endlich mal Autobahn mit meinem Roncalli unterwegs. Hab ihn nicht gequeält. Einfach mal Tempomat rein - 300km mit...
  2. Spritmonitor.de ermittelt zu tiefe Verbräuche

    Spritmonitor.de ermittelt zu tiefe Verbräuche: Neulich habe ich das erste mal vergessen, einmal Tanken bei Spritmonitor einzutragen. Und was passiert beim nächsten Tanken? Neuen Kilometerstand...
  3. Kosten Inspektion

    Kosten Inspektion: Ich habe meinen Grand Tourneo heute das erste Mal zur Inspektion gebracht. Es handelt sich um den 1.5 Diesel mit 120 PS BJ 11/15. Er hat die erste...
  4. Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]

    Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]: Moin Nach 3 Tagen hab ich meinen Evalia (K9K - 110PS Diesel) aus der Inspektion wieder bekommen. Was mich wundert ist daß die Rechnung erheblich...
  5. 15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?

    15 Zoll Räder Evalia - Nachteile (Verbrauch usw.) ?: Hallo, derzeit ist an meinem eben gekauften 2012er Evalia 110dci die Standardbereifung 14 Zoll auf Goodyear GT 3 (Abfahrgrenze) drauf. Mitgegebene...