Erfahrungsbericht Dachträger Evalia

Diskutiere Erfahrungsbericht Dachträger Evalia im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hatte es schon so verstanden, das er meinte für alle Träger! Ich will ein Dachzelt oben drauf machen, da müssen die Träger schon was aushalten....

  1. #161 Muc, 01.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2019
    Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Hatte es schon so verstanden, das er meinte für alle Träger!
    Ich will ein Dachzelt oben drauf machen, da müssen die Träger schon was aushalten. Also während der Fahrt will ich auch die 100 kg ausreizen können und dann im Stand bis zu 250 kg. sollten möglich sein. Geht ja letztendlich um Versicherungfalll.

    Also mein Dachzelt soll nicht bei einem Crash in den Vordermann reinknallen, sonst mach ich mir da auch wenig sorgen.

    Kannst Du mir sagen, wie zufrieden Du mit den Nordrive Trägern bist? Habe die mir auch mal angeschaut und die machen eigentlich auch einen guten Eindruck und sind dazu noch billiger und dann auch sicher bis 150 kg zugelassen. Kannst du mir vielleicht außerdem sagen, wie hoch diese Träger sind? Also vom Fahrzeugdach bis zum höchsten Punkt der Querträger in der Mitte. Das wäre sehr hilfreich. :)
    Habe gelesen, dass Du auch ein Dachzelt drauf machen willst. Was für eines? Ich habe ein James Baroud Evo.
     
    Stemminator gefällt das.
  2. #162 Stemminator, 01.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Soweit ich mich da eingelesen habe ist Rhino Rack der einzige Hersteller am Markt der seine Träger für Dachzelte frei gibt. Leider stellen die keine Träger für den Evalia her.

    Die Vermutung liegt nahe das die Nordrive nicht wirklich höher bauen als die Träger von Worksystem. Sobald die Teile da sind, halte ich Mal den Zollstock dran. Icn erhoffe mir durch die größere Auflagefläche der Nordrive Füße eine bessere Abstützung der Träger bei Belastung. Laut Montage Anleitung sind die Füße an die Dachform vom Evalia angepasst, so daß man drei gleich hohe Querstreben hat. Bei den Worksystem Trägern muss man den mittleren Träger noch in der Höhe anpassen.

    Wir haben ein Dare to bei different 140CL Klappzelt und eine Rhino Rack Sunseeker 3 Markise welche wir auf den Trägern montieren möchten.

    IMG_20190325_173251.jpg
     
    Muc gefällt das.
  3. #163 Muc, 02.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2019
    Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Schaut gut aus. ^^

    Ich habe jetzt nochmal direkt in Schweden nachgefragt und eine Antwort erhalten. Die Träger von Worksystem sind wirklich nur bis 50 kg insgesamt zugelassen. Somit fallen diese dann aus dem Rennen für mich. Denke ich hole mir auch die Nordrive Träger, da diese als Schwerlastträger bezeichnet werden und bis 150 kg zugelassen sind. Und ja macht auch sinn welche zu nehmen, bei denen der Standfuß gerade ist.

    Ich habe eine Kederschiene am Dachzelt, für Tarp oder Vorzelt, daher nehme ich die 135 cm langen. Das James Baroud hat eine Auflagefläche von 1332mm, habe ich mal genau nachgemessen, somit passt es ganz gut und es steht nichts über. Ich habe irgendwo gelesen, dass die Füße von den Nordive Trägern 13 cm betragen, aber finde gerade den Link nicht mehr. Wenn Du mir das sagen kannst, sobald Du Deine hast wäre das klasse. :)

    Eine Frage habe ich noch: Glaubt ihr, dass die aerodynamischen Träger so wichtig sind, wenn man ein Dachzelt drauf macht? Ich hätte eigentlich gerne schwarze Träger, weil ich ein schwarzes Auto habe und bischen was sparen würde ich noch dazu...

    Bringt außerdem dieser Windabweiser überhaupt was? Eigentlich kann ja dann keine Luft mehr unter das Dachzelt durch und man hat noch mehr Stirnfläche, oder?
     
  4. #164 Stemminator, 02.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Mit der Aktuellen Bestückung würde ich auch mit 135mm hin kommen, aber wer weiss schon wohin man sich Dachzelt mäßig entwickelt, denn Kürzen geht ja immer.

    Sobald das Dachzelt montiert ist, sollte die Form der Träger egal sein. Wenn du auf die T-Nut verzichten kannst, leg dir die schwarze Stahl Version zu.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  5. #165 Stemminator, 03.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    IMG_20190403_173901.jpg IMG_20190403_173856.jpg
     
    Muc gefällt das.
  6. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Danke Dir für die Bilder, echt klasse!
    9+3,9cm (Barrendicke) die beiden äußeren= 13 cm
    7+3,9cm der mittlere = 11 cm
    Allerdings ist in der Mitte der Abstand zum Dach geringer, somit ist das Limit wie tief die liegen können eingeschränkt.
    Bei den Worksystem Trägern war der Abstand mit 12cm angegben....
     
  7. #167 Stemminator, 05.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Die Profile machen auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck und die Füße werden Ihren Zweck erfüllen.

    In der Beschreibung wird empfohlen die Fixpunkte mit "Silikon" zu beschmieren. Habe schon bei FB in der Dachzelt Gruppe nachgefragt und da sind diverse Dichtmittel empfohlen worden. Einer gab den Tipp das es sich wahrscheinlich um Silikonfett handeln wird? Kann mir nicht vorstellen das ein aushärtendes Dichtmittel in das Gewinde kommen darf. Der Gummi Ring, welcher in den Fuß eingelassen wird, wird ja das gröbste an Wasser fern halten. Wollte nun die Öffnungen großzügig mit Autol Top 2000 Auspritzen. Das ist ein Fett, welches Salzwasser und Laugenbeständig ist, sich von Wasser nicht verdrängen und ausspülen lässt und korpssionsschützend wirkt.

    Wie seht ihr das?

    IMG_20190403_174548.jpg Screenshot_2019-04-03-23-43-33-078_com.google.android.apps.docs.png
     
  8. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Habe mir jetzt die Träger auch bestellt, allerdings die stählernen schwarzen. :)

    Ich glaube es ist nicht so wichtig, ob man Silikonfett oder normales Silikon nimmt, das ist immer noch so weich ausgehärtet, dass sich bei Kraftaufwendung nachgibt und das Gewinde nicht verklebt... Wichtig ist nur, dass man keine Wasserflecken bekommt... ;-)

    Ach Du bist auch bei den DZN. Dann sieht man sich ja im Mai am Brombachsee, oder?
     
  9. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Meine sind jetzt auch da.

    Hier der Vergleich mit den original Nissan Trägern.

    Sie Nordrive sind doch nur knapp 1 cm höher.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    MBPepperman und Stemminator gefällt das.
  10. #170 Stemminator, 11.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Habe mir nun eine Tube Dekalin dekaseal 8936 in Anthrazit bestellt. Am Wochenende wird Montiert, ich werde berichten.

    Zu dem Dachzelt Treffen werde ich nicht fahren, bin da verhindert. Zum Thema Kisten Standheizung und Zweit Batarie wird man sich sicherlich einige Tips holen können.
     
  11. eazy

    eazy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    37
    Habe beschlossen mir selber was zu basteln, eine Schiene davon 2 AUfs Dach, irgendwie gummi/Abstandsringe dazwischen, mal schauen wo ich sowas her bekomme. Dann ein oder zwei dieser Winkel pro Seite und Querträger (ein normales Systemprofil) und fertig. So die Theorie, Umsetzung wird noch bisle dauern, ich melde mich bei Erfolg/Mißerfolg :D
     
    nv200-camper gefällt das.
  12. #172 TFL, 12.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2019
    TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    89
    Aufpassen für die Schiene, dass die drei Fixpunkte nicht auf einer Linie liegen. Und das Dach ist auch nicht plan.
    Daher darf die Schiene nicht zu massiv sein.

    Und immer bedenken, dass die Träger einen Zweck erfüllen sollen. Wenn sie zu nah am Dach verlaufen, kann das mit der Ladungsbefestigung / Ladungssicherung schon schwierig werden. Und auch darf keine Ladung dann leicht zwischen den Barren durchhängen oder gar von Hause aus kein Quader sein.

    Ich bin gespannt.
     
  13. #173 Stemminator, 19.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Schon Montiert?
     
  14. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Ja sind schon montiert. Schaut sehr gut aus, war ein super Kauf vor allem für das Geld. Bin sehr zufrieden mit den Trägern.
     
  15. #175 Stemminator, 19.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Habe mir die Füße auf dem Dach zurecht gelegt und mich dann linksseitig beginnend ums Auto geschraubt. Beim letzten vorderen Fuß ist mir dann aufgefallen das ich irgendwo bei einem der mittleren Füße, versehentlich eine 70mm Schraube anstelle der 60mm Schraube verwendet habe. Soweit kein Problem....
    Also nochmal die beiden mittleren Füße abmontiert und die besagte Schraube getauscht. Leider war es dann nicht mehr möglich die schrauben mit 8NM Drehmoment Festzuziehen. Diese abgerundeten Plastik Stücke haben sich durch die Verengung im Sockel gedrückt. Mal sehen ob ich Ersatz bekomme... Vertrauen in die Konstruktion habe ich keins mehr.

    IMG_20190419_141028.jpg IMG_20190419_140400.jpg
     
  16. #176 Lewellyn, 19.04.2019
    Lewellyn

    Lewellyn Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Nebenbei: Ich hätte zwei Originalträger abzugeben, da mein Evalia jetzt ausläuft und der Nachfolger was völlig anderes ist. 3 mal benutzt, ansonsten auf den Dachboden gelagert. Ort ist Ruhrpottmitte. Für 50€ hier abzuholen. Keine Lust auf Versand.
     
  17. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    @Stemminator:
    Es schaut so aus, dass Du die schwarzen Plastikkegel falsch herum eingesetzt hast, oder? Dann drücken sich die natürlich rein, wenn Du auf die Schraube starke Belastung ausübst. Oder hat es die durch das obere Teil komplett durchgedrückt? Ich habe das nach Gefühl festgezogen, da ich keinen Drehmomentschlüssel habe. Die ganze Konstruktion ist mMn sehr solide... Wenn man die Verkleidung innen abschraubt, dann sieht man sogar an paar Schrauben wo die rauskommen :). Man könnte die Schrauben dann sogar noch mit ner weitern Mutter kontern, aber das braucht es eigentlich nicht...

    @Lewyllyn: Stell sie beim Ebay kleinenanzeigen rein, ich hatte nach kurzer Zeit drei Anfragen.
     
  18. #178 Stemminator, 19.04.2019
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Die ist schon richtig rum, die Wölbung zeigt nach unten. Der sollte sich ja schon öfter als einmal montieren lassen und 8NM sind ja jetzt auch nicht die Welt...

    Screenshot_2019-04-19-19-38-08-420_com.google.android.apps.docs.png

    Habe die Mittleren Füße an den Kanten die in die Rinne kommen abgeschliffen, da die sich sonst schon ziemlich in die Lackierte Dichtleiste gedrückt hätten. Wollte nicht riskieren das der Lack an der Stelle ein reißt oder ab platzt.

    IMG_20190419_123927.jpg IMG_20190419_124805.jpg IMG_20190419_125538.jpg
     
  19. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    Also das heißt, die Schraube hat sich zusammen mit dem Kegel durch das obere Teil durchgedrückt? Ist das nur bei einem passiert oder bei mehreren? 8NM sind echt nicht so viel, kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das bei der Kraft sich durchdrückt. Reifen schraubt man mit 80-120 NM fest. Bist Du dir sicher, dass Du den Drehmomentschlüssel richtig eingestellt hast?
    So dumm können die eigentlich nicht sein, dass das passieren würde und TÜV und CE Siegel hats ja auch..
     
  20. Muc

    Muc Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    72
    8 NM sind bei einem Hebel ovn 1 Meter länge gerade mal 800 Gramm Kraft oder bei einem Hebel von 12,5 cm länge 6,4kg Kraft. Die Absplitterugen die man auf dem Foto sieht, können eigentlich nicht entstehen bei so wenig Kraft, oder. Hast Du das ganze aus Versehen mit 80 NM festgezogen?
     
Thema:

Erfahrungsbericht Dachträger Evalia

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Dachträger Evalia - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna

    Kaufberatung Nissan NV200 Evalia Tekna: Hallo zusammen, ja ich bin Neu hier und ja ich erstelle sicherlich ein Thema welches schon öfter erstellt wurde. Bitte nicht böse sein :) Dies...
  2. 15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia

    15"-Original-Alufelgen für Nissan NV200 / Evalia: Hallo, ich habe hier noch 4 Original-Nissan-Alufelgen meines 2016er-Evalias mit RDKS-Sensoren mit den üblichen Gebrauchsspuren herumliegen. Das...
  3. Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel?

    Autokauf - Evalia oder normale Ausstattung? 63 oder 81 kW Diesel?: Hallo liebes Forum, ich habe mich in den Nissan NV200 verguckt, da er gerade noch kompakt genug ist, um in der herausfordernden...
  4. Baugleiche Teile Nissan evalia 1.6 und Nissan Note 1.6

    Baugleiche Teile Nissan evalia 1.6 und Nissan Note 1.6: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Ersatzteilen wie Katalysator für NV200 evalia 1.6. Passt vielleicht der von Note 1.6 ? Die Motoren sind baugleich...
  5. Clip Sortiment/Werkzeug auch für den NV 200/Evalia

    Clip Sortiment/Werkzeug auch für den NV 200/Evalia: Hallo, wie die Überschrift es schon aussagt,habe ich mir in der E-Bucht diese beiden verlinkten Clip-Sortimente bestellt und genutzt.Da mir von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden