Elektrischer Stadtindianer

Diskutiere Elektrischer Stadtindianer im ZOOOM Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Ich hab mal die ersten Bilder von unserem e-Rokesen eingestellt in die Fotogalerie. Erste Fahreindrücke: Leise, leise, leise, Automatik,...

  1. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ich hab mal die ersten Bilder von unserem e-Rokesen eingestellt in die Fotogalerie.
    Erste Fahreindrücke: Leise, leise, leise,
    Automatik, AUSSENTEMPERATURANZEIGE...
    Macht Spaß das Teil.
     
  2. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    69
    Gibt es auch ein Bild von der Amaturentafel (Stichwort Temperaturanzeige)?

    "e-Rokesen"?
    Und ich hab in Düsseldorf bei den Preisen dann doch nur ne Bratwurst gegessen. :cry:

    :zwink:
     
  3. #3 Beastie, 22.09.2015
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    9
    ... was mich zu der durchaus ernst gemeinten Frage führt: Hat der E-Rokese auch ne Klimaanlage an Bord?

    (hab echt keine Ahnung, was man heute bei den aktuellen E-Fahrzeugen an Luxusstromfressern schon duldet und was man (noch) verbannen muss.... wobei mir auch gleich so relativ harmlose DInge wie beheizte Spiegel und Heckscheibe einfallen... ohne die man ja durchaus leben kann, sich aber freut, im Falle eines Falles mal fix für 10min auf sie zurückgreifen zu können... )
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Nein, keine popelige Klimaanlage, der hat ne STAND-Klimaanlage, d.h. den kann man programmieren, wann man ihn kalt bzw. warm haben möchte. Ist der pure Luxus, wie das beheizte Lederlenkrad auch, frißt aber sehr viel Strom und damit Reichweite.
    Die Batterie bekommt aber von Ladevorgang zu Ladevorgang mehr Kapazität, scheint so zu sein bei den Li Io Batterien.
    Heute mußte ich nach Bregenz, da hab ich dann lieber doch den T5 TDI genommen, ich Umweltferkel!
     
  5. #5 helmut_taunus, 22.09.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Muss aus dem Leaf sein das Bild, denn 170km Reichweite hat mein NV noch nie angezeigt, das Max. bislang waren 138km, mal sehen, wie weit die Anzeige noch hochgeht.
     
  7. #7 helmut_taunus, 23.09.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    742
    Quelle http:/ _media.nissan.eu/content/dam/pes/default/eNV200-evalia/discover/main-features/visuals/700x440/LHD/Combi_Range_700x440.jpg
    Bild nochmal. Auf dem Bild sind die gezeigten 170km auch noch nicht "der volle Tank". Nach der Darstellung kann noch ueber 170km dargestellt werden.
    Thomas, sie habe Dir eine Ausschussbatterie angedreht noch nicht das optimal Herstellbare angeliefert oder die Nissan-Werbeabteilung ist schon weiter. Auf jeden Fall macht es Hoffnung, dass ueberall die Batterien besser werden und auch von Nissan etwas angekuendigt wurde. Die Richtung stimmt, die Schritte sind eben ueberall noch recht klein, und der Wunsch viel zu hoch, irgendwie preislich und elektrisch mit dem Verbrenner gleichzuziehen. Dieser Volkes-Wunsch wird noch lange nicht erreichbar werden.
    Gruss Helmut
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Ja mei, ich halte das Bild auch eher für eine Werbeaussage, wahrscheinlich ein Blick in die Zukunft.
     
  9. #9 Beastie, 23.09.2015
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    9
    Boah... auch haben will :) Auch wenn nun die Zeit kommt, wo man sich wieder über die Standheizung vor allem im längeren Stand freut, der letzte Sommer hat einem dann doch auch schnell die Grenzen der guten alten Tür-Auf Klimaanlage nahe gebracht... wobei ich mal vermute, dass man in die Kühlung eines sehr bescheiden isolierten Serien Evalia bestimmt auch 1.5 kW +X stecken muss wenn man in der Sonne brät.. zuviel wenn man es der Verbrenner aus seiner kleinen Batterie versorgen muss.. wobei beim E-Mobil dann ne kleine 1...2 Stunden Pause wieder durchaus zu vertreren sind, wenn man nicht auf der letzten Wattstunde unterwegs ist. Ist leide auch so viel, dass die kleine eigene Solarfarm da auch nicht wirklich was bringt... und einen Baumarktstromerzeuger neben einem E-Mobil..also das geht natürlich gar nicht 8)

    Ich finde viel spannender, was das Ding am Ende anzeigt, wenn der Akku wirklich leergesaugt ist... alles andere ist eben auch nur eine Prognose und die sind bekanntlich schwierig, sofern sie sich mit der Zukunft befassen.

    Bin mal gespannt, wann das Connect zu einem E-Connect wird und neben der Entfernung auch das Höhenprofil für einen Route mit meldet, das Wetter mit einbaut ( Temperatur, Wind... Hell / Dunkel... Regen..) um so die Reichweite noch besser hochrechnen zu können. Damit kann man dann auch nicht wirklich weiter fahren, aber man so vielleicht etwas mehr von der bestimmt einbehalten stillen Reserve frei geben und so gespürt einen höhere Alltagsreichweite vermitteln.

    Beim Rest müssen wir ja nun wohl auch Bosch hoffen.. die haben ja angeblich nun noch mal die Doppelte Akkukapazität bei sogar noch etwas reduziertem Gewicht in Form eines neuen Patentes eingekauft... mehr Lithium im Akku == mehr Leistungsdichte und sicherer soll es auch noch sein.. und alles schon ziemlich reif für den Markt...

    Aber leider steckt man ja lieber das Geld in Strafzahlungen als in Entwicklungen neuer Technik..
     
Thema:

Elektrischer Stadtindianer

Die Seite wird geladen...

Elektrischer Stadtindianer - Ähnliche Themen

  1. Steckerbelegung AHK

    Steckerbelegung AHK: Mal eine wahrscheinlich saublöde Frage. Eigentlich sogar 2. 1.) Ist die Originale AHK (Werkzeuglos) voll verschaltet, also Dauerplus sowie...
  2. 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen

    12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus NV200 Stadtindianer zu verkaufen: Verkaufe eine neuwertige 12V-LED-Schwanenhalsleuchte aus dem Stadtindianer NV200 vom Ausrüster Zooom. Preisvorstellung ist 10 € zuzüglich Porto.
  3. Neues Zooom-Modell? Stadtindianer 2.0?

    Neues Zooom-Modell? Stadtindianer 2.0?: Ein verdeckter Hinweis auf ein neues Modell? Auf Basis PeugeotCitroenOpelToyota ProAce? Oder "nur" ein spezieller Kundenausbau?...
  4. RedLobster - NV200 Kasten als Stadtindianer

    RedLobster - NV200 Kasten als Stadtindianer: Moin zusammen, wie schon in meinem Vorstellungsthread geschrieben bin ich seit Mittwoch stolze Besitzerin eines roten NV200 Kastenwagens mit...
  5. elektrisch angetriebene Hochdachkombis

    elektrisch angetriebene Hochdachkombis: Hallo, so langsam wird es Zeit, Infos zu elektrisch angetriebenen Hochdachkombi zu sammeln. . Kurz : es gibt fast keine . Jedoch : sie werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden