Einer der Urväter.....

Diskutiere Einer der Urväter..... im Sonstige Fahrzeuge Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; von Berlingo, Kangoo und Co: [img] Heute im Hamburger Umland gesehen (direkt dahinter sein Ur-Urenkel....) Gruß Wolfgang

  1. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    21
    von Berlingo, Kangoo und Co:

    [​IMG]

    Heute im Hamburger Umland gesehen (direkt dahinter sein Ur-Urenkel....)
    Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Hier gibt es passendes Zubehör.
    Da findest du bestimmt was!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    26
    na, dann darf meiner aber auch nicht fehlen.
    ist zwar das letzte baujahr (1997), gabs aber so ab 1985 (bis auf retuschen am grill/ rückleuchten)
    [​IMG]

    der C15 wurde allerdings bis 2005 gebaut- über 20 jahre...

    gruß, stefan
     
  4. #3 Fischotter, 27. Januar 2014
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    So einen Rapid hatte ich 12 Monate. Der hatte Automatic. Verbrauch an Ersatzteile: 4 Antriebswellen rechts, 3 Antriebswellen links, 3 Radlager rechts und ein neues rechtes Rücklicht. Ich hab damals den Ersatzteilmenschen gefragt als ich das Rücklicht tauschen wollte, ob er ein paar Fische für mein Aquarium, das Rücklicht, hätte. der war nämlich voll Wasser. Hab naoch vergessen, dass war in 13000km!!
    Einmal Renault nie mehr Renaut.

    ciao
     
  5. rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    26
    tja, was soll ich da sagen....
    radlager sind bei meinem rundum neu, eine welle hab ich auch ersetzt.
    geschweißt sicher auch schon 20 stunden.
    kupplung ist auch neu, das ausrücklager rappelte steinerweichend.
    und noch vieles mehr.
    und das alles bei 120.000km...

    trotzdem mag ich den wagen, fahre sehr gern damit.
    betrachte ihn momentan als durchrepariert, hatte schon lang keinen ärger mit.
    und die urlaube waren schön :zwink:

    wie gut, das ich gelernter automechaniker bin.

    gruß, stefan

    edit wollte noch erwähnt haben, das ich im winter fiat panda 141, also das urmodell, fahre.
    ich bin also kummer gewöhnt :D
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einer der Urväter.....

Die Seite wird geladen...

Einer der Urväter..... - Ähnliche Themen

  1. Die Dreistigkeit einer Autowerkstatt ...

    Die Dreistigkeit einer Autowerkstatt ...: Moin, wir haben leider im Berliner Norden nur eine einzige erdgasfreundliche Opel Werkstatt, Autohaus Hansa Straße. Wenn wir Probleme hatten,...
  2. So ermittelt man den zu Verfügung stehenden Platz unter einer Motorhaube !

    So ermittelt man den zu Verfügung stehenden Platz unter einer Motorhaube !: Wie ermittelt man eigentlich den Platz unter einen schließenden Behälterdeckel mit Unterbau oder einer sich in der Form verändernden Motorhaube ?...
  3. Parken gegenüber einer Garageneinfahrt

    Parken gegenüber einer Garageneinfahrt: Hallo, wohne hier seit 2001, und hatte nie Probleme. Meine Frage: Habe neue Nachbarn bekommen, die Parken vor Ihrer abgesenkten Garageneinfahrt....
  4. Warum immer kleinere Fenster?

    Warum immer kleinere Fenster?: Hallo Zusammen! Ich frage mich seit Jahren, warum neuere Automodelle immer kleinere Heckfenster bekommen. Bin lange einen Doblo BJ 2006 mit...
  5. Unser kleiner Nemo!

    Unser kleiner Nemo!: Hallo,das ist der Neue meiner Frau(Fahrzeug meinte ich,der"Alte"ist immer noch derselbe)Perfekter Hunde Transporter u.Parkwunder bei engen TG...