Eine Warnung - prüft eure Klimaleitungen

Diskutiere Eine Warnung - prüft eure Klimaleitungen im Forum Nissan NV200 im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Moin Mein Evalia hatte innerhalb eines Tages keine Klimaanlage mehr. Die Werkstatt (Nissan) hat das System mit Druck beaufschlagt und es schien...
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748
Moin

Mein Evalia hatte innerhalb eines Tages keine Klimaanlage mehr. Die Werkstatt (Nissan) hat das System mit Druck beaufschlagt und es schien dicht - am nächsten Morgen dann 0,00. Die Fehlersuche bei einem Auto welches zwei Klimaanlagen hat gestaltet sich, gelinde gesagt, spannend.

Wo liegt jetzt das Problem?

Die Gummileitung (blau markiert) der Niederdruckseite liegt an der Karosserie an (rot markiert) und scheuert dann im Laufe der Zeit durch.
Laut Nissan gibt es kein Ersatzteil mehr, die Werkstatt versucht aber ihr Glück weiter.

Also, tut euch selbst den Gefallen und prüft ob eure Leitung auch scheuert.
 

Anhänge

  • IMG_20240705_172246_416.jpg
    IMG_20240705_172246_416.jpg
    567,2 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_20240705_172326_569.jpg
    IMG_20240705_172326_569.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 54
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748
Das die aluleitung noch ganz ist, könnte dein glück sein (normal verrotten die zuerst, durch streusalz)
Eine fähige hydraulikbude sollte dir an die vorhandenen fittinge einen neuen schlauch anpressen können.
Viel glück.

Gruß, Stefan

Edit hat was gefunden Reparatur - Neubau von Kältemittelleitungen
Suchbegriff war auto klimaleitung reparieren

Danke.
Danach hatte ich auch schon gesucht und jemanden in Gladbeck gefunden https://www.bronies.de/images/smilies/twilightsmile.png. Der in Bielefeld wäre natürlich dichter dran und macht auch einen etwas kompetenteren Eindruck.

Trotzdem wollte ich den Leuten zumindest diesen Kummer ersparen.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.642
Wenn ich einen Prüfstand aufgebaut hab, erfolgt eine "Meisterabnahme"
Bei dieser wird auch großer wert auf Scheuerschutz gelegt....mit aufgeschnittenen schlauchstücken, gummierten schellen etc.
Wir rocken ja in wenigen wochen ein ganzes autoleben ab, und da gab es schon genügend vorfälle von durchgescheuerten öl/wasser/klimaleitungen, und auch kabeln.
Seit ich da arbeite, hab ich einen ganz anderen blick auf solche problemstellen, und frag mich auch manchmal, was sich so Konstrukteure so denken.....

Gruß, Stefan
 
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748
Hast du denn einen Tipp um ein erneutes Durchscheuern zu verhindern?
Ein Teil welches sich opfert um den Schlauch zu schützen?
 
J

juhlei

Mitglied
Beiträge
158
Also, tut euch selbst den Gefallen und prüft ob eure Leitung auch scheuert.

Hallo RKP (Stephan),

vielen Dank für deinen wichtigen Hinweis. Der hat mir sicher eine Reparatur erspart.
Auch bei mir scheuerte die Leitung, zwar nicht an der Karosserie aber an der Kunststoffklemme. Eine kleine Vertiefung ist im Schlauch schon sichtbar. Zum Glück noch alles dicht.
Habe einfach das Rohr oberhalb vorsichtig verbogen. Jetzt ist an der Stelle ca 1cm Luft, das sollte reichen.

Viele Grüße
Uli
 
KalleMue

KalleMue

Mitglied
Beiträge
44
Oha, werde ich morgen mal prüfen.
Danke
 
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748

Ich muss sagen, der Chef ist sehr sympathisch.
Ich habe den Schlauch heute morgen bei der Werkstatt abgegeben und könnte in am Montag wieder abholen. Da ich aber absolut keine Chance habe es Abends von der Arbeit in Hessen nach Bielefeld zu schaffen schicken die mir die Leitung zu.
Wenn die nen Schlauch haben der auf die Aluleitung passt sind es etwa 150€, wenn es nicht passt bauen die mir neue Fittings an und es sind dann 250€ - so als ganz grober Anhaltswert.
Bei Nissan würde die Leitung knapp 300€ kosten, wenn sie noch lieferbar wäre.
Beim Ausbau ist die Leitung aber ein absoluter Hurensohn, die obere Verschraubung (hinterm Wischwasserbehälter) ging einfach, die Schraube am Kompressor war schon schwieriger - und dann wollte das Mistteil absolut nicht rausgehen. Erst leichte Hammerschläge konnten die davon überzeugen daß ich ihr doch was Gutes tun will, sie dafür aber ihren Platz räumen muss.
Damit kein Dreck ins nun offene System kommt habe ich mir Verschlusskappen aus Pappkarton und Panzertape (das originale der BW) gebaut und mit den Originalschrauben befestigt. Dann kommen die auch nicht weg https://www.bronies.de/images/smilies/twilighthappy.png.


vielen Dank für deinen wichtigen Hinweis. Der hat mir sicher eine Reparatur erspart.

Da nich für, für sowas gibt's doch solche Foren https://www.bronies.de/images/smilies/rainbowdashwink.png.
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.642
Du solltest dann auch einen neuen trockner einbauen, da das System offen war....und nach der laufleistung eh kein Fehler.

Gruß, Stefan
 
D

Diesel3

Mitglied
Beiträge
196
Danke - ich habe auch gerade nachgeschaut. bei meinem 2014er habe ich etwa 2cm Luft an der Stelle.
Also im Moment unkritisch bei mir.
Dennoch danke für den Hinweis.
Viele Grüße
Hendrik
 
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748
Du solltest dann auch einen neuen trockner einbauen, da das System offen war....und nach der laufleistung eh kein Fehler.

Ich bin dir diesen Schritt bereits voraus https://www.bronies.de/images/smilies/fsgrin.png.
Der Trockner soll wohl im Kondensator enthalten sein.
Und weil der ziemlich zerwichst aussieht, hab ich gleich nen neuen bestellt.
Und weil der Ladeluftkühler nicht besser aussieht hab ich den ebenfalls bestellt.
Und weil der Motorkühler vermutlich noch gut aussieht aber zum Tausch des Kondensator raus muss, hab ich den auch noch bestellt.

Zusätzlich noch das "Mini Race" von Racegitter, welches ich hinter den Lufteinlass frickeln werde, damit die größeren Steine abgefangen werden. Schließlich soll die Bude die 1.000.000km erreichen https://www.bronies.de/images/smilies/pinkiepieexcited.png.
 
Arnie

Arnie

Mitglied
Beiträge
150
Hallo,
ich habe gestern mal bei meinem die Motorhaube geöffnet,und muß schreiben,daß die durchscheuernde Leitung wohl nur beim Diesel vorkommen kann.Beim Benziner ist die Leitung in diesem Bereich aus Metall.

Gruß Reiner
 
T

triplemania

Mitglied
Beiträge
260
tut euch selbst den Gefallen und prüft ob eure Leitung auch scheuert
Gesagt, getan und siehe da: eine deutlich spürbare Kerbe im Schlauch (Bj 2011, 208tkm, Single-Klima).
Ob der Schlauch noch dicht ist, kann ich nicht prüfen. Meine Klima ist schon ewig o.F. (Kompressor sprang an, Klima kühlte aber nicht). Vielleicht deswegen.
Vielleicht versuche ich es jetzt noch einmal, wenn ich einen neuen Schlauch finde (vielleicht passt der vom Benziner).

Danke für den Tipp!
 
ReisKocherPilot

ReisKocherPilot

Mitglied
Beiträge
748
Vielleicht versuche ich es jetzt noch einmal, wenn ich einen neuen Schlauch finde (vielleicht passt der vom Benziner).
Moin

Solltest du keine finden, der hier:
baut dir auch nen neuen Schlauch auf die Presshülsen.
Mit Versand und Steuern hat der ganze Spaß 190,40€ gekostet und war somit immer noch über 100€ als ein neuer Schlauch (wenn es den denn noch geben würde).
Sollte ich auf dem Schrott mal nen Diesel-NV200 sehen weiß ich auf alle Fälle schon was ich mitnehme https://www.bronies.de/images/smilies/rainbowdashwink.png.

Kleiner Tipp noch:
Solltet ihr den Schlauch einschicken / abgeben, dann nehmt vorher die Kappe vom Füllanschluss ab und legt sie gut weg.
Bei Klimaanlagen ist wohl so gut wie nichts genormt, außer die Anschlüsse selbst, und es gibt zig verschiedene Möglichkeiten die Kappe zu befestigen.
Meins kam ohne Kappe wieder und weil ich eh heute dort vorbei musste (hätte ich das gewusst hätte ich mir den Rückversand gespart) haben wir bestimmt 10 Kappen durchprobiert und keine passte. Sie lag unter der Werkbank bei der Dichtigkeitsprüfung.
Fehler passieren halt manchmal, wäre nur ärgerlich wenn es jemanden passieren würde der 700km weg wohnt https://www.bronies.de/images/smilies/rage.png.
 
Thema: Eine Warnung - prüft eure Klimaleitungen
Oben