Einbau Airtop 2000ST

Diskutiere Einbau Airtop 2000ST im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Kann mich nur den Worten OlliMUCs anschließen... zu 2: Da ich fast nur mit hochgeklappter 2. Reiche fahre, habe ich den kurzen Zooomwinkel...

  1. #21 Beastie, 20.11.2015
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    10
    Kann mich nur den Worten OlliMUCs anschließen...

    zu 2: Da ich fast nur mit hochgeklappter 2. Reiche fahre, habe ich den kurzen Zooomwinkel um ca. 30 cm Luftrohr verlängert, an dessen Ende wieder so ein einfach Luftgitter gebastelt wurde, einfach damit nix reingerät, was nicht rein soll.. so dass ich sicher die heisse Luft unter der hochgeklappten Sitzbank durchfühen kann.. die bläst dann einfach frei und ohne weitere Klimmzüge in den an sonsten meist leeren Laderaum. Wenn die 2. Reihe doch mal ausgeklappt wird, geht das auch noch mit dem längeren Rüssel... sollte der stören, ist er auch in 10 Sekunden wieder vom Krümmer abgezogen.

    zu 3: Problemlos und gerne genommen... wenn man mal die richtige Einstellung gefunden hat, übernimmt die Motorheizung fließend von der Standheizung, die dann nur noch im Leerlauf vor sich hin tuckert...

    zu 5 ; Habe nur den einfachen Drehregler auch Nähe Spiegel... da sitzt er aber optimal für meine Zwecke und vor allem sehr schön während der Fahrt zu bedienen. Auch im Stand, wenn ich den Laderaum mit einem Campingtisch mit was drauf richtung Heckklappe fülle und mich selbst mit einem Stuhl davor hocke, macht das wenig Kummer und angenehme Temperaturen..sprich, man muss nicht ständig was neu Einstellen und durchs Auto hampeln sondern stellt die Heizung auf den einmal gefunden Punkt ein und gut is.. auch hier geht es mit der einfacher Luftführung überraschen angenehm....

    Ergänzend zum Thema Luftführung der Hinweis auf die mit der Luftstömung verbunden 'Lämquelle'... die Heizung ist nicht wirklich laut, aber es rauscht eben doch schon ganz nett, wenn sie loslegt... und an dem Pegel hat der Luftaustritt durchaus seinen Anteil... an der Luftmenge kann man ja nix machen, sonst wird die Hütte nicht warm.. aber vielleicht kann man durch mehr auslassquerschnitt / Y Verteiler etwas Tempo und somit auch Lärm nehmen... auf der anderen Seite klaut das aber auch Luftdurchsatz und somit am Ende Heizleistung, was dann im Teilllastbetrieb wieder durch mehr Lüfterdrehzahl == mehr Krach kompensiert werden muss... kurzum.. zum drin Schlafen lohnt sich hier vielleicht das Spielen mit der Luftführung auch, um ein paar weitere dB Nachtruhe zu gewinnen.
     
  2. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Die neue STC bietet wg. ihrem CAN Bus jetzt die einfache Anbindung von Regler, Schaltuhr (jetzt als MultiControl in einem kleinen Gehäuse) und auch telestart, GSM Call etc.
    Der Schalter ist immer an der falschen Stelle, bislang haben wir einen Zusatzschalter ins Dach gemacht aber das geht mit der neuen STC nicht mehr, müssen wir uns was Neues einfallen lassen.
    Luft nach vorn geht nicht so einfach, weil der Sitzkasten ne Wand hat, durch die bohre ich nicht 60mm ohne Not.
     
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Im Spanischen Forum habe ich hier ein paar Bilder zum Standheizung einbau unter dem NV200 gefunden.
    Auch das ist möglich ;-)
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Es führen viele Wege nach Rom, der allerdings wäre mir zu arbeitsintensiv und von der Luftausströmung nicht ideal. Insgesamt zeigt der Ausbau sehr viel Detailgenauigkeit, was die Möbelkonturen z.B. anbetrifft.
    Im Eingangspost wird eine Umfrage wg. der Homologation der Drehsitze in Spanien geführt, inzwischen gibts die aber, was ein ziemlicher Akt war. (Wenn man denkt, ECE Normen gelten für alle EU Länder, kann man da schon mal verzweifeln).
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Habe gerdade eine Frage von mir selber beantwortet :D

    Hier findet man einen Standheizung Ersatzteil Katalog von Webasto (als PDF)
    Dort stehen alle Nummern, Deteilzeichnungen und zu welchen Standheizungstypen die Zubehör-Ersatzteile passen.
     
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Moin moin

    So ich fange hier einfach mal an über meinen Einbau der Webasto Standheizung Air Top 2000 ST zu berichten.

    Der Plan ist ja nun geschmiedet, die Teile eigentlich alle vorhanden, den Universal Kabelbaum von der Standheizung entschlüßelt (nicht alle Kabel die der Kabelbaum hat werden für meinen einbau benötigt). So dachte ich mir heute morgen das es nun endlich losgehen kann.

    Doch ich schaute mir noch mal kurz die Einbauanleitung von der Fernbedienung der T91 an und kam so ein wenig ins grübbeln. :mhm: Hmm ich weiß ja das einige die AirTop 2000 mit dieser Fernbedienung benutzen aber auf dem direkten weg geht das wohl dann doch nicht. Irgendwie muss der Kabelbaum umgearbeitet werden.
    Hat vielleicht einer von euch dazu einen Plan oder weiß wo das gut beschrieben steht :mhm:
    Wäre hilfreich, Danke

    Der Anfang ist immer das schwerste, denn ich musste erstmal den genauen punkt finden wo die Löcher hin müssen damit die Standheizung dort sitzt wo Zooom sie auch verbaut. Denn der Platz gefällt mir bisher immer noch am besten.
    Davor muss die Steckdose die hinter dem Fahresitz liegt entfernt werden, das geht ganz leicht. Zwei schrauben lösen und den Stecker abziehen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Bodenteppich wird ja hinter dem Sitz mit einem Schwarzen Clip gehalten, unter dem Teppich findet sich das weiße Kunststoff gegenstück und genau dieser Clip gibt das Einbaumass vor, wie geschaffen :D
    ACHTUNG: Der Dichtgummi liegt hier falschherum drauf !
    [​IMG]

    Bei mir musste ich ein wenig diese Teeränlichen Antidrönmasse entfernen, das geht am leichtesten wenn man das mit einen Föhn erwärmt, dann kann es recht leicht mit einen Schraubendreher entfernt werden.
    [​IMG]

    Nun den Clip von der unterseite des Auto herausdrücken und mit einem Stufenbohrer das Loch auf die erforderlichen 26mm aufbohren.
    Ich habe mir auf Milimeterpapier eine Bohrschablohne aufgezeichnet diese nun ausgerichtet, geprüft, fixiert und die weiteren Bohrlöcher mit einem Körner markiert.
    [​IMG]

    Bevor ich nun die weitern Löcher gebohrt habe, habe ich mir erstmal unter dem Auto Platz geschaffen :D
    [​IMG]

    Um dann die Leitungen aus der Bohrerschußliene zu entfernen :zwink:
    [​IMG]

    Und so sieht das dann mit den 7 Löchern aus.
    [​IMG]

    Frage an Thomas von Zooom
    Nimmt ihr den Teppich der ganzen Standheizung weg oder macht ihr auch nur diesen Ausschnitt so ca. wie ich das bisher tat :?:

    So weiter geht es die Tage
    Gruß Christian
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Na, da sind wohl gestrige Beiträge verschluckt worden???
     
  8. #28 helmut_taunus, 07.12.2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    743
    Ja, ein Tag etwa fehlt. Lebbe geht weider.
     
  9. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Kaum ist der NEUE Martin dabei und schon verschwindet ein ganzer Tag im Forum :zwink:
    Trotzdem bin ich mir sicher er weiß was er da tut, weil er weiß was er kann, sonst hätte er diese Verantwortung nicht übernommen.

    Das verschwand ca.
    Thomas von Zooom hat eventuell ne Lösung zu meinem Problem mit der T91 ziger Fernbedienung. Ich eventuell auch, den die Zeit die ich nicht am/unterm Auto oder im Bett verbrachte, verbrachte ich beim Googlen. Dazu aber später mehr.


    So nun geht es aber erstmal weiter :D
    Denn nun kommt das Finale
    Der fester Einbau und der Kraftstoffanschluss.

    Lange habe ich überlegt und ausprobiert wie ich diese beiden Rohre (in der Roten Markierung) verlege, da sie genau unter der öffnung vom Auspuff liegen im vorgefundenen Zustand. Hier auf dem Bild habe ich die Befestigungsverschraubung schon gelöst um sie beim Bohren nicht zu beschädigen.
    [​IMG]

    So wie auf dem Foto also beide rechts vom linken großen Loch (das linke große Loch ist das von der Auspuffdurchführung), hätte aber den nachteil das es an der Spritversorgungsleitung (in meinem fall die Dieselzufuhr) recht eng wird oder sogar druck ausüben könnte.
    ODER
    Mittig durch die beiden Rohre den Auspuff durchstecken somit hätte ich an der Spritversorgungsleitung mehr platz.

    Ich habe mich dan für die mittige durchführung entschlossen.
    [​IMG]

    In Standart Einbaukit findet man eigentlich das gesamte Montsgematerieal.
    Was nicht dabei ist und man sich extra dazukaufen muss ist:
    - Der Auspuff - Abgasschalldämpfer 22 (Ich habe in aus Edelstahl genommen) Webasto Nr: 1320895A
    - Der Luftansaugschalldämpfer Webasto Nr: 9814A
    - Das Wärmeschutzrohr was über dem Auspuff sitzt (Ich habe die lange variante genommen dann aber nur 115 mm davon gebraucht) Webasto Nr: 1319670A
    - Heizluftkrümmer D60 damit die warme Luft aus der Standheizung im rechten Winkel nach hinten oder oben herausströmt, Webasto Nr: 1320124A
    - Ein paar Schellen braucht man noch, ich habe vorhandene genommen, Webasto hat aber dafür auch Edelstahlschellen im Angebot

    So habe ich erstmal die Standheizung von unten mit den M6 er Muttern (SW 10) mit den vorgeschriebenen 6 Nm verschraubt.

    Dann den Auspuff montiert. Das Edelstahl Flexrohr lässt sich sehr gut mit einem Winkeschleifer (Flex) durchtrennen.
    Für die montage des Auspuffen habe ich den vorhandenen Winkel aus dem Montagekit genommen aber noch ein wenig nachgebogen und unter dem Auto an dem Querträger montiert. Bei mir war hier ein 6 mm Gewinde vorhanden, Perfekt Nissan hat mitgedacht :zwink:
    [​IMG]

    Dann den Ansaugschlauch mit dem Luftansaugschalldämpfer montiert.
    Denn Luftansaugschalldämpfer habe ich an das eine Schutzblech der Rohleitungen mit einem Winkel montiert.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und nun kommt die (Diesel) Kraftstoffpumpe.
    Das mitgelieferte Verlängerungskabel für den Anschluss der Dieselpumpe wird nicht benötigt, man muss also nach montieren der Standheizung im Innenraum nur unter dem Auto den Stecker aufstecken.

    Ach wierum man die Kabel an der Dieselpumpe steckt ist egal.

    Hier habe ich auch das vorhandene M6 er Gewinde von der Halterung der (Brems) Leitungen genommen und mit dem mitgelieferten Silentblock montiert. Die Schelle um die Pumpe hatte schon so ne kräftige Vorspannung das es mir einfach nicht gelang noch den Federring unter der M6 er Mutter zu plazieren :( (Das ist schon ein Kraftakt für sich) Ich habe dann einfach Schraubenkleber Mittelfest genommen, hält auch und ist auch wieder Lösbar.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier sieht man auch nochmal den Winkel zur befestigung des Luftansaugschalldämpfer rechts vorne im Bild ganz gut.
    [​IMG]

    Die kleinen Leitungsverbindungen mit der mittgelieferten Kraftstoffleitung sind schon ein Kraftakt für sich.
    Bei Gummi könnte man ja Bremsenreiniger zur besseren Gleitfähigkeit nehmen doch ich wagte mich das bei der Dieselleitung einfach mal NICHT. Gibt aber bestimmt andere Gleitmittel die zulässig sind bei Dieselleitungen, könnte ich mir vorstellen.

    Nun kommt der HAUPTSCHNITT, so näher ich an im herankam, so Wärmer wurde es mir :zwink: genaugenommen hätte ich in dem moment auf das gesamte Standheizungsprojekt verzichten können den mir war Wärmer als nur warm ums Herz :mrgreen: . Nur leider lässt sich dieser moment nicht abspeichern :(

    Bei meinem NV200 ter Modell kann ich die Kraftstoffzufuhr noch aus der Leitung entnehemen, irgendwann später gab es da ne Änderung so das man den Kraftstoff (Diesel) aus dem Tank entnehmen muss.
    Thomas von Zooom kann das vielleicht etwas entschlüsseln.

    Ich habe ne Weile gegrübbelt und immer wieder angepasst wo der beste Schnitt in der Leitung ist.
    Auch sollte man dafür ein gutes Werkzeug haben damit man die Leutung sauber ohne zu quetschen durchtrennen kann. Eine PE Rohrschere oder Kupferschere ist da wessentlicher besser angebracht als ein Messer oder sogar ein Seitenschneider denn mit den beiden letzten Werkzeugen schafft man sich nur neue Probleme die man nach zerschneiden der Leitung 100 Prozent nicht gebrauchen kann.

    Ich habe nun eine geeignete stelle gefunden und mich endlich gewagt das zu tun.
    Oh ja es tröpfelt am anfang doch ne menge aus der Leitung und die Kraftstoffleitungsverbinder sitzen noch viel, viel, viel straffer als die kleinen, mir wurde noch wärmer ums Herz :mrgreen: und die S...... Gummiverbinder wollten sich einfach nicht draufstecken lassen. Doch igendwie ging es dann doch.
    Ich habe so ca. 5-7 cm aus der Leitung herausgeschnitten damit das T-Verbindungsstück besser in die vorhandene Leitung passt und sich die Leitung danach ähnlich wieder verlegen lässt. (Ähnlich, leichter gesagt als getan da nicht wirklich viel Platz vorhanden ist und die vorhandene Leitung auch noch den Knick des Leitungsverlauf drinnen hat. Außerdem muss man auch noch platz zum greifen haben, damit man die Verbindungsgummis auch aufstecken kann.)
    [​IMG]

    [​IMG]

    Das ist genaugenommen der FÜRCHTERLICHSTE MOMENT vom diesem Einbauprojekt.

    Wurde aber nach mehreren startversuchen der Standheizung mit warmer Luft der Standheizung wieder gut gemacht :rund:

    Das Auto lies sich ohne probleme Starten, die Kraftstoffpumpe benötigte ein paar Anläufe bis sie den Kraftstoff (bei mir der Diesel) durch die dünne Leitung endlich durchgezogen hat. Dann stank es kurz fürchterlich bis es dann endlich zum richtigen Brennvorgang überging.

    Und da sitz sie nun :D
    [​IMG]

    Ich habe sie erstmal nur prowiesorisch angeschlossen, weil ich das Fernbedienungsproblem noch nicht 100 Prozent gelöst habe und mir auch überlegt habe einen Temperaturfühler in mittlerer höhe des innenraum zu montieren.
    Weiter geht es die Tage.

    Gruß Christian
    PS: Jeder ist für das was er tut selber verantwortlich, ich übernehme dafür keine Verantwortung.
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Hab da nochmal ne Frage

    Wie ist das eigentlich bei euren Standheizungen.

    1.Wenn der Temperaturregler in der Heizung merkt das die voreingestellte Temperatur erreicht wurde, schaltet die Standheizung dann nur den Heizvorgang aus und lässt den Lüfer so lange auf kleiner Stufe weiterlaufen bis der Temperaturregler feststellt das die Temperatur unterschritten wird oder schaltet sich der Lüfter nach einer weile auch aus und bei unterschreiten der voreingestellten Temperatur dann die Standheizung wieder erneut an.
    Die Frage richtet sich hier natürlich nur an Standheizungen die im Dauerbetrieb verwendet werden, also ohne Zeitvoreinstellungen.

    Gibt es einen Unterschied zu meiner 1 Frage wenn der Temperatursensor extern sitz, man kann ja einen nachrüsten.

    2. Wenn die Heizung Einschaltet nach längerer Standzeit (z.B. nach der Nacht am Morgen) kommt dann ein wenig blauer Dunst aus dem Auspuff?
    Ok meine lief gerade erst ca 30 minuten Gesamtzeit, könnte sein das sie sich noch einbrennen muss :zwink:
     
  11. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    So da bisher hier noch keiner dazu ne Antwort parat hat, nutze ich die Chance und frage noch ne Frage :zwink:

    Hat einer von euch schonmal mit einem Heizluftschalldämpfer im Innenraum so seine erfahrungen gemacht und was positives zu berichten ?
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    Deine Ungeduld ist erstaunlich.
    Ja, genau so ist das, die Regelung ist aber nicht sehr sensibel. Mit externem Temperaturfühler etwas besser.
    Heizluftschallddämpfer? Ich hab die Heizung noch nie als laut empfunden, aber vielleicht wirds damit noch komfortabler?
     
  13. #33 wallerandy1964, 09.12.2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Mich würde mal interessieren ob man eine Airtop 2000ST noch einbauen kann wenn man schon eine Webasto Kühlwasserheizung im Fahrzeug hat.Es geht mir darum ,wenn man schon eine Entnahme des Brennstoffes am Tank hat.( Benziner)wie man das lösen kann.mfg
     
  14. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Mit einem Y Schlauchverteiler
     
  15. #35 wallerandy1964, 09.12.2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Also von der vorhandenen Benzinleitung der Standheizung abgehen?
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    121
    das müßte gehen.
    Wobei die von Evi angewandte Methode der Spritentnahme nur bis Bj. 2013 und beim Benziner gar nicht geht, da mußte an die Tankarmatur.
    Schon von daher das Abzweigen probieren.
     
  17. #37 wallerandy1964, 10.12.2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    OK sehen wir uns morgen an
     
  18. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
  19. #39 wallerandy1964, 13.12.2015
    wallerandy1964

    wallerandy1964 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    @Evie es geht mir darum wo ich das Benzin abzweige,denn vom Tank bin ich ja schon 1mal abgegangen für die normale Standheizung!
     
  20. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    418
    Verstehe ich nicht !
    Wenn du oder der "Boscher" nicht ein zweites mal vom Tank entnehmen möchtest "mit einem Y oder auch T Schlauchverteiler" bleibt dir ja nur noch der separate Benzinkanister übrig.
    Wäre natürlich auch noch ne Lösung :mrgreen:
     
Thema:

Einbau Airtop 2000ST

Die Seite wird geladen...

Einbau Airtop 2000ST - Ähnliche Themen

  1. Luftansaugschalldämpfer an Webasto 2000 STC

    Luftansaugschalldämpfer an Webasto 2000 STC: Hallo! In meinem Alpincamper ist eine Webasto Air Top 2000 STC verbaut. Bringt der Luftansaugschalldämpfer an der Air Top 2000 eine deutliche...
  2. Bett in Citroen Nemo Multispace ( Baujahr 2009)

    Bett in Citroen Nemo Multispace ( Baujahr 2009): Hallo alle zusammen, ich würde gerne ein Bett in mein Citroen Nemo Multispace einbauen und würde gerne wissen ob jemand damit schon Erfahrungen...
  3. Nissan Connect Radio ersetzen und Kopfstützendisplays einbauen

    Nissan Connect Radio ersetzen und Kopfstützendisplays einbauen: Guten Tag, hier möchte ich mein Vorhaben mit euch teilen. Ich habe mir bei AliExpress ein "Ownice K5" bestellt. Es ist ein "Android Autoradio"...
  4. Einbau einer Luftheizung

    Einbau einer Luftheizung: Hier: https://www.hochdachkombi.de/threads/luftstandheizung-planar-2d-12-2-kw-unterflur.14591/page-5#post-158918 wollte ich mit meinen Fragen...
  5. zusätzliche Anschlussbuchsen in Renault Kangoo II (2004) einbauen

    zusätzliche Anschlussbuchsen in Renault Kangoo II (2004) einbauen: Guten Morgen! Ich habe mir 30mm Ø Burchsen für USB, KFZ Stecker und Spannungsanzeige besorgt und würde die gerne irgendwo in meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden