Ein neuer Caddy

Diskutiere Ein neuer Caddy im VW Caddy Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Irgendwie ist es wie verhext. Da denkt man an nichts böses und sieht plötzlich einen absolut verwahrlosten und runtergekommenen blauen VW Caddy...

  1. #1 Rainer50, 27.09.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Irgendwie ist es wie verhext. Da denkt man an nichts böses und sieht plötzlich einen absolut verwahrlosten und runtergekommenen blauen VW Caddy herumstehen, natürlich zum verkaufen und es trifft einen wie ein Blitz. Der ist es und kein anderer. Gut wollte meinen 5 Jahre alten Wagen sowieso verkaufen da er für meine Verhältnisse doch zu wenig Stauraum hatte. Aber natürlich dachte ich an was neueres. Aber nein. Der Caddy Life, Bj. 2005, 217000 KM auf der Uhr, 1.4 l 75PS Benziner, die Sitze und alles total verdreckt, Fahrersitz schaute schon das Metall durch usw. ein halber Schrotthaufen, aber keine Beulen und Überraschung fast 2 Jahre Tüv. Der mußte es sein.
    Nach kurzer Verhandlung (der Verkäufer war froh ihn loszuwerden) für 2000 Euro gekauft.Am nächsten Tag abgeholt und Bestandsaufnahme gemacht. Über Kleinanzeigen eine sehr gut erhaltene Innenausstattung ergattert und eingebaut. Lichtschalter , Türverkleidungen vorne und hinten ausgetauscht, eine komplettreinigung machen lassen, neue Allwetterreifen gekauft und vieles mehr. Technisch war er ok. Zahnriehmen und Ölwechsel durchgeführt. AHK verbaut.
    Jetzt steht er wieder gut da. Gut meine Nachbarn lächelten auch am Anfang müde wie ich mit meinem Caddy ankam. Jetzt staunen sie wie er jetzt aussieht. Ok ist kein neuer aber habe knappe 1500 Euro investiert und so einen Gesamtpreis von 3500 Euro gezahlt.
    So kann ich mir für kleines Geld einen schönen Minicamper daraus machen. Habe deshalb mir schon ein Klappbett (dank Anregungen anderer Caddyfahrer) gebaut wo ich auch darunter noch viel Stauraum habe. Natürlich herausnehmbar, um ihn auch als normalen Wagen zu nutzten.
    Jetzt lese ich schön im Forum mit um neue Anregungen usw. zu bekommen.
    Grüße aus Unterfranken IMG_20180921_073359.jpg
     
    Piofan, toelebaer, ccwue und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ein neuer Caddy. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 28.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    469
    Hallo,
    willkommen bei den Hochdachkombis.
    Zum Lesen (fuer die kommenden langen dunklen Abende) haben wir hier einiges, und auch da,, zusaetzlich hilft Herr Googel mit Bildern fuer weitere Ideen.
    Gruss Helmut
     
  4. #3 Rainer50, 28.09.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Danke. Werde ich machen. Mein Caddy ist ja auch noch nicht fertig.
     
  5. #4 Wolfgang, 28.09.2018
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.270
    Zustimmungen:
    39
    Herzlich Willkommen im Hochdachkombi Forum!
    Wolfgang
     
  6. #5 helmut_taunus, 28.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    469
    Hallo,
    Du faehrst schon - aber wohnst noch nicht ..
    ..im Auto.
    Gruss Helmut
     
    Rainer50 gefällt das.
  7. #6 Rainer50, 28.09.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Danke für die nette Begrüßung. Doch gibt noch einiges zu machen. Mein Schrotthändler grinst immer schon wenn ich komme. "Was darf es denn heute sein?". Muss halt von den Kosten im Rahmen bleiben. Neue Türgriffe hole ich heute noch ab. Caddy seine sind voll korridiert.
    Ach jetzt noch ein Bild von meinem Eigenbaubett.
    Gruß Rainer. IMG_20180926_191137.jpg IMG_20180927_133304.jpg IMG_20180926_174010.jpg IMG_20180927_134642.jpg IMG_20180927_133314.jpg
     
    Natic gefällt das.
  8. #7 Tall1969, 01.10.2018
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Hab Spass damit und allzeit gute Fahrt
     
  9. #8 Rainer50, 08.10.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Danke. Hätte nie gedacht das man da so entspannt durch die Gegend fährt. Komisch, habe ja schon einige Autos gefahren, bin aber nie auf den Caddy gekommen.
     
    odfi gefällt das.
  10. #9 rapidicus, 08.10.2018
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    67
    prima deal, gefällt!
    so würde sogar ich einen Caddy fahren (VW-allergie)
    ich machs auch immer so, billige karre mit brauchbarer substanz, und dann stück für stück verbessern.
    weitermachen!

    gruß, stefan
     
  11. #10 Rainer50, 08.10.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Stimmt. Da freut man sich danach über jede Kleinigkeit. Am Wochenende Schaltknüppel samt Manschette ausgewechselt, da abgriffen und Manschette gerissen war. Becherhalter hinten und Lüftungsgitter erneuert da total zerstört uvm.
    Gruß Rainer
     
  12. #11 helmut_taunus, 09.10.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    469
    Hallo,
    entspannt durch die Gegend rollen hat fuer mich etwas damit zu tun -im Berlingo- dass ich aufrecht sitze, nach oben noch die Ampel und immer den Himmel sehe, nach unten kurz vor der Motorhaube schon die Strasse, in den grossen Spiegelohren ordentlich den Verkehr und beim Einparken fast das Hinterrad am Bordstein. Zwischenzeitlicher Umstieg in flache PKW fuehrten zum Begriff LIEGEWAGEN, weil man nicht sitzen kann, ich muss halb liegen.
    .
    Anderes Detail
    https://www.hochdachkombi.de/attachments/img_20180927_133314-jpg.3892/
    Die Scharniere unter dem Bett vorne hast Du abgedeckt gegen Kratzen an der Rueckenlehne?
    .
    Gruss Helmut
     
  13. #12 Rainer50, 09.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Ups. Da haste mich erwischt. Habe zwar jetzt Sitzbezüge, die bis zu den Lehnen runtergehen, aber ändert nichts daran das die Schaniere rubbeln können.
    Das habe ich nicht bedacht. Danke für den Tip. Bin sofort nach der Arbeit in die Garage und habe den "Fehler" behoben. :)
     

    Anhänge:

  14. #13 derarne, 10.10.2018
    derarne

    derarne Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Campingfahrzeug soll es bei uns auch werden aber wir haben uns für die Variante Neufahrzeug entschieden. 500km, 1.4TSI 130PS MAXI Comfortline mit PlusPaket und das heißt: jede Menge Schnick und Schnack. Am besten ist der Ein- und Ausparkassistent! Ob Bettbau auf Hutablagehöhe oder tiefer weiß ich noch nicht. Oben ists halt breiter, aber das Dach ... .
    Grüße ausMittelfranken
     
  15. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    95
    Herzlichen Glückwunsch zu eurer Neuerwerbung & immer gute Fahrt.:D Hier im Forum gibt es ja genügend Anregungen zum Camp-Ausbau. Man muss sich letztendlich für die Variante entscheiden, die für die "Persönliche Nutzungsvariante" am optimalsten ist ! Das kann je nach Nutzer ganz unterschiedlich ausfallen ! :top:
     
  17. #15 Rainer50, 11.10.2018
    Rainer50

    Rainer50 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Danke Luggi. Der Angehängte Link ist der Hammer. Da kommen Erinnerungen wieder hoch. Na werden mit dem Caddy auch Reisen. Diesmal halt nur Kurzurlaube. .
    Früher war es unser "Welti".
    Gruß Rainer
     

    Anhänge:

    Natic gefällt das.
Thema:

Ein neuer Caddy

Die Seite wird geladen...

Ein neuer Caddy - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kangoo kommt 2019, aber nur noch mit Dieselmotoren

    Neuer Kangoo kommt 2019, aber nur noch mit Dieselmotoren: Auf meine Anfrage hin hat sich Renault Deutschland bei mir telefonisch gemeldet. Mir wurde erzählt, im Frühjahr kommt ein ganz neues Modell. Und...
  2. Caddy Kombi – Ausbau für eine Reisende

    Caddy Kombi – Ausbau für eine Reisende: Es ist so weit, pünktlich zum Urlaub ist mein Ausbau halb fertig. Ich übernachte noch nicht darin, aber mich tagsüber mal hinlegen geht schon....
  3. Caddy Single Bett (bisschen) anders

    Caddy Single Bett (bisschen) anders: Hallo! da ich mir hier im Forum einige Ideen geholt habe, will ich nun auch etwas zurück geben und meine Variante vom Caddy Ausbau präsentieren....
  4. Mein neuer Grand Tourneo steht bereit

    Mein neuer Grand Tourneo steht bereit: Servus, bin sowohl neu hier als auch bald frischer Hochdachkombi-Besitzer. Nachdem die Auslieferung meines Grand Tourneo ursprünglich für den...
  5. Alternative zum Caddy Maxi 7 Sitze

    Alternative zum Caddy Maxi 7 Sitze: Hallo, unser Caddy Maxi mit 7 Sitzen aus 2012 kommt nun weg und eine Alternative muss her. Inzwischen bin ich gedanklich alles durch und noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden