E10 und Webasto Standheizungen / INFO für alle

Diskutiere E10 und Webasto Standheizungen / INFO für alle im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Evtl. interessiert die/den Eine(n) oder Andere(n) der folgende Beitrag, den ich in einem anderen Forum (http://www.berlingo.org) gefunden habe:...

  1. Guest

    Guest Guest

    Evtl. interessiert die/den Eine(n) oder Andere(n) der folgende Beitrag, den ich in einem anderen Forum (http://www.berlingo.org) gefunden habe:

    "... vielen Dank für Ihre Anfrage bei Webasto.
    Bei unseren Heizgeräten Thermo Top E, C und P sowie auch Thermo Top Evo 4, 5 und 5+ ist die Verträglichkeit von E 5 (5% Beimischung Ethanol) bis E 10 (10% Beimischung Ethanol) im Kraftstoff Benzin geprüft. Bei E 10 kann es zu einer Leistungsreduzierung der Heizung bis zu ca. 5 % kommen. Höhere Beimischungen können die Lebensdauer des Heizgerätes einschränken, mitunter kann es zu starker Qualmbildung kommen.

    Zu den Standheizungen Typ BBW 46, Thermo Top BW 50, Thermo Top T und Typ Thermo Top S liegen uns keine Informationen in Verbindung mit dem E10 – Kraftstoff vor. Diese Heizgeräte werden seit über einem Jahrzehnt nicht mehr in Serie hergestellt. Ähnlich der Thermo Top C kommen auch bei diesen beiden älteren Heizgeräteausführungen Verdampferbrenner zum Einsatz. Im Gegensatz zur Thermo Top C wo ein Metallvlies (Metallgestricke) als Verdampfer Anwendung findet, haben die älteren, erwähnten Heizgerätevarianten eine Keramikpreßscheibe (Keramik-Textil-Gestricke) als Verdampfer montiert. Im Entwicklungszeitzeitraum und Vertrieb dieser Geräte, war der flächendeckende Einsatz von Bioethanol kein Thema. Wir denken, dass eine nachträgliche Untersuchung mit E10-Kraftstoffen für ältere Heizgerätevarianten auch nicht mehr stattfinden wird.

    Neben dem erwähnten Verdampferbrenner müsste man dann auch die kpl. Peripherie der Heizgeräte auf E-10 Verträglichkeit checken. Dieser Aufwand ist immens und von uns aktuell nicht eingeplant.
    Daher raten wir vom Einsatz des E10-Kraftstoffs für die in diesem Abschnitt genannten Heizgeräte ab.

    Zur Verträglichkeit der neuen Kraftstoffe hinsichtlich der Prozesse im Fahrzeugmotor kann nur der Fahrzeughersteller verbindlich Auskunft erteilen.
    Weitere Informationen zum Thema finden sie unter http://www.standheizung.de/service/faq/ ... stoff.html .

    ... Webasto AG " "


    Gruß
    Martin
     
Thema:

E10 und Webasto Standheizungen / INFO für alle

Die Seite wird geladen...

E10 und Webasto Standheizungen / INFO für alle - Ähnliche Themen

  1. Standheizung - Wasser oder Luft?

    Standheizung - Wasser oder Luft?: Ich überlege, mir eine Standheizung zuzulegen und habe in dem Zusammenhang auch schon (fast) alle Posts zu dem Thema durchgelesen. Meine Werkstatt...
  2. NV200-Sitzbezüge-diese passen gar nicht-nur zur Info

    NV200-Sitzbezüge-diese passen gar nicht-nur zur Info: Hallo, nachdem ich nichts preiswertes an Sitzbezügen gefunden habe, habe ich mir einfach jene nochmals bestellt, die ich bei meinem alten Auto...
  3. CO-Warner (Kohlenmonoxid)

    CO-Warner (Kohlenmonoxid): Hallo zusammen! Ich habe eine Standheizung im Innenraum unter dem Beifahrersitz. Noch ist alles neu und hübsch. Dennoch mache ich mir Gedanken,...
  4. Luftansaugschalldämpfer an Webasto 2000 STC

    Luftansaugschalldämpfer an Webasto 2000 STC: Hallo! In meinem Alpincamper ist eine Webasto Air Top 2000 STC verbaut. Bringt der Luftansaugschalldämpfer an der Air Top 2000 eine deutliche...
  5. Alpincamper Nissan NV200 1,6 Benzin

    Alpincamper Nissan NV200 1,6 Benzin: Seit 13.11.2019 bin ich mit meinem Alpincamper, Nissan NV 200, unterwegs. Gekauft als Tageszulassung mit ca 100 km. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden