doppelwandige, stapelbare Edelstahlbecher?

Diskutiere doppelwandige, stapelbare Edelstahlbecher? im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Ich würde gerne unser Geschirr etwas optimieren. Kennt jemand ne Bezugsquelle für doppelwandige, stapelbare Edelstahlbecher? Fassungsvermögen...

  1. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    66
    Ich würde gerne unser Geschirr etwas optimieren. Kennt jemand ne Bezugsquelle für doppelwandige, stapelbare Edelstahlbecher? Fassungsvermögen sollte so im Bereich 250-300ml sein.
    Doppelwandig, damit man sich beim Kaffee die Finger nicht verbrennt und beim Kaltgetränk nicht friert. Stapelbar aus Platzgründen...
     
  2. #2 helmut_taunus, 04.03.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    1.043
    hier etwas dabei? klick
     
  3. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    66
    Das gibt's doch nicht. Letztes Jahr hatte ich beim großen Fluss nur Schrott gefunden, jetzt gibt es da wirklich interessante Dinge.
     
  4. #4 helmut_taunus, 04.03.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    1.043
    Hast Du mal die Suchwoerter im Link gesehen? Eigentlich muesste man damit noch rumspielen, alle wahlweise in NewHighGerman. Die Groesse hab ich auch nicht beachtet.
    .
    Prinzipiell erscheint mir ein Stapel stapelbarer Becher noch nicht das Optimum zu sein. Wegen doppelwandig hat er ziemlich viel Materialdicke (mit der Luft drin) und dann oben dick und unten kleine Standflaeche, also kippelig auf dem (Wackel-)Tisch. Ich habe 2 Tassen wie Zylinder, die stehen ordentlich weil unten nicht verjuengt. Platzsparend waeren daran anlegbare klappbare Drahtgriffe, hab ich nicht (von Campern geschenkt bekommen). Und vielleicht je nur ein Becher zum Reinstellen in jede Tasse im Schrank.
    Du siehst ja was es so gibt.
    Gruss Helmut
     
  5. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    66
    Stapelbar ist schon gut. Wir haben aktuell stapelbare aus Melamin. Kippeprobleme hatten wir bisher nicht. Ich habe aber jedes Mal ein komisches Gefühl, wenn ich Kaffee reingieße.
    Nicht nur deswegen Edelstahl sondern auch, um unsere Cocktail-Gläser loszuwerden. Lieber ein paar Edelstahlbecher mehr. Aus den Melaminbechern schmecken Cocktails nicht so gut. Ich denke, da ist Edelstahl nach Glas einfach das geschickteste. Wir hatten auch mal stapelbare Teegläser (Teekanne/WMF). Aber ausgerechnet da ist uns eins beim Kaffee einfüllen geplatzt.

    Ja, wir sind die mit dem Mojito aufm Campingplatz... und wenn der Platzwart nicht aufpasst, bekommt er ne Minze eingepflanzt ;-)
     
Thema:

doppelwandige, stapelbare Edelstahlbecher?