Doblo aus der Schweiz

Diskutiere Doblo aus der Schweiz im Hallo, ich bin neu hier.... Forum im Bereich ---> Community; Hallo miteinander! Bin ein bald 40- jähriger Familienvater und fahre seit ca. 8 Monaten einen Fiat doblo (2.0 Diesel). Grund fuer den Kauf waren...

  1. #1 Schweizer, 29.11.2011
    Schweizer

    Schweizer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander! Bin ein bald 40- jähriger Familienvater und fahre seit ca. 8 Monaten einen Fiat doblo (2.0 Diesel).
    Grund fuer den Kauf waren die enormen platzverhaeltnisse die so ein hochdachkombi bietet (der Kinderwagen kann ohne zusammenzulegen ins Auto befördert werden, echt der wahnsinn)! Ausschlaggebend fuer den Kauf des Fiat waren die Schiebetüren sowie das Preis-/leistungsverhaeltnis.

    Gruß an alle HDK-Fahrer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 29.11.2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    willkommen hier.
    Ja, ich sag dann immer

    Erkenne die Moeglichkeiten

    Musst fuer den Kinderwagen halt einen Sitz klappen und das Fahrrad bissl zur Seite ruecken. grins.
    Oben haengt gleichzeitig noch das Bett drin, hier im Caddy dargestellt. Im neuen Berlingo waere mit Bett leider der Innen-Dachgepaecktraeger nicht verwendbar. Bei so kleinen Autos geht nicht alles gleichzeitig. schmunzel.

    Zu den Platzverhaeltnissen, eine alte Story, damals fuer den 1er Berlingo:
    Wie kann man sich mit einem Hochdachkombi selbstaendig machen als mobiler Waschsalon?
    Man baut die hinteren Sitze raus und stellt hinter den Fahrersitz eine 60 x 60 cm Waschmaschine aufrecht rein mit der Oeffnung zur Schiebetuer. Hinter den Beifahrersitz ebenso eine Waschmaschine mit der Oeffnung zur anderen Schiebetuer. Hinten kommt links ein 60 x 60 cm Waeschetrockner rein mit der Oeffnung nach hinten. Und daneben noch eine zweiter Waeschetrockner. Man muss leider bei so kleinen Autos immer aussen rundrumlaufen, um alle vier Maschinen zu bedienen. Ueber den Maschinen gibt es noch genuegend Platz fuer den Transport von Kleinkram wie Waschmittel, Buegelbretter und Buegeleisen, und zwischen die Maschinen kommen die Kabel und Schlaeuche. Es mangelt an Platz fuer die Mangel. Am Waschort wird Wasser und Strom angeschlossen und los gehts. Bei Regen kommt das (erste) Buegelbrett unter die offene Heckklappe. Vorn koennten bis zwei Personen Personal waehrend der Reinigung bequem sitzen und lesen, ueber sich die Buecherablage und die Buchfuehrungsunterlagen. Sollten sie einnicken, werden sie beim Schleudergang wachgeschuettelt.

    Gruss Helmut
     
Thema:

Doblo aus der Schweiz

Die Seite wird geladen...

Doblo aus der Schweiz - Ähnliche Themen

  1. Hinterer Fußraum Doblo Maxi 263er und Länge der Ladefläche

    Hinterer Fußraum Doblo Maxi 263er und Länge der Ladefläche: Grüß Gott, jetzt hab' ich mir einen Doblo Maxi (Kombi) bestellt, kommt im Januar oder Februar, aber noch nie einen gesehen, weil hier in...
  2. Doblo I Gebläseschalter ausbauen

    Doblo I Gebläseschalter ausbauen: Hallo, weiß hier jemand wie man an den Gebläseschalter beim Doblo I (223) ran kommt? Ich habe was davon gelesen das man das Radio und den...
  3. Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel

    Tempomat nachruesten Doblo 263 99kW Diesel: Moin! Hat jemand Erfahrung mit der Nachruestung eines originalen Tempomat bei einem Fiat Doblo, Bj.2010 99kW Diesel-Motor? Bisher habe ich nur...
  4. Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn

    Campingausbau Opel Combo D L2H1/ Fiat Doblo Maxi - Erste Fragen und Ideen vor dem Beginn: Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für die vielen tollen Impressionen, die ich als "stiller Mitleser" hier schon bekommen habe :) Ich...
  5. Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen

    Neuling möchte sich nun auch mal kurz vorstellen: Nachdem ich knapp 10 Monate dieses Forum hin und wieder besucht habe und ich einige hilfreiche Tipps der User erfahren habe, möchte ich mich kurz...