DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN

Diskutiere DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; alles wird gut... Das habe ich auch einmal gedacht :mrgreen: . Und ich denke es immer noch.

  1. #41 Anonymous, 03.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das habe ich auch einmal gedacht :mrgreen: . Und ich denke es immer noch.
     
  2. #42 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: hör ich da was klappern??? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  3. #43 Anonymous, 03.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe das gleiche Problem :twisted: im Bereich des Daches
    Erst wurde nach 6 Monaten vorne rechts neu Lakiert nach weitern 2 Monaten vorne links.
    nun geht es im hintern Bereich des Daches weiter mit den Lackabplatzungen :no: :no:
    Ich Fahre seit ca 35 Jahren Opel Fahrzeuge aber soetwas habe ich noch nicht erlebt.
    Der FOH behauptet Waschanlage-Hochdruckreiniger-äußere einflüsse usw. :evil:
    Werde mich die Woche mal in einem Lackierbertieb umhören woran das liegen kann und mich dann nocheimal mit meinem FOH unterhalten,
    mal sehen was dabei rauskommt :confused:
     
  4. #44 Anonymous, 15.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach Auskunft meines Händlers wurde (keine Ahnung in welchem Zeitraum) eine falsche Dichtungsmasse für den Übergang vom Dach zu den Seitenteilen verwendet. Das Problem ist bei Opel anscheinend bekannt und bei auftretenden Mängeln sind die Händler angewiesen, diese Dichtungsmasse zu entfernen und mit einer aktuellen / anderen Dichtugnsmasse zu ersetzen und natürlich neu zu lackieren.

    Gruß
    Martin
     
  5. simie

    simie Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe nun meinen Combo seit 6 Tagen und 300km und heute sind mir auf der Fahrerseite in dieser "Regenrinne" Lackrisse aufgefallen....Geht ja gut los mit dem Opel :-( Werde mir die Tage gleich mal noch den Heckbereich anschauen. Es handelt sich um ein Neufahrzeug.

    Simie
     
  6. #46 Anonymous, 18.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo !

    Einen Riss im Lack an der B-Säule hatten wir in den ersten 2 Jahren auch. Wurde ohne Probleme ausgebessert.

    Die Schiebetürschienen sind erst kurz vor dem 2. Geburtstag des Combos durch Lackabplatzungen (rechts innen und links außen) auffällig geworden und wurden ohne Probleme im Rahmen der Garantie ausgetauscht.

    Gruß
    J.
     
  7. #47 Big-Friedrich, 05.04.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Und weiter im Text....
    Zu der breiten Stelle kommen jetzt rund 3 neue Abplatzungen an der Schiene... ohne Verbindung. Das soll mal einer verstehen.
    Auf der breiten Stelle ist das schwarze auch schon fast ab und das Alu schimmert durch. Ich denke, ich werde da doch mal was machen müssen.
    Knuffy hat da ja schon mal was in Eigenregie gemacht. Mal schauen, ob ich mir das auch zutraue.
     
  8. #48 Anonymous, 14.04.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe meine Schienen auch selber neu lackiert. Ausbau geht ja eigentlich ganz gut, aber wie im Forum schon geschrieben wurde, muss man eben aufpassen, dass einem die Schiebetür nicht abkippt. Mit etwas Geschick kann man es alleine auch gut machen.
    Allerdings ist die Lackhaltbarkeit der Laufflächen auf den Schienen bei mir nicht besonders gut, aber geht schon. Hab es glaube ich vor 1,5 Jahren gemacht und man kann es immer noch anschauen.

    Ein bisschen ein Problem ist eben die schwarze Pulverbeschichtung auf den Schienen. Wenn man die selber runter machen will ist es sehr zeitaufwendig oder man schleift an und lackiert drüber was bei außen abgeplatzen stellen, aber nicht wirklich schön aussieht. Soweit ich weiss ist Sandstrahlen bei Pulverbeschichtung eher schwierig um das Zeug runterzubekommen, eine Alternative ist chemisch entlacken. Beides aber Sachen, die man eher machen lässt. Wir hatten schon mal eine pulverbeschichtete Domstrebe wo strahlen nicht funktioniert hat, die wurde dann chemisch entlackt und wieder neu pulverbeschichtet (zu sehen auf www.corsa-gsi.blogspot.com)

    Gruß s10
     
  9. #49 Big-Friedrich, 15.04.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Jetzt in der Sonne fallen die Stellen noch mehr auf und gerade die Stelle, wo das Alu durchschimmert sind echt sch.... aus. Bisher dachte ich ja immer, dass es "nur" Optik ist und dass nichts daran geändert wird.
    Aber ich glaube, zur nächsten Inspektion im Januar gönne ich mir eine neue Schiene. Auf den Ausbaukram, abschleifen, lackieren u.s.w. habe ich keine Lust, weil ich auch davon zu wenig Ahnung habe.
     
  10. Pit 32

    Pit 32 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte auch immer, daß nur die Laufbahnen der Rollen betroffen sind. Heute wurde ich auch eines Besseren belehrt. Die gefundene Stelle sieht genauso aus wie bei dem Bild des blauen Combos.
    Da der Fehler offensichtlich in der Verbindung Zwischen Bepulverung und Untergrund liegt wird das bei neuen Schienen wohl auch nicht halten.
    Wer die Möglichkeit hat, sollte die Schienen abbeizen und eloxieren lassen. Hier kann man auch zwischen unterschiedlichen Farben wählen. Zudem ist diese Schicht extrem korrosionsbeständig, hart und kratzfest.
    Für Opel war das wohl bei einem Combo zu teuer.
     
  11. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir Bj. 12.04 platzt jetzt auch der Lack von den Schienen.
    Die Schienen sind aber unter dem Lack schwarz(eloxieren?)
    so fällt es kaum auf. :mhm:
     
  12. #52 Anonymous, 01.06.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    meine Laufschienen sind zwar OK, nur mein Dach hat an einigen Stellen regelrechte Risse.
    Laut meinem FOH wäre das so nicht orginal und nachlackiert. Da mein Combo aus dem Masterlease Pool (Opel Mitarbeiter Leasing) kommt ,sind die jetzt am Nachforschen was da wohl war. Auf der rechten Seite Übergang Dach zum Seitenteil hab ich auch sehr viele Lackbläschen.
    Da sich diese Lackabplatzungen bis unter die Frontscheibe ziehen, bin ich sehr skeptisch ob man das "dauerhaft" reparieren kann.

    So langsam denke ich das die ComboTage wohl bald gezählt sind.

    Gruß Marcus
     
  13. #53 Big-Friedrich, 22.01.2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    So.... als ich bei unserem Combo vor über 2 Jahren (kurz nach der Garantie) die Lackabplatzungen auf der Linken Schiene entdeckte, sagte ich mir noch, dass das ja nur Optik sei und nicht weiter stört.
    Als die Stellen immer größer wurden, ärgerte es mich schon, jedoch blieb die Schiene unter den Stellen schwarz. Also noch kein wirkliches Problem.
    Im letzten Jahr stellte ich dann fest, dass nun auch die schwarze Grundierung verschwindet und das Metall zu sehen ist :cry:
    Das sah wirklich mies aus.
    Es gibt zwar die Möglichkeit, die Schiene selbst zu lackieren, wovon ich mich bei Knuffy überzeugen konnte, jedoch bin ich etwas Schrauber noch Maler, also habe ich mich jetzt dazu entschieden, die Schiene tauschen zu lassen. Der Kulanzantrag wurde damals natürlich abgelehnt.

    Nun ja.....
    109,06 Euro brutto für die Schiene
    und 59,14 Euro kostete der Einbau ( 7 AW a 7,10 Euro)

    Nun will ich mal hoffen, dass 1. die Schiene auf der rechten Seite weiterhin verschont bleibt und 2., dass ich keine neue Schiene aus ganz ganz alten Lagerbeständen bekommen habe, die noch von schlechter Qualität waren.
     
  14. Pit 32

    Pit 32 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Derartige "Kleinigkeiten" fallen bei unseren eigentlich immer mehr zurück. Er hat jetzt 110.000km drauf und fängt langsam an mit Verfall zu nerven.
    Wirklich auf Langlebigkeit ist der Corsa sicher nicht ausgelegt.
    Bei laut pfeifenden Windgeräusche und jaulendem Lüftergebläse bei kalten Temperaturen fängt es an. Die lächerliche Konstruktion des Scheibenwischergestänges dürfte in der Lebensdauer kaum über der eines guten Wischerblattes liegen. Wir haben das zweite Wischergestänge drin und auch dieses rappelt und korrodiert schon vor sich hin. Jetzt fängt auch noch ein Lager am Rippenriementrieb permanent an zu quietschen.
    Mal sehen wie es weitergeht :no:
     
  15. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns ging`s bei 70.000 km los erst die Antriebswelle dann Lima und nun bei 95.000 ein Injektor.
    Summa summarum in 12 Monaten 2500,- Euro für Reparaturen.
    Das sich die rechte Schiebetüre nur mit ordentlich Kraft öffnen lässt (kann man da was justieren ??),
    an der Schiene der Lack bröckelt, das Lenkgestänge poltert, das Lenkrad sich auflöst usw. wird da eher nebensächlich. ;-)
     
  16. #56 Big-Friedrich, 24.01.2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Der Corsa ist nicht auf Langlebigkeit ausgelegt ????
    Einspruch!!!! Es ist ein günstiges Auto und dafür sehr sehr gut.
    Wir hatten 10 Jahre lang nen Corsa, den wir vorher gebraucht gekauft haben. Wir hatten null Probleme und auch als wir ihn für den Combo in Zahlung gegeben haben, war nichts damit. Natürlich gibt es auch andere Berichte, aber man sollte nie etwas verallgemeinern.
     
Thema:

DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN

Die Seite wird geladen...

DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN - Ähnliche Themen

  1. Nachdenkvideo zum Thema Sicherheit im WW und Womo

    Nachdenkvideo zum Thema Sicherheit im WW und Womo: Was man so alles im www Netz findet :mrgreen: Ein kleines >>Video<< zum Thema Schließ-Sicherheit im Wohnwagen oder Wohnmobil. Traurig das ein...
  2. Holz im Ausbau - roh, lackieren, wachsen? (Feuchte-Thema ...)

    Holz im Ausbau - roh, lackieren, wachsen? (Feuchte-Thema ...): Hi zusammen, die Schlafkiste ist fertig (Foto folgt). Wir haben jetzt ein Klappbett mit Alu-Profilen, Schwerlastauszug und als Sitz-Liegefläche...
  3. Grundsatzfragen zum Thema Stromversorgung

    Grundsatzfragen zum Thema Stromversorgung: Hallöchen zusammen, nachdem mir das Forum schon sehr viele Monate wahnsinnig gute Hilfe geleistet hat, komme ich mit meinen Anforderungen an die...
  4. Das übliche Thema: Caddy Bettausbau ..... usw.

    Das übliche Thema: Caddy Bettausbau ..... usw.: Ich bringe dieses Thema noch mal auf … Sorry. Bald kommt mein neuer Caddy Maxi mit AHK – übrigens in Acapulco Blau -und ich weiß immer noch nicht...
  5. Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt!

    Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt!: Hallo zusammen, Ich habe gestern einen kleinen Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt, da ich mich dieses Jahr mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden