der rapid.

Diskutiere der rapid. im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; so stellt man sich doch ein zuverlässiges auto vor, gell- monate gibts nix zu berichten ;-) in anbetracht der enormen spritpreise fahre ich...

  1. #121 rapidicus, 03.07.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    so stellt man sich doch ein zuverlässiges auto vor, gell- monate gibts nix zu berichten ;-)

    in anbetracht der enormen spritpreise fahre ich entweder mit dem Aprilia (3l/ 100) oder der kleinen Honda (2l/ 100) zur arbeit, mit erstaunlicher konsequenz, selbst regen hält mich nicht ab.
    also isser doch eher ein "rumstehchen", hab ihn sogar am sportplatz geparkt....damit meine nachbarn komfortabler ihre asiatischen SUVs abparken können :neutral:
    aber ich war doch mal 3 tage am bodensee (camping stockach sehr empfehlenswert- dusche/wlan im preis mit drin, mit glück schöner schattenplatz am rand, brötchen morgens waren gut, etwas tiefer liegt ein riesiger händler für weiße ware und camping), hat spaß gemacht.
    aber das auto zeigte gewisse schwächen an steile anstiegen....
    jetzt hab ich gestern in einem rundumschlag zündkerzen, MAPsensor (MAP-Sensor – Wikipedia) und die lambda-sonde ersetzt.
    ist zwar eigentlich nicht so meine art, zu einem ungerichteten rundumschlag auszuholen...aber der invest blieb unter 100 oiro, beide sensoren kann man(n) nach fast 30 jahren mal ersetzen, die kerzen waren schon etwas rundgebrannt.
    gefahren bin ich nicht mal seither- wenns mal hart regnet, oder kompost geholt werden muss, oder sowas....dann wird sich zeigen, ob sich was verändert hat.
    wir wollen ja auch in urlaub mit ihm, konnte mich durchsetzen, das mal wieder etwas camping sein muss :mrgreen:
    auf umwegen wollen wir richtung ostsee, ungefähr höhe kiel oder so.

    IMG_20220611_211236.jpg

    gruß, stefan
     
    Natic, ReisKocherPilot, christiane59 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #122 rapidicus, 24.07.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    übermorgen wollen wir los....und es ist noch nix gepackt oder vorbereitet...das wird was werden :shock:

    vor über 2 wochen fiel mir auspuffgespratzel hinten links auf.
    das übliche- die konusverbindung zwischen rohr und endtopf zusammengerostet ( ein typisches rapid-problem)
    im augenwinkel stolperte ich vor längerem über eine reparaturmöglichkeit, und tatsächlich, ich hab die dinger wieder gefunden:
    HJS Reparatursatz, Abgasrohr u.a. für CITROËN, PEUGEOT, RENAULT | eBay
    flankierend hatte ich noch einen neuen endtopf bestellt, der ist bislang leider nicht gekommen (muss den nachher noch stornieren).
    so musste ich den auch reparieren....das war ein spaß, am samstag im hof bei 33°C

    jedenfalls ist alles dicht und solide, wird nicht nur diesen urlaub überstehen.
    vllt. ja auch für euch interessant, wenn ihr eine fähige werkstatt habt, muss wegen dieser "kleinigkeit" nicht der ganze auspuff ersetzt werden.

    der haltebügel für den ESD entstand übrigens aus der kolbenstange einer erlahmten heckklappengasfeder :mrgreen:, dachte mir damals schon, kann ich bestimmt mal gut brauchen :bier:
    IMG_0486.JPG IMG_0487.JPG IMG_0488.JPG IMG_0489.JPG IMG_0490.JPG IMG_0491.JPG IMG_0492.JPG IMG_0493.JPG IMG_0494.JPG

    gruß, stefan
     
    Natic, oskar, Markus-Camp und 3 anderen gefällt das.
  3. #123 rapidicus, 26.07.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    ....und gleich gehts los....:wink:
    IMG_0495.JPG

    gruß, stefan
     
    Natic und Markus-Camp gefällt das.
  4. #124 Reisebig, 26.07.2022
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    914
    Viel Spaß und schönes Wetter ! :wink:
     
    rapidicus gefällt das.
  5. #125 ReisKocherPilot, 31.07.2022
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    263
    Reparieren und Dinge wiederverwerten - finde ich gut.
    Ich glaube viel mehr Nachhaltigkeit geht nicht [​IMG]
     
    rapidicus gefällt das.
  6. #126 rapidicus, 03.08.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    IMG_20220802_162642.jpg

    Alles gute von "down under" :mrgreen:
    Wir sind gerade unweit von Wacken :bravo: unterwegs....
    Das ist aber Zufall.
    Auf den unzähligen Fähren kann man aber nett mit Jungs mit mattschwarzen vwbussen quatschen :bier:

    Gruß, Stefan
     
    Markus-Camp gefällt das.
  7. #127 rapidicus, 14.08.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    sind schon wieder fast ne woche da, morgen "darf" ich wieder arbeiten.
    das auto lief ganz wunderbar, spritverbrauch 7l, auspuff hat gehalten (wen wunderts....:pfeiff:)
    eine von den selbstaufblasenden isomatten verliert luft (zum glück nicht meine seite....:mrgreen:), sonst hat alles super funktioniert.
    aber so langsam muss was größeres her (hab ich vor 5 jahren auch schon geschrieben)
    vllt. verfasse ich einen reisebericht, war ja interessante tour, die wir gemacht haben.
    in groben zügen: karlsruhe- essen- steinhuder meer- brunsbüttel- den NOK (nord-ostseekanal) im zick/zack bis kiel- duisburg- köln- karlsruhe
    es gab wieder einen haufen edelschrott zu besichtigen (zeche zollverein, Landschaftspark Duisburg), 14 fährenüberfahrten, 4 campingplätze und 1x freistehen, grugapark und ein arboreum usw.

    bis dahin,

    gruß, stefan
     
    Natic und Markus-Camp gefällt das.
  8. #128 Reisebig, 14.08.2022
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    914
    Solltest mal über einen Transit Connect erste Baureihe nachdenken, sind ja jetzt alt genug damit Sie auch in dein Beuteschema passen ;-)
     
    rapidicus gefällt das.
  9. #129 rapidicus, 24.09.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    jetzt ist es soweit.
    beim "pflegekind" hat der motor nach geschätzten 340.000km die hufe hochgerissen.
    auf der rückfahrt von der bretagne ca. 200km vorm ziel leistungsverlust und brasseliger motorlauf.
    1 zylinder keine kompression mehr.
    den motor mach ich garnicht mehr auf, seit ca. 1 jahr liegt schon ein nachfolger bereit, günstig übers R5 forum besorgt (100 oiro mit SG, kabelsatz etc)
    der hat plausible 110.000km, stammt aus einem unfaller, der forist hatte mir den tacho aus dem verunglückten wagen gezeigt.
    muss allerdings stirndeckel, ölwanne, wapu etc. umbauen, da ist allerhand verdrückt.

    ach ja, was bin ich froh, mit sowas nicht mehr mein geld verdienen zu müssen, ist doch schon eine arge plackerei....
    aber einem Rapid das überleben zu ermöglichen, ist antrieb genug...;-)

    und ende der woche wird er wieder fahren....hoffe ich...
    IMG_20220924_133758.jpg IMG_20220924_133816.jpg
    und kaputte manschetten, einrastende domlager u.ä. werden natürlich gleich mit erledigt...8)

    gruß, stefan
     
    Natic, Markus-Camp, Reisebig und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #130 ManniSpall, 24.09.2022
    ManniSpall

    ManniSpall Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    150
    Fleißig, fleißig!!!
     
  11. #131 ReisKocherPilot, 02.10.2022
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    263
    Ich würde es trotzdem machen. Einfach um zu sehen woran es gelegen hat.
    Und wenn man dann schonmal dabei ist kann man den Motor einmal zerlegen und wieder aufbauen [​IMG]
    Dann hättest du auch wieder nen einsatzbereiten Motor rumliegen [​IMG]
     
  12. #132 rapidicus, 02.10.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    Klar wird der seziert, interessiert mich ja auch, wie der nach der hohen Laufleistung aussieht.
    Der hat nasse Laufbuchsen, eine Überholung wäre leicht machbar...aber ich werde davon Abstand nehmen. Irgendwann ist auch Mal gut ;-)
    Fährt übrigens schon wieder, Freitag war ich fertig.

    Gruß, Stefan
     
    Meuti, ReisKocherPilot, ManniSpall und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #133 rapidicus, 06.10.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    heute hab ich den motor autopsiert.

    versagt hat er letztendlich an einem verbrannten auslaßventil.
    IMG_0556.JPG IMG_0557.JPG
    die (gleit)lager der kurbelwelle sahen eigentlich noch ganz gut aus.
    aufgrund des 10 sekündigen klapperns nach einemkaltstart ging ich eigentlich von starkem verschleiß (bis auf die kupferne tragschicht) aus, dem war aber nicht so.
    IMG_0570.JPG
    die hauptlagerzapfen sind allerdings stark riefig.
    IMG_0571.JPG
    erstaunlicherweise sehen die pleuellagerzapfen deutlich besser aus.
    IMG_0572.JPG IMG_0573.JPG
    die kolben sind fertig....
    über die bolzenachse starke ablagerungen, die ölabstreifringe (das sind die unteren, breiten, mit den schlitzen) sind partiell völlig weggerieben....daher der ölverbrauch.
    IMG_0560.JPG IMG_0562.JPG IMG_0563.JPG IMG_0564.JPG
    hier sieht man schön die konstruktion mit den "nassen" laufbuchsen.
    die zylinder sind quasi rohre mit einem bund, die ins kurbelgehäuse gesteckt sind.
    sie werden direkt vom kühlwasser umspült, am unteren anschlag sorgt ein o-ring für die abdichtung zum ölraum, oben spannt der zylinderkopf den dichtring vor.
    vorteile: gute kühlung, leichtes motorüberholen (heute haben meist LKW/ großmotoren noch solche buchsen), ein block für die verschiedensten hubräume.
    nachteile: aufwendige produktion, problematische abdichtung, kopfdichtungswechsel anspruchsvoll (motor darf ohne kopf nicht gedreht werden, überstand der buchsen muss gemessen werden (damit die vorspannung stimmt)

    ende teil 1
     
    Meuti und Natic gefällt das.
  14. #134 rapidicus, 06.10.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    IMG_0558.JPG IMG_0559.JPG IMG_0565.JPG IMG_0567.JPG
    wie man sieht, auch ein haufen rost im kühlmantel....

    die nockenwelle sieht unauffällig aus, mache stößel sind etwas eingelaufen
    IMG_0568.JPG IMG_0569.JPG
    die kipphebel sind allerdings alle fertig, tiefes pitting (ausbrüche der hartschicht), die enden der ventilschäfte sehen auch nicht besser aus.... IMG_0554.JPG IMG_0555.JPG
    und abschließend noch die ölpumpe.
    klassische zahnradpumpe, sieht (eigentlich) noch ganz gut aus.
    allerdings sind die zahnschultern stark angeknabbert, das gehäuse hat auch recht tiefe riefen.
    das überdruckventil (schöne konstruktion - andere hersteller sparen sich den soliden sitz der ventilkugel) sieht unauffällig aus.
    IMG_0546.JPG IMG_0574.JPG

    fazit: wäre durchaus rettbar. kurbelwelle überschleifen lassen, übermaßlagerschalen. 4x laufbuchsen mit kolben, neue ölpumpe....und 1 neues ventil. allerdings sollten die kipphebel auch neu....und die stößel....und sauberkriegen müsste man das ding auch, usw.
    mit regelmäßigen ölwechseln hätte der bestimmt einiges länger gehalten....aber ja, ist ja nur ein Rapid.

    ich hoffe, mein erguß ist für einige hier interessant, bekommt man ja als normaler user eher nie zu sehen.

    gruß, stefan
     
    Markus-Camp, Meuti, Broadcasttechniker und 6 anderen gefällt das.
  15. #135 rapidicus, 08.10.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    Hier noch das Ventil....
    IMG_20221008_131839.jpg

    Gruß, Stefan
     
    Markus-Camp gefällt das.
  16. #136 rapidicus, 06.11.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    mal wieder was in eigener sache....
    "kurz" dieses WE 800km abgerissen (7,3l/100km, übliches tempo um die 120 km/h, keine besonderen vorkommnisse 8)),
    um mein "neues" schätzchen abzuholen....
    IMG_20221106_162313.jpg IMG_20221106_162320.jpg IMG_20221106_162339.jpg IMG_20221106_162404.jpg IMG_20221106_162417.jpg
    der vorbesitzer (ein schulfreund meiner schwester) hat sich nach 40 jahren in seinem besitz von diesem schmuckstück getrennt (kein platz mehr)
    durch den bezug zu meiner jugendzeit ist das gerät von dem händler, bei dem ich mit 16 mein erstes mockick gekauft hab...
    freue mich auf die wiederentdeckung der langsamkeit, mofas sind ja auch momentan der absolute hype (da kann ich aber nix für....)

    gruß, stefan

    edit hat noch ein bild: IMG_20221105_215856.jpg
     
    Natic, odfi, Meuti und einer weiteren Person gefällt das.
  17. Alex86

    Alex86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    92
  18. #138 rapidicus, 07.11.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    Hab ich mich gestern schon angemeldet....:mrgreen:

    Gruß, Stefan
     
  19. #139 Ildefonso, 09.11.2022
    Ildefonso

    Ildefonso Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    108
    Sehr schöner Zustand, mein Glückwunsch! Nur das Topcase ist Geschmackssache ;-)
     
  20. #140 rapidicus, 10.11.2022
    rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    619
    Das kommt ab, ich schaue nach Satteltaschen.

    Gruß, Stefan
     
Thema:

der rapid.

Die Seite wird geladen...

der rapid. - Ähnliche Themen

  1. Zündschloß wackelig/lose im Kangoo II Rapid von 2018

    Zündschloß wackelig/lose im Kangoo II Rapid von 2018: Hallo zusammen, brauche mal eure Meinung, ob das normal ist im Kangoo II Rapid( Baujahr 2018), dass das Zündschloß so wackelig ist. Also das...
  2. Ersatzteile Renault Rapid/Express1991 F40, G40 1.6 D

    Ersatzteile Renault Rapid/Express1991 F40, G40 1.6 D: Hallo liebe alle. Ich hätte nicht gedacht, das es so schwer ist, für unseren Renault Rapid/Express1991 F40, G40 1.6 D, Ersatzteile zu bekommen....
  3. Renault Rapid (hier in Belgien Express) 1991 F40, G40 1.6 D

    Renault Rapid (hier in Belgien Express) 1991 F40, G40 1.6 D: Hallo wir haben einen Renault Rapid (hier in Belgien Express) 1991 F40, G40 1.6 D Der Grund warum ich hier bin ist Austausch und Tipps...
  4. Mein Rapid

    Mein Rapid: EIne kleine Vorstellung: Mit meinem Renault Rapid habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt. Klein, aber fein würde ich sagen. ;-) Baujahr 1990, 58...
  5. Kangoo Rapid Schiebetür

    Kangoo Rapid Schiebetür: Hallo, habe einen Kangoo Rapid Maxi Bj. 2019. Leider lässt sich die Schiebetür nicht von innen öffnen. Hat schon jemand dafür eine einfache Lösung...