"Der Dicke" - Ausbaustufe 2.0 - Das Buschtaxi (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i)

Diskutiere "Der Dicke" - Ausbaustufe 2.0 - Das Buschtaxi (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i) im Forum Mein Hochdachkombi im Bereich ---> Mein Fahrzeug! - So, dann nochmal ein erneutes "Hallo!". Meine eigentliche Vorstellung liegt schon etwas zurück (...
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
226
Die ersten 1000km sind gelaufen. Läuft soweit immer noch gut. Knapp 750km der 1000 gingen gestern fürs Trailern drauf. Eine Tankfüllung etwa verfahren, macht bei dem 55L Tank einen Verbrauch von 7,3l mit Ladung und 50% Trailer leer, 50% beladen. Finde ich ganz in Ordnung.. Ganz leer schafft er auf der Bahn etwa 6,5l.

Zuerst mal kam prominenter Besuch an,..denn allein ist ein Roadtrip ja langweilig. ;-)

https://abload.de/img/img_20230926_125932bvsfzb.jpg


Angekommen der nächste Promibesuch. Stilecht nur mit Zitrönchen, neben Zitrönchen:

https://abload.de/img/img_20230926_175628brzdlo.jpg

Und geholt habe ich das:

https://abload.de/img/img_20230926_192853bvqdwc.jpg

https://abload.de/img/img_20230927_155018bbbd9b.jpg

Trailern ging mit dem Berlingo übrigens sehr gut. Eine Tankfüllung etwa verfahren, macht bei dem 55L Tank einen Verbrauch von 7,3l mit Ladung und 50% Trailer leer, 50% beladen. Finde ich ganz in Ordnung. Ganz leer schafft er auf der Bahn etwa 6,5l.
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
226
550er. Die 650er hätte sich durch den Kardan verraten. ;-)
Ursprünglich wäre mir die 650er auch lieber gewesen..aber das Angebot war so gut.. und der Preis noch gut dreistellig.. was soll man da machen. :mrgreen:
 
Reisebig

Reisebig

Mitglied
Beiträge
3.307
Das mit dem Kardan war schwer zu erkennen, das Bild in groß ist von der falschen Seite und man sieht keine Kette und das Bild von der richtigen Seite (auf dem Hänger) ist zu klein um was zu erkennen. Aber schön das es immer noch Freunde des Alteisens gibt, ich hab auch ein altes Eisen aber von der schmutzigen Fraktion ... DR800 ;-)
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
226
Ich hab da mal was gebastelt. Dieses mal der etwas anderen Art:

https://i.ibb.co/m8B5zyj/1.jpg
https://i.ibb.co/k0hx0QB/2.jpg
https://i.ibb.co/mHwnMhy/3.jpg


Die Basis war lustigerweise fast wie die echte Basis des Buschtaxis auch. Das richtige grün, Modell ganz ohne Schiebetür. Lediglich ohne elektrisches Faltdach und was ich sonst dazu gebastelt hab, seht ihr ja. War übrigens mein erster Modellbau-Umbau. Also weit weg von professionell, aber ich wollt von dem gern was kleines in Kopie und das hab ich jetzt. Leider spinnt der Drucker derzeit sehr bei schwarz.. wahrscheinlich mache ich irgendwann die Sockelbeschriftung neu.
https://i.ibb.co/5RXqFYH/4.jpg
https://i.ibb.co/R2NvGsT/5.jpg
https://i.ibb.co/YDZHfXj/6.jpg
https://i.ibb.co/kBsXQ15/DSC-0286.jpg
https://i.ibb.co/8z8bQN1/DSC-0287.jpg
https://i.ibb.co/SmFpVM6/DSC-0288.jpg
https://i.ibb.co/PYxC68b/DSC-0290.jpg
https://i.ibb.co/dgYnSg5/DSC-0292.jpg
https://i.ibb.co/857mc9C/DSC-0293.jpg
https://i.ibb.co/z8gtMch/DSC-0297.jpg
https://i.ibb.co/mNNX3LB/DSC-0298.jpg



Sonst gibt es zum Wagen nicht viel neues. 2000km seit dem TÜV gefahren, nochmal ein fremdes Moped und einen Garagenumzug mit Deponiebesuch (also voll bis unters Dach) mitgemacht. Einen Waschtrockner bei den Eltern weggefahren und eine Küchenzeile vom Dorf zu uns gebracht.. Sonst halt Alltag.
 
Markus-Camp

Markus-Camp

Mitglied
Beiträge
283
Klasse. :bier:

Find ich echt cool. Respekt.

Auch die oberen Fotos mit dem Kleinen in echt und dem Dicken dahinter in ganz echt, gute Unschärfe.
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
226
https://i.ibb.co/J5rPbWF/IMG-20240115-125600.jpg

Dafür dasser so vermurkst wurde, hat er bisher echt brav durchgehalten. Letzte Woche Dienstag hätte ich allerdings ernsthaft diese Kühlerabdeckung brauchen können. 20min von Mülheim nach Duisburg über die AB, haben nur von -11°C auf -3°C im Innenraum gereicht. Heute bei -2°C kam er innen wieder locker auf muckelige 20°C. Nächstes mal bleib ich bei so einem Wetter einfach zuhause und gut.

Hin und wieder gibt es unschäne Geräusche aus dem Getriebe-/Kupplungsbereich, die vorher nicht da waren.. Aber komischerweise nur ab und an. Meist kalt im Stand.. aber nicht immer. Was da schabt ist mir noch nicht begreiflich. Wenn es trockener ist, will ich mir das mal näher ansehen. Ausrücklager wurde neu gemacht. Aber ihr ahnt bereits von wem...

Hört ihr es?

Und dann auf einmal wieder ganz normal. Auch gern mal einige hundert Kilometer lang:
 
Alex86

Alex86

Mitglied
Beiträge
226
Ein schöner Mopedurlaub liegt hinter mir. Aber kurz zum Anfang gesprungen.

Das jährliche FFT stand an und da ich ja seit einiger Zeit auch sowas wie Urlaub nehmen kann ( ;-) ) habe ich mir überlegt einige Tage früher nach Beverungen zu fahren, um dort in der Umgebung mal ein wenig mit der Enduro unterwegs zu sein. Landschaftlich und auch von den Strecken lädt der Kreis Höxter dazu absolut ein, wie sich schnell zeigen sollte.

Los ging es also mit zum Minicamper-gepackten Berlingo und KL auf dem Hänger am Mittwoch Nachmittag.

https://s20.directupload.net/images/user/240702/uw8fex4r.jpg



Erster Halt nach knapp 200km kurz vor Beverungen. Bis dort hin war ich ohne Navi gefahren und wollte mal auf die Karte schauen wo ich gerade bin. Fand allerdings erst nach einem km Spaziergang ins "Städtchen" Netz und sah, dass es immer weiter geradeaus geht und ich also in Zukunft den Handyakku komplett aufsparen kann. :D (So machte ich es auf dem Rückweg dann auch)

https://s20.directupload.net/images/user/240702/efkqcqgn.jpg




Angekommen, KL runter, Anhänger abgestellt, aufgebaut.
Schöner Stellplatz. Ich mags temporär einsam zu stehen. Allerdings musste ich lernen, dass diese Art Schieflage zu viel ist. Ich lag die erste Nacht ständig "in der Wand" und bin sicher 20 mal aufgewacht. :D Ich nehme mir wohl zwei kleine Auffahrrampen mit, wenn ich wieder ungewiss über Nacht stehe. Auf dem Platz konnte ich mich zum Glück am zweiten Tag auf eine ebenerdige Stelle umstellen.

https://s20.directupload.net/images/user/240702/553e3yu9.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/zqxvel3o.jpg


In Sichtweite zu mir waren übrigens niederländische Reiseenduristen zu Gast. Mit modernem Gerät:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/ktryl7qn.jpg



Am folgenden Tag ging es dann mit dem Moped los. Viele Fotos habe ich nicht gemacht. Auch wenn ich die GoPro eingepackt habe und die DSLR.. am Ende "stört" doch alles nur und man packt das Handy ein. Möchte aber nicht ständig anhalten und muss ja auch jedes mal einen Handschuh für das Foto ausziehen.. ihr werdet das verstehen. Fahren macht einfach mehr Spaß. ;-)
Trotzdem ein paar Bilder. Die asphaltierten Strecken waren schon gut. Kurvig, einsam und trotzdem guter Belag. Noch besser war es dann mit den unbefestigten Wegen. Vieles ohne ein Durchfahrtsverbotsschild. Oft sogar mit einem Wegweiser, dass dies der Weg in das nächste Dorf war, das allerdings gerne mal 5km entfernt lag. Abgesehen von einem Traktor kam mir nie etwas entgegen. Und ich fuhr oft 3-5km über eine Schotter- oder Erdpiste, die weit entfernt von planiert war, auch öfter mal über kleinere Felsen, die aus dem Weg herauskamen, oder kleine tote Baumstämme, Regentümpel.. richtiges Endurowandern eben, das ich im Pott leider missen muss. Toll war das! :thumb:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/anyukawm.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/uic9dcic.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/s9dxgsnu.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/vpr4txn9.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/mpjuyf4t.jpg



Am Abend kam dann der erste der Fussler (Erwin) auch schon an und wir stellten uns nebeneinander an die Weser. Endlich in waagerechter Lage schlafen! :D

https://s20.directupload.net/images/user/240702/vqorkook.jpg


Und am nächsten Tag fuhr ich wieder.
Wie gesagt..landschaftlich absolut schön.

https://s20.directupload.net/images/user/240702/pwauosfs.jpg



Hier mal ein typisches Dörfken. Ich plauderte auch ein wenig mit der Bewohnerin (mitte 80) des Hauses. Sie kam freudig heraus, als sie mich anhalten sah. Ihr Mann fuhr auch früher Motorrad.. sie konnte sogar mein Modell einigermaßen zuordnen. Hatte zwar noch nie eine KL gesehen, aber sie würde ja etwas ähnliches kennen, die KZ200 (und ja das ist richtig!).. usw. Dann die üblichen Themen über das Dorfsterben, das auch dort statt fünde, anschließend hatte sie Empfehlungen wo ich langfahren kann und ja.. sie hat sich einfach richtig über die Begegnung gefreut. Ich mich auch. :)

https://s20.directupload.net/images/user/240702/o5brie44.jpg


Apropos Strecken: Hier war mal ein besonders spannender Aufstieg vorhanden. Im Steigungen schätzen bin ich schlecht. Ich beschreibe es mal so.. zu Fuß hätte man sich ordentlich vorbeugen müssen um nicht abzurutschen. Mit der KL war es für mich schon spannend. So etwas bin ich noch nie gefahren.. dazu noch Steine, die immer gröber wurden. Ein paar mal rutschte mir das Hinterrad nach links und rechts weg. Es klappte aber gut und machte echt Laune! Das war toll! Eine neue Erfahrung. Auf dem Foto erkennt man die Steigung nicht so recht.. vor allem nicht ihre Länge. Daher nochmal in vergrößerter Form darunter:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/d9q2u5iy.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/kojmbq6x.jpg


Zwischendurch mal was von mir selbst.. ;-)

https://s20.directupload.net/images/user/240702/hushieni.jpg


Im Anschluss habe ich mir Höxter ein wenig angeschaut. Groß erschien mir die Stadt nicht, bei der Einfahrt. Man war zumindest ruck zuck drin..ohne Ampelphasen, oder ewig lange Anfahrt. Im Zentrum jedoch gut besucht und einfach wunderschön anzusehen:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/r6mi934z.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/3ut32sai.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/bvibqyfq.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/lwkoogdp.jpg



Lustig fand ich folgendes... es stehen in Höxter doch tatsächlich noch genutzte Parkuhren herum. ...die sie dann einfach auf eine digitale Anzeige umgebaut haben. Großartig! :D

https://s20.directupload.net/images/user/240702/kewt8hhz.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/8b6wh6vn.jpg




Ein kleines "Hüngerken" kam auf und ich roch den Duft von frischer Pizza in der Luft. Das Lokal ("echt italienisch") war gut besucht. Also ein gutes Anzeichen für gutes Essen. Und so war es dann auch. :)

https://s20.directupload.net/images/user/240702/u8zzr6xp.jpg


Übrigens.. die Menschen in Höxter klangen für mein Ohr vom Sprachbild und den allgemeinen "Tischgesprächen" wirklich sehr nach dem, wie ich es aus dem Kreis Unna gewohnt bin. Echt westfälisch halt, trotz der 150km Entfernung zu Unna. Ich fühlte mich also ein bisschen wie zuhause. Auf keinen Fall fremd. :)


Meine Weiterfahrt pausierte ich schon früh. Denn plötzlich tauchte ein spannender Motorradtreff neben der Straße auf. Sehr auf BMW fokussiert, sehr nette Leute. Interessanterweise waren auch Maschinen aus Remscheid dort. Wenn das Tagesbesucher waren, haben die eine respektvolle Tour hinter und vor sich.

https://s20.directupload.net/images/user/240702/xefr7qgz.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/df6dsjj9.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/94qelb5e.jpg

Ein Werbeplakat hing dort auch. Bei mir zündete es. Das will ich mir auch mal ansehen fahren:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/fjfdqnyn.jpg



Kurz vor Abfahrt, bekam ich noch den Tipp unbedingt den Köterberg zu besuchen. 13 schöne Kurven in der Anfahrt und mit knapp 500m die höchste Erhebung des Lipper Berglandes. Das habe ich dann auch gemacht und war in Sachen Anreise und Ziel die Fahrt auf jeden Fall wert.

https://s20.directupload.net/images/user/240702/lvgr5ai4.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/j8labxjx.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/gnzcqk9z.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/tifsf964.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/r86q7486.jpg


Als ich dann zurück auf den Platz kam, war das Fusselforumtreffen schon im vollen Gange und es war wieder ein Fest das Wochenende mit euch verbringen zu dürfen! (Danke Jan, für die Drohnenfotos)

https://s20.directupload.net/images/user/240702/hed2bw4r.jpg

https://s20.directupload.net/images/user/240702/qc2gxdsp.jpg

Erwin schenkte mir noch einen tollen Aufkleber!! :inlove:

https://s20.directupload.net/images/user/240702/fypurol5.jpg


Hier noch ein Foto vom Buschtaxi neben Erich. Wenn da mal nicht die Franzosen bei IFA im Design klauten... :think: :D

https://s20.directupload.net/images/user/240702/8if2fjn9.jpg


Und natürlich war alles wieder viel zu kurz. Am liebsten wäre ich eine Woche Minimum geblieben. "Zum Glück" hat das Sonntagswetter die Entscheidung leicht gemacht..

https://s20.directupload.net/images/user/240702/5t2aae73.jpg


Abschlußfazit:
-Das war gut! Und muss wiederholt werden. Am liebsten länger.
-Ich bin mit der KL "nur" knapp 400km vor Ort gefahren. Allerdings gute 12 Zeitstunden (inkl kleiner Pausen). Die wirklich tollen Strecken, also jene ohne Asphalt, fährt man eben entsprechend recht langsam.
-Die KL verbraucht/verbrennt irgendwo Öl. Zumindest wurde aus einer guten Mittenfüllung, eine niederer Balken-Füllung im Schauglas. Ob das bei 400km im normalen Bereich liegt, weiß ich gar nicht. Sie ist jedenfalls dicht und der Zylinder wurde neu gehont. Daher auch neuer Kolben und Ringe.. Hm. Werde ich beobachten.
-Der Berlingo mag das viele Wasser nicht unbedingt. Das Tachosignal macht hin und wieder Probleme (hängt fest) und auf der Rückfahrt fiel auch die Tachobeleuchtung im Bereich des Geschwindigkeitsanzeigers aus.
 
Markus-Camp

Markus-Camp

Mitglied
Beiträge
283
Da muss ich dann auch mal antworten , nicht nur nen Daumenhoch zu vergeben ;-)
Schöner Bericht, mit vielen Bildern. Bei mir meckert er immer bei über zehn.
Das Tarp gefällt mir.
Moped :top:
Buschtaxi bräuchte noch ne Höherlegung 8)
 
Markus-Camp

Markus-Camp

Mitglied
Beiträge
283
Du benutzt die Hochladefunktion des Forums, die ist auf 10 Bilder begrenzt. Alex lädt die Bilder auf einen externen Hoster und verlinkt die Bilder einfach nur, Links kannst Du unendlich viel in dein Posting packen.
Directupload. ja, hast Recht. ;-) Extern geht natürlich.
Bilder mir ein, ich würde hier vom Forum auch schon mal angemeckert bei gif-smileys und zehn Bildern, Max Anzahl erreicht.
???
 
Thema: "Der Dicke" - Ausbaustufe 2.0 - Das Buschtaxi (Berlingo 1, 1998er BJ, mit 1.8i)

Ähnliche Themen

Oben