Der den Bus schrumpft - vom T4 zum NV200

Diskutiere Der den Bus schrumpft - vom T4 zum NV200 im Hallo, ich bin neu hier.... Forum im Bereich ---> Community; Moin allerseits, nachdem ich dieses Forum schon länger mitlese wird es langsam Zeit, mich vorzustellen: Mein Name ist Tino, ich lebe in Hamburg....

  1. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Moin allerseits,
    nachdem ich dieses Forum schon länger mitlese wird es langsam Zeit, mich vorzustellen:
    Mein Name ist Tino, ich lebe in Hamburg. HDK-Camping betreibe ich schon länger (siehe Signatur), momentan fahre ich noch einen T4 California (60 PS, Bj. 91), den ich jetzt frisch durch den TÜV gebracht habe und zugunsten einer nigelnagelneuen Evalia abstossen werde. Den Nissan habe ich im April bestellt, Ende September soll geliefert werden.

    Dank dieses fabelhaften Forums habe ich schon einen sehr guten Überblick über die Ausbaumöglichkeiten, die Verfügbarkeit von Aufstelldächern und die Drehkonsolen (von Herrn Zooom-mit-drei-O) waren der Hauptgrund, warum meine Wahl auf den Nissan gefallen ist.

    Besten Dank an alle, die hier ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen!
    Tino
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 5. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Hallo,
    willkommen hier.
    Aufstelldaecher Mehrzahl, welche siehst Du?
    Das von Zooom wird dort in Merching verbaut. Es ragt ueber die Windschutzscheibe nach vorn, nicht wegen Design und Schatten, sondern wegen Liegelaenge.
    Ein weiteres Klappdachfuer ein Erwachsenenbett oben sehe ich fast nicht, ausser man ist oben allein und ringelt sich etwas, angewinkelte Beine, wie beim Vacanza. Vermutlich drivelodge Nevada https://dvickers1955.files.wordpress.com/2013/10/nevada-roof.jpg
    Denkst Du an ein anderes Aufstelldach nur fuer die Stehhoehe im Wagen?
    Gruss Helmut
     
  4. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
     
  5. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Helmut,

    genau, ich möchte eigentlich nur Stehhöhe haben, schlafe im VW bislang auch nur unten, für 2 Erwachsene ist mir das oben zu eng.
    Mein Ausbauziel ist es, bei dem ca. 10% kleineren Fahrzeug (Nissan -> T4) einen Innenausbau hinzubekommen, der sich nur 5% kleiner anfühlt :)
    Grüße,
    Tino
     
  6. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    Dein Ausbauziel ist es, bei dem ca. 10% kleineren Fahrzeug (Nissan -> T4) einen Innenausbau hinzubekommen, der sich nur 5% kleiner anfühlt, ist meines Erachtens ohne Probleme möglich, wenn Du nicht wieder so einen verkorksten Grundriss wählst wie den des T4 California... ;-)

    Da gibt es wahrlich bessere Möglichkeiten, um sich weniger beengt zu fühlen, wie Du sicher ja auch schon festgestellt hast. Hast Du Dir schon schon einen Grundriss ausgedacht?
    Woher willst Du das Klappdach beziehen, direkt aus GB, von dem Ausbauer in den NL oder sonst wo her?

    Viel Spass beim Ausbau!

    Rolf1
     
  7. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rolf,
    da bin ich noch in der Planungs-/Findungsphase... Sitzbank längs oder quer? Ausbauen lassen oder selbst mit Möbelbausätzen arbeiten? Erstmal das Auto bekommen und dann ein Gefühl für die Platzverhältnisse entwickeln. Grüße, Tino
     
  8. #7 LuggiB, 6. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2016
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    11
  9. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hi Luggi,

    Deinen Ausbau hatte ich bereits entdeckt - gefällt mir von der Aufteilung her sehr gut!
    Bei Fragen zum Längsausbau wende ich mich vertrauensvoll an Dich ;-)
    VG Tino
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    44
    So ein Mickey Mouse Bett wie im T4 California Aufstelldach, so was kriegen wir besser hin, aber anyway.
    Längskonstruktionen gibts ja ne Menge, z.B. von den Kollegen aus Bad Tölz, das Problem ist immer, wie viele Leute sollen mitfahren können?
     
  11. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Thomas,
    ich komme mit Fahrer und Beifahrersitz aus.
    Das Problem bei Längsausbau sehe ich beim Stauraum. Wohin mit Vorzelt, Tisch, Stühlen etc.?
    Das passt ja bei einem California-mässigen Ausbau schön ins untere Heckfach...
    Grüße aus dem Norden,
    Tino
     
  12. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Und da isser!
    (siehe Profilbild)
    freu mich wie Bolle :)
     
  13. #12 helmut_taunus, 8. Oktober 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    47
    Hallo, hier sieht man den Tisch und zwei Stuehle mit Kopfstuetzen im NV200.
     
  14. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Sehr schön - Drehsitze kommen auf jeden Fall als erstes rein.
     
  15. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    89
    @microbus
    Und nach nun ca 1 1/2 vergangenen Monaten schon ein wenig im Bus angekommen ?

    Wie groß ist den nun wirklich der Fahrunterschied (zb im Fahrkomfort) und der Platzunterschied zum T4 Bus.

    10% Keiner, das kann ich mir garnicht vorstellen wo der T4 alleine schon fast 20-25 cm breiter ist.

    Und schon die ersten Pläne geschmiedet ?
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. microbus

    microbus Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Moin Christian,
    war verreist, drum die späte Antwort...
    Der Fahrkomfort ist dramatisch gestiegen - allerdings hatte ich auch einen der allerersten T4 mit brachialen 60 (!) PS und Null Komfortausstattung, das war schon sehr rustikal... verglichen damit fährt sich der Evalia wie auf Wolken. Na gut, wie auf einer Wolke mit Starrachse und Blattfedern halt :) Das Hoppeln bei leerem Auto ist schon etwas gewöhnungbedürftig, da erhoffe ich mir vom zusätzlichen Gewicht eines Ausbaus ein bisschen Beruhigung.
    Der Grössenunterschied ist natürlich vorhanden, aber das wollte ich auch so haben. Fast ein halber Meter kürzer (mein Bus hatte AHK, der Nissan nicht) eröffnet mir hier in der Großstadt ungeahnte, neue Parkräume. Ansonsten bin ich super zufrieden mit dem Nissan, fährt sich prima, macht mir Spass und ich habe entdeckt, dass es an der Kasseler Bergen ein Leben jenseits der rechten Spur gibt!
    Drehsitze von Zooommit3O sind bereits drin, das gibt schon einen Vorgeschmack auf das Platzgefühl. Im Moment tendiere ich zu einem Längsausbau mit Aufstelldach von den Holländern, muss mich allerdings finanziell erstmal wieder sammeln.
    Schöne Grüße
    Tino
     
  18. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    89
    Danke @microbus - Tino

    :mrgreen: Kenne ich irgend woher :mrgreen: mein letztes Auto war der OPEL Corsa mit 1,2 Liter und 45 PS
    Wenn ich in den Bergen, die Berge hochgekrochen bin mit dem Auto half mir immer das Motto:
    Warum sollte ich schneller fahren wenn die hinter mir auch nicht schneller sind ;-)
     
    Teddii gefällt das.
Thema:

Der den Bus schrumpft - vom T4 zum NV200

Die Seite wird geladen...

Der den Bus schrumpft - vom T4 zum NV200 - Ähnliche Themen

  1. Ganzjahresreifen für NV200 Evalia

    Ganzjahresreifen für NV200 Evalia: Hallo liebe Evalia Experten! Wir würden uns gerne die 2x jährliche Rad/Reifenwechselei und den Aufpreis für den 2 Satz incl. teurer...
  2. Wo steht die Fabrik des NV200 Evalia ? (2017)

    Wo steht die Fabrik des NV200 Evalia ? (2017): Hallo! Ich bin Hans, komme aus Schleswig-Holstein. Wir haben uns einen NV200 Evalia tekna 110dci bestelt, der Anfang April geliefert werden soll....
  3. Aktuelle Preise NV200 Evalia Tekna 7 Sitzer

    Aktuelle Preise NV200 Evalia Tekna 7 Sitzer: Hallo zusammen, Wir überlegen, einen NV200 7 Sitzer zu kaufen. Möglichst mit der 5 Jahresgarantie. Bei Mobile gibt es eine Menge Händler, die den...
  4. NV200 Ausbau aus der CH

    NV200 Ausbau aus der CH: Hallo aus der Schweiz Auch wir haben nun endlich unseren Ausbau mehr oder weniger fertig. Es fehlen noch ein paar Anstriche, Halterungen für...
  5. NV200 kaufen...

    NV200 kaufen...: moin ich heiße Armin komme aus der schönsten Stadt der Welt (Hamburg) und würde mir gerne einen NV 200 zulegen. Eigentlich stand die Entscheidung...