Defektes Touchpad

Diskutiere Defektes Touchpad im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich habe am Wochenende eine Großreinigung gemacht, inkl. Scheiben mit Glasreiniger. Leider war ich so eifrig, dass ich auch das Radio /...

  1. #1 Big-Friedrich, 21.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Hallo, ich habe am Wochenende eine Großreinigung gemacht, inkl. Scheiben mit Glasreiniger.
    Leider war ich so eifrig, dass ich auch das Radio / Navi / Connect Touchpad ordentlich abgewischt habe und einen Tag später bemerkte ich die Probleme...

    Wenn ich einen Kopf auf dem Touch drücken möchte, friert alles rund 1 Minute ein. In der Zeit kann ich weder auf dem Touch, noch anderen Tasten drücken, nicht einmal über das Lenkrad die Lautstärke regeln. Es ist so, als wen der Druck auf den Touch festsitzt und sich erst wieder langsam löst.

    Ein paar Stunden Fahrt war das Problem dann behoben und ich dachte, dass ich vielleicht Staub zwischen Abdeckung/Kante und Touch gedrückt habe.... aber heute morgen bestand das Problem wieder.

    Hat jemand eine Idee, was es sein könnte?
     
  2. #2 Reisebig, 21.09.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    345
    Feuchtigkeit die zwischen Touchpad und Kontaktfläche geraten ist. Wenn Du das Touchpad berührst schließt Du den "Kontakt" der auf Grund der Feuchtigkeit länger bestehen bleibt. Das Problem geht nach längerer Fahrt weg da die Feuchtigkeit sich durch die Wärme verflüchtigt. Das Problem kommt wieder nach einer gewissen Standzeit da die Feuchtigkeit nur langsam und gering entweichen kann. So meine Theorie.

    Ich würde mal vor der nächsten Benutzung das Touchpad ganz vorsichtig mit einem Fön erwärmen um zu sehen ob es dann sofort nach dem Einschalten ohne Fehler funktioniert.
     
  3. #3 Big-Friedrich, 25.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Moin,moin! Vielen Dank für den Tipp.... ich habe es jetzt probiert und wenn ich ne Minute mit dem Fön drauf halte, funktioniert das Touchpad einwandfrei. Sobald es abkühlt, gibt es wieder Probleme..... :-(
    Was meint ihr? Besteht die Möglichkeit, dass sich die Sache von selbst wieder in Ordnung bringt? Innerhalb von 5 Tagen müsste die Feuchtigkeit doch raus sein oder?

    Gebrauchte Radio/Navi/Connect Dinger gibt es für 250 Euro. Das möchte ich mir natürlich ersparen.....
     
  4. #4 Stemminator, 25.09.2018
    Stemminator

    Stemminator Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Vielleicht hilft es das Radio auszubauen und für einige Tage trocken und (Zimmer)warm zu lagern. Aufheizen durch div. Gerätschaften würde ich vermeiden.

    Viel Glück
     
  5. #5 Big-Friedrich, 25.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    :)
    Der Radioausbau ist nicht ohne. Die halbe Innenverkleidung muss ab.... wer überlegt sich so etwas?
    Da fahre ich doch lieber ein paar Tage in die Tiefgarage...
     
  6. #6 helmut_taunus, 25.09.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    852
    Tiefgarage? Ja da trocknet es auch.
    Ich haette Sonne vorgeschlagen, plus Scheiben offen,
    stundenlang gegenueber 1cm (ohne Windabweiser nur wenn kein Regen droht) und Windschutzscheibe zur Sonne, Sueden bis Suedwest, wo kein Baum Schatten wirft. Spaetnachmittag Fenster wieder schliessen, bis morgens 10 vielleicht, wenn die Sonne wieder draufbrennt.
    Unter solchen Bedingungen hab ich schon gleichzeitig mehrere Stueck Waesche im Auto getrocknet, muss man nicht, geht aber.
    .
    Ansonsten Big-F schoen dass Du hier mal wieder reinschaust.
    Gruss Helmut
     
  7. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    89
    Hallo Big-Friedrich,

    ich hatte mal in einem anderen Auto das gleiche Problem und habe es wie folgt gelöst:

    ein paar Beutel mit Trockenmittel (gibt es billig) und
    kleine Handwärme-Kissen, die man einmal knicken muss, damit sie Wärme abgeben.

    Das alles (die Beutel mit Trockenmittel direkt auf's Display) habe ich dann über bzw. auf dem Display festgemacht. Hab ich - wenn ich mich richtig erinnere, zwei oder dreimal gemacht. (Die Wärmekissen kann man ja immer wieder weichkochen)
    Hinterher war der Nässe-Defekt weg.

    Gruß
    Jinn
     
  8. #8 Big-Friedrich, 26.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Hallo an alle!

    Huch Helmut.... ich wurde erkannt :) Vielen Dank! Durch Umzug und Haussanierung blieb nicht viel Zeit für Auto-Themen...

    Ich habe die Nacht über den Heizlüfter im Wagen gehabt. Keine Bullenhitze, aber schön warm. Fenster natürlich ein stücken auf, damit die Feuchtigkeit raus kann. Heute morgen hat es dann funktioniert, aber nach einiger Zeit, als es wieder abgekühlt war, ging wieder nichts.
    Gestern auf der Arbeit stand der Wagen direkt in der Sonne. Als ich einstieg, hatte ich null Probleme...für rund 15 Minuten...
    Also es ist wirklich so, dass ordentlich Wärme das Problem behebt, aber sobald das Display / das Radio abkühlt, ist der Defekt wieder da und es wird auch nicht besser.

    Was meint ihr? Soll ich den Feuchtigkeitsgedanken weiter verfolgen oder kann es auch was anderes sein?
     
  9. #9 Wolfgang, 26.09.2018
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    74
    Klar erkennen wir dich, Stefan. Du, der wichtigste Mann für dieses Forum.

    Gründer dieses Forums, Organisator vieler Hochdachkombitreffen (gibt es leider nicht mehr, die waren echt toll).

    Ich habe auch noch die Fotos vom Berlingo Treffen 2005 in Stade, wo Du mit deiner Familie mit einem Opel Combo (!) uns einen Besuch abgestattest hattest. Ohne jegliche Angst, dass die anwesenden 30 Berlingo Fahrer deinen Opel umkippen könnten. Du wolltest damals Tipps haben, wie du ein Hochdachkombi-Forum gründen könntest. Und das ist dir ja dann auch hervorragend gelungen, davon provitieren wir ja heute noch von.
    Wolfgang
     
    odfi gefällt das.
  10. #10 Big-Friedrich, 26.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Ach.... alles lange her... das Forum läuft auch ohne mich wohl recht gut.
    Ok, die Treffen sind nicht mehr so doll.... das habe ich schon gehört. Es muss halt immer eine treibende Kraft geben, die alles organisiert.
    Aber egal. es gibt die Treffen noch und das ist doch die Hauptsache! Es ist doch doch egal, ob 5 oder 50 Leute kommen. Hauptsache sie haben Spaß!

    Ja,ja, das Treffen in Stade.... da war ich in komisch angezogen.... helle Sachen, ich glaube Hawaihemd…. mit wie ein Poser.... keine Ahnung, warum ich damals so etwas angezogen habe :)
     
  11. #11 helmut_taunus, 26.09.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    852
    Brauchst Du das Teil - oder kannst Du noch ne Woche ohne leben. Bis dahin hoffen wir, gemeinsam damit es hilft, dass es wieder trocknen moege.
    Wenn nicht, muss allerdings bei zunehmender Kaelte gearbeitet werden, dann gehts nur in der Garage.
    Gruss Helmut
     
  12. #12 Big-Friedrich, 26.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    So wichtig ist das Teil jetzt nicht und denn wie Aussicht auf Heilung besteht, lebe ich auch noch 4 Wochen damit. Aber du sagst es.... die Kälte.... wenn es friert.... und dann die Feuchtigkeit.... mhm….. ich habe nicht mal ein Carpot und jede Nacht Heizlüfter kann ich mir nicht leisten :-(

    Nächste Woche geht es in den Harz..... da wäre ein Navi nett, aber früher ging es auch ohne.... und vielleicht tut die lange Fahrt dem Navi ja gut....
     
  13. #13 Wolfgang, 26.09.2018
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    74
    Stefan, das wäre mir neu. Das letzte Hochdachkombitreffen war glaube ich im Juni oder Juli vor drei Jahren, das hatte ich organisiert. Es war sogar recht gut besucht, auch Luigi aus Österreich war dabei. Es fand auch wieder an gewohnter Stelle statt, am Heidesee mit Blick auf den See. Ich hätte das auch weiter gemacht, aber ein anderer User hatte dann die Initiative für ein Treffen, ich glaube in Süddeutschland, übernommen. Leider hat das dann doch nicht geklappt (zu wenig Anmeldungen) und seit dam gibt es keine Treffen mehr (nur noch private, teilweise sogar noch am Heidesee. Auch ich bin Himmelfaht 2019 wieder dabei am Heidesee, als "Frührentner" mit Wohnwagen).
    Und Pfingsten 2019 organisiere ich das Berlingo Pfingstreffen in Drage an der Elbe. Auf einem wunderschönen Campingplatz mit einem großen Elbstrand. Ein Tipp an dieser Stelle an die Berlingo/Partner Fahrer hier im Forum.

    Gruß Wolfgang

    PS: Entschuldigt, dass ich vom eigentlichen Thema abgekommen bin, kommt nicht wieder vor (Stefan ist schuld...)
     
  14. #14 Big-Friedrich, 26.09.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Heyho Wolfgang, ich habe von dir immer Fotos vom Heidesee bekommen und auch bekannte Nasen gesehen....da dachte ich mir, dass es die User-Treffen weiterhin gibt..... egal, Hauptsache Spaß!
    Wobei ich es schon traurig finde.... Jeder Jahr habe ich ein Treffen gemacht und jedes Mal war mind. 1 neues Gesicht dabei....
     
  15. #15 Big-Friedrich, 10.11.2018
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Heyho liebe Leute! Gute Nachrichten! Geduld hat geholfen.
    Es wurde von Woche zu Woche besser! Langsam, sehr langsam, aber Veränderungen waren spürbar.
    Am Ende lief das Display nach 10 Fahrminuten einwandfrei. Damit hätte ich leben können.
    Dann gab es bei Aldi so ein Luftentfeuchterteil im Angebot und ich dachte, dass es ja nichts schaden kann und 3 Euro war es mir wert. Nach einer Woche mit Luftentfeuchter verhielt sich das Display schon nach 5 Minuten normal und jetzt, nach 3 Wochen mit dem Pulver im Auto reagiert das Display sofort einwandfrei, als wenn nie was gewesen wäre :)
     
    odfi gefällt das.
  16. Jinn

    Jinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    89
Thema:

Defektes Touchpad

Die Seite wird geladen...

Defektes Touchpad - Ähnliche Themen

  1. Kangoo 1,2 16V Campus Zentralverriegelung defekt

    Kangoo 1,2 16V Campus Zentralverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Kangoo (Baujahr 2008) funktioniert die ZV nicht mehr, an der Fahrerseite (am Anfang ließ sich die Schiebetür nicht mehr öffnen,...
  2. Defekte CNG raus LPG rein

    Defekte CNG raus LPG rein: Moin aus dem Norden, möchte hier ein Erfahrungsbericht bzw Denkanstoss posten. Wie schon üblich waren auch bei mir die Gasflaschen verrostet ,...
  3. Webasto Airtop 2000 im Zooom NV200 defekt

    Webasto Airtop 2000 im Zooom NV200 defekt: Hallo zusammen. Die Standheizung macht wieder mal Probleme nachdem wir die 2 Jahre vorher Ruhe hatten: ---------- Nachdem @thh mir letztens half...
  4. Berlingo 2017 Start Stopp Automatik defekt

    Berlingo 2017 Start Stopp Automatik defekt: Hallo zusammen, bei unserem Berlingo DSG 6Gang Automatik funktioniert die S&S Automatik nicht mehr. Der Wagen geht zwar aus, springt aber nach...
  5. Defekte Heizung nach Reparatur

    Defekte Heizung nach Reparatur: Hallo Leute! Nach einiger Zeit Abstinenz vom HDK zieht es mich mal wieder hier ins Forum. So verstreichen die Jahre... mein NV200 hat nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden