Das kann doch wohl nicht sein...

Diskutiere Das kann doch wohl nicht sein... im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; ...wie dumm is das denn? Da unser Combo hinten immer von vier Doggen malträtiert wird :jaja: , war "die Erleuchtung" im Kofferraum etwas...

  1. #1 Anonymous, 24.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ...wie dumm is das denn?

    Da unser Combo hinten immer von vier Doggen malträtiert wird :jaja: , war "die Erleuchtung" im Kofferraum etwas "wackelig". Wollte also die rechte Lampe aus dem Blech schnipsen, schaffe das auch und was is?

    Die Opelaner waren echt geizig genug, dem Kontakt (!) :shock: der Birne keinerlei oder ebensowenig Isolierung zu verpassen wie dem Blechfalz, in dem die Kofferraum-Innenlampen klemmen.

    Folge?

    Richtig: Masseschluss und Peng Sicherung 16 durch. Natürlich keine E-Sicherung da, also morgen zum FOH und für teuer Geld die extra kleinen extra Combo-Sicherungen kaufen.... grummelbrummelmeckermotz... :mad:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 24.05.2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    212
    Wieso kaufen? JETZT ist es kurzschlussgeschuetzt und vandalismusgeschuetzt. Nur bissl dunkel.
    Gruss Helmut
     
  4. #3 opelaner, 25.05.2011
    opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ist keine EXTRA KLEINE, EXTRA COMBO Sicherung für ein paar Cent bei jedem Baumarkt zu erstehen.
    Außerdem müsten (wenn man sie noch nicht Gebraucht hat) im Sicherungskasten einige Ersatzsicherungen stecken.
    Diese art der Innenraumbeleuchtung war zur Enstehungszeit unserer Combo`s auch bei vielen anderen
    Herstellern stand der Technik.
    Mir kommt das alte Wort Hundefänger bei vier Doggen :shock: in den Sinn.

    Bis denne, Paul
     
  5. #4 Anonymous, 26.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wird jetzt "a wengala" Off topic, aber egal, ist eine @ Paul
    Ok, du willst es wissen:

    Hund 1 (elf Jahre, unsere Oma Alina) haben wir "gefangen", weil sie umgebracht werden sollte, da sie die falsche Farbe hatte. Mittlerweile dürfen Welpen, die so sind (Grautigerin) leben, sind aber (obwohl sehr schöne Tiere) immer noch "wenig" gewünscht in bestimmten Kreisen. Ihr verstorbener Kumpel Anton war ein Scheidungswaise, so "fingen" wir ihn.

    Hund 2 (zwei Jahre) sollte nach vielen "Not-Fellen" endlich mal ein normaler, gesunder, von klein auf bei uns lebender Hund sein, ist eine knuffige kleine Mischung aus Dogge und Bordeaux-Dogge, heißt Charlotte oder (bei mir) "Minibüffel". Wer Scott and Hootch kennt, kennt diesen Hund. Supernettes Tierchen!

    Hund 3 (anderthalb Jahre) haben wir gefangen beim Amtstierarzt, ist ein Mix aus Dogge und Husky, der aus einer Drogen-Alkoholiker-Wohnung raus beschlagnahmt wurde. Kennt Koks, hatte Entzug, als er kam, entwickelt sich inzwischen nach mehreren lebensrettenden OPs (Hund war verwahrlost) prächtigst und hört auf den schönen Namen Kolja.

    Hund 4, fast zwei Jahre, ist "Überbleibsel" eines bescheuerten Züchters, die, obwohl bekannt ist, was bei falschen Doggen-Verpaarungen passieren kann, nur noch am am Leben ist, weil wir sie zufällig fanden. Ida heißt sie, schiss (sorry!) am Tag, als wir sie bekamen nur Würmer, war "gehalten" in lichtlosem Verschlag, Beine (Knochen) wegen Mangelernährung verformt, ist völlig taub und fast blind (Gen-Defekt wegen eben falscher Verpaarung) und die haben wir bei einer Zuchtauflösung gefangen, die Ida... Inzwischen entwickelt sie sich zum Sonnenscheinchen, wenn auch (nach der Statistik) ihr Leben nicht lange währen könnte...

    Ende OT, passt aber, denn der Combo kam wirklich zu uns, weil wir damals schon zwei Doggen hatten... und deswegen haben wir jetzt bei vier Doggen zwei Kombis und mehrere Sofas...

    Und nein: Unser Combo hatte vor fünf Jahren mal einen lustigen Wildunfall (alles außer dem rechten Kotflügel und dem Motor ist vorne neu, wirklich alles, denn das war ein gründlicher Treffer inklusive Motornebenaggregate) und seither stimmt sicherungstechnisch gar nix mehr und das Außenthermometer zeigt nur noch Müll an.
    Die "Werkstatt" (von Versicherung vorgegeben) hat eine "fliegende Sicherung" eingebaut, von der keiner weiß wofür, die Hängerkupplung kriegt keinen Strom und Ersatzsicherungen sind nicht da.

    Übrigens werd ich die zweite Lampe auch noch rausziehen und beide mit Panzertape "umdesignen", nicht dass sowas nochmal passiert... :rund:
     
  6. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1
    Na, immerhin, das scheint Original zu sein. Die Sicherung sollte man kennen, wenn man beim Camping/Parken die Türen lange auf lassen will. :mrgreen:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 31.05.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    öh - ok, ich hab einfach die Birne aus der Lampe rausgenommen :D
    Aber, dabei hab ich auch festgestellt, das es da funken kann :shock: - die sicherung hats aber überlebt, glück gehabt.


    Roland
     
  9. #7 Anonymous, 01.06.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ... dabei ist die Lösung sooooo einfach und mir erzählt keiner, dass Opel nicht in der Lage gewesen wäre (nu wird ja nur noch der Kasten gebaut und das wohl auch nicht mehr lang), hier insgesamt acht Zentimeter Panzertape oder sonstige Iso auf die Rückseite des längliches Kontaktbleches aufzubringen, wenn`s schon für ein geschlossenes (hinten!) Lampengehäuse nicht langt.

    Ich hab noch ein Beispiel für Geiz bei der Herstellung, das richtig teuer werden kann und welches ich an unserm demnächst neun Jahre alten Combo entdeckt habe: Die Ölwanne rostet wie krank! :shock:
    Und warum?
    Da ist (wohl als Spritzschutz oder Schlagschutz) ein seitlich am Innenkotflügel und am vorderen Querträger verschraubtes Blechle drüber und ich frage mich, wo die technische Schwierigkeit bei der Programmierung der Computer zur Herstellung dieses Autos gelegen haben mag, dass es nicht auf jeder Seite zehn Zentimeter länger war und die Ablassschraube ausgespart, so dass technisch Null verändert werden müsste, der Effekt aber wäre, dass die Ölwanne auch jetzt noch wie neu aussähe. Dort, wo dieses "Schutzblechle" nämlich drüber ist, tut sie das. Wo sie ungeschützt ist, habe ich vier Milimeter Rost abgemacht, bevor ich meine Spezialrost-Tod-Paste und Hammerite aufgetragen habe... Bin ernsthaft am überlegen, ob ich mir mal ein Stück Alublech (zum Beispiel ein IKEA Wandhalter für Schuhe, das ideale Nie-Rosta-Material :mrgreen: ) packe und das serienmäßige Schutzblech wegschmeiße und mir das andere zurechtschneidere?!


    Die dritte Merkwürdigkeit, von der ich nicht weiß, ob das so gehört oder ob vor vier Jahren (Wildunfall) unsere Werkstatt geschlampt hat und das Teil noch irgendwo steht: Unten in der Mitte, wo der Auspuff nach hinten läuft, da gibt es seitlich dieses Tunnels (sieht aus wie ein Kardantunnel, ist aber nur für das Rohr) vier Stehbolzen. Also gehört da offenbar eine Abdeckung drauf. Die würde ja verhindern (bei Anwesenheit), dass der Auspuff rostet, jedenfalls nicht so schnell. Unserer ist jetzt zwei Jahre (zum letzten Tüv musste er Lebwohl sagen) und jetzt rostet das Teil schon so, dass er diesen Tüv gerade so noch schafft, aber nicht mehr viel weiter...

    Hat jemand so eine Abdeckung (übrig)? Wenn ja, bitte Preisvorstellung mailen, möglichst nah an PLZ 14827
     
Thema:

Das kann doch wohl nicht sein...

Die Seite wird geladen...

Das kann doch wohl nicht sein... - Ähnliche Themen

  1. hilfe, meine Werkstatt hat es wohl nicht so mit Reifen wechseln

    hilfe, meine Werkstatt hat es wohl nicht so mit Reifen wechseln: Hallo, brauche mal wieder euere Insidererfahrungen und zwar war ich heute in meiner Werkstatt zum Sommerreifen draufmachen, die waren dort...
  2. Wann kommt wohl der Kangoo 3?

    Wann kommt wohl der Kangoo 3?: Was meint Ihr, wird der aktuelle Kangoo noch mal Veränderungen bekommen (Facelift)? Oder kommt bald ein ganz neuer? Gruß Wolfgang
  3. Wann kommt wohl der neue Berlingo/Combo?

    Wann kommt wohl der neue Berlingo/Combo?: Lt der Auto-Bild schon recht bald. jetzt zeigen sie auch schon ein Foto (in der Combo-Version). Solche Fotos sind natürlich mit sehr großer...
  4. .....NV Fahrer, die wohl freundlichsten Menschen!

    .....NV Fahrer, die wohl freundlichsten Menschen!: Ich komme gerade aus dem Bergurlaub zurück und kann nur sagen: die NV200 Fahrer sind wohl die freundlichsten! Schwupps wird man als NV Fahrer...
  5. Es wird wohl ...

    Es wird wohl ...: Meine Regierung hat genickt und so werde ich wohl demnächst in den Kreis der echten HDK-Fahrer zurück kehren. So wie es aussieht mit dem 2.0er...