Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

Diskutiere Dachreling Kangoo 2 nachrüsten im Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden...

  1. pout

    pout Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wir habe unseren Kangoo 2 BJ 2011 gebraucht gekauft. Er hat keine Dachreling. Nun bräuchten wir doch hie und da mehr Platz und würden gerne Schiträger montieren oder Gepäck in einer Dachbox unterbringen.
    Ist die Nachrüstung einfach?
    Original oder Fremdreling?
    Ich bin dankbar über Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Möglichkeiten.

    Gruß Roman
     
    Binetrine gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pout

    pout Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe gerade vom Renaulthändler zu meiner Anfrage zur Nachrüstung der originalen Dachreling folgende Antwort erhalten:
    "Eine Längsgalerie, wie am Bild unten (Bild der Reling mit den ausklappbaren Querträgern), kann leider nicht nachgerüstet werden, da das Dach an den Befestigingspunkten verstärkt sein muss."
    Kann das jemand bestätigen?
    Es wäre schon der zweite Versuch unseren Kangoo mit nützlichem Nachzurüsten, der gescheitert ist. Wir wollten ein Gepäcksnetz. Das ging nicht weil hinten keine Kleiderhaken waren, die man hätte gegen die Halterung für das Netz hätte tauschen können. Das ist mir unverständlich, dass es hier solche Modellunterschiede gibt. Die Verwaltung und Herstellung dieser Unterschiede muss ja mehr kosten, als der Aufwand und das Material das einfach bei jedem Fahrzeug von vornherein einzubauen.

    Gruß Roman
     
  4. Jurgis

    Jurgis Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Roman,
    die Lösung ist doch so einfach.
    Es ist richtig, dass die originale Dachreling in Bohrungen im Dach verschraubt werden, die eine zusätzliche Stabilisierung erfordern. Das ist keine typische Renault-Masche. Viele Hersteller machen das so und können dann auch nicht später nachrüsten.

    [​IMG]
    Für die Fahrzeuge gibt es "normale" Dachträger, die in die Fixpunkte im Dach geschraubt werden. Dieses machen sich Dritthersteller zu Nutze und produzieren eine Dachreling, die in die Fixpunkte geschraubt wird. Für Deinen Wagen gibt's die in der Bucht in schwarz:
    [​IMG]
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=262322929235

    ... oder in Alu:
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=252311552274

    Zwar steht in der Beschreibung, dass es für diese Relings keine Zulassung für Deutschland gäbe, aber der Verkäufer ist einfach schlecht informiert.
    Lt. TÜV Bayern ist alles, was in die Fixpunkte geschraubt wird, als Gepäck zu sehen ist und liegt in der Verantwortung des Fahrzeugführers. Somit kann die Dachreling dauerhaft auf dem Auto verbleiben.
    Ein Bekannter aus NRW hat diese auf seinen Ford Fusion (natürlich für diesen Wagen passend gekauft) geschraubt und ist damit anstandslos durch die HU gekommen. Er ist sogar vom Prüfer darauf angesprochen worden, weil der Fusion in Deutschland nie mit Reling ausgeliefert wurde.

    Ein Händler sitzt in der Türkei, der diese Relings über GB in die EU importiert.
    Ich habe mir Gedanken gemacht, mit diesem Händler zu kooperieren und einen Import nach Deutschland zu organisieren, denn GB fällt wohl irgendwann weg. Nur sind dann logistische und rechtliche Hürden zu nehmen. Leider ist der Bedarf an diesen Nachrüstungen sehr gering, so dass sich der Aufwand wohl nicht lohnt.

    Gruß aus dem Norden von Jurgis
     
  5. #4 helmut_taunus, 10.01.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.059
    Zustimmungen:
    376
    Hallo,
    die Loecher im Blech sieht man in solchen Bildern, jedenfalls einige. Ausserdem lassen sich Muttern oder Nieten in die Bleche setzen.

    aus h t t p ://zuendung.ch/wordpress/wp-content/uploads/2010/07/fahrbericht_227_21.jpg
     

    Anhänge:

  6. #5 Binetrine, 08.03.2018
    Binetrine

    Binetrine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    @Jurgis :
    "Zwar steht in der Beschreibung, dass es für diese Relings keine Zulassung für Deutschland gäbe, aber der Verkäufer ist einfach schlecht informiert.
    Lt. TÜV Bayern ist alles, was in die Fixpunkte geschraubt wird, als Gepäck zu sehen ist und liegt in der Verantwortung des Fahrzeugführers. Somit kann die Dachreling dauerhaft auf dem Auto verbleiben...."

    Hast Du da mal genauere Hinweise zu? evtl Links... Ich werde nämlich auch vor dem "Problem" stehen, wollte mir gerne die Reling mit den integrierten Querträgern für einen "neuen" Kangoo 2 (BJ2011) kaufen und montieren...hab mich gerade gefreut einen entsprechenden Artikel gefunden zu haben und der letzte Satz sagt, dass es keine Zulassung in Deutschland gibt... :(
     
  7. libgi

    libgi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe bei meinem Kangoo 2 (Bj. 2010) die originale Reling mit integrierten Querträgern nachgerüstet, weil ich eben nur diese so genial fand. Die Bohrungen im Dach waren (zumindest bei mir) mit Kunststoffkappen abgedeckt, die ich einfach entfernt und daran dann die Reling verschraubt habe.

    Die Reling hatte ich günstig bei einem Renaulthändler über Ebay erstanden. Die originale Reling (und nach meiner Kenntnis nur diese) hat eine ABE und darf montiert werden. Die günstigen Teile von Ebay, die in der Mitte noch einen Steg als zusätzliche Auflage haben, haben wohl keine ABE und man bekommt Probleme bei der Hauptuntersuchung. Ich war jedenfalls mittlerweile schon zweimal beim TÜV und es wurde nichts beanstandet. Fällt ja auch keinem auf, dass sie nachgerüstet ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie auf Amazon an. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachreling Kangoo 2 nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Dachreling Kangoo 2 nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Gepäcknetz/gitter für Kangoo 2

    Gepäcknetz/gitter für Kangoo 2: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Gepäcknetz oder -gitter für den Kangoo 2. Ein universales Gitter von ATU hat leider nicht gepasst.. Habt...
  2. 2. Batterie im Caddy

    2. Batterie im Caddy: Hallo zusammen. Ich hatte bereits woanders meinen Ausbau gepostet: motor-talk.de/forum/caddy-campingausbau-t5946424.html?page=1 nun möchte ich...
  3. Kangoo 2003, Anleitung fuer simple Bettloesung

    Kangoo 2003, Anleitung fuer simple Bettloesung: Hallo zusammen, ich besitze seit kurzem einen Kangoo (BJ 2003) und würde ihn gerne übernachtungsfähig machen. Ich habe schon die tollen...
  4. Kangoo aus Köln

    Kangoo aus Köln: Hallo an alle, habe nach langer Zeit mal wieder den Weg ins Forum gefunden und freue mich über die vielen spannenden und inspirierenden Beiträge....
  5. I. Inspektion bei 40 Tkm nach 2 Jahren - Werkstatt ?

    I. Inspektion bei 40 Tkm nach 2 Jahren - Werkstatt ?: Guten Tag an alle MB Citan und andere Transporter Fahrer, welche Werkstatt nimmt man für die I. Inspektion bei 40 Tkm nach 2 Jahren? Durch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden