Combo 1,3 CDTI

Diskutiere Combo 1,3 CDTI im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; @semmlerob Nimm die zweite Schiebetüre, nicht nur das du es nachher bereust, wenn du sie nicht hast, auch im Wiederverkauf dürfte sich das...

  1. #21 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @semmlerob

    Nimm die zweite Schiebetüre, nicht nur das du es nachher bereust, wenn du sie nicht hast, auch im Wiederverkauf dürfte sich das lohnen. Was das Radio angeht so bin ich mit Opelradios immer gut gefahren (im Gegensatz zu Ford). Das CD30 mp3 kostet ja auch nicht die Welt, der Aufpreis liegt so bei 80 Euro. Außerdem hast du dann die Senderanzeige und die Radioeinstellungen im Cockpitdisplay.

    Mit freundlichen Grüßen

    Georg
     
  2. #22 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Big-Friedrich

    Es gibt natürlich Sonderkonditionen für Geschäftsleute und wenn dein Chef dann mal einen Privatwagen braucht wird das Auto dann zum Selbstkostenpreis abgegeben aber verschenkt wird da meistens auch nichts.
    Ausserdem gibt es 5% Sonderkonditionen für Beamte und Künstler, das finde ich irgendwie ungerecht.

    mfg

    Georg
     
  3. #23 Big-Friedrich, 25.02.2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Jo! Durch eine Aktion werde ich bei meiner Versicherung wie ein Beamter behandelt. Die haben irgendwie einen Vertrag mit meinem Chef gemacht. Jetzt spare ich richtig und verstehe auch nicht, warum Beamte sooooviele Sachen günstiger bekommen :neutral:
     
  4. #24 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja
    das Radio kostet schon ne Stange Geld.
    Aber mal sehen.
    Meint Ihr der 75 PS Diesel reicht?
    Oder doch besser der Grosse?

    Aber der verbraucht dann mehr und
    natürlich mehr Steuern und kein DPF!

    Happig find ich auch die Versicherungseinstufung
    vom Combo Cdti.
    Kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Gruß aus dem schönen Oberhausen.

    Chris
     
  5. #25 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich habe gerade mal bei Jütten und Koolen geguckt, das Radio CD30-MP3 kostet 100€ Aufpreis, die Lenkradbedienung noch mal 50€, ich finde das ist ein fairer Preis.
    Die höhere Steuer, OK, da kann man nichts machen. Das günstigste Versicherungsangebot habe ich im Moment noch beim ADAC, damit habe ich aber gerade erst angefangen, das Auto kommt ja erst in zwei Monaten.

    Leider habe ich Jütten und Koolen erst nach meiner Bestellung kennen gelernt. 1500€ hätte ich da gespart. Na ja, beim nächsten mal weiß ich bescheid.

    Mit freundlichen Grüßen

    Georg
     
  6. #26 Big-Friedrich, 25.02.2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    Also ich weiß ja net....
    Ist der Diesel mit dem Benziner in Sachen Anzug und Tempo vergleichbar ?
    Denn ein 75 PS Benziner wäre echt zu wenig !!!!
    Sorry, meine persönliche Meinung. Ich überhole nämlich auch ganz gern LKW´s auf Landstraßen. :zwink:
     
  7. #27 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den 1.3CDTI bin ich probegefahren, allerdings noch den alten Fiatmotor ohne DPF. Ich muss sagen das er untenrum eigentlich gut lief, im Anzug und bis 110 war ich zufrieden. Danach kam nicht mehr viel, will sagen, bis zu seiner Höchstgeschwindigkeit brauchte er dann doch einiges.
    Allerdings soll der neue 1.3 CDTI auch im Anzug nachgelassen haben, was für mich das Ende der 1.3 Überlegungen bedeutete.
    Nein, ich bin im Moment in der Lage mir was zu leisten, also habe ich das auch gemacht.
    Ich freue mich schon auf den 1.7CDTI.

    Gruß

    Georg
     
  8. #28 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat mit Grenzlage IMHO nix zu tun. Vermittler sitzen überall in Deutschland. Und Norden/Hamburg ist doch günstig, schließlich ist Dänemark nicht weit. Dort gibt es eine extreme Luxussteuer auf Neuwagen. Das dürfte die Nettopreise ganz gut drücken.

    Radio: Die Original-Radios der Autobauer sind meines Erachtens prinzipiell zu teuer und taugen oft nichts bzw. sind technisch nicht State-of-the-Art. Opel ist indes auf den Dreh mit der Verblendung gekommen. Das macht's etwas komplizierter, wenn man so ein Teil aus dem Discounter einbauen will.

    20% auf Liste beim hiesigen Händler? Respekt! Die erwähnten 30% für einen Passat waren aber sicherlich nicht für ein Bestellfahrzeug.

    Das mit den landestypischen Unterschieden bei den Austattungsoptionen habe ich nie so ganz verstanden. Beispiel: Warum kann man in Deutschland beim Combo Tramp den äußerst praktischen "FlexCargo"-Beifahrersitz bestellen, in Belgien jedoch nicht? Unterschiedliche Gesetzeslage? Ich habe dann schweren Herzens darauf verzichtet, um dann bei Lieferung aber zu meiner Freude festzustellen, daß der Beifahrersitz ohnehin umklappbar ist. :)

    Gruß an alle,

    arizona69
     
  9. #29 Anonymous, 25.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da beim Combo Edition und Tramp das einfach CD-Radio Serie ist kann man nicht von teuer sprechen.Dann sind die Radios absolut auf dem Aktuellen Level(außer es soll eine Multimedia Anlage werden) und außerdem unter Werksmäßig verbauten auch die Besten.Es gibt auch kein Problem mit dem Discounterteil(die sind jedenfalls nie brauchbar)eine Einbaublende+Adapterkabelsatz gibts beim Car-Hifi-Spezi für ca.20€(Blende)und 40€(Kabelsatz).

    Gruß Mike
     
  10. #30 Big-Friedrich, 26.02.2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    So einfach war das bei unserem Combo aber nicht. Wir mußten zum Fachmann und der mußte uns extra einen Stecker ANBAUEN, damit der Adapter passt. OK, vielleicht gibt es inzwischen passende Adapter, vor einem Jahr war das aber nicht der Fall. Mit der Blende hast du recht. Die haben wir für 17 Euro bei Ebay bekommen. Hübsch silber und jetzt haben wir sogar ein Fach mehr. Mit den Discounterradios würde ich auch aufpassen. Wir hatten eines von Medion. Im Corsa war es toll, wirklich! Dem Combo war es aber nicht entsört genug und auch so ein Filter hat nichts gebracht. Wir haben uns dann ein "günstiges" von Blaupunkt geholt. Perfekt! OK, manchmal haben wir schlechten Radioempfang, aber das stört uns nicht. Wir hören eh immer MP3 :zwinkernani:
     
  11. #31 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, da kann ich nur zustimmen! Mit dem Opelradio im Agila war ich voll zufrieden, anders wie beim Ford vorher. Das serienmäßige Radio "CD30" spielt allerdings keine MP3´s ab, deswegen rate ich zu dem "CD30 MP3".
    Den Aufpreis von 35€ sollte das jedenfalls wert sein.
    Hier gibt es allerdings einen Druckfehler in der aktuellen Combopreisliste, das serienmäßige Radio wurde nicht berücksichtigt und der Aufpreis wird mit 80€ angegeben. In den Händlerunterlagen ist das aber Korrigiert.

    Viele Grüße

    Georg
     
  12. #32 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @B. F.

    Den Adapter von Fakra auf DIN gibt es mittlerweile für fette 60€ :respekt: allerdings ist auch mit dem der Einbau nicht so einfach.Lass mir mein Alpine MP3 nächste Woche für 15 eus bei meinem C.H.-Fachmann einbauen da beim Adapter jegliche Beschreibung fehlt und das bei dem Preis :cry: .Den Rest mach ich dann wieder selber.

    Mike
     
  13. #33 Big-Friedrich, 26.02.2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    45
    60 Taler ?
    Soviel hat ja die ganze Umrüstung beim Fachmann gekostet!
     
  14. #34 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    oh je.

    da werd ich doch mal besser das MP3 Radio mitbestellen.
    Ist einfach denke ich!!

    Eigentlich wollte ich "Ihn" ja nicht so vollstopfen mit Ausstattung,
    aber es kommt doch schon was zusammen, was nicht
    verzichtbar ist.

    Also ohne ZV möchte ich keinen 5 Türer mehr haben.
    Clima muss auch sein.
    Die 2 Schiebetür wohl auch.
    Jetzt kommt noch das MP3 Radio dazu.

    Was fehlt noch??

    Gruß

    Chris
     
  15. #35 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    D'accord. Ich habe die Listenpreise gemeint. Beispiel: Radio CC20 (Casettenreadio) --> Listenpreis EUR 450.-

    Sicher? Wenn Du das sagst, glaube ich Dir's gerne, bin nicht gerade der Auto-HiFi-Experte. Habe aber beim Überfliegen der täglich ins Haus flatternden Angebote diverser Elektronik-Stores den Eindruck gewonnen, daß jedes 100-Euro-Gerät mehr kann, als das, was die Autobauer standardmäßig verbauen (ggf. für hohen Aufpreis, siehe oben).

    Gruß,

    arizona69
     
  16. #36 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Früher hat sowas max 30 DM gekostet heute halt 60€.Was hat sich geändert der Preis ansonsten sind es immer noch zwei Stück Plaste und ein Paar Kabel :-( .Auch mein C.H.-Mensch konnte mir nicht sagen wo das Geld steckt :confused: .

    Mike
     
  17. #37 Anonymous, 26.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Für Normalverbraucher sind die Orginalteile Top solltest du Wert auf höchsten Hifi Standart legen mußst du auch hier wenigstens 400€ nur fürs Radio ohne Lautsprecher ,Endstufe,Kabel usw. einrechnen.
    Andersrum hast du auch Recht der geforderte Listenpreis entspricht in keinster Weise dem Gebotenem.Trotzdem bekommst du für 100€ kein Gerät das annähernt dem Aktuellen Stand entspricht .

    Gruß Mike
     
  18. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Klingt langsam nach einem Combo Edition... Ich hatte wegen Nachwuchs ähnliche Wünsche wie Du (2 Schiebetüren, Klima, Zentralverriegelung) und mich kam der Combo Edition billiger als alles extra bestellt (el.Fensterheber/Spiegel, zusätzliche Ablöagenetze.... Auch billiger als Fahrzeug bei J&K zusammengestellt. Hab dann auch das MP3 Radio genommen.

    Was noch zum überlegen wäre (will Dir aber nichts aufschwatzen):

    - Dachträger (ca. 82 Euro). wenn man die gleich mitbestellt, kriegt man auch gleich einen Schnellverschluss mit drauf.

    - Sicherheitstrennetz (2 oder 3 n? na auch egal)
    kostet auch so um die 100 Euro, verhindert aber, dass lose gestapeltes Gepäck nach vorne kommt (wie in meinem Falle Jacken, Wickelauflage, Windeltasche, unförmiges Babyzubehör, das einem die Schwägerin borgt... ). Wenn man seinen Kofferraum regelmässig vollräumt, ein Muss.

    Ich hab mich für den 1.3 cdti entschieden, einerseits, weil er in Österreich beim Kaufpreis der billigste ist, andererseits, weil bei uns die KFZ steuer und Versicherungseinstufung nur nach PS geht, Dieseltreibstoff noch immer eindeutig billiger und das Auto weniger verbraucht. Und die Leistung (ich hab schon den neuen mit DPF) reicht mir auch vollkommen aus (auch auf der Autobahn).

    lg

    christoph
     
  19. #39 Anonymous, 27.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    *unterstütz* Das ist zwar im Extremfall (Auffahrunfall, Frontalzusammenstoß, Überschlag) nur ein minimaler Schutz gegen "Geschosse" aus dem Kofferraum, aber besser als nix.

    Ich empfehle außerdem, den umklappbaren Beifahrersitz mitzubestellen (FlexCargo). Sonst hast Du zwar einen Hochdachkombi, kannst aber keine langen und/oder sperrigen Gegenstände transportieren (z. B. Möbel, Teppich etc.), ohne auf einen Dachträger zurückgreifen zu müssen. Wäre doch schade drum...

    Wenn Kinder im Spiel sind, unbedingt die zweite Schiebetür einbauen lassen.

    Gruß an alle,

    arizona69
     
  20. #40 Anonymous, 27.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Nur zum Radioeinbau!

    Normale Autoradios erwarten sich am Kombistecker ein Dauerplus und ein "geschaltetes Plus". Das "geschaltete Plus" sollte +12V aufweisen.

    Der Opel Combo stellt als "geschaltetes plus" nur etwa 3V zur Verfügung. (Hab ich mittels Multimeter gemessen) Jedenfalls ist es einem normalen Autoradio zu wenig. Es schaltet sich nicht ein.

    Man muss also Dauerplus mit dem Eingang für "geschaltetes Plus" verbinden.
    --> Eine gepfuschte Lösung! denn wenn das Mobil ein paar Wochen steht, dann saugt das Radio die Batterie leer.

    Ein werksseitig montiertes Radio kann die 3V am "geschalteten Plus" richtig interpretieren. Diese Fähigkeit löhnt der Käufer mit gut 150 ZusatzEuro. Oder 3 Tankfüllungen.
    -----------------------------------------------------
    Elektronisch lässt sich der 3V-Pegel natürlich easy auf 12V anheben.....
    Kennt man sich weniger aus, dann baut man einen Schalter ein...... welcher das "geschaltete Plus" manuell trennbar macht.

    Und so weiter..... *ggg*

    gruß, gD
     
Thema:

Combo 1,3 CDTI

Die Seite wird geladen...

Combo 1,3 CDTI - Ähnliche Themen

  1. Combo E + Thule VeloCompact

    Combo E + Thule VeloCompact: Hallo Zusammen, weis Jemand ob beim Opel Combo E die Heckklappe noch aufgeht mit dem Thule VeloCompact 3 13-pin auf der Heckkupplung? Weder Opel...
  2. Rücksitze einzeln ausbauen (Rifter, Berlingo, Combo)

    Rücksitze einzeln ausbauen (Rifter, Berlingo, Combo): Hallo, ich würde meinen Rifter gerne ein wenig ausbauen, um allles gut verstauen zu können und evtl. auch mal drin zu nächtigen. Das erfolgt...
  3. erledigt: Combo D/ Doblo 263 Windabweiser Climair

    erledigt: Combo D/ Doblo 263 Windabweiser Climair: Hallo liebe Hochdachkombi Gemeinde, nachdem ich meinen Combo D verkauft und auf einen NV300 umgestiegen bin, würde ich gerne hier im Forum meine...
  4. Hundegitter / Gittertür vor seitlicher Schiebetür

    Hundegitter / Gittertür vor seitlicher Schiebetür: Hallo, anstelle einer Hundebox überlege ich, ob eine fest und stabil eingebaute Gitterpforte vor der seitlichen Schiebetür meines Opel Combos...
  5. Geschlossene Trennwand mit Fenster gut erhalten Bj. 2005

    Geschlossene Trennwand mit Fenster gut erhalten Bj. 2005: Hallöle, Verkaufe die geschlossene Trennwand aus meinem Opel Combo C Bj. 2005. War beim Kauf dabei, aber ich nutze nur die Gitterwand. :jaja: Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden