Citroën Berlingo: Alltags-Auto und Mini-Camper

Diskutiere Citroën Berlingo: Alltags-Auto und Mini-Camper im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Nun also wie an anderer Stelle versprochen eine ordnungsgemäße Vorstellung. :mrgreen: Hallo, mein Name ist Katja. Ich bin seit Dezember letzten...

  1. #1 Merlin jun., 02.04.2017
    Merlin jun.

    Merlin jun. Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    26
    Nun also wie an anderer Stelle versprochen eine ordnungsgemäße Vorstellung. :mrgreen:

    Hallo, mein Name ist Katja. Ich bin seit Dezember letzten Jahres stolze Besitzerin eines schneeweißen Citroën Berlingo Multispace VTi 120 Selection BJ 2014. Ich habe sehr lange nach dem richtigen Auto gesucht, da ich es auch als Camper nutzen will. U.a. habe ich auch einen Nissan Evalia probegefahren. Letztlich war der Citroën ein super Angebot, ein Vorführwagen mit allem Zipp und Zapp - für mich mit am wichtigsten: 3 Einzelsitze hinten. Die bekomme ich nämlich alleine einfach heraus.

    Bisher bin ich superzufrieden mit dem Auto, er hat genug Wumms, damit Fahrspaß aufkommt, bietet unendlich viel Platz und ist auch noch hübsch anzusehen. Ich hätte wohl nie weiß bewusst ausgesucht oder bestellt, aber inzwischen finde ich es megachic, vor allem mit den Details in silber. Ganz besonders, wenn er frisch gewaschen ist, so wie momentan, ist er einfach eine Augenweide. Citroën hat in Sachen Design echt gewonnen, finde ich. Auch die vielen kleinen praktischen Details begeistern mich. Beispiele: die Klappe oben im Armaturenbrett hinterm Lenkrad (Karten, Betriebsanleitung, Versicherungskarten, Einkaufstasche, Kugelschreiber - alles griffbereit), die diversen Fächer im Boden, das Gepäcknetz, das sich an zwei verschiedenen Stellen einhängen lässt ... Auch technische Spielereien wie Tempomat und Sitzheizung kann ich inzwischen einiges abgewinnen.

    Wie gesagt, ich möchte den Berlingo als Camper nutzen. Der Ausbau ist in vollem Gange, mein Projekt stelle ich im entsprechenden Bereich etwas detaillierter vor.
    Da ich auch im Kastenwagenforum angemeldet bin (ich hatte mal einen auf Basis Fiat Ducato) werde ich dort auch viel schreiben. Ich bitte also um Nachsicht, falls hier mal weniger stehen sollte. Ich fühle mich beiden "Welten" zugehörig.

    Schubladendenken ist mir eh fern. Ich kenne jede Art des Campings, vom Zelten über Wohnwagen und Wohnmobil bis zum Kastenwagen und nun eben Mini-Camper. Jede hat ihre Berechtigung und ihre Vor- und Nachteile. Mit Mitte dreißig habe ich bereits über dreißig Jahre Campingerfahrung. ;-)

    Ich bin gespannt auf den Austausch mit anderen HDKlern und beobachte sehr interessiert die anderen Projekte im Bereich HDK-Camper!

    Viele Grüße und man liest sich,
    Katja
     
  2. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    408
    Erster :lol:
    Herzlich willkommen hier im HDK Forum.

    Ja ein schonen Auto haste dir da ausgesucht. Weiß naja, wenn man in Gegenden wohnt wo die Lindenbäume nicht wie Sand am Meer verbreitet sind (wie eben in Berlin) hält sich das ja mit dem Putzen ja auch in Grenzen.

    Aber schön würde ich es von dir finden wenn du das hier mit dem Kastenwagenforum und wo du noch schreibst einmal verlinken könntest.
    Oder du bastelst dir das in die noch nicht vorhandene Fußzeile mit ein, so wie ich das mit einigen Links das tat. So kann der Betrachter wenn er möchte sich ein besseres Bild von deinem Ausbau -Ausbauideen machen.
     
  3. #3 helmut_taunus, 02.04.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Kommst Du nicht aus der Gegend? Dann hast Du ja viel kostenloses Essen, frische Lindenblaetter schmecken im Fruehjahr gut und im Sommer immer noch, pur, roh, unterwegs, oder zusammen mit Obst im Mund gemischt beim Kauen. Kaum ein Blaumbatt schmeckt so mild wie Linde.
    Gruss Helmut
     
  4. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    158
    Hi Katja,
    herzlich Willkommen im Forum und bei den Mini-Campern ! Die 3 Einzelsitze in der zweiten Reihe wäre auch mein Wunsch an Nissan, nicht nur wegen des Gewichts.
    Ich bin gespannt, wie du deinen Ausbau geplant hast und freue mich auf Foto´s !
    Luggi (der mit dem NV 200 Mini-Camper unterwegs ist.) ...reisendurcheuropa.de
     
  5. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    408
    @helmut_taunus
    Äh bist du dir da sicher ?
    Auch die Berliner Stadtlinde?
    So schön von ner Hauptstraße?
     
  6. #6 Merlin jun., 02.04.2017
    Merlin jun.

    Merlin jun. Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    26
    So schnell ist man bei einem völlig anderen Thema :mrgreen: Linden sind in nächster Umgebung meines Wissens keine, aber wenn ich am Büro ankomme, muss ich jetzt im Frühjahr/Sommer dran denken, den Teil des Parkplatzes zu nutzen, wo keine Bäume direkt dran sind. Da könnte man täglich Auto waschen! Weiß hat Vor- und Nachteile. Ich glaube, die perfekte Farbe gibt's nicht :)

    Vielen Dank für's warme Willkommen! Ich schreibe hier wenigstens mal die komplette Adresse meines Beitrags im Kastenwagenforum, wenn auch nicht als Link, rein: (das www. bitte ergänzen, die Forensoftware mault, dass es ein externer Link ist)
    kastenwagenforum.de/forum/threads/citroen-berlingo-wird-zum-flexiblen-mini-kasten.32622/#post-434789
    Ist zunächst mal allerdings fast der identische Beitrag wie hier im Camper-Bereich. (Immerhin gleiche Forensoftware, also keine Umgewöhnung :p:lol:)

    Den Nissan habe ich auch probegefahren und ich stellte es mir schon mühsam vor, die Sitze auszubauen. Die müssen ja auch erst losgeschraubt werden. Meine Sitze sind in weniger als einer Minute draußen, das ins-Haus-tragen dauert länger. Mein Anspruch an den Ausbau ist ja auch, ihn relativ schnell ein- und ausbauen zu können.
     
  7. #7 helmut_taunus, 02.04.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.968
    Zustimmungen:
    666
    Notfalls vor dem Verzehr waschen, oder Tip mit auf die Wanderungen in sauberer Umgebung mitnehmen, dort ernten. Linde, das ist dieses herzfoermige Blatt, leicht asymmetrisch, fast schoen. davon 30 sind ne Mahlzeit.
    http://www.fid-gesundheitswissen.de...8-Linde-linde-Fotolia-42042600-c-macroart.jpg
     
  8. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    139
    Zum Thread mit der Vorgeschichte dort im Kastenwagenforum :top:

    :respekt:
     
  9. #9 Merlin jun., 06.04.2017
    Merlin jun.

    Merlin jun. Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    26
    Danke, @Tom-HU! Jetzt darf ich auch endlich externe Links posten, aber ist nett, wenn andere mir die Arbeit abnehmen :mrgreen:
     
  10. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    5
    Doch doch, sandbeige von Citroen. Da sieht man Staub gar nicht und und der Winterschmutz hält sich sichtbar in Grenzen.
     
    Uwe-S gefällt das.
Thema:

Citroën Berlingo: Alltags-Auto und Mini-Camper

Die Seite wird geladen...

Citroën Berlingo: Alltags-Auto und Mini-Camper - Ähnliche Themen

  1. Mein Nissan NV200 Camper Billy

    Mein Nissan NV200 Camper Billy: Vorstellung meiner ersten sehr rudimentären Version meines Campers Hallo liebes Forum, wie jeder hier wurde ich von euch inspiriert einen...
  2. Berlingo 3 Single-Camper

    Berlingo 3 Single-Camper: Hallo zusammen, ich lese schon eine Weile mit und möchte mich dann auch mal vorstellen. Im Moment baue ich meinen Berlingo 3 zum MInicamper...
  3. Mein Auto spricht zu mir....

    Mein Auto spricht zu mir....: ...und ich weiß nicht, was es will! Hallo zusammen! Ich habe jetzt den Zahnriemen machen lassen und erst ging das Wischwasser nicht mehr, das...
  4. Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo

    Kaufentscheidung Berlingo vs Tourneo: Hallo zusammen. Nachem wir schweren Herzens unseren VW Caddy Maxi (Baujahr 2015) mit 2 fachem Motorschaden verkaufen mussten, haben wir erstmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden