Campingausbauten Fiat Fiorino

Diskutiere Campingausbauten Fiat Fiorino im Forum FAQ-Camping im Bereich HDK-FAQ - Campingausbauten Fiat Fiorino - gewerblich - kein Eintrag - privat - unserem ehemaligen User "Chopper" - private Links aus dem www: - kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Anonymous

Guest
  • Campingausbauten Fiat Fiorino
    • - gewerblich
      • - kein Eintrag

      - privat
      • - unserem ehemaligen User "Chopper"


      - private Links aus dem www:
      • - kein Eintrag
 
A

Anonymous

Guest
Beitrag von unserem ehemaligen User "Chopper" 09/08, Erstellt durch: Ernie.

Einen sehr durchdachter Ausbau präsentiert uns hier unser ehemaliger User "Chopper".

Hier ein kurzer Bericht, über den Ausbau meines Fiat Fiorino zum anglertauglichen Campingmobil.

Zuerst mußte mal die Trennwand entfernt werden und der schmutzige Riffelblechboden mit einer großen Flex und einigen Bürstenaufsätzen aufpoliert werden, eine etwas mühsame Angelegenheit:Hier wird der Unterschied etwas deutlicher: VORHER – NACHER:Danach musste natürlich ordentlich geputzt werden:Die einzigen beiden Roststellen (links und rechts an der gleichen Stelle) wurden sorgfältig abgeschliffen und behandelt, damit das Rosten keine Chance mehr hat. (War mir aber ganz angenehm, dass das die einzigen beiden Roststellen waren):Danach wurde das Dämmmaterial (geschlossen-porige Dämmplatten) aufgeklebt und die Hohlräume gründlich mit 2 Komponenten PU-Schaum ausgeschäumt, die überstehenden Reste wurden dann sorgfältig mit einem heißen Stanleymesser abgeschnitten und die Schnittstellen sowie alle Lücken und Abschlüsse mit Silikon versiegelt.Danach wurden die Platten für die Verkleidung zurechtgeschnitten und mit Hilfe von Montagekleber und Gummistoppeln an der Karosserie befestigt, danach wurden alle Verbindungen mit weißem Silikon versiegelt (eine Angelegenheit, die etwas Übung erfordert um akzeptable Ergebnisse zu erzielen).Danach habe ich die Befestigung für das Bett an den Rahmen geschweißt. Ich habe einen Lattenrost zurechtgeschnitten und an dieser Befestigung montiert. Den Vorterteil habe ich etwas schmäler gemacht und mit einem Adapter zum aufstecken. Für die Beine, habe ich normale Tischbeine aus dem Baumarkt mit einem Klappmechanismus zusammengeschweisst:Da natürlich auch die Optik an das neue Einsatzgebiet angepasst werden sollte, habe ich das Auto entsprechend lackiert. Als Farbton habe ich mich für Oliv-Grün entschieden. Zuerst stand aber schleifen und waschen, dann abkleben auf dem Programm ehe es losgehen konnte:Ich werde demnächst ein Foto mit Matratze und Bezug in diesen Thread stellen.

Ein paar Arbeiten sind jetzt noch ausständig: z.B.: den Dachträger fertigstellen und verzinken lassen, eine Standheizung ersteigern und einbauen, sowie das Getriebe einstellen und Kupplung austauschen. In der Zwischenzeit habe ich auch noch einen neuen Starter einbauen müssen, was nicht ganz billig war, aber dafür springt er jetzt wieder ohne Probleme an.

Hier kommt ihr zum Beitrag im Forum.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Campingausbauten Fiat Fiorino

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
21.209
Anonymous
A
A
Antworten
7
Aufrufe
74.068
Anonymous
A
F
Antworten
12
Aufrufe
14.932
Kaeptnfiat
K
A
Antworten
1
Aufrufe
34.170
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
11.578
Anonymous
A
Oben