Campingausbau und Unfallsicherheit

Diskutiere Campingausbau und Unfallsicherheit im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Hallo ihr lieben, ich mache mir gerade Gedanken zum Thema Sicherheit beim Unfall mit einem Campingausbau und wollte euch da mal um eure Meinung...

  1. #1 BenztownCamper, 08.06.2020
    BenztownCamper

    BenztownCamper Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    30
    Hallo ihr lieben,

    ich mache mir gerade Gedanken zum Thema Sicherheit beim Unfall mit einem Campingausbau und wollte euch da mal um eure Meinung fragen.

    Ein Campingausbau im Kofferraum sollte ja fest verschraubt und als Ladung gesichert werden. Doch wie sieht das ganze bei einem Auffahrunfall aus? Also jemand fährt einem hinten rein?

    Da ist ja einmal die starre und recht stabile Grundplatte aber auch massive Möbel. Bei solch einem Ausbau wie ich ihn plane (dass ist so mein Vorbild: micro-camper.de) kommt ja dann auch noch Aluminiumgestänge dazu.

    Was sagt ihr dazu und wie schätzt ihr das ein? Habt ihr Ausbauer euch da auch schon mal Gedanken gemacht?

    Grüßle
     
  2. bendh

    bendh Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    77
    Habe ich, deshalb gibt es bei mir keine festen Einbauten und Stangen.
    Wenn du alleine fährst kannst du wenigstens den Bereich hinter dem Fahrer freihalten.
    Ansonsten würde ich die Einbauten so anordnen dass sie durch den Hals fliegen oder geschoben werden, dann ist es wenigstens schnell vorbei. Unterhalb führt zur Querschnittslähmung.
    Die Grundplatte ist nicht so das Problem, da sie unter den Sitz geschoben wird.


     
  3. #3 helmut_taunus, 09.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    1.065
    Hallo,
    ja sicher war das schon Thema.
    Durchgehende Laengsbalken wurden (nach Diskussion) geteilt im "zu viert im Caddy Maxi" -Thread. Da ist das Suchwort "Schaeftung". Die Teile getrennt so an der Verbindung formen, dass sie laengs aneinander entlangschieben.
    Manchmal werden vor der Kofferraum-Box die Laengsbalken bei Fahrt quer gelagert, und im Stand laengs aufgebaut.
    Es wurden schon Moebel(-Teile) mit serienmaessigen hinteren Sicherheitsgurten zusaetzlich gesichert.
    Wie das Sicherheitskonzept bei microcamper de gedacht wurde, laesst sich vielleicht bei denen erfragen.
    .
    Es gibt hier im Forum einen Faden mit Ideen zum Frontalcrash.
    www.hochdachkombi.de/threads/crashsicherheit-bei-campingumbauten.15050/
    Gruss Helmut
     
  4. #4 BenztownCamper, 09.06.2020
    BenztownCamper

    BenztownCamper Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    30
    Hallo lieber Helmut, vielen Dank für deine Antwort. Den Faden hatte ich tatsächlich noch nicht gefunden. Doch er enthält interessante Punkte und neue Blickwinkel. Danke nochmal.

    Gruß
     
  5. #5 folkert, 04.05.2021
    folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    18
    Moin Zusammen,
    Das Campingcar-Rennen in Essex ist Klasse.
    Hier zeigt sich: Auch die Kleinen können gewinnen.
    Aber Frontlenker ist nix für mich!
    Aber jeder HDK, hinter der Achse sitzen, und wenig Möbel/ Ladung....
     
  6. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    243
    Hä? :gruebel:
     
Thema:

Campingausbau und Unfallsicherheit

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Campingausbau Unfallsicherheit
  1. Clemo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    900
    Clemo
    08.03.2021
  2. Winni
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.393
    Pusteblume
    04.09.2020
  3. Winni
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.799
    Winni
    24.08.2020
  4. Thamaje
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    813
    Thamaje
    16.07.2020
  5. Eljay
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.907
    BenztownCamper
    31.07.2020