Campingausbau Pro und Kontra

Diskutiere Campingausbau Pro und Kontra im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo, ich habe in letzter Zeit verschiedene Videos von Camping Ausbauten gehen und habe da selber meine eigene Pro und Kontras gefunden die ich...

  1. #1 Benjamin, 17.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    ich habe in letzter Zeit verschiedene Videos von Camping Ausbauten gehen und habe da selber meine eigene Pro und Kontras gefunden die ich euch gerne jetzt sagen würde.
    1. Die Ausbauten kosten ganz schön viel Geld meine hat Materialkosten 100 Euro gekostet.
    2. Fast alle Videos haben unter dem Bett den nützlichen Stauraum in kleine Stauräume umgewandelt.
    Nur ein Beispiel: Bin früher öfters an den Gardasee gefahren mit im Gepäck:
    - Kletter Ausrüstung für Mehrseillängen (ist ein bisschen mehr wie nur zum Sportklettern)
    - Mein E-Bike das ich komplett unters Bett hineinschieben kann. Ich brauch euch nicht sagen was ein gutes kostet wollt ihr das über Nacht draußen stehen lassen???????
    - Toilette ich mag in der Nacht raus müssen (geht aber nur wenn man alleine schläft).
    - Wasser oder Getränke brauchen auch viel Stauraum (man kann sie nicht zusammen quetschen wie Klamotten).
    3. Die Küchen was ihr da oft verbaut finde ich für überflüssig. Weil:
    3.1. Ihr ziemlich viel nützlichen Platz verschwendet. Oder möchtet Ihr das eure Freundin draußen schläft?
    3.2. Ich gehe zum Essen
    3.3. Ich brauch keine Kühlbox die auch viel Platz ein nimmt.
    3..4. Zum Frühstück habe ich meinen Gaskocher (der nicht verbaut ist und so auch keinen Gastüv benötigt) wo ich dann in der Früh meinen Kaffee bekomme.
    4. Mein Bett ist ganz schlicht einfach ein rechteckiger Kasten im Kofferraum wo ich dann vorne an den Sicherheitsgurten mit einem Seil eine Alu leiste befestige( lieber die Alu leiste kürzer abschneiden und an beiden Enden mit einem Holzpflock versehen, weil Eisen auf Eisen macht Kratzer). Dann schiebe ich von vorne zwei Holzbretter an die Kiste im Kofferraum und fertig ist mein Bett. Wo man ganz schön zu zweit schlafen kann.
    VORSICHT:
    Die Kiste soll die Höhe haben damit ein Wasserträger (brauner Träger) unten Platz findet.
    5. Die Kiste ist von vorne unten hinten offen damit ich da mein E-Bike schön verstauen kann.
    Das Bike ist auch werden ich schlafe im Auto.
    6. An der Kiste ist noch ein Chemieklo befestigt damit ich Nachts nicht raus muss.
    7. Hinten an der Kiste ist ein 150 Sinuswatt Richter wo ich dann mein Bike über Nacht laden kann.
    8. Ich weis nicht für was ich eine Zusatz Batterie benötigt? Also ich habe einen Diesel und der hat eine 85 Ah. wo man ganz bequem über Nacht den Akku vom Bike laden kann. Wenn zu wenig Strom schaltet der Richter ab.
    8.1. Ich habe zwei LED Spot mit dem Sockel GU 5,3 verbaut die um die 5 Watt benötigen. Zwei Vorteil:
    - Ich hab ein anständiges Licht wo man auch in der Nacht ganz bequem ein Buch lesen kann.
    - Sie brauchen fast keinen Strom.
    9. Spart euch das Geld mit der Batterie. Kauft euch lieber ein Starterkabel ist billiger. Hab es zwar noch nie benötigt ab immer dabei.
    10. Was ich auch einbauen werde ist ein Gaswarner der auf Nakosegase anschlägt. Bekannten von mir ist es mal passiert. Sind mit dem VW Bus an den Gardasee zum klettern. Sind am Abend ins Bett weil es noch so warm war haben sie das Fenster aufgemacht einen Spalt. Als sie dann nächsten morgen aufwachten war Ihr Auto ausgeräumt.
    Was bei diesen Warner zu beachten ist:
    - Befestigt ihn in Bodennähe Hersteller sagt 10 cm über den Boden weil
    - Narkosegas enthält Wasser und Wasser fließt nach unten.
    11. Wenn ich an den Gardasee fahre dann nicht auf einem Campingplatz. Weil dort aber das wild Campen nicht gerne gesehen wird, fahre ich immer zu einer Pizzaria die ich gut kenne und wenn man da isst darf man auf dem Parkplatz um sonst schlafen. So habe ich zwei Sachen in einer.

    P.S. Ich bitte um Verständnis für die Rechtschreibfehler und die Grammatik. DANKE!!!
    P.P.S. Ich würde mich freuen eure Meinung zu hören. Ihr könnt mir gerne schreiben unter:
    Benjamin-Weilheim@gmx.de
     
    mikerduew gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benjamin, 17.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Was noch zu erwähnen ist. Ich würde immer ein Auto bevorzugen das hinten eine Heckklappe hat. Also eine ganz normale Kofferraum Lücke. Weil dann kann man den Deckel wenn es regnet als zusätzliches Dach verwenden.
     
    mikerduew gefällt das.
  4. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    65
    Hast Du eigentlich eine Frage? Suchst Du ein Auto? Oder sollen wir nur Stellung nehmen zu dem, was Du da so geschrieben hast.
     
  5. Uwe-S

    Uwe-S Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Benjamin,
    mit ein paar Bildern hätte man sich mehr vorstellen können.
    Verstehe ich dich richtig, dein Hobby ist krakseln und radeln, und dein Auto soll einfach nur zum schlafen sein.
    Dein minimalistischer Ausbau dient nur dazu, das du den Platz für deine Ausrüstung drauchst, und du somit in der zweiten Ebene schlafen musst.

    Uwe-S
     
  6. #5 Jama333, 18.10.2017
    Jama333

    Jama333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Benjamin,

    schön, dass du deine für dich ideale Lösung gefunden hast. Die Ansprüche an einen Umbau sind aber sehr unterschiedlich und dementsprechend auch die Ausbauten und die Priorisierung der einzelnen Lösungen. Nur ein Beispiel, ich bevorzuge definitiv eine Kühlbox nur schon des kühlen Bieres wegen am Abend :tanzen:. Eine Chemietoilette dagegen ist für mich völlig überflüssig. Vom Volumen her ungefähr gleich.

    Es ist schön, wenn unterschiedliche Umbaukonzepte vorgestellt werden (idealerweise mit Bildern) aber einfach eine solch lange, unformatierte Textabhandlung ist nicht wirklich spannend zu lesen und auch nicht so informativ. Häng doch noch ein paar Bilder ran, dann sehen wir deinen Umbau und deine Ideen. Das E-Bike liegend zu verstauen scheint z.B. interessant zu sein.

    Gruss aus der Sonne
     
    odfi gefällt das.
  7. #6 helmut_taunus, 18.10.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    333
    Hallo Benjamin,
    der Koelner sagt: Jede Jeck es anders. Ausserhalb vom Koelner Grundgesetz sagt man, jeder wie er mag. In dem Fall, wie er meint es zu brauchen. Grosses E-Bike unter dem Bett erscheint recht neu. Schoen wenn wir das in Bildern sehen koennten. Dafuer brauchst Du aber mindestens 10 Beitraege, um Links erstellen zu duerfen, bis dahin sollten andere sich in Geduld ueben. Vielleicht erstellst Du mal eine Signatur, wie ueblich mit den Fahrzeugdaten, dann haette man schon vorab ne Ahnung, ob Du einen Daihatsu Sirion mit Fahrrad bestueckst oder einen Lang-Hoch-Doblo.
    Und willkommen im Forum.
    Gruss Helmut
     
  8. #7 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    ich habe euch Fotos zusammen gestellt, die ich leider noch nicht posten kann. Erst wenn ich 10 Antworten erhalten habe.
    Die Kiste wenn sie im auseinander gebaut ist hat die Maße 114x 75,5 cm. Ein Höhe von 34,5 cm. Die Maße als Bett betragen 190x114- 130 cm. Die 114 ist ie Breite des Kofferraums wo auch die Radkästen verbaut sin. 130 ist dann vorne im Fahrerraum.
     
  9. FiDo

    FiDo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Benjamin,
    Willkommen hier im Forum. Bin ebenfalls erst ein paar Tage hier. Dein minimal Ausbau klingt interessant. Freue mich schon auf die
    angekündigten Bilder. Und Fragen taten sich auch schon auf, bei mir.
    Du lädst dein Bike im Auto auf. Mit wieviel Ampere läd dein Ladegerät den E-Bike-Akku?
    Welchen DC-AC Wandler verwendest du?
    Welche Erfahrungen hast du gemacht? (pos./neg.)

    Wäre für mich auch interessant, mein E-Bike so zu laden.

    Ciaoooo

    FiDo
     
  10. #9 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Fido,
    ich habe mich für einen Waeco Sine Power MSI 212 entschieden, weil die billigen Wechselrichter eine schlechter Sinuswelle erzeugen und dadurch empfindliche Geräte gar nicht funktionieren oder auch Kaputt gehen würden. Der Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 150 Watt und kurz zeitige Spitzenleistung 300 Watt.
    Mein Bike Akku ist von der Firma Bosch und hat 500 Watt Stunden ist die Kapazität was der Hersteller angibt. Wie man das jetzt berechnet weis ich nicht.
    Mein Ladegerät hat laut Herstelle einen Input von 1,5 Amperr mit 230 Volt
    Und Output 4 Amperr bei 36 Volt.
    Siehe Formel:
    P (Leistung, Watt) = U (Spannung, Volt) x I (Strom, Ampere)
    Also I=P:U

    Macht 12W(att) : 12 V(olt) = 1 A(mpere)
    oder
    12v x 0,83 A = 9,96 Watt

    Laut der Formel währe dann mein Wechselrichter unter dimensioniert.
    Mist da muss ich noch mal schauen ob der das schafft.
    Entschuldigung das habe ich nicht berechnet.
     
  11. #10 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Antwort 9
     
  12. #11 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Antwort 10
     
  13. #12 Thebike, 18.10.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    12
    :lol:
     
  14. #13 Thebike, 18.10.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    12
    Hi Benny, ich bin 48 Lenze und habe mein Bike (das wohl genauso viel kostet wie ein E-Bike) immer auf dem Heckträger. Da kam noch nie wat wech.
    Kochen tue ich auch lieber vorm Auto, wegen dem Gestank.
    Toilette da Laufe ich gerne mal ein paar Meter.
     
  15. #14 helmut_taunus, 18.10.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    333
    Hallo,
    der Leistungsbedarf sollte also 230 Volt mal 1,5 Ampere nicht ueberschreiten, ergibt 350 Watt. Ob diese Leistung tatsaechlich fliesst, wissen wir nicht, koennte aber sein. Man muss die Anlage dafuer auslegen, oder sich schlau machen mit Nachmessen. Diese Dauerleistung gilt fuer den Beginn der Ladung eines leeren Akkus, wenn er voller wird, braucht man weniger Leistung und voll dann praktisch gar keine mehr. Wenn das Netzgeraet mit mehr Leistungsaufnahme beschriftet ist als es tatsaechlich aufnimmt, sind noch Reserven drin, Reserven fuer die Serienstreuung oder fuer andere Temperaturen, oder ganz falsch auf der sicheren Seite beschriftet, koennte sein.
    Mit den hier genannten Daten 230V 1,5A sollte der Wechselrichter also 350 Watt Abgabeleistung haben.
    Heisst fuer die Batterie bis zu 29 Ampere abgeben in den Wechselrichter ( 345 / 12 ), eher mehr wegen Wirkungsgrad. Heisst fuer den Wechselrichter Anschluss mit sicher dicken besser auch noch kurzen Kabeln von der Batterie (und bitte nicht an Zigarettenanzuender denken)
    Kannst es mit dem vorhandenen Wechselrichter schon ausprobieren, oft werden sie bei Ueberlastung warm und schalten dann ab, nach Sekunde oder 10 Minuten kommt nichts mehr raus. Ausser Gefahr von Kabelbrand auf der 12V Seite sieht es ungefaehrlich aus.
    Gruss Helmut
     
  16. #15 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,
    ich entschuldige mich das ich mich da bei der Stromaufnahme verkalkuliert habe sorry. Ich wollte jetzt euch meine Bilder von meinen Ausbau euch zeigen, leider geht das noch nicht wir müssen noch ein bisschen warten.
     
  17. #16 Benjamin, 18.10.2017
    Benjamin

    Benjamin Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Habe gerade mit Bosch telefoniert, ich muss meine Verkabelung ändern. Auch einen anderen Wechselrichter einbauen. Meine Frage jetzt kann ich eine Verkabelung von so Hifi Komponenten nehmen?
     
  18. #17 Tom-HU, 18.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2017
    Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    81
    Wenn ich so deine Fragen und Beiträge zur E-Installation lese, würde ich das einen Fachbetrieb (oder einen Freund, der sich in Elektro auskennt) machen lassen :pfeiff:.

    Beispiel:
    Hast du den Akku deines E-Bike überhaupt schon mal im Auto aufgeladen?
    Wenn er weitgehend leer ist und die 500 Wh gebraucht werden, dann ergibt sich unter (optimistischer) Annahme von jeweils 60-70% Wirkungsgrad des Wechselrichters und des Ladegerätes ein Bedarf von 1200 Wh aus der Autobatterie. Das sind 100 Ah!
    Fazit: das ist Unsinn; spar dir den Kauf des überdimensionierten Wechselrichters für diesen Zweck!
     
    Thebike gefällt das.
  19. #18 ArgleBargle, 18.10.2017
    ArgleBargle

    ArgleBargle Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für Deine Wortmeldung - da sind einige Punkte dabei, von denen ich gerne lernen würde, da auch ich mein Fahrzeug ein wenig ausbauen möchte:

    Wie geht das?

    Solltest Du ein E-MTB haben (wenn ich Mehrseil-Länge lese, dann komme ich auf diese Idee ;-)), dann hast Du grob 23kg +- 3kg an Gesamtgewicht, Länge ca 160cm, Breite (Lenker) wohl 60 - 80cm, Höhe (unkritisch) irgendwo so um die 100cm. Auf jeden Fall verdammt unhandlich. Hm, vielleicht eine E-Bike-Schublade?

    Ich selbst weiss nicht so recht, wohin mit 12,5 kg 26"-MTB - drinnen ja, aus den von Dir genannten Gründen, aber wie geht das platzsparend? Und wie bekomme ich das Rennrad auch noch da rein, und meine knapp 200 cm und 90 kg komfortabel in der Nacht dazu?

    Wenn Du DC-DC gehst, sparst Du Strom.

    Caddy Maxi 1.9 TDI mit extragrosser Batterie? "Normal" sind 85 Ah ja nicht, oder?

    Worauf genau wird denn dieser Gaswarner anschlagen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie auf Amazon an. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Biki, 18.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2017
    Biki

    Biki Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    41
    Das E-Bike-Laden hatten wir schon mal hier. Die Rechner unter euch hatten mich damals überzeugt, sodass ich lieber ein Schnelladegerät für 220 V gekauft habe.
    Falls es neue Erkenntnisse gibt, bin ich gespannt.

    Auch spannend fände ich immer noch: Benjamin, womit fährst du denn nun rum?
     
  22. #20 Thebike, 18.10.2017
    Thebike

    Thebike Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    12
    Auch spannend fände ich immer noch: Benjamin, womit fährst du denn nun rum?[/QUOTE]
    Mit dem E-Bike da das Auto nen Kabelbrand hatte und durch das Gas in die Luft flog;-)
     
    Joerk gefällt das.
Thema:

Campingausbau Pro und Kontra

Die Seite wird geladen...

Campingausbau Pro und Kontra - Ähnliche Themen

  1. Campingausbau nach Bedürfnissen und Notwendigkeiten

    Campingausbau nach Bedürfnissen und Notwendigkeiten: Welches Ausbaukonzept?: Der eine möchte ein möglichst komplett ausgestattetes Miniwohnmobil mit schönen Möbeln und Schubladen, Aufstelldach,...
  2. Bett fürs Camping

    Bett fürs Camping: Wer diese Größe in seinem Hochdachkombi unterbringt hat eine tolle und preiswerte Bettlösung: Liegefläche/ausgezogen: 200 cm Breite: 128 cm...
  3. Matratze nach Maß - Wo?

    Matratze nach Maß - Wo?: Für meinen Caddy Maxi benötige ich eine Matratze nach Maß Teil 1 Heck: 112 cm breit und 60 cm lang Teil 2 und Teil 3 zusammenhängen also faltbar...
  4. Abnehmbares Hochdach beim NV200

    Abnehmbares Hochdach beim NV200: Hallo, Ich habe die letzten 7 Jahre einen Kangoo Kaleido mit Bettausbau gefahren, aber der kommt langsam ins Rentenalter und muss deswegen...
  5. Befestigungspunkte Caddy Trennnetz

    Befestigungspunkte Caddy Trennnetz: [ATTACH] [ATTACH] Mein Caddy Maxi hat ein Trennetz - sieht ähnlich dem Beispielbild aus - mit einer Spezialstange, welche an verschiedenen Stellen...