Bremsen runter mit 37TKM?

Diskutiere Bremsen runter mit 37TKM? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, hatte meinen Combo am Wochenende in der freien Werkstatt wegen diverser Sachen und zu meiner Überraschung teilten die mir mit das sowohl...

  1. #1 Anonymous, 26.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    hatte meinen Combo am Wochenende in der freien Werkstatt wegen diverser Sachen und zu meiner Überraschung teilten die mir mit das sowohl die Bremsscheiben (1.4er hat nur vorne Scheiben) als auch vorne die Klötze kompletti runter sind.

    Nun ist es aber so das ich die bremsen erst komplett vor ca. 37TKM hab machen lassen. Der erste Satz Scheiben hat übrigens mal lockere 100 TKM gehalten, da meine Fahrweise sehr vorausschauend ist und ich quasi nur AB fahre und auch das fast nur rechts.

    Daraus ergibt sich also der Rückschluss das die neuen Scheiben gerade mal ein Drittel solange gehalten haben wie die alten.

    Kann sowas normal sein? Ich habe den schweren verdacht das die Werkstatt mich entweder diesesmal oder das letzte Mal beschissen hat.
    Haben die mir gepressten Kamelmist als Scheiben angedreht oder was ist Sache? Wie lange halten eure Scheiben/Klötz so im Schnitt?

    1.4er benziner mit 90 PseudoPS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 combonattor, 26.04.2010
    combonattor

    combonattor Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe es bei 130tkm komplet rundum gewechselt.Jetz habe ich 196tkm un die sind immernoch im Ordnung.Hatte damals ATE Bremscheiben,Klötze und Backen und original Opel Trommeln gekauft.
    Gruß,Alex
     
  4. #3 Peter1007, 26.04.2010
    Peter1007

    Peter1007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bremsklötze kann ich noch verstehen. Aber wenn die Bremsscheiben komplett runter sind, dann greifen die Bremsklötze ins Leere :lol:
    Vermutlich waren die Bremsklötze runter und es wurde dann mit dem Eisen der Bremsklötze die Scheiben beschädigt.
    Das müsste mann neben der schlechten Bremswirkung auch hören.
     
  5. wetred

    wetred Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    du hast dir doch schon selbst die antwort gegeben, die originalen opel-bremsen sind wirklich sehr langlebig.
    und wenn deine freie werkstatt dann billigstbremsen einbaut halten die entsprechend weniger lang.

    hab die erfahrung schon mit traggelenken gemacht. das stück für unter 10 euro hält dann ca. 15 000km.

    mein combo hat erst gute 50 000km runter, kann bei bremsen noch nich mitreden

    gruß markus :mrgreen:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsen runter mit 37TKM?

Die Seite wird geladen...

Bremsen runter mit 37TKM? - Ähnliche Themen

  1. Reifenprobleme bei Nässe

    Reifenprobleme bei Nässe: Hallo, ich habe ein großes Problem mit meinen Sommerreifen Pirelli Carrier. Diese sind vom Baudatum 10/2015, also noch keineswegs alt. Ich habe...
  2. Citan 111 CDI Bremsen quitschen

    Citan 111 CDI Bremsen quitschen: Hallo, nachdem ich jetzt 4.000 km in drei Monaten auf meinen Citan gefahren habe, musste ich heute zum Erstaunen ein lautes Quitschen beim Bremsen...
  3. nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne

    nemo hdi 75 ez 04.2011 bremsen vorne: guten morgen zusammen, bei unserem nemo hdi 75 ez 04.2011 ist vorne eine bremse fest und es müssen beide scheiben und die beläge erneuert werden....
  4. Bremsen Entlüften partner tepee

    Bremsen Entlüften partner tepee: Wie enlüftet man die Bremsen.
  5. Bremse Evalia

    Bremse Evalia: Hi, neuer Fall bei Nissan aufgemacht, ich muss dazu sagen ich bin mit dem Nissan Tekna 110dci 1,5 Jahre 19Tkm sehr zufrieden das Fahrzeug ist...