Brauche gute Argumente für meine Frau

Diskutiere Brauche gute Argumente für meine Frau im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo ihr Lieben. Wir fahren seit 15 Jahren einen Opel Combo C 1.7D als Familienwagen. Er hat jetzt etwa 155.000 km drauf, war immer zur...

  1. #1 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ihr Lieben.

    Wir fahren seit 15 Jahren einen Opel Combo C 1.7D als Familienwagen. Er hat jetzt etwa 155.000 km drauf, war immer zur Inspektion beim Opel Händer und steht wie eine Eins da.

    Die Werkstatt staunt immer und schüttelt den Kopf, weil bis auf ganz normale Verschleiß- und Wartungsteile noch niemals etwas dran war.

    (Frage am Rande: Waren die Dinger aus Titan oder was? In 15 Jahren nicht mal ein kleiner Schnupfen!).

    Das Auto stand immer unter Carport, nichtmal Rost hat der.

    Nun möchte meine Frau aber den Wechsel in ein neues Zeitalter und einen neuen Combo haben. Das wäre ja nicht schlimm, ABER: Sie will, dass ich den alten hergebe!
    Und die Billig-Billig-Export-Händler bieten nur einen lachhaften Tausender an.

    Ganz ehrlich: So ein Arbeitspferd bekomme ich doch nicht nochmal. Und bevor ich den Wagen für so einen schmalen Groschen verscherbele, feiere ich lieber noch eine Party darin und versenke ihn im Garten.

    Also, ich komme mit meinen Argumenten nicht wirklich weiter bei meiner Frau (es steht auch in der Familie gerade keine Baustelle an, wo man so ein Arbeitspferd benötigen würde).

    Weil der Wagen technisch so gut dasteht, würde ich gerne ein "Erhaltungsprojekt" daraus machen. Daher die offene Frage:
    Hat das Teil Potential zum Youngtimer?
    Potential zum Kultauto?

    Eine andere Variante, die eher so eine Jugendidee von mir ist, wäre ein Motortausch auf einen 2.2 Turbodiesel, falls der passt. Wann hat man schon mal die Chance auf ein Spaßmobil im Schafspelz?

    Ich brauche echt gute Argumente, meine Frau hat schon mit zwei Billig-Billig-Export-Schmiertypen telefoniert!!!
     
    Steindi, Berlin(er)go, hal23562 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Ergänzungsinfo:
    Wir alle wissen, was es bedeutet, wenn einer dieser ganz besonders seriösen Exporthändler am Telefon "einen Tausender" bietet - wenn er dann da ist, fehlt plötzlich eine Null...
     
  3. #3 Reisebig, 25.06.2021
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    622
    Gibt das Ding mal bei "Wir-kaufen-dein-Auto-de" ein und zeig deiner Frau die Zahl die da angezeigt wird und erklär Ihr dann "Immer wenn Sie Einkaufen fährt darf Sie den Neuen fahren wenn Du den Alten zur Verfügung hast um die Erde und Blumen für den Garten zu holen". :mrgreen:
     
    EwigeFreude, Berlin(er)go und hal23562 gefällt das.
  4. #4 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Ja, habe schon gesehen, dass gut erhaltene Combos durchaus recht hoch angeboten werden (3.000 +).
    Meine Frau meckert gerne, weil ich nicht immer alles aufheben soll. Sie ist eher die "alles-schnell-wegferfen" Person, ich eher der "das-kann-man-noch-brauchen" Typ.

    Mal eine ganz ernste Frage wegen dem Motor: Ja, das ist zwar echt eine ziemliche Fummelei, aber beim Opelhändler steht ein von hinten völlig zerstörter Vectra 2.2 Turbodiesel. Muss wohl was größeres aufgefahren sein. Der Motor hat etwas über 100.000 drauf.

    Da das ja ebenfalls ein Verzylinder aus der gleichen zeitlichen Ära ist, dachte ich, dass die Aufnahmepunkte ggf. passen könnten. Ich fände das als Projekt halt irgendwie witzig.
    Hat so etwas schon mal jemand hier umgesetzt?
     
  5. Alex86

    Alex86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    62
    Wie wäre es mit der Nachhaltigkeitsschiene? Bis die Energiekosten für den Bau eures neuen Combos, das Material, das globale Verschicken der Bauteile und Rohstoffe, Anlieferung, etc aufgerechnet sind, kannst du mit deinem C Combo noch gut 50 Jahre lang fahren und hast trotzdem den grüneren Fußabdruck, da der Erde weniger Rohstoffe entzogen werden mussten. Reparieren kannst du den neuen bestimmt auch nicht mehr selbst.
    Welche Gegenargumente hat sie denn gegen den alten Wagen, außer "ist alt"? Ich würde folgenden Vorschlag versuchen: Behalte den alten.. kauf halt den neuen, wenn der unbedingt sein muss, für den Hausfrieden.. melde den alten auf Saison, oder weniger Kilometer an,.. gönn ihm vielleicht eine Garage, irgendwo da, wo sie billig sind,..fahre ihn selbst, als Spaßauto, bzw immer dann, wenn der neue "zu schade" wäre. Und zahl eben die Fixkosten selbst. Notfalls würde ich sogar die 100€, die ein Exporttyp real hinlegt selbst auf den Küchentisch legen. :D
    Du wirst sehen, der C tut seinen Dienst auch in 15 Jahren noch. Bis dahin hast du auch gelernt ihn komplett durchzureparieren. Den neuen...nie und nimmer, in beiden Punkten. ;-) Und falls das dann mit den Klassikern noch so ist wie jetzt.. wird er auch einer werden. Den Golf 1, Kadett Cs, Strich 8, hats ja auch keiner zugetraut, als sie erst 20 Jahre alt waren. Und siehe heute dar..

    Hach.. ich darf mich wieder glücklich schätzen, dass mein Freund nie gegen meine alten Karren mosert. Es gibt sogar nichtmal ein Limit was die Anzahl betrifft. "Ist halt dein Bier". Genau. :mrgreen::bier:
     
    Berlin(er)go, rapidicus und EwigeFreude gefällt das.
  6. #6 hal23562, 25.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    387
    Moin EwigeFreude,
    nicht, dass es am Ende noch auf einen Dialog wie etwa diesen hinaus läuft: Sie: "Du musst dich entscheiden, dein blödes, altes Auto oder ich! - Du: "Na ja, wenn du so fragst ..." ;-)
    Im Ernst, rationale Argumente werden dein Problem vermutlich nicht lösen. "Aber wir können doch darin toll Zementsäcke transportieren ..." klingt ja nicht unbedingt sexy. :flop:
    Nehmen wir an, ihr könntet beide Autos halten - und nach deiner Schilderung dürfte das die einzige Option neben Neukauf mit tränenreichem Abschied sein.
    Hast du für diesen Fall schon mal darüber nachgedacht, den Zossen vielleicht zu einem Mini-Camper umzuwidmen und so einen Zusatzwert für deine Frau und dich zu schaffen? Muss ja kein Festausbau sein. Wär doch ideal, ein zuverlässiger Untersatz ist schließlich schon da!
    Mini-Camper funktionieren durchaus auch zu zweit. Da kann man dann noch mal völlig neue Facetten einer Partnerschaft entdecken :bussi: :bumbum: :blumen:. Zeig ihr mal einige YT-Videos, von Paaren, die im Mini-Camper durchaus glücklich und zufrieden unterwegs sind. Vielleicht kannst du sie ja ein wenig "anfixen". Beispiele:

    - Rene Kreher
    - Der kleine Camper
    - Travelcaddy, ein echter Ausbau für 2
    - BiberBox, falls du weiterhin Zementsäcke transportieren möchtest. ;-)

    Mit rein rationalen Argumenten dürftest du dich wohl von deinem geliebten HDK verabschieden müssen. Mach einen überraschenden Vorstoß aus unerwarteter Richtung, spiel die emotionale Karte! Kuschelige Zweisamkeit, Freiheit und Abenteuer - wenn es sein muss, halt auch auf einem C-Platz ... :dafuer:

    HAL

    P.S. Happy husbands need a loving wife and a Mini-Camper! :mrgreen:
     
    EwigeFreude, Vito und Berlin(er)go gefällt das.
  7. #7 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Danke.

    Die Mini-Camper Idee ist ja auch extrem witzig.
    Früher, als ich noch nicht verheiratet war, waren Musikfestivals ein fester Bestandteil meiner Sommerplanung. Hätte ich da schon einen Combo gehabt...

    Wollte schon etwas mit "brühmter Vorbesitzer" erfinden - aber wir sind die Erstbesitzer, war damals ein Neuwagenkauf. :lol:

    Eventuell spielen ja meine Eltern mit: Sie kaufen den Wagen, lassen mir aber die Schlüssel da. Und parken den Wagen auch bei mir.
    Problem: Meine Eltern LIEBEN meine Frau und sind blöderweise ab und zu auf ihrer Seite...

    Übrigens, selten scheint der Combo C zumindest nicht zu sein. Wir wohnen eher ländlich, und in jedem Dorf hier gibt es gefühlt mindestens 5 Stück. Leider sind mache brutal durchgefurzt. Wenn man beim Supermarkt nebeneinander parkt sieht es aus, als wären das zwei völlig verschiedene Modelle.
     
    hal23562 gefällt das.
  8. #8 hal23562, 25.06.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    387
    Tja, da helfen nur Diplomatie und geschickte psycholgische Gefechtsführung! :top: Und eine gute Idee ist ja schon da. :D

    HAL
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  9. #9 janosch, 25.06.2021
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    42
    Also, ich sehe da auch überhaupt keine guten Argumente für deine Frau. Für deinen Combo dagegen schon.
    Hat sie etwas, das er nicht hat? (Stichworte: Vertrautheit, Geborgenheit, Verlässlichkeit, Betriebskosten…) :D
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  10. #10 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Ich bin froh - ich bin wirklich froh, dass Du NICHT geschrieben hast: "eine riesen Hintertür" :-o:lol:
     
    odfi und Berlin(er)go gefällt das.
  11. #11 hal23562, 25.06.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    387
    Äähemmmmm ... Leute! :oops: ;-)
     
  12. #12 Reisebig, 25.06.2021
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    622
    Selbst wenn der paßt wirst Du wahrscheinlich Probleme bekommen wenn Du es legal umbauen möchtest. Beim Umtragen wird der bei einer TÜV Besichtigung nach der verstärkten Bremse und Ähnlichem fragen, mehr Leistung heißt ja auch höhere Geschwindigkeit. Und es nicht legal umbauen bedeutet ohne gültigen Versicherungsschutz rum zu fahren.
     
  13. #13 Berlin(er)go, 25.06.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    70
    Interessant wären die rationalen Argumente Deiner Frau für den Verkauf des "alten". 1000€ ? Lass ich nicht gelten. Hast Du Dich um den mehr als um sie gekümmert? Dann wird's schwer ;-) Dann ist es emotional.


    In einer Ehe / Beziehung MUSS Raum für jeden beteiligten Teil und eben auch dessen Interessen sein. Und niemals entscheidet jemand allein gegen den ausdrücklichen Willen des anderen. Gilt beim *ex genauso wie bei allem anderen. Es gilt bei unterschiedlichen Ansätzen nach tragbaren Kompromissen zu suchen und diese zu finden. Gemeinsam.

    Mein Ansatz wäre:

    "Okay, ich verstehe Deinen Wunsch nach einem neuen, modernen Auto und trage die Entscheidung der Anschaffung mit. Wie du weist, hängt mein Herz recht fest an unserem Opel. Ich habe mich die letzten 15 Jahre gut gekümmert, er hat uns nie im Stich gelassen. Weist Du noch? Damals als.....war doch ne schöne Zeit."

    "Er ist ja bezahlt und kostet demnach nicht viel an Unterhalt. Ihn an einen Halsabschneider unter Wert zu "verschenken" bekomme ich nicht übers Herz. Gern würde ich ihn behalten und zu meinem ganz eigenen Projekt machen - quasi mein Hobby. Das ist was ich mir im Gegenzug von Dir wünsche." Um den Kompromiss komplett zu machen: "Der neue - Du suchst die Farbe aus - kommt natürlich unter den Carport - für den "alte" finde ich eine Garage in der Nähe.

    PS: Mein Frau sagt gerade: "Das ist ja schrecklich! Der hat doch ne Seele" - wenn das nicht Argument genug ist....
     
    oskar, EwigeFreude und hal23562 gefällt das.
  14. #14 hal23562, 25.06.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    387
    D'accord!
    Kompromiss mit emotionaler Karte könnten der Weg sein.
    :blumen::top: Du hast Glück!

    HAL
     
    Berlin(er)go gefällt das.
  15. #15 EwigeFreude, 25.06.2021
    EwigeFreude

    EwigeFreude Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Nein, Geld ist sicherlich nicht das Argument. Meine Frau will eher immer alles aufgeräumt haben, auch symbolisch. Sie weiß selber, dass sie da zu perfektionistisch ist.

    Das mit dem neuen Combo ist quasi eh abgesegnet, ich rede ihr da auch nicht rein. Das wird ihr Auto, sie entscheidet über Farbe, Ausstattung usw.
    (Wobei Opel aktuell wirklich nur Seniorenfarben im Programm hat; das passt null zur Zielgruppe der jungen Familien.)

    Dann ist bei ihr eben schnell der Gedanke: Nichts rumstehen lassen, schnell weg.
    Vielleicht ist mein Bruder da ein Negativbeispiel. Er hat viel Platz und eine alte Scheune auf dem Grundstück (ist eben Dorf). Dort hat er zwei Calibras, einen Kadett, einen Monza und ein 944er rumstehen - nur einer ist fahrbereit (der Monza), das andere scheinen ewige Projekte zu sein. Meine Frau findet das furchtbar und hat wohl eher Sorge, dass bei uns auch irgendwann alles vollsteht. Was ja aber gar nicht passieren kann, denn ich fahre einen Dienstwagen (KIA Ceed Kombi) und sie eben den Combo. Dann wäre es halt noch einer, okay, aber alle sind intakt und fahrbereit.

    Das "schnell verkaufen" ist also eher tiefenpsychologisch, und nicht rational.
     
  16. #16 hal23562, 25.06.2021
    hal23562

    hal23562 Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    387
    Ich wünsch Dir maximale Kampferfolge! :bier:
     
  17. Alex86

    Alex86 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    62
    Klingt sympathisch. :mrgreen:
     
    rapidicus und Berlin(er)go gefällt das.
  18. oskar

    oskar Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    108
    Ich würde da etwas anders vorgehen:

    So wie ich das verstehe ist es eher ein emotionales als ein rationales Problem.
    Und nach meiner Erfahrung erzeugt Druck Gegendruck...
    Das führt im schlimmsten Fall zu verhärteten Fronten, und wenn es dumm läuft gibt einer nach, ist damit unzufrieden, was dann ein ganz anderer Stelle zu Problemen führt...

    Ich an deiner Stelle würde meiner Frau klar signalisieren, dass ich sie und ihre Sorgen verstehe und auch - wenn ich es aus ihrem Blickwinkel betrachte - ihre Sorgen bzw ihren Wunsch gut nachvollziehen kann.

    Um ihr die Angst zu nehmen das - wenn ihr den alten Combo behaltet - alles bei euch "zumüllt" würde ich ihr einen Kompromiss vorschlagen.

    Meine Idee wäre zu vereinbaren, dass der alte Combo ein Jahr bleibt und dass ihr dann noch mal gemeinsam entscheidet wie ihr weiter verfahrt.

    So hast du ein Jahr Zeit zu schauen ob du den Combo wirklich benötigst, und sie hat ein Jahr Zeit zuschauen wie sie mit dem dritten Auto auf dem Hof klar kommt.

    Nach meiner Erfahrung führt ein auf den anderen zugehen und ihm signalisieren, dass man seine Sorgen und Nöte versteht, am ehesten dazu, dass sich mein Gegenüber auch bewegt und auf mich zukommt...

    Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen
     
    EwigeFreude gefällt das.
  19. #19 Berlin(er)go, 25.06.2021
    Berlin(er)go

    Berlin(er)go Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    70
    - Meine Frau will eher immer alles
    - Sie weiß selber, dass sie
    - ich rede ihr da auch nicht rein
    - Das wird ihr Auto
    - sie entscheidet
    - Dann ist bei ihr eben schnell
    - Meine Frau findet das furchtbar

    Muster? Wo bleibst denn Du? Was willst Du? Was entscheidest Du? Hol mal tief Luft und mache dich bemerkbar(er) - nicht hier im Forum sondern im reallife.

    Kat A: Wer kämpft kann verlieren
    Kat B: Wer nicht kämpft hat schon verloren

    In welcher Kat. siehst Du Dich? Rhetorisch.

    Alles Gute und berichte mal vom Ausgang. Das sammeln von Argumenten sehe ich nicht (mehr) als Lösung ;-)
    Treffe ne Entscheidung!
     
    Vito gefällt das.
  20. #20 christiane59, 25.06.2021
    christiane59

    christiane59 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    680
    Also wenn das Minicamper Projekt etwas für dich wäre:

    Ich treffe bei Minicampertreffen ganz erstaunlich viele Einzelreisende, Männer wie Frauen, die glücklich verheiratet sind. Wo aber nur der eine Partner den Minicamper als Hobby hat- Sei es einfach weil es ihm gefällt, einfach mal ein, zwei Nächte zu campen, oder zum Angeln, Treffen mit Freunden, Drachen- oder Modellfliegen... etc. Gemeinsam machen sie anders Urlaub. Natürlich sind auch immer welche da, die zu zweit fahren. Aber man muss es ja nicht.

    Ich würde den Combo auch behalten, wenn mein Herz daran hinge. Egal was du mit ihm vorhast. Vielleicht sprichst du noch mal mit deiner Frau. Du planst ja keinen Autofriedhof.
     
    Chikimax, Berlin(er)go und hal23562 gefällt das.
Thema:

Brauche gute Argumente für meine Frau

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brauche gute Argumente
  1. Rodneyodops
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.604
    sergeant_kang
    18.11.2020
  2. Varadero
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.812
    Hibbelinos
    13.06.2019
  3. mawadre
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.460
    mawadre
    09.08.2017
  4. sussann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.275
    Wolftrekker
    12.07.2017
  5. nulli
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.704
    zooom
    07.07.2016